Heder

News

Bundesfreiwilligendienst im KuFa-Büro

Wer hat Lust, mit Stars auf Tuchfühlung zu sein? Wer möchte bei den Vorbereitungen von Konzerten, Kabaretts und Parties mitarbeiten und dafür sorgen, dass beim größten freien Kulturanbieter am Niederrhein, der Kulturfabrik Krefeld, alle Rädchen ineinandergreifen?

Auch in der KuFa kann der Bundesfreiwilligendienst (BFD) geleistet werden.
Ab dem 1. September kann’s losgehen. Der Dienst dauert ein Jahr. Wir bieten: lockere Arbeitsatmosphäre, ein kompetentes Team und abwechslungsreiche Tätigkeiten. Monatlich gibt es 330 Euro Taschengeld, eine 38,5 Stundenwoche, 25 Tage Urlaub und Sonderkonditionen bei allen KuFa-Veranstaltungen.

Bewerbungsfrist ist der 30.06.2017
Bewerbung an: bewerbung@kulturfabrik-krefeld.de

Der Dienstbeginn richtet sich nach dem Kontingent des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

Bundesfreiwilligendienst in der Hausmeisterei der KuFa

Du bist mit der Schule fertig, weißt aber noch nicht, wie es weitergehen soll, sammelst gerade Wartesemester oder machst etwas an der Abendschule? Dann komm zu uns in die KuFa und leiste Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Du interessierst Dich für handwerkliche Berufe? In der KuFa kannst Du Einblicke in die vielfältigen Tätigkeiten in der Hausmeisterei erlangen. Du möchtest bei den Vor- und Nachbereitungen von Konzerten, Kabarett-Veranstaltungen und Parties mitarbeiten und dafür sorgen, dass beim größten freien Kulturanbieter am Niederrhein, der Kulturfabrik Krefeld, alles in Ordnung ist?
Dann bewirb dich jetzt!

Ab dem 1. August kann’s losgehen. Der Dienst dauert ein Jahr. Wir bieten: lockere Arbeitsatmosphäre, ein kompetentes Team und abwechslungsreiche Tätigkeiten. Monatlich gibt es 330 Euro Taschengeld, eine 38,5 Stundenwoche, 25 Tage Urlaub und Sonderkonditionen bei allen KuFa-Veranstaltungen.

Auch Bewerbungen für einen späteren Zeitpunkt sind möglich!

Bewerbungsfrist ist der 30.06.2017
Bewerbung an: bewerbung@kulturfabrik-krefeld.de

Der Dienstbeginn richtet sich nach dem Kontingent des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

Kommende Veranstaltungen

30.05.2017 18:30 ApeCrime "EXIT - Tour 2017" //abgesagt Details
03.06.2017 22:00 Pfingst Jam Details
08.06.2017 19:00 Felix Klemme "Natürlich sein" Details
09.06.2017 19:00 Party ohne Grenzen Details
10.06.2017 20:00 90s Reloaded - Krefelds große Neunziger-Party Details

Aktuelle Highlights

SAGA 4.0 - 40th Anniversary - The Final Chapter Tour 2017

Eine Veranstaltung der Kufa im KönigPALAST Krefeld

Donnerstag, 09. November 2017 - Einlass: 18:30 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 40,00€, zzgl. Gebühren - Sitzplatz PK1 51,40€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: teilbestuhlt

Die legendäre Live-Band SAGA auf Abschiedstour und am 09.11.2017 im KönigPALAST Krefeld.

40. Geburtstagsfeier und Abschiedstour in einem, das sind die letzten Shows von SAGA in Europa! Sie werden ein zweiteiliges Set spielen. Dessen erste 45 Minuten sind rein akustisch, während die nächsten 90 aus einem Best-Of-Programm an Songs ihrer 21 Studioalben bestehen. Fester Bestandteil dabei sind natürlich die Klassiker des Quintetts.

SAGA wurden 1977 in Kanada gegründet. Sie waren Mitbegründer eines neuen Sounds, der später als Progressive Rock eine große Fangemeinde fand und ihre Hits wie „WIND HIM UP“, „ON THE LOOSE“, „HUMBLE STANCE“ oder „DON'T BE LATE“ werden immer noch in Radiostationen überall auf der Welt gespielt.

SAGA verkauften bis dato über 8 Millionen Tonträger. Die Band wurde von Bassist Jim Crichton, seinem Bruder Ian an der Gitarre und dem walisischem Sänger Michael Sadler gegründet. Der Keyboarder Greg Chadd wurde 1980 von Jim "Daryl" Gilmour ersetzt. Der langjährige Drummer Steve Negus verließ 2003 die Band, letztendlich trommelt seit 2012 der junge Kanadier Mike Thorne. Nachdem Michael Sadler 2007 die Band wegen der Geburt seines Sohnes verließ, entschied er sich 2011 wieder zu Saga zurückzukehren um der Band die einzigartige Stimme wiederzugeben.

Der Vorverkauf startet mit einem Pre-Sale am 06.04.2017 um 10.00 Uhr über www.adticket.de.
Ab dem 07.04.2017 sind die Tickets an der Tageskasse der Kulturfabrik Krefeld (Mo. - Fr.: 10.00 - 16.00 Uhr) und dem KönigPALAST Krefeld (Mo. – Do.: 10.00 – 16.00 Uhr) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Location: KönigPALAST Krefeld

Ticketpreise: Stehplatz: 47,00 € / Sitzplatz: ab 47,00 € / 51,40 €

Ticket Pre-Sale: Ab 06.04.2017, 10.00 Uhr unter www.adticket.de

Ticket Sale: Ab 07.04.2017 10.00 Uhr unter eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Facebook Google

Torsten Sträter "Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein"

Eine Kufa-Veranstaltung im Seidenweberhaus

Samstag, 18. November 2017 - Einlass: 18:00 - Beginn: 19:00 - Vorverkauf 21,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 24,00€

Genre: Comedy
Bestuhlung: vollbestuhlt

Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter.
Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze. Zeitlich öfter mal ein bisschen knapp dabei.

Ich habʼ das Programm fertig!
Wie üblich komplett selbst gehäkelt.

Diesmal gehtʼs aber echt um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik und um den Vater des Gedanken. Er heißt Günter. Und es geht um die Zeit! Was sie macht, wie sie funktioniert, wonach sie riecht und ob man sie umtauschen kann.
In der Art so.
Das sagte mein Oppa immer:
"In der Art so."

Es wird ein Abend in sonorstem Deutsch, eine große Tüte Pointen lässig runtergebrummt - dazu, dazwischen, oben drüber: Geschichten, die man jetzt mal nicht von YouTube oder aus dem TV kennt.
Auch wieder enthalten: Drei Minuten Polit-Kabarett vom Feinsten.

Facebook Google

Kayef - Chaos Tour 2.0

Samstag, 02. Dezember 2017 - Einlass: 18:00 - Beginn: 19:00 - Vorverkauf 25,00€, zzgl. Gebühren

Genre: Comedy

Inspiriert von seinem Bruder, der ihn 2005 erstmals mit deutschsprachigem Rap konfrontiert, beginnt der damals 12-jährige Kai Fichtner damit, eigene Texte zu schreiben und diese - untermalt mit den Beats seiner lieblingsrapper - mit Hilfe eines alten Mikrofons aufzunehmen. In der Folge verbreitet er seine Songs zunächst
über das damals populäre Portal MySpace, ehe er 2009 mit 15 Jahren auf YouTube landet. Hier beginnt die Geschichte von KAYEF.
Rund fünf Jahre, ca. 30 Millionen Videoaufrufe und 350.000 YouTube-Abonnenten später gehört der heute 20-jährige Düsseldorfer zu den populärsten deutschsprachigen Nachwuchsmusikern im Netz. Mit seinem Digital-Debüt „Hipteen“, das er im Sommer 2013 veröffentlicht, gelingt es KAYEF auf Anhieb, seine Social- Media-Anhängerschaft zu verdoppeln. Obwohl in der Folge einige namhafte Labels anklopfen, entscheidet sich KAYEF in Kooperation mit TAKEOVER ENT. dazu, auch sein erstes Studio-Album „Relikte letzter Nacht“ in Eigenregie und - somit vollkommen independent - zu veröffentlichen und zu vermarkten.

Mit Erfolg: In der umsatzstärksten Verkaufswoche des Jahres steigt „Relikte letzter Nacht“ im November 2014 auf Platz 17 der offiziellen deutschen Albumcharts ein. Auch in Österreich (#28) und der Schweiz (#86) platziert sich KAYEF erstmals in den Charts. Alle drei Single-Auskopplungen zum Album werden regelmäßig auf Radiosendern wie 103.7 UnserDing (SR) oder 1Live (WDR) gespielt. Die dazugehörigen Videoclips rotieren derweil auf VIVA und MTV, während die einschlägigen Jugendmagazine KAYEF als „deutschen Justin Bieber“ reflektieren. Bis heute (September 2016) verkauft sich das Album rund 20.000 Mal.
Im Oktober 2016 folgte das zweite Album von KAYEF, welches den Namen CHAOS trägt und auf Platz 4 der offiziellen deutschen Albumcharts einsteigt.
Mit den Songs dieses Albums im Gepäck werden 2017 weitere Live-Tourneen stattfinden.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Aktueller Monatsflyer

Newsletter

Die neuesten Bilder

Spenden

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Krefeld
Konto-Nr.: 6080
BLZ: 320 50 000
Spenden an gemeinnützige Organisationen wirken steuermindernd.

Kalender

Die KuFa Veranstaltungen für Euren digitalen Kalender

Ical