Heder

Aktuelles Programm - Musik / Konzert

MOSHROOM FESTIVAL 2014 - plus Aftershowparty

Das Metal-Benefiz-Festival unterstützt in diesem Jahr den Kinderschutzbund Krefeld e.V.

Freitag, 05. September 2014 - Einlass: 18:00 - Beginn: 18:30 - Vorverkauf 8,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 9,00€ - Kombiticket 14,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Heute und morgen findet das Moshroom-Metal-Benefiz-Festival zum achten Mal statt - erstmalig in der KuFa und damit endlich dort, wo es eigentlich immer hingehörte: in der Mitte der Stadt.
Die gesamten Erlöse des Festivals gehen - wie jedes Jahr - an eine gemeinnützige Organisation, welche in Krefeld für oder mit Kindern arbeitet. Das Metal-Benefiz unterstützt in diesem Jahr den Kinderschutzbund Krefeld e.V., eine Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien. Hier finden Kinder bei Themen wie häuslicher Gewalt, Kindesmissbrauch oder Scheidung der Eltern dringend benötigte Hilfe. Der Kinderschutzbund hat einen Traum: "Einen Traum von glücklichen, starken Kindern, die in ihren Familien Geborgenheit und Zuversicht finden." Und diesen unterstützt das Moshroom-Metal-Benefiz-Festival nur zu gerne und hofft, dass die Erlöse des Festivals Kinder stärker machen.

13 Bands werden heute und morgen für den guten Zweck auf der Bühne stehen.
Am Metal-Freitag:
Synasthasia (Last Show) (Headliner)
Hasteblood
Cause For Confusion
Thalamus
Aeverium
Until September (Opener)

Am Hardcore-Samstag:
Settle the Score (Headliner)
Malcolm Rivers
Never Grown Up
Burning Down Alaska
White Walls
These Are the Days
Last Word Said (Opener)

An beiden Tagen gibt es eine Aftershow-Party.
Tages-Ticket VVK 8 €, AK 9 €
Kombiticket: VVK 14 €, AK 16 €
Einlass/Beginn: FR 18:00/18:30 SA 17:30/18:00

Moshroom-Homepage: www.moshroom-festival.de
Moshroom-Facebook: www.facebook.com/moshroomfestival

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

http://www.moshroom-festival.de | http://www.facebook.com/moshroomfestival |

MOSHROOM FESTIVAL 2014 - plus Aftershowparty

Samstag, 06. September 2014 - Einlass: 17:30 - Beginn: 18:00 - Vorverkauf 8,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 9,00€ - Kombiticket 14,00€

Genre: Musik / Konzert

Heute findet der zweite Teil des Moshroom-Metal-Benefiz-Festivals statt.
Die gesamten Erlöse des Festivals gehen - wie jedes Jahr - an eine gemeinnützige Organisation, welche in Krefeld für oder mit Kindern arbeitet. Das Metal-Benefiz unterstützt in diesem Jahr den Kinderschutzbund Krefeld e.V., eine Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien. Hier finden Kinder bei Themen wie häuslicher Gewalt, Kindesmissbrauch oder Scheidung der Eltern dringend benötigte Hilfe. Der Kinderschutzbund hat einen Traum: "Einen Traum von glücklichen, starken Kindern, die in ihren Familien Geborgenheit und Zuversicht finden." Und diesen unterstützt das Moshroom-Metal-Benefiz-Festival nur zu gerne und hofft, dass die Erlöse des Festivals Kinder stärker machen.

Am Hardcore-Samstag:
Settle the Score (Headliner)
Malcolm Rivers
Never Grown Up
Burning Down Alaska
White Walls
These Are the Days
Last Word Said (Opener)

An beiden Tagen gibt es eine Aftershow-Party.
Tages-Ticket VVK 8 €, AK 9 €
Kombiticket: VVK 14 €, AK 16 €
Einlass/Beginn: FR 18:00/18:30 SA 17:30/18:00

Moshroom-Homepage: www.moshroom-festival.de
Moshroom-Facebook: www.facebook.com/moshroomfestival

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

http://www.facebook.com/moshroomfestival

JAN JOSEF LIEFERS & Band

"Radio Doria – Die freie Stimme der Schlaflosigkeit"

Montag, 22. September 2014 - Einlass: 19:00 - Vorverkauf 27,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 32,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Nach über 200 Konzerten mit dem „Soundtrack meiner Kindheit“ melden sich Jan Josef Liefers und seine Band Oblivion mit neuem Album und neuer Show zurück: "Radio Doria – Die freie Stimme der Schlaflosigkeit". Die neuen Songs, komponiert und getextet von Jan Josef Liefers und Oblivion, handeln von Beobachtungen aus unserem Alltag sowie den Beziehungen zwischen Menschen und reflektieren diese aus dem Blickwinkel der Nacht. Das Gegenstück zu Alltag müsste eigentlich „Allnacht“ heißen. Gemeint ist jene Zeit, in der die Sonne bestenfalls den Mond erhellt und wir am wenigstens Ablenkung von uns selbst finden. Dann entstehen die Momente zwischen Schlafen und Wachen, in denen unsere Empfindungen und Phantasien sich selbständig machen und kaum kontrollierbar in alle Richtungen fliegen.
Musikalisch lässt die Band ihrer Kreativität freien Lauf. Seit mehr als 10 Jahren spielen Jan Josef Liefers, Johann Weiß, Christian Adameit, Timon Fenner, Jens Nickel und Gunter Papperitz zusammen. Mit "Radio Doria" haben sie erstmalig ein Programm von Anfang bis Ende gemeinsam komponiert und einen individuellen Sound gefunden. Mit unbändiger Kraft, viel Gefühl, der Liebe für Details und vor allem mit präziser Dynamik ist eine sehr persönliche und emotional aufgeladene Musik entstanden: Musik, die atmet, die Zeit hat, sich in menschlicher Geschwindigkeit zu entwickeln, 100 Prozent handgemacht.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

NEUROTICFISH - supp. X-DIVIDE

Freitag, 26. September 2014 - Einlass: 19:00 - Vorverkauf 15,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 18,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Neuroticfish wurde als das Alter Ego von Sascha Mario Klein in den frühen 90er Jahren ins Leben gerufen. Inspiriert und beeinflusst von den Sounds von Skinny Puppy, Nine Inch Nails und Depeche Mode experimentierte die Band mit Industrial, EBM und Pop-Elementen, um eine neue Art von elektronischer Musik zu kreieren.
Neuroticfish erschuf mit "Music For A Paranormal Life" ein Klangkonzept, dessen Ziel es war, das Leben jenseits der Normalität zu beleuchten. Ziel war es, eine Grundlage für neue Sounds zu schaffen. Sounds, die naive Pop-Melodien mit harten Industrial-Noises, Trance und Techno-Elementen kombinieren.
X-Divide veröffentlichten 2007 ihre erste CD, die auf Anhieb den Einstieg in die Deutschen Alternative Charts schaffte.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

MANFRED MANN´S EARTH BAND - "Greatest Hits"-Tour 2014

MMEB – besser denn je und rockiger denn je !

Samstag, 11. Oktober 2014 - Einlass: 19:30 - Vorverkauf 30,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 36,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Wer kennt sie nicht? Hits wie “Blinded By The Light”, “Davy´s On The Road Again”, “Father of Day, Father of Night”, “Mighty Quinn”, “I came for you” besitzen Klassiker-Status . Vor 40 Jahren hat MANFRED MANN seine legendäre EARTHBAND gegründet, mit der er in den 70ern und Anfang der 80er-Jahre regelmäßig in den Charts war und europaweit in ausverkauften Hallen spielte.
Anfang 1992 wurde die 1988 aufgelöste Gruppe von Manfred Mann wieder ins Leben gerufen. Ein legendäres Doppel-Live-Album hat 1997 die Klasse dieser Band dokumentiert. Im Dezember 2005 hat Manfred Mann bei der Night of The Proms gespielt und das Publikum mit seinen Riesenhits begeistert.
Seit 2011 ist die EARTHBAND mit neuer Stimme auf Tour: Robert Hart (ex Bad Company). Dank ihm ist das Programm nun wieder rockorientierter.
Fans dürfen sich nach zehn Jahrn auch wieder auf ein neues Studioalbum der Band freuen.

MANFRED MANN`S EARTHBAND 2014:
MANFRED MANN (keyboards & vocals)
MICK ROGERS (guitar & vocals)
ROBERT HART (vocals)
STEVE KINCH (bass)
JIMMY COPLEY (drums)

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

MayQueen

A Tribute to Queen

Freitag, 17. Oktober 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 16,00€, zzgl. Gebühren

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik-Krefeld e.V.

MayQueen ist in der Szene als Queen-Tribute-Band bestens bekannt. Im umfangreichen Repertoire finden sich sämtliche Hits (sogar "Bohemian Rhapsody" in voller Länge) sowie weniger bekannte Titel. MayQueen schaffen es, den typischen Sound von Queen mit Orginal-Equipment (z.B. Guild-Gitarre und Vox-Verstärker) und eigenem Tontechniker authentisch zu reproduzieren. Bei MayQueen wird alles live gesungen und gespielt, denn nur so kann echte Rock-Energie entstehen. Für das originale Queen-Feeling sind nicht zuletzt auch der Lead– und der dreistimmige Chor-Gesang verantwortlich. Kurz: Die Musiker stehen für herausragendes Bühnenentertainment.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Kay Ray "Kay Ray Show - möglicherweise 18"

Donnerstag, 23. Oktober 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 19,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 23,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Rhein-Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Willkommen beim frechsten Aphrodisiakum des Erdballs. "Moral ist ein Mangel an Gelegenheit", sagt KAY RAY und fragt sich, "was ein Einarmiger im Secondhandladen zu suchen hat". Political correctness? Geschissen drauf! Dieser exzentrisch-extrovertierte Edel-Punk aus Osnabrück bricht lachend Tabus, scheut weder Kitsch noch Klischee, schlachtet "heilige Kühe" und reißt Witze über Tunten, Tanten und Lesben, über Moslems, Juden und den Papst. KAY RAY macht Spaß - mit allen Schikanen: schön-schaurig, mit schrillen Frisuren, quietschbunten Klamotten und auch gern mal ganz ohne: nur kein Konformismus. Intelligent, charmant, nonchalant, kess, selbstironisch und trashig parliert der Pfiffikus, laviert traumwandlerisch zwischen Sauerei und Sensibilität und hat ungeschützten Publikumsverkehr. Der Comedian ist ein schillernder Froschkönig, zum Knutschen und zum An-die-Wand-Klatschen, aber dahinter steckt ein empfindsamer Prinz. Und wenn der mit expressiver Stimme legendäre Pop-Perlen einfühlsam anstimmt, ist Gänsehaut angesagt.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Eko Fresh

Freitag, 24. Oktober 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 21,50€, zzgl. Gebühren

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Headline Concerts

EKO FRESH war mit 17 Jahren der jüngste Rapper, der in Deutschland einen Major-Plattenvertrag unterschrieb. Seine letzten drei Alben landeten allesamt in den Top 3 der Charts. Die Karriere von EKO kann man guten Gewissens als sehr bewegt bezeichnen. Entdeckt und gefördert von Kool Savas, folgte später das Zerwürfnis mit dem Mentor. Mit dem Album „Eksodus“ hat er sich endgültig freigeschwommen – und das auf höchstem Level.
"Eksodus" ist ein HipHop-Album allererster Skill-Klasse, wie es heutzutage gerade von den führenden Rappern in Deutschland nicht mehr vorgelegt wird. EKO FRESH spielt seine Stärken voll aus: Technik, Humor, Style, Geschmack und Bodenständigkeit. Endlich HipHop ohne testosterongesteuerte Machotiraden und ohne kalkulierte Hipster-Modekampagne, sondern Rap für Feinschmecker. Mit der Single "Quotentürke" hat EKO z.B. eine selbstironische Satire auf die immer nerviger gewordene Migrationsdebatte formuliert.
Mit knapp 490.000 Facebook-Freunden und mehr als 30 Millionen Video-Views auf Youtube gehört EKO FRESH auch im Internet zu den Größten des deutschen Rap. Auch Star-Comedian Bülent Ceylan outet sich als großer Fan: "EKO ist der sympathischste Rapper, den ich kennengelernt habe. Es wird Zeit, dass die Rapper mal ein anderes Image bekommen, dafür steht EKO FRESH."

Hier gibt es TICKETS


Facebook Google

GREGOR MEYLE - ausverkauft

"New York - Stintino"-Tour 2014

Samstag, 01. November 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 ausverkauft

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Gregor Meyle lädt zu einer musikalischen Reise von New York bis Stintino.
"Gregor Meyle ist für mich eine der größten Entdeckungen der letzten zehn Jahre", sagt Xavier Naidoo und hat den Singer-Songwriter zu seiner Show „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ eingeladen. Es folgten zahlreiche fantastische, emotionale Momente, die Gregor mit Sarah Connor, Andreas Gaballier, Sasha, Roger Cicero, Sandra Nasic, Xavier Naidoo und Millionen Zuschauern geteilt hat.
Mit den Songs seines vierten Studio-Album "New York – Stintino" macht er das, was er seit Jahren am liebsten tut: Er geht auf Club-Tour, um nah bei seinem Publikum zu sein. Seine Fans werden wieder musikalische Augenblicke voller Bilder und Emotionen, die wir alle kennen, die aber selten so schön in Noten und Worte gekleidet werden, erleben. Gregor Meyle verzaubert sein Publikum mit Brillanz und Entertainment. Auf der Bühne gibt’s das Leben durch seine Brille betrachtet - inklusive ganz persönlicher Geschichten. Dieses Mal wird Gregor über New York erzählen, denn wesentliche Teile des Albums sind dort in den legendären Avatar Studios entstanden, wo bereits Paul McCartney, Bruce Springsteen, Eric Clapton, Miles Davis und viele andere Stars aufgenommen haben. Und es gibt Neuigkeiten aus dem beschaulichen Stintino auf Sardinien, wo Gregor Meyle sich seinen Songschreiber-Arbeitsplatz auf einer Terrasse mit Meerblick eingerichtet hat.
Wer den Musiker live erlebt hat, weiß: Es gibt keine inszenierte Bühnenversion. Sein Auftritt ist 100 Prozent Gregor Meyle und dazu gehört die Interaktion mit seiner Band und dem Publikum.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

FISH (ex-Marillion)

"The Moveable Feast"-Tour 2014

Donnerstag, 06. November 2014 - Einlass: 19:30 - Beginn: 20:30 - Vorverkauf 28,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 34,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: ivent-team

Der Held des Progressive Rock ist wieder in Deutschland unterwegs. Im vergangenen Jahr tourte Fish drei Monate quer durch Europa. Er präsentierte sein Album "A Feast of Consequences", das als weiterer Meilenstein in seine lange Musik-Geschichte einging. Für seine treuen Fans, die Fishheads, war das die Wiederauferstehung des Progressive Rock. Die Resonanz war überwältigend, sodass sich Fish entschlossen hat, in diesem Jahr nachzulegen.
Fish ist einer der bekanntesten Vertreter des Progressive Rock. Seine Bühnenauftritte sind legendär. Dabei hat er schon immer Staub aufgewirbelt und polarisiert: als junger Musiker, phantasievoll geschminkt, zu seiner Zeit als Frontmann von Marillion und heute, pur und ohne Maske, als gestandener Solist und Poet. Der charismatische Schotte versteht es, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Seine Musik steht für Qualität und Kreativität, fernab vom Mainstream. Ein Konzert mit Fish ist nicht zuletzt deshalb großartig, weil es auf vielen Ebenen gleichzeitig funktioniert: als purer Musikgenuss, als bewusste Inszenierung oder einfach als großartige Party. Fish mobilisiert die Fishheads.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

JAZZKANTINE - "Das Beste, ohne Stecker - 20 Jahre Jazzkantine"-Tour 2014

Samstag, 08. November 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 23,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 27,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Nach Cover-Ausflügen in die Welt des Hardrocks und des deutschen Liedguts besinnt sich die JAZZKANTINE wieder auf ihre alten Tugenden und meldet sich mit dem funklastigen Album "Ultrahocherhitzt" zurück. Die neue CD überzeugt mit viel groovigem Material und einer Mischung aus Jazz, Funk und Rap, Bebop Hornlines und fetten Beats. Mit der Hamburgerin Nora Becker hat die JAZZKANTINE eine großartige neue Sängerin hinterm Tresen. In der ersten Reihe zeigen auch Cappuccino und Tachi wieder ihre stimmliche Vielseitigkeit und knüpfen an die lange Tradition der Kanak Sprak an oder überraschen mit coolen Raps, Ragga Styles und groovigen Vocals oder einem Entschleunigungs-Blues. Erfrischend sind auch die Zeitreisen zum Funk der Seventies. Und schließlich agieren die Musiker der Band bei einer Reihe von Instrumentals auf höchstem Niveau.
In der letzten Zeit gab es für die JAZZKANTINE eine "Echo"-Nominierung für "Hell´s Kitchen", einen Weltmusikpreis beim TFF Rudolstadt, diverse aufsehenerregende Theaterarbeiten und bejubelte Auftritte auf wichtigen Festivals. Nun endlich sind sie wieder auf Tour.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Stoppok (mit Band)

Neues Album, neues Programm

Mittwoch, 12. November 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 25,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 32,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: ivent-team

STOPPOK ist Sänger, Musiker, deutschsprachiger Singer-/Songwriter und ein großartiger Gitarrist. Seine Musik ist eine Mischung aus Folk, Rock, Rhythm'n'Blues und Country. Er singt mit feinem Humor über die Widrigkeiten des Alltags und profiliert sich dabei immer wieder als kritischer Betrachter. Er versteht es, in seinen Liedern grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten zu erzählen. STOPPOK macht Alltagssprache zu Poesie, die Bilder von berührender Direktheit schafft. Ebenso wichtig wie die Texte ist ihm die perfekte rhythmische Verbindung von Sprache und Musik.
Was in den frühen 80ern mit Straßenmusik begann, führte im Verlauf der Jahre zu über 20 Alben, zwei DVDs, Film- und Theatermusik sowie zahlreichen Auszeichnungen (u.a. Preise der deutschen Schallplattenkritik und Deutscher Musikautorenpreis der GEMA).

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

CHROM und MISS CONSTRUCTION

anschl.: Schwarzfabrik

Samstag, 15. November 2014 - Einlass: 19:00 - Vorverkauf 13,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 15,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Chrom sind Christian Marquis und Thomas Winters, die eine Vorliebe für knallige und tanzbare, aber gleichzeitig melodische Electro-Sounds verbindet. Chrom steht für eine effektive Synthese aus Synth Pop, EBM und Club-Electro. Das heißt: satte Beats, durchdringende Bässe, die gerne auch richtig druckvoll sein können, garniert mit Ohrwurm-Melodien.
Miss Construction entstand in vielen Nächten, in denen sich Gothic-Pop-Dandy Chris Pohl mit seinem Terminal Choice-Mitstreiter Gordon M. im Studio eingeschlossen hatte. Schließlich waren die Beiden mit zerzaustem Haar, rauchenden Kitteln und irrem Grinsen herausgekommen: Etwas Neues war geboren, Miss Construction. Und deren Sound ist wirklich heftig und bedingungslos elektronisch. Miss Construction ist zum Tanzen, ist „anything goes“ und ist neues Songmaterial. Aber vor allem ist Miss Construction jede Menge Spaß.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Midge Ure - solo & akustisch

The Voice of Ultravox plays Hits, Covers, Rarities and Brilliant Songs 2014

Mittwoch, 19. November 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 22,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 26,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: ivent-team

Zu einem speziellen Konzert, das nicht nur für Ultravox-Fans interessant zu sein verspricht, lädt Midge Ure. Der Sänger und Songwriter der New-Wave-/New-Romantics-Band Ultravox präsentiert die von ihm mitkomponierten Electronic-Pop-Chartsbreaker „Dancing With Tears In My Eyes“ oder „Vienna“ in der Version, in der sie ursprünglich geschrieben wurden: puristisch akustisch. Ergänzt wird Ures Auftritt durch Songs aus seiner Solo-Karriere („If I Was“, „Breathe“), selten gespielte Ultravox-Songs und Interpretationen von ihn prägenden Fremd-Kompositionen wie „No Regrets“ (The Walker Brothers) oder „Lady Stardust“ (David Bowie).

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

SAOR PATROL

Sonntag, 23. November 2014 - Einlass: 19:00 - Vorverkauf 17,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 19,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Diese Band wurde von Lemmy höchstselbst als "The Motorhead of Folk" bezeichnet. Der Sound von Saor Patrol firmiert unter Tribal oder Celtic Rock. Die Musiker verpassen den traditionellen Klängen ihrer schottischen Heimat einen zeitgenössischen Anstrich, aus Vergangenheit wird Gegenwart. Ohne ihre keltischen Wurzeln wäre diese Musik undenkbar. Wer Saor Patrol auf der Bühne gesehen hat, wird dieses Erlebnis kaum vergessen. Mit vibrierendem Dudelsack und treibenden Trommelrhythmen halten sie ihr Publikum auf Trab.
Übrigens bedeutet der Bandname 'Freiheitspatrouille'. Und als Freiwillige unterstützen sie den Clanranald Trust for Scotland, einen anerkannten schottischen Wohlfahrtsverband, der heimische Kultur durch Bildung und Unterhaltung erhalten und verbreiten möchte.

Facebook Google

PLUSWELT-FESTIVAL - 15 Jahre Pluswelt

Freitag, 28. November 2014 - Einlass: 19:00 - Vorverkauf 32,00€, zzgl. Gebühren - Kombiticket 58,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

COMBICHRIST
AESTHETIC PERFECTION
GRENDEL
WILLIAM CONTROL
SUBSTAAT

Tickets unter: www.poponaut.de

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

PLUSWELT-FESTIVAL - 15 Jahre Pluswelt

Samstag, 29. November 2014 - Einlass: 18:00 - Vorverkauf 38,00€, zzgl. Gebühren - Kombiticket 58,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

APOPTYGMA BERZERK
MESH
DE/VISION
BLITZMASCHINE
und weitere

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

WELLE: ERDBALL - Komplett-Tour 2014 - "Tanzmusik für Roboter"

anschl.: Schwarzfabrik

Freitag, 19. Dezember 2014 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 20,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 25,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Die neue Platte "Tanzmusik für Roboter“ ist ein WELLE: ERDBALL-Album reinsten Wassers - ganz im Stile der Klassiker „Die Wunderwelt der Technik“ oder „Der Sinn des Lebens“. Viele Songs wurden ausschließlich mit ganz speziellen Klangerzeugern produziert. So entstand „Mimicry“ auf einem MB Senso-Spiel (Kennt das noch jemand?), „Liebe der 3. Art“ mit Hilfe eines Nintendo DS lite oder „Herzschlag-Alarm“ auf einem Casio VL-1 Tone, dem Instrument, das schon Stephan Remmler von Trio bei „Da Da Da“ in den Händen hielt. Und natürlich darf auch das fünfte Bandmitglied, der Commodore C-64, nicht fehlen. Er hat nicht nur selbstständig den Text zu „Vielen Dank für die Information“ geschrieben (Lasst euch überraschen!), sondern zeichnet auch für den Sound von „Gib mir meine Zukunft wieder“ verantwortlich, dem Tanzflur-Hit des neuen Albums. Und dann gibt es ja auch eine neue Sängerin. Deren Identität soll aber noch geheim bleiben.
Tickets unter www.protain-ticket.de

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

http://www.protain-ticket.de

WISHBONE ASH - "LIVE DATES"-Tournee 2015

Sonntag, 18. Januar 2015 - Einlass: 19:30 - Beginn: 20:30 - Vorverkauf 26,00€, zzgl. Gebühren

Gitarre & Bass

Kufa_logo
Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Facebook Google

Völkerball

"A Tribute to Rammstein"

Freitag, 23. Januar 2015 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 18,00€, zzgl. Gebühren

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: headline concerts

Heute wird zwei Stunden lang eine begeisternde Inszenierung zu sehen sein, in der Lichtshow und Pyroeffekte visuelle Akzente setzen. Wer denkt da nicht an Rammstein? Richtig! Die Band VÖLKERBALL wird zu einer Ehrbezeugung des großen Vorbilds antreten. Bricht der brachiale Rammstein-Sound auf die Besucher nieder und erklingt die sonore Stimme des VÖLKERBALL-Sängers, so ist die Illusion perfekt. Die Band spannt einen musikalischen Bogen durch die komplette Rammstein-Diskografie. Mitten ins Herz trifft diese Musik ihr Publikum. Irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, Faszination und Ekel, Lust und Schmerz - genau wie die Musik von Rammstein - präsentiert sich VÖLKERBALL hart und prägnant, roh und einfühlsam, von Grund auf kalt und doch emotional. Mit Hilfe von Requisiten und Outfits verstehen es die sechs Musiker zudem perfekt, in die Rollen ihrer Vorbilder zu schlüpfen.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Joan Armatrading - "Me, Myself, I"

Joan Armatrading's Last Major Tour and First Solo Tour 2015

Samstag, 31. Januar 2015 - Einlass: 19:30 - Beginn: 20:30 - Vorverkauf 31,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 37,00€

Kufa_logo
Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: ivent-team
Bestuhlung: teilbestuhlt

Die britische Ausnahmekünstlerin Joan Armatrading geht vom 15. Januar bis 4. Februar 2015 zum letzten Mal auf eine große Europa-Tournee. Im Gepäck wird sie das für Oktober 2014 angekündigte, neue Studioalbum haben, dessen Kompositionen wieder auf klassischen Songstrukturen aufbauen werden. Joan Armatrading wird auf dieser Tour alleine auf der Bühne stehen und außer der akustischen Gitarre auch wieder Klavier spielen.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

DAF - Deutsch Amerikanische Freundschaft

Freitag, 16. Oktober 2015 - Einlass: 19:30 - Beginn: 20:30 - Vorverkauf 25,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 30,00€

Kufa_logo
Genre: Musik / Konzert

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Aktueller Monatsflyer

Newsletter

Die neuesten Bilder

Spenden

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Krefeld
Konto-Nr.: 6080
BLZ: 320 50 000
Spenden an gemeinnützige Organisationen wirken steuermindernd.

Kalender

Die KuFa Veranstaltungen für Euren digitalen Kalender

Ical