Heder

Heute in der KuFa

30.04.2017 22:00 Tanz in den Mai // der Vorverkauf ist AUSVERKAUFT! Tickets nur noch an der Abendkasse! Details

Kommende Veranstaltungen

02.05.2017 19:00 Joy Denalane "Gleisdreieck Tour" Details
03.05.2017 19:00 Christian Steiffen Details
04.05.2017 19:00 Titanic BoyGroup "Comeback - Die Rückkehr der Satire-Zombies" Details
05.05.2017 19:00 Fehlfarben "Monarchie und Alltag" Details
06.05.2017 22:00 Back to the 80s Details

Aktuelle Highlights

Fehlfarben "Monarchie und Alltag"

Freitag, 05. Mai 2017 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 26,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 33,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Es gab eine Zeit, da war Düsseldorf für ein paar Jahre das Zentrum der deutschen Popmusik. Hier entstand der deutsche Punk, der die Neue Deutsche Welle nach sich zog. Eine Schlüsselrolle in dieser Zeit des musikalischen Aufbruchs spielte die Band Fehlfarben. Gut 36 Jahre ist das alles her.
Fehlfarben gibt es immer noch. Ihr legendäres Album „Monarchie und Alltag“ (1980), Jahre später von der Musikzeitschrift Rolling Stone als wichtigstes deutschsprachiges Album eingestuft, war zu keinem Zeitpunkt jemals out of print. Jetzt geht die Band erneut auf Tournee. Sie bringt das Zeitgefühl der 80er auf die großen Bühnen und spielt erstmals alle elf Songs von „Monarchie und Alltag“ in einem Konzert.
„Monarchie und Alltag“ – was für ein Titel für eine epochemachende Punk-Platte! Fragt man den Gitarristen Thomas Schwebel, was es mit diesem Namen auf sich hat, folgt eine unerwartete Begründung: Mitglieder der Band hätten damals einen Jahrmarkt besucht. Dort habe es ein Panoptikum gegeben, das damit warb, Köpfe aus „Monarchie und Alltag“ zur Schau zu stellen.

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Marteria - Allein auf weiter Tour 2017

Sonntag, 21. Mai 2017 - Einlass: 20:00 - Beginn: 21:00 ausverkauft

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Fourartist

Marteria ist zurück! Am 26. Mai erscheint sein viertes Studioalbum "Roswell" und mit "Aliens" feat. Teutilla gibt es daraus bereits den ersten Vorboten samt Video. Mindestens genau so spannend ist der Umstand, dass Marteria noch vor der Albumveröffentlichung und den Auftritten bei den großen Festivals, wie beispielsweise dem Lollapalooza oder bei Rock am Ring / Rock im Park, auf bedeutungsvolle Club Tour geht, die den selben Titel trägt wie schon seine erste Tournee im Jahr 2009.

Vor zehn Jahren tauchte Marten Laciny auf dem Radar wohl informierter Musik-Connaisseure auf, maskiert als bekifftes Fabelwesen Marsimoto. Es folgten: Diverse Alben. Mehrfach Platin. Radiohits wie "Lila Wolken" oder "Kids". Kollabos von Campino bis Haftbefehl. Eine ausverkaufte Berliner Wuhlheide und ein noch größeres Konzert, zuhause in Rostock. Marteria hat Hip-Hop wieder cool gemacht und Sprache in diesem Land geprägt. In seiner beispiellosen Karriere hat er das Anderssein zur Norm erhoben und damit eine ganze Generation inspiriert. Mit seinem neuen Album kehrt er nun zurück an einen sehr speziellen Ort. "Roswell" ist tief in ihm drin und gleichzeitig ganz weit draußen.

Spezielle Orte sind für Marteria auch die Anfänge seiner Live-Karriere. "Allein auf weiter Tour" war der Titel seiner ersten Tour überhaupt. Nach all den Jahren, all den Veröffentlichungen, Auszeichnungen und großen Bühnen will Marteria wieder dorthin zurück, wo alles begann. Zurück zu seinen Ursprüngen, auf die kleinen Bühnen, die damals wie heute die Welt bedeuten. Dorthin, wo sich Künstler und Fans kaum näher sein können und die gemeinsame Energie keine Fluchtmöglichkeit hat.

Marterias Idee ist es, in dieselben, bedeutungsvollen und ehrwürdigen Clubs seiner ersten Tour zurückzukehren und diese so originalgetreu wie möglich noch ein mal zu spielen. In genau dieser geschichtsträchtigen Umgebung will Marteria zu allererst seinen Fans die neuen Songs aus "Roswell" vorstellen, bevor dann im Sommer die großen Festivalbühnen rufen.

Tickets für "Allein auf weiter Tour 2017" sind ab Mittwoch den 29.03. um 10 Uhr exklusiv auf fourartists.com und greenberlin.com erhältlich.

Facebook Google

ApeCrime "EXIT - Tour 2017"

Dienstag, 30. Mai 2017 - Einlass: 18:30 - Beginn: 19:30 - Vorverkauf 25,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 32,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Es ist schwer, als Musiker ernstgenommen zu werden. Stets stellt sich die Frage, ob aus einem
ambitioniertem Hobby, aus dem längst eine Passion geworden ist, nicht vielleicht auch in letzter Konsequenz ein Beruf werden kann. So eine Entscheidung ist stets unbequem und begleitet von der Skepsis der Außenstehenden.
Besonders bekamen das Andre, Cengiz und Jan zu spüren. Als Social Media Sensation ApeCrime gehörten die drei Youtuber mit mehreren Millionen Followern in den letzten Jahren zu den erfolgreichsten des Landes und gewannen renommierte Branchenpreise wie die 1Live Krone.
Schnell saßen sie aber in einer Schublade, in der sie eigentlich so gar nichts zu suchen hatten.
Ein erstes Album in Eigenregie, mehrere kleine Touren, EPs und Singles hat es gebraucht, um sich selbst zu finden. Doch nun ist die Transformation abgeschlossen. Über ein Jahr haben ApeCrime nun schon an ihrem 2017 erscheinenden zweiten Album „EXIT“ gearbeitet, um diesmal vor allem eines zu sein – ehrlich und persönlich.
„Lieber klingen wir etwas experimenteller und kantiger, sind dafür aber wirklich wir selbst, als uns zu verbiegen, nur um im Radio gespielt zu werden. Wenn wir das dann auch so mit unserer Musik schaffen sind wir super glücklich, aber diese Musik machen wir in erster Linie für uns. Das sind wir.", erläutern Andre, Cengiz und Jan.
Der Albumtitel „EXIT" ist dabei durchaus wörtlich zu nehmen: Es geht tatsächlich darum, den Ausgang zu finden und etwas hinter sich zu lassen, um Raum für Neues zu schaffen.
Die gleichnamige Tour zum Album beginnt am 17. Mai mit komplett neuem Bühnenprogramm. Die aufwendigen Vorbereitungen dazu laufen bereits seit Mitte des Jahres, denn die Messlatte liegt hoch. Man möchte die Besucher an dem Prozess teilhaben lassen, der sich fast so anfühlt, wie ein Neuanfang.

Hier gibt es TICKETS

Hier gibt's das neue VIDEO

Facebook Google

SAGA 4.0 - 40th Anniversary - The Final Chapter Tour 2017

Eine Veranstaltung der Kufa im KönigPALAST Krefeld

Donnerstag, 09. November 2017 - Einlass: 18:30 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 40,00€, zzgl. Gebühren - Sitzplatz PK1 51,40€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: teilbestuhlt

Die legendäre Live-Band SAGA auf Abschiedstour und am 09.11.2017 im KönigPALAST Krefeld.

40. Geburtstagsfeier und Abschiedstour in einem, das sind die letzten Shows von SAGA in Europa! Sie werden ein zweiteiliges Set spielen. Dessen erste 45 Minuten sind rein akustisch, während die nächsten 90 aus einem Best-Of-Programm an Songs ihrer 21 Studioalben bestehen. Fester Bestandteil dabei sind natürlich die Klassiker des Quintetts.

SAGA wurden 1977 in Kanada gegründet. Sie waren Mitbegründer eines neuen Sounds, der später als Progressive Rock eine große Fangemeinde fand und ihre Hits wie „WIND HIM UP“, „ON THE LOOSE“, „HUMBLE STANCE“ oder „DON'T BE LATE“ werden immer noch in Radiostationen überall auf der Welt gespielt.

SAGA verkauften bis dato über 8 Millionen Tonträger. Die Band wurde von Bassist Jim Crichton, seinem Bruder Ian an der Gitarre und dem walisischem Sänger Michael Sadler gegründet. Der Keyboarder Greg Chadd wurde 1980 von Jim "Daryl" Gilmour ersetzt. Der langjährige Drummer Steve Negus verließ 2003 die Band, letztendlich trommelt seit 2012 der junge Kanadier Mike Thorne. Nachdem Michael Sadler 2007 die Band wegen der Geburt seines Sohnes verließ, entschied er sich 2011 wieder zu Saga zurückzukehren um der Band die einzigartige Stimme wiederzugeben.

Der Vorverkauf startet mit einem Pre-Sale am 06.04.2017 um 10.00 Uhr über www.adticket.de.
Ab dem 07.04.2017 sind die Tickets an der Tageskasse der Kulturfabrik Krefeld (Mo. - Fr.: 10.00 - 16.00 Uhr) und dem KönigPALAST Krefeld (Mo. – Do.: 10.00 – 16.00 Uhr) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Location: KönigPALAST Krefeld

Ticketpreise: Stehplatz: 47,00 € / Sitzplatz: ab 47,00 € / 51,40 €

Ticket Pre-Sale: Ab 06.04.2017, 10.00 Uhr unter www.adticket.de

Ticket Sale: Ab 07.04.2017 10.00 Uhr unter eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Facebook Google

Torsten Sträter "Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein"

Eine Kufa-Veranstaltung im Seidenweberhaus

Samstag, 18. November 2017 - Einlass: 18:00 - Beginn: 19:00 - Vorverkauf 21,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 24,00€

Genre: Comedy
Bestuhlung: vollbestuhlt

Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter.
Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze. Zeitlich öfter mal ein bisschen knapp dabei.

Ich habʼ das Programm fertig!
Wie üblich komplett selbst gehäkelt.

Diesmal gehtʼs aber echt um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik und um den Vater des Gedanken. Er heißt Günter. Und es geht um die Zeit! Was sie macht, wie sie funktioniert, wonach sie riecht und ob man sie umtauschen kann.
In der Art so.
Das sagte mein Oppa immer:
"In der Art so."

Es wird ein Abend in sonorstem Deutsch, eine große Tüte Pointen lässig runtergebrummt - dazu, dazwischen, oben drüber: Geschichten, die man jetzt mal nicht von YouTube oder aus dem TV kennt.
Auch wieder enthalten: Drei Minuten Polit-Kabarett vom Feinsten.

Facebook Google

Aktueller Monatsflyer

Newsletter

Die neuesten Bilder

Spenden

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Krefeld
Konto-Nr.: 6080
BLZ: 320 50 000
Spenden an gemeinnützige Organisationen wirken steuermindernd.

Kalender

Die KuFa Veranstaltungen für Euren digitalen Kalender

Ical