Heder

Aktuelles Programm

Halloween

Freitag, 31. Oktober 2014 - Einlass: 22:00 - Vorverkauf 7,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 7,00€

Genre: Party

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Gregor Meyle - ausverkauft

Gregor Meyle kommt wieder. ZUSATZTERMIN: 7. Mai 2015

Samstag, 01. November 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 ausverkauft

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Gregor Meyle lädt zu einer musikalischen Reise von New York bis Stintino.
"Gregor Meyle ist für mich eine der größten Entdeckungen der letzten zehn Jahre", sagt Xavier Naidoo und hat den Singer-Songwriter zu seiner Show „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ eingeladen. Es folgten zahlreiche fantastische, emotionale Momente, die Gregor mit Sarah Connor, Andreas Gaballier, Sasha, Roger Cicero, Sandra Nasic, Xavier Naidoo und Millionen Zuschauern geteilt hat.
Mit den Songs seines vierten Studio-Album "New York – Stintino" macht er das, was er seit Jahren am liebsten tut: Er geht auf Club-Tour, um nah bei seinem Publikum zu sein. Seine Fans werden wieder musikalische Augenblicke voller Bilder und Emotionen, die wir alle kennen, die aber selten so schön in Noten und Worte gekleidet werden, erleben. Gregor Meyle verzaubert sein Publikum mit Brillanz und Entertainment. Auf der Bühne gibt’s das Leben durch seine Brille betrachtet - inklusive ganz persönlicher Geschichten. Dieses Mal wird Gregor über New York erzählen, denn wesentliche Teile des Albums sind dort in den legendären Avatar Studios entstanden, wo bereits Paul McCartney, Bruce Springsteen, Eric Clapton, Miles Davis und viele andere Stars aufgenommen haben. Und es gibt Neuigkeiten aus dem beschaulichen Stintino auf Sardinien, wo Gregor Meyle sich seinen Songschreiber-Arbeitsplatz auf einer Terrasse mit Meerblick eingerichtet hat.
Wer den Musiker live erlebt hat, weiß: Es gibt keine inszenierte Bühnenversion. Sein Auftritt ist 100 Prozent Gregor Meyle und dazu gehört die Interaktion mit seiner Band und dem Publikum.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Stereo MC´s

Full-"Connected"-Live-Show - "Collected"-Album-Release-Tour

Sonntag, 02. November 2014 - Einlass: 19:00 - Vorverkauf 26,00€, zzgl. Gebühren

Rolling Stone

Genre: Musik / Konzert

Die Stereo MC's sind zurück - mit neuen Songs und auf der Bühne. Die Kultband wird im Rahmen ihrer Show das komplette Hit-Album "Connected" (von 1992) und die taufrische CD "Collected" (Release am 27. 10.) präsentieren.
Die Stereo MC's um Mastermind Rob Birch gehörten zu den wichtigsten und einflussreichsten HipHop- und Dance-Bands der 90er-und 2000er-Jahre. Sie verkauften weltweit Millionen Tonträger, gewannen unzählige Awards und tourten mit U2, Peter Gabriel, Lenny Kravitz und den Happy Mondays. Sie remixten Größen wie Madonna ("Frozen") und Tricky. Mit Hits wie "Elevate my Mind", "Step it up", "Ground Level", "Creation", "Lost in Music", "Deep down and dirty" und natürlich "Connected" von der gleichnamigen Platte schrieben sie Musikgeschichte. Es gibt wenig andere Bands, deren Musik einen solch hohen Wiedererkennungswert besitzt. Mit ihrer Mischung aus geschmeidigen Breakbeats, souligen Refrains und intelligenten Lyrics haben sich die Stereo MC's eine riesige Fangemeinde erspielt.
Bei der Live-Show wird Mastermind Rob Birch von Nick Hallam (Elektronik), Owen If (Schlagzeug) sowie Cath Coffey und Aina Westlye (Background-Vocals) unterstützt.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

FISH (ex-Marillion)

"The Moveable Feast"-Tour 2014

Donnerstag, 06. November 2014 - Einlass: 19:30 - Beginn: 20:30 - Vorverkauf 28,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 34,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Open Air Team UG

Der Held des Progressive Rock ist wieder in Deutschland unterwegs. Im vergangenen Jahr tourte Fish drei Monate quer durch Europa. Er präsentierte sein Album "A Feast of Consequences", das als weiterer Meilenstein in seine lange Musik-Geschichte einging. Für seine treuen Fans, die Fishheads, war das die Wiederauferstehung des Progressive Rock. Die Resonanz war überwältigend, sodass sich Fish entschlossen hat, in diesem Jahr nachzulegen.
Fish ist einer der bekanntesten Vertreter des Progressive Rock. Seine Bühnenauftritte sind legendär. Dabei hat er schon immer Staub aufgewirbelt und polarisiert: als junger Musiker, phantasievoll geschminkt, zu seiner Zeit als Frontmann von Marillion und heute, pur und ohne Maske, als gestandener Solist und Poet. Der charismatische Schotte versteht es, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Seine Musik steht für Qualität und Kreativität, fernab vom Mainstream. Ein Konzert mit Fish ist nicht zuletzt deshalb großartig, weil es auf vielen Ebenen gleichzeitig funktioniert: als purer Musikgenuss, als bewusste Inszenierung oder einfach als großartige Party. Fish mobilisiert die Fishheads.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Grenzgang: TOBIAS HAUSER "Kuba"

Freitag, 07. November 2014 - Einlass: 18:00 - Beginn: 19:00 - Vorverkauf 14,50€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 16,00€

Genre: Vortrag
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Monumentale Kolonialstädte, idyllische Sandstrände, Buena Vista Social Club, Havanna-Zigarren, auf Hochglanz polierte Oldtimer: Kuba bleibt bis heute Synonym für Sehnsucht und Nostalgie. Doch das „wahre Kuba“ hat auch eine andere Seite: Leere Geschäfte, brachliegende Felder, fehlende Freiheiten und Unrecht - seit über 60 Jahren versuchen Kubaner eine Utopie zu leben, deren Scheitern viele Gesichter hat. Seit Fidel Castro hinter den Vorhang der politischen Bühne getreten ist, keimt Hoffnung auf Besserung. Doch was tut sich? Tobias Hauser macht sich auf die Suche nach Veränderungen im Land. Er spricht mit alten Revolutionären über die globalisierte Welt, mit der Jugend über ihre Zukunftsträume und mit alleinerziehenden Müttern über den Wandel der Familienstrukturen. Voller Feingefühl, mitreißender Musik und Humor ist Hausers Live-Reportage eine spannende Reise durch „die Perle der Karibik“ – von Havanna bis hin in die entlegensten Regionen.

Ermäßigt (gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Erwerbslose, Hartz IV-Empfänger und Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 70%): 10,50 Euro
Kind (ab 7 bis einschließlich 12 Jahren/ bis einschließlich 6 Jahre ist der Eintritt frei): 5 Euro
Mitgliederrabatt 12,50 Euro (gilt für ADAC, DAV)

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

JAZZKANTINE - "Das Beste, ohne Stecker - 20 Jahre Jazzkantine"-Tour 2014

Samstag, 08. November 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 23,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 27,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Nach Cover-Ausflügen in die Welt des Hardrocks und des deutschen Liedguts besinnt sich die JAZZKANTINE wieder auf ihre alten Tugenden und meldet sich mit dem funklastigen Album "Ultrahocherhitzt" zurück. Die neue CD überzeugt mit viel groovigem Material und einer Mischung aus Jazz, Funk und Rap, Bebop Hornlines und fetten Beats. Mit der Hamburgerin Nora Becker hat die JAZZKANTINE eine großartige neue Sängerin hinterm Tresen. In der ersten Reihe zeigen auch Cappuccino und Tachi wieder ihre stimmliche Vielseitigkeit und knüpfen an die lange Tradition der Kanak Sprak an oder überraschen mit coolen Raps, Ragga Styles und groovigen Vocals oder einem Entschleunigungs-Blues. Erfrischend sind auch die Zeitreisen zum Funk der Seventies. Und schließlich agieren die Musiker der Band bei einer Reihe von Instrumentals auf höchstem Niveau.
In der letzten Zeit gab es für die JAZZKANTINE eine "Echo"-Nominierung für "Hell´s Kitchen", einen Weltmusikpreis beim TFF Rudolstadt, diverse aufsehenerregende Theaterarbeiten und bejubelte Auftritte auf wichtigen Festivals. Nun endlich sind sie wieder auf Tour.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

"Tanzen bewegt" - 1. Krefelder Jugendtanz-Festival

Sonntag, 09. November 2014 - Einlass: 14:00 - Kein Vorverkauf - Eintritt frei!

Kufa_logo
Genre: Sonstiges
Veranstalter: Stadt Krefeld

Egal ob Breakdance, Hip Hop, Ballett oder andere Tanzstile, das Tanzen gehört zur Alltagskultur junger Menschen. Dies spiegelt sich nicht nur in den Diskotheken wider, sondern auch in Jugendeinrichtungen und Tanzschulen. Außerdem kann Tanzen eine Vielzahl von Aspekten in sich vereinen: Tanz als Brauchtum, Ritual, Sport, Therapie, Kunstform oder einfach nur als Gefühlsausdruck.
In dem vom Fachbereich Jugendhilfe der Stadt Krefeld organisiertem Projekt „Tanzen bewegt“ werden zahlreiche kostenlose Workshops angeboten (z.B. in Jugendeinrichtungen). Diese können von tanzinteressierten Kindern und Jugendlichen - ob mit oder ohne Tanzerfahrung - besucht werden.
Heute wird das erste Krefelder Jugendtanz-Festival stattfinden. Hierzu sind Teilnehmer im Alter von 14 bis 27 Jahren eingeladen, ihre kreativ-gestalterischen Qualitäten in Tanz und Bewegung auf der Bühne zu präsentieren. Tanz soll in verschiedensten Formen und Stilen einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden. Spaß und Austausch, Erfahren und Erproben stehen dabei im Mittelpunkt. Das Festival hat keinen Wettbewerbscharakter.
Als weiteres Highlight werden bekannte Tanzgruppen und Tänzer als Specialguests auftreten.

Tanzgruppen oder Einzeltänzer können sich bis zum 24. Oktober kostenlos für das Festival anmelden (www.jungeskrefeld.de).
Fragen beantwortet Bezirksjugendpflegerin Silke Bovenschen (02151/863276; silke.bovenschen@krefeld.de).

Facebook Google

STOPPOK „POPSCHUTZ“

Mittwoch, 12. November 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 25,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 32,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Open Air Team UG

„Es hätte nicht besser kommen können“ (Songzitat)
Mit gewohnt messerscharfem Blick und spitzer Zunge erfindet STOPPOK sich mit seinem aktuellen 16. StudioAlbum „POPSCHUTZ“ (VÖ 26.09.14 auf Grundsound/ LA-LA-LAND/ Indigo) abermals neu und meldet sich mit seiner Band zurück. Jenseits des Mainstreams und abgedroschener Stereotypen verfolgt der bissige Freidenker konsequent und unangepasst seinen Weg, ohne dabei aus den Augen zu verlieren, dass die Welt sich weiterdreht. Sich ändern heißt, sich treu zu bleiben, sich weiterzuentwickeln und über den eigenen Tellerrand zu schauen: „Wer im Kreis denkt, spart sich den Durchblick“ (aus: Wie schnell ist nix passiert).

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

CHROM und MISS CONSTRUCTION

anschl.: Schwarzfabrik

Samstag, 15. November 2014 - Einlass: 19:00 - Vorverkauf 13,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 15,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Chrom sind Christian Marquis und Thomas Winters, die eine Vorliebe für knallige und tanzbare, aber gleichzeitig melodische Electro-Sounds verbindet. Chrom steht für eine effektive Synthese aus Synth Pop, EBM und Club-Electro. Das heißt: satte Beats, durchdringende Bässe, die gerne auch richtig druckvoll sein können, garniert mit Ohrwurm-Melodien.
Miss Construction entstand in vielen Nächten, in denen sich Gothic-Pop-Dandy Chris Pohl mit seinem Terminal Choice-Mitstreiter Gordon M. im Studio eingeschlossen hatte. Schließlich waren die Beiden mit zerzaustem Haar, rauchenden Kitteln und irrem Grinsen herausgekommen: Etwas Neues war geboren, Miss Construction. Und deren Sound ist wirklich heftig und bedingungslos elektronisch. Miss Construction ist zum Tanzen, ist „anything goes“ und ist neues Songmaterial. Aber vor allem ist Miss Construction jede Menge Spaß.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

SCHWARZFABRIK

Aftershow-Party mit DJ Mike (Matrix EOD)

Samstag, 15. November 2014 - Einlass: 22:00 - Kein Vorverkauf - Abendkasse 4,00€ - Ab 18 Jahren

Kufa_logo
Genre: Party
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

„Schwarzfabrik“, die neue schwarze Subkultur-Party der KuFa: Bauhaus meets Alien Sex Fiend meets Diary of Dreams. Mit wechselnden Schwerpunkten kommen hier alle Dark Wave-, Gothic-, Postpunk-, Dark Electronic-, Neofolk-, 80ies- und Classics-Fans auf ihre Kosten.

(Konzertbesucher von Chrom und Miss Construction haben freien Eintritt.)

Facebook Google

PAUSE und ALICH mit neuem Programm

Sonntag, 16. November 2014 - Einlass: 19:30 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 20,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 22,00€ - Kombiticket 67,00€

Genre: Kabarett
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: vollbestuhlt

Das Bonner Satire-Duo gibt es fast so lange wie die Kabarett-Reihe der KuFa. Und schon lange sind Rainer Pause und Norbert Alich oder besser Fritz und Hermann Stammgäste auf unserer Bühne. Seit einem Vierteljahrhundert in vielen Satire- und Humorschlachten bewährt, wird sich diese rheinische Ausgabe der Marx Brothers auch im neuen Programm mit dem Zustand der Welt im Großen wie im Kleinen beschäftigen. Und die Beiden werden sich sicherlich wieder in der beliebten Art mit Wortklaubereien und Frotzeleien gegenseitig ins Wort fallen und dabei vom Hölzken aufs Stöcksken kommen.

Noch mehr Kabarett:
16. November: Pause und Alich – mit neuem Programm
07. Dezember: HG.Butzko „Super Vision“

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Midge Ure - solo & akustisch

The Voice of Ultravox plays Hits, Covers, Rarities and Brilliant Songs 2014

Mittwoch, 19. November 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 22,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 26,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Open Air Team UG

Zu einem speziellen Konzert, das nicht nur für Ultravox-Fans interessant zu sein verspricht, lädt Midge Ure. Der Sänger und Songwriter der New-Wave-/New-Romantics-Band Ultravox präsentiert die von ihm mitkomponierten Electronic-Pop-Chartsbreaker „Dancing With Tears In My Eyes“ oder „Vienna“ in der Version, in der sie ursprünglich geschrieben wurden: puristisch akustisch. Ergänzt wird Ures Auftritt durch Songs aus seiner Solo-Karriere („If I Was“, „Breathe“), selten gespielte Ultravox-Songs und Interpretationen von ihn prägenden Fremd-Kompositionen wie „No Regrets“ (The Walker Brothers) oder „Lady Stardust“ (David Bowie).

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

rhythm matters live@Kulturfabrik

Clubkonzert der Ensembles der Musikschule rhythm matters

Freitag, 21. November 2014 - Einlass: 16:30 - Beginn: 17:00 - Kein Vorverkauf - Eintritt frei!

Genre: Musik / Konzert

Phattbacks, Greenhorns, Buscaluno, Blackout, The Beautiful Soul Managers, das Pop Ensemble
Die Ensembles der Musikschule rhythm matters präsentieren einen breiten Querschnitt durch die Musikgenres: Funk gibt es von The Phattbacks, Latin von Buscaluno, die Greenhorns sind als Big Band unterwegs, Blackout verstehen sich als Heavy-Ensemble. Mit Blues kommen die Beautiful Soul Managers in die KuFa. Des Weiteren stellen sich auch das Pop-Ensemble und andere Band-Projekte vor.
Aus der Talentschmiede rhythm matters sind in den 20 Jahren ihres Bestehens schon mehrere erfolgreiche Bands hervorgegangen. So formierten sich hier Keimzellen der hiesigen Musikszene wie das Horst Hansen Trio, So Kind Stacy, die Groove Company oder das Mondo Mash Up Soundsystem und Imbroglio.

Facebook Google

Meet Me - die KuFa Single Party

Samstag, 22. November 2014 - Einlass: 22:00 - Vorverkauf 7,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 7,00€ - Ab 18 Jahren

Genre: Party
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Aktueller Monatsflyer

Newsletter

Die neuesten Bilder

Spenden

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Krefeld
Konto-Nr.: 6080
BLZ: 320 50 000
Spenden an gemeinnützige Organisationen wirken steuermindernd.

Kalender

Die KuFa Veranstaltungen für Euren digitalen Kalender

Ical