Heder

Aktuelles Programm

Wirtz - support Milliarden

Mittwoch, 02. September 2015 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 ausverkauft

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Wirtz ist bekannt für seine eindrucksvolle Rockstimme und seine ehrlichen und bewegenden Songs. „In meinen Texten lasse ich so tiefe Einblicke zu, dass sich das Singen anfühlt, wie nackt U-Bahn fahren“, bekennt der Musiker. Bei seinen charismatischen Live-Auftritten begeistert Wirtz Fans und Presse gleichermaßen. Der Frankfurter veröffentlichte bereits fünf Soloalben. "Akustik Voodoo" aus dem Jahr 2011 stieg bis auf Platz 5 der deutschen Albumcharts. Nach einem überaus erfolgreichen Unplugged-Abenteuer mit gefeierten Shows und einem hoch gecharteten Album, macht Wirtz im Sommer 2015 nun da weiter, wo er vor dem Abstecher in Akustikgefilde aufgehört hatte: Rock mit Herz, Seele, Strom und mächtig Alarm.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

http://www.vox.de/medien/sendungen/sing-meinen-song-das-tauschkonzert/45e94-21e54f-c25a-38/sing-meinen-song-das-tauschkonzert-die-zweite-staffel-startet-am-19-mai-2015.html

Acoustic Summer mit Toi et Moi

Donnerstag, 03. September 2015 - Einlass: 18:00 - Kein Vorverkauf - Eintritt frei!

Genre: Musik / Konzert

Die Musik von Toi et Moi berührt und lässt einen nicht mehr los. Julia Klomfaß und Raphael Hansen haben sich mit Leib und Seele der Musik verschrieben. Vermutlich ist das der Grund für die außergewöhnliche Intensität ihrer Musik, die entsteht, ohne laut und schrill zu sein. Raphael spielt Gitarre und singt und hat den größeren Anteil an Text und Komposition. Julia singt auch und spielt dazu verschiedene Instrumente wie Akkordeon, Mandoline und singende Säge. Sie steigert so die individuelle Klangwelt der Songs.

Facebook Google

OB-Wahl: Kandidaten diskutieren über Kultur in Krefeld

Freitag, 04. September 2015 - Einlass: 16:30 - Kein Vorverkauf - Eintritt frei!

Kufa_logo
Genre: Sonstiges

Wenige Tage vor der Oberbürgermeisterwahl treffen die Kandidaten in der Kulturfabrik nochmals aufeinander: Peter Vermeulen (CDU), Frank Meyer (SPD) und Thorsten Hansen (Bündnis 90/Die Grünen) diskutieren über Gegenwart und Zukunft der Krefelder Kulturlandschaft. Die Moderation übernimmt der Redaktionsleiter der Rheinischen Post Krefeld, Dr. Jens Voss. Eingeladen hat der Krefelder Kulturrat, ein Zusammenschluss von rund zwei Dutzend Kultureinrichtungen und Fördervereinen. Bei der Diskussion soll es – auch vor dem Hintergrund begrenzter finanzieller Mittel – um aktuelle und künftige Fragen der hiesigen Kulturlandschaft gehen: um das Theater, die Museen, die Mediothek, andere städtische Institute und natürlich um die vielfältige freie Szene.

Facebook Google

Motorjesus, Cyrcus, Breakdowns At Tiffanys und When Trees Leave Wolves u.a.

Moshroom - Krefelder Metal-Benefiz-Festival

Samstag, 05. September 2015 - Einlass: 17:30 - Beginn: 18:00 - Vorverkauf 8,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 9,00€

Genre: Musik / Konzert

Hier gibt es TICKETS


Facebook Google

TRALA-LA - Klangvolles Improvisationstheater

Sonntag, 06. September 2015 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 10,00€, zzgl. Gebühren - Ermäßigt für Kinder und Jugentliche 4,00€

Genre: Theater

Früher musste man im Theater nicht stillsitzen und sich ruhig verhalten. Das Publikum jubelte, kreischte, stöhnte und summte vor sich hin. Inspiriert von dieser Idee stimmen sich die Improvisateure von TRALA-LA zu Beginn des Abends auf das Publikum ein und hören zu. Zufällige Geräusche, Töne, Kadenzen, Stimmungen und Laute wandeln sich zu spontanen Chorälen, Liedern und Geschichten. Überraschende Wendungen, verblüffende Transformationen und humorvolle Momente flüchtiger Fantasie. Erleben Sie fast 100 Jahre Improvisationserfahrung: klangvolles Improvisationstheater - einzigartig, berührend, mehrstimmig.
Eine Gemeinschaftsimprovisation von Franz Mestre (Pivoting Theatre, Krefeld), Kirsten Sprick (Hidden Shakespeare, Hamburg), Wolfgang Lüchtrath (Die Koenigs, Köln) und Nicole Erichsen (Stupid Lovers, Bremen). Piano-Impro: Bettina Fischer (Improtheater Bremen)

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Wolfgang Müller "Auf die Welt"

Dienstag, 08. September 2015 - Kein Vorverkauf - Eintritt frei! abgesagt

Kufa_logo
Genre: Musik / Konzert

Facebook Google

Podiumsdiskussion mit dem Jugendbeirat

Mittwoch, 09. September 2015 - Einlass: 09:00 - Kein Vorverkauf - Eintritt frei!

Kufa_logo
Genre: Sonstiges

Facebook Google

Quiz am Beach

Mittwoch, 09. September 2015 - Einlass: 18:00 - Kein Vorverkauf - Eintritt frei!

Genre: Sonstiges

Am KuFa-Quiz können Gruppen mit bis zu sechs Personen teilnehmen. Acht Runden à zehn Fragen stehen auf dem Programm. Millionär kann zwar in der KuFa keiner werden, aber Preise gibt es natürlich trotzdem zu gewinnen. Die haben natürlich etwas mit der KuFa zu tun, so viel sei verraten. Auch die Letztplatzierten werden ausgezeichnet. Bilderrätsel, Personenraten und Schätzaufgaben – der KuFa-Fachausschuss für Quizfragen hat keine Mühe gescheut, um anspruchsvolle, aber keineswegs humorfreie Raterunden auf die Beine zu stellen.

Facebook Google

Nils Heinrich "Mach doch'n Foto davon!"

Freitag, 11. September 2015 - Einlass: 18:30 - Beginn: 19:00 - Vorverkauf 16,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 18,00€

Genre: Kabarett

Mit Nonchalance serviert Nils Heinrich einen Kabarettabend der bizarren Geschichten zwischen Weltverstehen und Weltgeschehen, in denen er sich als scharfsichtiger Beobachter des alltäglichen Aberwitzes präsentiert.
Ein tragikomischer Held der kleinen Katastrophen – blitzgescheit und immer mit Bodenhaftung! Mit klugem Kopf und schnellem Mundwerk entlarvt er die Abstrusitäten, die uns das Leben versauen.

Hier gibt es TICKETS


Facebook Google

30 up- nichts für junges Gemüse

Samstag, 12. September 2015 - Einlass: 20:00 - Vorverkauf 7,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 7,00€

Genre: Party

Facebook Google

Die Krupps - supports Janosch Moldau und The Red Paintings

"V-Metal Machine Music"-Tour 2015

Donnerstag, 17. September 2015 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 25,00€, zzgl. Gebühren

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Lange Zeit vor Rammstein und Co. setzten Die Krupps im Jahr 1991 mit ihrem wegweisenden Album "I", auf dem sich der Industrial-Metal-Klassiker „Metal Machine Music“ befindet, klare Maßstäbe und – nicht nur in Deutschland – neue Standards in Sachen Elektronik mit harten Rockriffs. Mit weiteren Releases wie "II – The Final Option" (mit Klassikern wie "To The Hilt" und "Fatherland"), "III – Odyssey of the Mind" und "Paradise Now" gelang der Einzug in die europaweiten Top 20.
In diesem Sommer kehren Die Krupps mit dem Album "V – Metal Machine Music" zu ihrem deutlich gitarrenlastigeren Sound zurück. In den neuen Songs wird der Härtegrad noch gesteigert. Stilistisch schließt sich damit der Kreis, auch wenn Die Krupps noch nie so konsequent extrem brachiale Gitarren und härteste Sequenzer miteinander verwoben haben. Bei den kommenden Shows wird dies zu spüren sein.
Neben Jürgen Engler (Vocals) gehören die beiden Krupps-Maschinisten Ralf Dörper (Synthesizer) und Marcel Zürcher (Gitarre) sowie Volker Borchert von Accu§er (Drums) und Steve Römhild (Gitarre) zum Line-up.

Hier gibt es TICKETS


Facebook Google

Lisa Feller "Guter Sex ist teuer!"

Freitag, 18. September 2015 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 17,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 21,00€

Genre: Comedy
Veranstalter: Rhein-Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Nach der Trennung von Mann und Haus stellt Lisa Feller, die berufstätige und allein erziehende Mutter von zwei Kindern, ernüchtert fest: Ich habe ein Recht auf Zärtlichkeit, die über Brei an die Hose schmieren und feuchte Kakaoküsse hinausgeht. Aber wann? Und wo? Und vor allem: mit wem?
Theoretisch könnte sich Mutti ab 20.30 Uhr voller Elan mit einem feurigen Liebhaber auf dem Wohnzimmerteppich über Playmobil-Figuren und Lego-Duplosteine rollen. Praktisch gesehen bleibt das eine gute Theorie. Aber wo ist die Alternative? Mit 37 die hormonelle Frührente beantragen und den Libidokeller abschließen? Oder doch lieber den teuren Babysitter bezahlen und einen Wochenendtrip im Single-Club buchen?
Lisa Feller spricht in ihrem neuen Programm "Guter Sex ist teuer" schonungslos und authentisch über ein Thema, das die Republik bewegt. Und sie beweist mit viel Humor und Würde: Es gibt noch genug Alternativen zwischen Herdprämie und "50 Shades of Grey".

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Back to the 80's

Samstag, 19. September 2015 - Einlass: 22:00 - Vorverkauf 7,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 7,00€

Genre: Party

Facebook Google

Thomas Godoj - mit Band

"V"-Tour

Sonntag, 20. September 2015 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 26,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 30,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Was sagt es über einen Musiker aus, wenn ihm seine Fans das für die Produktion seines neuen Albums benötigte Geld innerhalb weniger Stunden zur Verfügung stellen? Er hat wohl irgendetwas richtig gemacht in den letzten Jahren. Dieser Musiker ist Thomas Godoj, Sänger und Songwriter mit markanter Stimme und einer Live-Präsenz, die man in der deutschen Musiklandschaft nicht häufig findet. Seit seinem Sieg bei einer deutschen Casting-Show 2008 hat er sich mit unzähligen Konzerten und vier Studioalben, die sich alle in den Charts platzieren konnten, eine treue Fanbase erspielt. Musikalisch ist er längst dort angekommen, wo er hin wollte – bei ehrlicher, deutschsprachiger Rockmusik, deren Sound sich ohne musikalische Kompromisse auch auf seinem aktuellen Album "V" wiederfindet. Es war eigentlich nur logisch, den Weg des Crowdfundings zu wählen. Am Ende war Thomas Godoj nicht nur die Finanzierung des Albums in Rekordzeit gelungen, sondern das über startnext realisierte Projekt brach mit einer Summe von rund 159.000 Euro auch den europäischen Crowdfunding-Rekord im Bereich Musik.
"V" ist nicht nur das fünfte Album des Recklinghäusers, "V" steht auch für Victory – den Sieg über die Widrigkeiten des Musikbusiness', mit denen Godoj seine Erfahrungen gemacht hat, die ihn aber nie von seinem Weg abbringen konnten. "V" markiert einen Neuanfang unter eigener Regie, mit eigenem Label, hat Ecken und Kanten, trotz eingängiger Melodien. Die ehrlichen, lebensnahen Texte künden von positiver Aufbruchstimmung.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Aktueller Monatsflyer

Newsletter

Die neuesten Bilder

Spenden

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Krefeld
Konto-Nr.: 6080
BLZ: 320 50 000
Spenden an gemeinnützige Organisationen wirken steuermindernd.

Kalender

Die KuFa Veranstaltungen für Euren digitalen Kalender

Ical