Logo

Aktuelles Programm

Özcan Cosar "Du hast dich voll verändert"

19. Oktober 2017 19:00 20:00
ausverkauft
6ef156beaf39485a8de49895ea33a740 thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

In seinem zweiten Programm nimmt Özcan Cosar die Zuschauer mit auf die Reise der beruflichen Selbstfindung eines jungen Mannes zwischen zwei Kulturen, der vor den alles entscheidenden Fragen steht:
Wo warten Karriere-Chancen, wenn man mit einer Extraportion Talenten und Interessen gesegnet ist, aber mitten im „hab-noch-nicht-alles-ausprobiert-Modus“ steckt? Was tun, wenn der Vater auf Familienrettung durch eine Bankerlaufbahn des Sohnes hofft? Oder die Kumpels dem in der Kneipe jobbenden Deutsch-Türken knallhart vor Augen führen: „Was, Du wärst damit zufrieden Dein Leben lang Tabletts zur tragen?“
Auf welchen Zug springt man da auf? Wie kriegt man die Kurve?
Özcan hat sich immer wieder „voll verändert“, denkt laut darüber nach und erzählt von seinem bisherigen beruflichen Werdegang: Vom gewitzten Barkeeper über die bodenständige Zahnarzthelferin (kein Witz!), dem coolen DJ, ambitionierten Sportlehrer und begnadet guten Breakdancer bis hin zum inzwischen mehrfach preisgekrönten Comedian!
Sein biografisches Crossover setzt Özcan Cosar – geboren am Bosporus, aufgewachsen am Neckar, ausgebüxt aus mindestens vier Berufen – facettenreich und umwerfend witzig in Szene: Mit pointiert erzählten Geschichten über seine Mehrgleisigkeit und Wandlungsfähigkeit, mit Kostproben seines Schauspieltalents, mit akrobatischem Können, bitterbösem Sprachwitz und sehr viel Charme! Dabei beherrscht er die Kunst, blitzschnell die Rollen zu wechseln, stellt die deutsche und türkische Kultur liebevoll gegenüber, spricht mal astreines Schwäbisch, mal Multikulti-Slang, authentisch garniert mit „Wallah“, „ey Alter“ oder „Moruk“.
Er karikiert Yogafiguren und erfindet eine eigene, er wirft nonchalant mit Fachbegriffen aus der Sportmedizin um sich bis ihn der Doktor prellt. Er verballhornt den Akupunktur-Guru, der aus den Worten „Entspannen Sie!“ eine Kampfansage macht. Doch damit nicht genug! Ein absolut sehenswertes Highlight ist Özcan Cosars Performance zur Filmmusik „Die fabelhafte Welt der Amélie“. Voller Poesie und Komik zugleich mixt er darin Stilelemente des klassischen Balletts mit pantomimischen und Breakdance-Einlagen. Praktizierte Toleranz auf dem Parkett!
Sehen Sie selbst!

Hier gibt es TICKETS

Sound and Vision

20. Oktober 2017 22:00
VVK 8,00€ zzgl. Gebühren AK 8,00€
B06e141811623d8b2d5706620d5f4f4c thumb

Die neue Party in der KuFa: Musikphotograph Philip Lethen bittet zum Tanz und Feiern zu Beats und Bildern von: Cure, Palcebo, Fanta 4, Tom Waits, Depeche Mode, Killing Joke, Cardigans, Bauhaus, uvm.
Es gibt nicht nur was auf die Ohren, sondern auch was zum Gucken!

Oli Beiers Moshroom Festival 2017

Das Krefelder Metal-Benefiz

21. Oktober 2017 17:00
VVK 8,00€ zzgl. Gebühren AK 10,00€
D8a68fc8c1c068e3285a9f48aba8df5b thumb

Oli Beiers MOSHROOM Metal Benefiz Festival
-
Schon damals in alten Theatern und Zirkussen hieß es immer: "The show must go on." Oli Beier, Organisator und Kopf hinter dem MOSHROOM verstarb im Januar diesen Jahres. Wir vermissen ihn und seine Kraft, Hingabe und sein Organisationsgeschick sehr, aber das Unvorstellbarste wäre wohl, wenn wir jetzt einfach aufhören würden das MOSHROOM stattfinden zu lassen. Darum gehen wir von Hasteblood, der Band in der Oli zuletzt die Kessel verprügelt hat, auch wenn es unsere Band nicht mehr gibt, im Jahr 2017 den harten Weg das Festival ohne Oli zu planen. Und zwar in gutem Gewissen, dass es in seinem Sinn gewesen wäre weiter Krefeld und die Kinder der Stadt zu unterstützen. Dieses Jahr wollen wir mit unseren Spenden wieder den Deutscher Kinderschutzbund Krefeld e.V. unterstützen.

Seit 2007 geht das MOSHROOM dieses Jahr also in sein 11tes Festival. Die Kulturfabrik ist wieder so freundlich und lässt uns in die heiligen Hallen, in denen sich sonst die Größen der internationalen Musikszene die Klinke in die Hand geben.
Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf tolle Lokalbands und Krefelder Metallköpfe, die unser familiäres Festival supporten.

BANDS 2017
Vitja
THALAMUS Progressive Grunge
NORDED
Sunchair
newdamage
tba.
tba.

Dieses Jahr orientieren wir uns an unseren Wurzeln. Lokale Acts, Metal-Markt (Anmeldungen und Ideen für Stände werden gerne entgegengenommen unter info@moshroom-festival.de) und gute Laune sollen dem guten Zweck dienen.

Jedes Ticket erhöht die Spende, die wir später spenden können. Danke!
Vielen Dank für Euren anhaltenden Support
Das MOSHROOM Team

Hier gibt es TICKETS

Tom James - Limbo Release Tour 2017

25. Oktober 2017 19:00 20:00
VVK 12,00€ zzgl. Gebühren AK 17,00€
A3076d6cd4b67fe4da2f983a2d5d9a97 thumb

Tom James – eindringlich, virtuos, voller Leidenschaft und gleichzeitig so vertraut, dass es kaum möglich ist, sich seinem Bann zu entziehen. Tom lässt tiefsinnige, emotionale Texte auf turbulente, gitarrengeprägte Sounds treffen und nimmt so sein Publikum mühelos ganz für sich ein. Der Erfolg seiner «Blood to Gold» EP Ende 2014 ebnete den Weg zu ausgedehnten Headliner-Touren und zahllosen Festivalauftritten in Europa und Südafrika, sowie Supportshows für internationale Größen wie James Bay, The 1975 und Nahko & Medicine for the People. 2015 zwischen Frankfurt, Kapstadt und Cornwall aufgenommen, ermöglicht die nächste EP «Limbo» eine aufregende Verschmelzung verschiedenster kultureller Einflüsse. Entstanden ist eine Platte zwischen raumgreifenden und diversen Soundlaftschaften, und einer leise erzählten Geschichte von Gefangensein und Unsicherheiten, die sich nicht nur auf einer sehr persönlichen, sondern auch auf einer abstrakten Ebene verstehen lässt. Mit Hilfe von Brinley Hall, Philip Rittmannsperger (Lui Hill) und Mark Sikele (Native Young) schafft es der Künstler aus Falmouth, einen unverwechselbaren Sound zu entwickeln tut damit den nächsten großen Schritt, sich als einzigartigen Künstler in der Singer-Songwriter-Szene zu etablieren.

Hier gibt es TICKETS

Chin Meyer - Reichmacher! - Reibach sich wer kann!

26. Oktober 2017 19:00 20:00
VVK 25,00€ zzgl. Gebühren AK 30,00€
9ddcc9ccc1e6502d81e1d0ddb721da14 thumb
Veranstalter: Heesen Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Wer will nicht reich sein? Wenigstens ein bisschen?! Chin Meyer begibt sich unter der tatkräftigen und einfallsreichen Unterstützung des Steuerfahnders Siegmund von Treiber auf die Spuren des großen und des kleinen Geldes: Wo ist es geblieben? Wer hat es? Warum nicht Sie?

Zwischen Subventionsirrsinn, Wohltätigkeitswahn und steuerflüchtigen Eliten findet er die Reichmacher – Möglichkeiten des finanziellen Reibachs: Noch etwas Betreuungsgeld gefällig? Oder darf es ein ausgebufftes Finanzprodukt mit Turbo-Hebelwirkung sein, dessen Scheitern mehrere Staaten in den Abgrund reißt? Merke: Ab 100 Millionen Schulden haben nur noch die anderen ein Problem!

Wussten Sie, dass die Beatles Musik speziell für Banker machten? Oder wie viel Reibach man mit einem „Survival-Kursus“ für altersarme Rentner erzielt? Oder wie die Finanztricks von Starbucks dazu führen, dass „der Kaffee ist schwarz“ auch steuerlich eine relevante Aussage ist? Ob es sich um Steuersünder handelt, vom Finanzamt nur noch „Friends of Uli“ genannt, oder die UBS, die „staatlich verfolgtem (Schwarz-)Geld“ in der Schweiz Asyl gewährt – Chin Meyer findet die Absurditäten unseres Wirtschaftssystems und stochert lustvoll darin herum!

Der seit seines YouTube-Hits bei „Markus Lanz“ bundesweit beliebte und mehrfach ausgezeichnete Kabarettist führt seine Zuschauer mit Charme, Biss und Spontaneität durch die Welt der Reich- oder Armmacher. Dabei dürfen natürlich auch die zwischenmenschlichen Dramen nicht zu kurz kommen – schließlich sind es die kleinen Dinge, die uns letztlich reich machen: Frieden, Liebe oder eine drosselfreie Flatrate! Als praktischen Reichmacher und echte Sensation bietet Chin Meyer den einzigen komödiantischen Kuschel-Schnellkurs der Welt an, daher...

...garantiert mit Extra-Bonus: Gratis-Umarmung des Künstlers (freiwillig)!

Hier gibt es TICKETS

Letzte Instanz - Liebe im Krieg 2017

27. Oktober 2017 19:00 20:00
VVK 19,00€ zzgl. Gebühren AK 24,00€
C3b9bdf923a88cc6865928d074fbee4b thumb
131d042c4ec9771bfc9ac8eaea594944 thumb

‚Liebe im Krieg‘, das nunmehr zwölfte Album von LETZTE INSTANZ, erschien am 12. August 2016 und setzte ein Statement, wie es gewaltiger und überraschender kaum sein konnte. Gemeinsam mit Produzent Markus Schlichtherle (Christina Stürmer, Juli, Polarkreis 18, Callejon) ist im Winter ein unglaublich klares, geradliniges und vor Hits nur so strotzendes Album entstanden, wie man es nach dem eher introvertierten und experimentellen Vorgängeralbum kaum erwartet hat.

Thematisch ist ‚Liebe im Krieg‘ ein sehr erwachsenes Werk im Aufbruch und voller Kraft geworden. „Deine Liebe im Krieg, ist alles was noch zählt, wenn hier nichts mehr steht, was uns zusammen hält“, heißt es im Titelsong und kann so auch auf die Band und das Album übertragen werden: in Zeiten, in denen das Leben ein einziger Krieg zu sein scheint, ist dieses Album der Moment der Liebe, sind seine Lieder oft Beschreibung kriegerischer Zustände, in der uns umgebenden Welt oder im Privaten, aber am Ende dominiert stets das Prinzip Hoffnung. Am Puls der Zeit betrachtet Frontmann Holly die Gesellschaft, dessen Teil er ist mit Leidenschaft und Tiefgang, legt den lyrischen Finger in offene Wunden und reflektiert die Bindungen der teils biographischen Protagonisten.

Hier gibt es TICKETS

Estas Tonne - Reviving Water Tour 2017

Kufa präsentiert Estas Tonne im Theater am Marientor in Duisburg

28. Oktober 2017 19:00 20:00
VVK 33,00€ zzgl. Gebühren AK 39,00€
F13eb56dc8003f512352e9907ac177a1 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: vollbestuhlt

Mit Estas Tonne, Netanel Goldberg und Joseph Pepe Danza.
Estas Tonne ist ein Musiker mit starker und strahlender Ausdruckskraft, der die Regeln des zeitgenössischen Show-Business bricht. Durch Reisen in unzähligen Ländern verarbeitet er mehrere kulturelle Bezüge, ohne sich mit einer einzigen Nation oder einem Land zu identifizieren - eher mit dem gesamten kulturellen Reichtum der Welt. Seine Musik ist ein Spiegelbild vieler Ansätze. Eine Verschmelzung von klassischen Strukturen, Techniken des Flamenco, den Wurzeln der Sinti und Roma sowie Merkmalen der lateinischen und der elektronischen Klanglandschaft. Diese Vielfalt von Stilen, die fast unbemerkt ineinander fließen und sich als Überraschungen in einer harmonischen Klangstruktur zeigen, finden sich bei Estas Tonne in einzigartiger Form und Melodie.

Hier gibt es TICKETS

Rollstuhlfahrer und deren Begleiter buchen bitte telefonisch unter: 01806-999 0000*

*(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)

Little Saturday

28. Oktober 2017 22:00
- Kein Vorverkauf AK 5,00€
275d69cb44bf45671271929238ea29b1 thumb

In gemütlicher Atmosphäre feiern wir mit euch in der kleinen Halle.

Zur bunten Mischung vom DJ gibts die üblichen Klassiker an unserer Theke.
Happy Hour: 50% auf jeden LongDrink zwischen 22 und 23 Uhr

Faisal Kawusi "Glaub nicht alles, was du denkst!"

Auf Grund großer Nachfrage in's Seidenweberhaus verlegt!

29. Oktober 2017 19:00 20:00
VVK 18,00€ zzgl. Gebühren AK 23,00€
870e458a86656dc8ee4f1389bad57939 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: vollbestuhlt

Glaub nicht alles, was du denkst

Es ist endlich soweit!!! 1,90m geballte Comedy!!!
Faisal Kawusi, der sympathische Afghane von nebenan, erobert mit seinem ersten Soloprogramm „Glaub nicht alles, was du denkst“ die Bühnen der Republik.
Selbstironisch, komisch, mit gedanklicher Schärfe und viel Humor geht es um die Vorurteile, die das junge Comedy Schwergewicht, jeden Tag umkreisen.
„Ist das sein Bauch oder ein Bombengürtel?“ ist eine der Standardfragen, die sich die Menschen stellen. Endlos viele Anekdoten kann Faisal darstellen und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Als Zuschauer sieht man nicht nur die Welt durch die Augen eines Afghanen, sondern auch durch die Augen eines kräftigen jungen Mannes.
„Ich bin 1,90 groß und wiege 85 Kilo!“ - das kauft ihm keiner ab.
Ein verrücktes Elternhaus, schizophrene Geschwister und der niemals enden wollende Weg als Singlemann machen dem 24 - jährigen Pfundskerl zu schaffen.
Faisal ist u.a. Gewinner des Mannheimer Comedy Cups 2014 und Constantin Preisträger 2014. Er ist bekannt durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash, TV Total und anderen Comedy TV Shows.
Durch seine einzigartige Mimik und seinem dementsprechenden Körpereinsatz, zieht Faisal sein Publikum in den Bann. Der Zuschauer wird sich wiedererkennen in den Figuren jenes Mannes, der als Afghane immer noch für einen Türken gehalten wird.

Hier gibt es TICKETS

Halloween Party - Geisterschiff

31. Oktober 2017 22:00
VVK 8,00€ zzgl. Gebühren AK 8,00€
Dcd2ab541493018b9b3aa7d11c92f8ec thumb

Das Motto steht! - Wir gehen auf große Kaperfahrt.
Alle Mann an Deck und jetzt schon Tickets im VVK sichern, ihr Landratten!

Hier gibt es TICKETS

Dr. Mark Benecke "Serienmord"

2. November 2017 19:00 20:00
ausverkauft
8ead62c542e4440231c4061349fce671 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Hier gibt es TICKETS

Double Feature: PLEXIPHONES & Construction Set

3. November 2017 19:00 20:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren AK 18,00€
E87f2170cf0135fb21ac2f3cd9dd9846 thumb
20a98adf116890f5fc0de792aa74960c thumb

Mit den PLEXIPHONES aus Mönchengladbach und Construction Set aus Krefeld teilen sich zwei Größen der hiesigen Musikszene die Bühne der KuFa. Beide Bands blicken bereits auf einige Erfolge zurück, vor allem aber blicken sie mit ihren unverwechselbaren Sounds in eine erfolgreiche Zukunft.

PLEXIPHONES
Es soll Bands geben, die mehr Energie auf das Erschaffen des eigenen Mythos verwenden als auf das Ausgestalten einer charakteristischen Musik. Ganz anders läuft das bei den PLEXIPHONES. Die haben ihr Debüt 2012 augenzwinkernd „News from the Colonies” genannt und damit gleich die – zumindest halbe – Wahrheit offenbart. Wenn es in Deutschland immer auch Eigenkreationen wie Kraut- oder Deutsch-Rock gegeben hat und einzelne PLEXIPHONES-Mitglieder auch ihre Erfahrungen auf diesem weiten Feld gemacht haben, so gab es gerade in der Pop- oder Rockmusik immer auch eine starke Orientierung an der anglo-amerikanischen Szene. Dies zu verleugnen wäre albern, also kann man da beim Benennen etwaiger Leitbilder auch in die Offensive gehen. Und die sind im Falle der PLEXIPHONES nicht im von vielen geheiligten Land USA verortet, sondern in dem von den anderen als weit kultiger verehrten Output der Insulaner. Man muss da sicher nicht so weit zurückgehen und sich vergegenwärtigen, dass Nordrhein-Westfalen im Gegensatz zu anderen Regionen in Deutschland (man denke nur an Frankfurt und den AFN) vom britischen Soldatensender BFBS geprägt wurde. „Für uns sind unsere musikalischen Roots ganz klar britisch“, bekennt Sänger Wolfgang Kemmerling und spricht damit seinen Band-Kumpels Kurt Schmidt (Bass), Michael von Hehl (Keyboards), Christoph Brandenburg (Gitarre), Frank Mevissen (Percussion) und Rüdiger Tiedemann (Drums) aus dem Herzen. Nach gefeierten Club-Konzerten in England und Deutschland sowie Support-Shows auf großen Bühnen mit Acts wie ZZ TOP und ALPHAVILLE sowie Platzierungen des aktuellen Albums „Electric“ und der Hit-Single „To be wanted“ in den Deutschen Alternative Charts veröffentlichen PLEXIPHONES im November ihre neue Single „Love Child“. Ebenfalls erscheint noch vor Weihnachten ein Live-Mitschnitt des Sommermusik-Konzerts auf Blu-ray und DVD.

Construction Set

CONSTRUCTION SET
st Alternative Rock in klassischer Besetzung, mal Achtziger gestreift, mal melancholisch getupft. Transportiert von charakteristischen Basslines und massiven Riffs gehen die Songs seit nunmehr 3 Jahren hier temporeich, dort mit vertracktem Drum-Groove über die Bühne.
Dass es dabei nicht ganz geradlinig zugeht, sondern das sphärisch schräge Moment immer mal wieder Oberhand gewinnt, liegt den 4 Krefeldern sehr am Herzen. CONSTRUCTION SET sind:
Frank Kaulhausen - Drums (Aunt Worm, Jansen)
Jost Kemmerling - Guitar (Morgentau, Teletunes)
Philip Lethen - Bass (Aunt Worm, Jansen)
Oliver Dentges - Vocals

Hier gibt es TICKETS

Bandfoto PLEXIPHONES: Myriam Topel

30up - Nichts für junges Gemüse

4. November 2017 21:00
VVK 7,00€ zzgl. Gebühren AK 7,00€
Daf28357fd5eb0c72fe1643b4620afbc thumb
- Ab 30 Jahren

30up – das Partyformat für alle, die jung sind, feiern wollen, sich aber unter 18-jährigen nicht wohl fühlen. Reifer als die 90er, bunter als die 80er, erwachsener als die iDance. Mit einem Strauß bunter Melodien für jeden Geschmack.

SAGA 4.0 - 40th Anniversary - The Final Chapter Tour 2017

Eine Veranstaltung der Kufa im KönigPALAST Krefeld

9. November 2017 18:30 20:00
VVK 40,00€ zzgl. Gebühren - Sitzplatz PK1 51,40€
0e6004c02bf5404e04cd5f86c4c2aebb thumb
1e5dd7f71ce7811c60d3c3ea7ff824f6 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: teilbestuhlt

Die legendäre Live-Band SAGA auf Abschiedstour und am 09.11.2017 im KönigPALAST Krefeld.

40. Geburtstagsfeier und Abschiedstour in einem, das sind die letzten Shows von SAGA in Europa! Sie werden ein zweiteiliges Set spielen. Dessen erste 45 Minuten sind rein akustisch, während die nächsten 90 aus einem Best-Of-Programm an Songs ihrer 21 Studioalben bestehen. Fester Bestandteil dabei sind natürlich die Klassiker des Quintetts.

SAGA wurden 1977 in Kanada gegründet. Sie waren Mitbegründer eines neuen Sounds, der später als Progressive Rock eine große Fangemeinde fand und ihre Hits wie „WIND HIM UP“, „ON THE LOOSE“, „HUMBLE STANCE“ oder „DON'T BE LATE“ werden immer noch in Radiostationen überall auf der Welt gespielt.

SAGA verkauften bis dato über 8 Millionen Tonträger. Die Band wurde von Bassist Jim Crichton, seinem Bruder Ian an der Gitarre und dem walisischem Sänger Michael Sadler gegründet. Der Keyboarder Greg Chadd wurde 1980 von Jim "Daryl" Gilmour ersetzt. Der langjährige Drummer Steve Negus verließ 2003 die Band, letztendlich trommelt seit 2012 der junge Kanadier Mike Thorne. Nachdem Michael Sadler 2007 die Band wegen der Geburt seines Sohnes verließ, entschied er sich 2011 wieder zu Saga zurückzukehren um der Band die einzigartige Stimme wiederzugeben.

Tickets sind an der Tageskasse der Kulturfabrik Krefeld (Mo. - Fr.: 10.00 - 16.00 Uhr) und dem KönigPALAST Krefeld (Mo. – Do.: 10.00 – 16.00 Uhr) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Alternativ gibt es hier TICKETS

Location: KönigPALAST Krefeld

Ticketpreise: Stehplatz: 47,00 € / Sitzplatz: ab 47,00 € / 51,40 €

Neues aus der KuFa

  • ACHTUNG, BETRUG!

    Aktuell ist eine größere Anzahl nicht bezahlter und daher stornierter Print@Home Tickets im Umlauf. Bitte, bitte kauft keine Tickets von Privatpers…

    weiterlesen

  • Newsletter

    Um immer auf dem Laufenden zu sein kannst Du unseren Newsletter abonnieren.

    zur Newsletteranmeldung

    Die neuesten Bilder