Heder

Aktuelles Programm - Dezember 2017

Anja Lerch "Das große Weihnachtssingen"

Mittwoch, 06. Dezember 2017 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 7,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 9,00€

Genre: Musik / Konzert
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: vollbestuhlt

Facebook Google

I LOVE STAND UP - Open Mic

Die Stand Up Comedy Tryout-Show

Dienstag, 12. Dezember 2017 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Kein Vorverkauf - Abendkasse 5,00€

Genre: Comedy
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: vollbestuhlt

Der Zuschauermagnet von Krefeld! Zehn bis zwölf Stand-up-Comedians, jeder sieben Minuten, dazu ein Moderator. Stars und Newcomer der rheinischen Stand-up-Comedyszene teilen sich beim I LOVE STAND UP - Open Mic zwei Stunden lang das Mikro und testen neue Gags. Das Set-up ist pur: ein Mikro, ein Hocker, ein Stativ. Die Performance auch: keine Puppen, keine Instrumente, keine Verkleidungen. Was zählt ist das reine Wort, für die Stand-Upper wie auch den Moderator und Organisator Heino Trusheim.

www.ilovestandup.de

VIDEO

Facebook Google

Patrick Salmen "Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute "

Mittwoch, 13. Dezember 2017 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 18,00€, zzgl. Gebühren

Genre: Comedy
Veranstalter: Rhein-Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Humboldt sagte einst: "Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben“. Klingt schön. Ist aber schlichtweg falsch. Humboldt, der alte Hippie, scheint in einer sonderbaren Zeit und außerdem nicht im Ruhrgebiet gelebt zu haben. Sonst wüsste er: Das Leben an sich ist großartig, Menschen hingegen eher eine unschöne Begleiterscheinung.

Aber Schönheit ist Ansichtssache und Würde ein dehnbarer Begriff. Und was soll man auch tun? Die einzigen Optionen sind bedingungslose Anpassung oder ein isoliertes Leben auf dem eigenen Balkon. Denn draußen lauern sie - ob in Museen, Straßencafés oder unmittelbar vor der eigenen Haustüre – das humane Treiben ist ein einziger Marktplatz der Merkwürdigkeiten.

In Kurzgeschichten und Dialogsequenzen beschreibt Patrick Salmen die Widersinnigkeit von Jochen Schweizer-Erlebnisgutscheinen und selbstgebastelten Fotokollagen. Wir begegnen sarkastischen Rentner, schlagfertigen Kellnern, zynischen Postboten, dem Spülmonster und jeder Menge skurriler Gestalten. Es geht um die Ästhetik der Farbe Beige, die Zukunft des deutschen Eierkochers, kleine Prinzen in Körpern von dicken Truckern, Qualen des Nikotinentzugs und um die alles entscheidende Frage - Wo ist die Nase? Und obwohl der allgemeine Zweifel an der Menschheit oftmals überwiegt, offenbart sich oftmals zwischen Idiotie und Wahnsinn eine wundervolle Komik. Letztlich sind Menschen ja doch ganz ulkige Geschöpfe. Und im Grunde auch nur Leute.
„Als damals das Glück in der Suppe lag, hab ich eine Gabel benutzt. Aber so ist das - die meisten Humoristen sind Melancholiker. Die meisten Melancholiker sind Menschen. Und die meisten Menschen sind Chinesen. Neulich habe ich mir einen Witz ausgedacht: Treffen sich zwei Träume. Beide platzen. Sie sehen, ich bin ein menschliches Partyhütchen.“

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Franz Mestre präsentiert: Master of Impro

Bitte Geschenke mitbringen*

Sonntag, 17. Dezember 2017 - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00 - Vorverkauf 11,00€, zzgl. Gebühren - Abendkasse 15,00€

Genre: Theater
Bestuhlung: vollbestuhlt

MASTERS OF IMPRO

Die Weihnachtsshow, die Dinge zum Leben erweckt
Das ist keine Schrottwichtelshow. Aber bringen Sie uns bitte verkannte
Geschenke mit. Dinge, die Sie zwar behalten, aber nur, weil Sie sie irgendwann
mal geschenkt bekommen haben. Sie haben für sie bisher keine Bedeutung?
Dann könnte es sein, dass dieser Gegenstand zum Hauptdarsteller einer Szene
oder einem Song dieses Abends wird. Und vielleicht wird er dabei irgendwie
durch das Spiel mit ihm verändert. Also: BITTE GESCHENKE MITBRINGEN!*
(*und mit neuer Bedeutung wieder mitnehmen..)

es spielen mit Franz Mestre:
Franco Melis, (Drei Kölsch ein Schuss, Köln)
LiveLoopMusik: Joe Froebe

Hier gibt es TICKETS

Facebook Google

Aktueller Monatsflyer

Newsletter

Die neuesten Bilder

Spenden

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Krefeld
Konto-Nr.: 6080
BLZ: 320 50 000
Spenden an gemeinnützige Organisationen wirken steuermindernd.

Kalender

Die KuFa Veranstaltungen für Euren digitalen Kalender

Ical