Heder

News

NEUES

Das Konzert der Country-Barden, The Bellamy Brothers (2. August), wurde kurzfristig abgesagt – bislang “ohne offizielle Erklärung” seitens der Band, so der Veranstalter Open Air Team UG.

Neu im Veranstaltungskalender sind die Beatsteaks, am 18. August. Dieses Konzert kam Ende der letzten Woche – auch für die KuFa – recht überraschend ins Programm und ist, man ahnt es, bereits ausverkauft.

Heute in der KuFa

30.07.2015 19:00 The Hooters Details

Aktuelle mehrtägige Veranstaltungen

27.07.-07.08.2015 Sonstiges - "Ab auf die wilde Insel" Details

Kommende Veranstaltungen

31.07.2015 18:00 Rock'n'Roll-History-Party - 50 Jahre Rockgeschichte mit DJ Benne Details
01.08.2015 22:00 90s Reloaded Details
02.08.2015 19:00 The Bellamy Brothers "Let Your Love Flow" Details
05.08.2015 18:00 "Spielzeit" am Beach Details
06.08.2015 18:00 Acoustic Summer mit Johnhubertus Details

Aktuelle Highlights

The Hooters

"35" - Live 2015

Donnerstag, 30. Juli 2015 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 35,00€, zzgl. Gebühren

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Nach ihrem Auftauchen in der Musikszene von Philadelphia im Jahr 1980 eroberten die Hooters mit rasanter Geschwindigkeit die Musikwelt. Angeführt vom Keyboarder Rob Hyman und dem Gitarre spielenden Sänger Eric Bazilian veröffentlichten sie ihr erstes Indie-Album 1983. Ein Jahr später unterschrieb die Band beim Major-Label Columbia und veröffentlichte ihr offizielles Debut "Nervous Night" mit Klassikern wie "Day by Day", "And We Danced", "Where Do The Children Go" und natürlich "All You Zombies". Darauf folgte auch gleich die Heiligsprechung durch den Rolling Stone als 'Best New Band Of The Year'. Danach schrieben die Hooters weitere Hits und heimsten Gold und Platin für ihre Alben ein. Roger Waters lud die Amerikaner ein, beim legendären Multimedia-Event "The Wall" (1990) mitzumachen - zusammen mit anderen Stars.
Auch als Songwriter feierten die Bandleader Eric Bazilian und Rob Hyman Erfolge - z.B. mit dem Cyndi Lauper Song "Time After Time". Auch das Debut von Joan Osborne war in großen Teilen von Eric und Rob mitgeschrieben worden. Nicht verwunderlich, dass sich die Liste der Künstler, die mit Rob und Eric gearbeitet haben, wie ein Who's Who der Musikgeschichte liest: Taj Mahal, Mick Jagger, Sophie B. Hawkins, Jon Bon Jovi, Willie Nelson, The Band, Carole King, Robbie Williams, Meat Loaf und The Scorpions - um nur ein paar Namen zu nennen. 2001 gaben die Hooters ihre Wiedervereinigung bekannt und touren seitdem intensiv und dauerhaft.

Hier gibt es TICKETS


Facebook Google

Aktueller Monatsflyer

Newsletter

Die neuesten Bilder

Spenden

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Krefeld
Konto-Nr.: 6080
BLZ: 320 50 000
Spenden an gemeinnützige Organisationen wirken steuermindernd.

Kalender

Die KuFa Veranstaltungen für Euren digitalen Kalender

Ical