Logo

Aktuelles Programm - Mai 2019

Helene Bockhorst - Die fabelhafte Welt der Therapie

2. Mai 2019 19:00 20:00
VVK 18,00€ zzgl. Gebühren - Ermäßigt für Schüler/Studenten und Azubis. 15,00€
15c65c3367576ae3d505bbc7fef30370 thumb
F0d784ec992286c5a354c96b7c8f9d40 thumb
A9ce26e65ba75554d3461a454507424d thumb
Veranstalter: Heesen Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung - es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.
Es geht um psychische Auffälligkeiten und Schwierigkeiten in sozialen Situationen; um Onlinedating, Sex, Missgeschicke und immer wieder um die Frage: Warum passiert das ausgerechnet mir?
Mit ihren Auftritten therapiert sie sich selbst und andere, indem sie alles ausspricht, was schon immer mal gesagt werden musste – und noch einiges darüber hinaus, denn sicher ist sicher.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Ingo Oschmann - Schönen Gruß, ich komm zu Fuß!

3. Mai 2019 19:00 20:00
VVK 19,50€ zzgl. Gebühren
B18ed2b6d215b9c3909d649886731709 thumb
Veranstalter: Heesen Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Schönen Gruß, ich komm zu Fuß! - Das Beste und Schönste aus 25 Jahren Bühne
Ingo Oschmanns Jubiläumsprogramm hat es in sich. 25 Jahre und 10 Programme schwer, zeigt dieser Querschnitt seines Schaffens, mit welcher Leichtigkeit er zeitlos durchs Leben geht. Ob Impro, Standup,
Zaubern oder auch mal mit leisen Tönen: Oschmann schafft es immer wieder aufs Neue, sein
Publikum zu begeistern. Abwechslungsreich, warmherzig, offen, persönlich, lustig und intelligent
geht er auf sein Publikum ein, ohne verletzend oder langweilig zu sein. Erleben Sie einen Ingo
Oschmann mit all seinen Höhepunkten aus 25 Jahren Bühnenprogramm. Staunen und lachen Sie im
Sekundentakt und genießen Sie einen Abend, den Sie garantiert nicht mehr vergessen werden.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

David Kebe - Aha? Egal.

9. Mai 2019 19:00 20:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren
5f09b3b1d6cab3d9e97569a35ae73a39 thumb
Veranstalter: Heesen Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Jeder will im Leben etwas ganz Besonderes werden… David hat gemerkt: “Das wird nix! Und seit ich keine Ziele mehr im Leben habe, bin ich entspannt! Davids Humor ist trocken. Er sagt: “Wenn ein guter Freund mir erzählt, dass er einen richtig beschissenen Tag hatte, dann bekomme ich direkt gute Laune!” Genau so freut man sich dann aber auch wenn man David leiden sieht! Wunderbar ehrlich beschreibt er auf der Bühne sein eigenes Versagen. Mal laut, mal leise - aber dabei immer authentisch.
In seinem ersten Solo-Programm zeigt David Kebe, wie sich sein Leben nach der Studentenzeit verändert hat: “Früher hab ich mich darüber geärgert, dass mein Vater als Rentner oft vor der Glotze hängt und mit Laptop auf dem Schoß auch noch im Netz rum surft. Ich dachte, nutz doch die Zeit! Mach doch was Sinnvolles mit deinem Ruhestand! Heute weiß ich: Fernsehen gucken plus Internet… He is living the fucking dream!”
Sich mit Gott und der Welt zu verlinken ist aus irgendeinem Grund gerade modern. Aber das hat nicht nur Vorteile. David sagt: “Leute kennenzulernen ist in den sozialen Medien total einfach. Aber schon mal versucht, die Ex-Freundin aus dem Leben zu streichen, mit der man überall soziale Verlinkungen hat? Früher musste ich von meiner Ex nur die Nummer im Handy löschen und dann war sie weg! Für immer! Heute werde ich Samstags verlassen und Sonntagmorgen sehe ich bei Instagram, dass sie mit ihrem neuen Stecher um die Ecke frühstücken ist.”
Dieses ganze Vernetzen, Teilen, immer online sein und diese ganze Informationsflut, der man sich selber aussetzt, geht David gehörig auf die Klötze: “Es gehört anscheinend zum technischen Fortschritt dazu, dass man zweimal am Tag denkt: Wo ist mein Smartphone, ich muss kacken! Willkommen in der Zukunft!”

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

GRENZGANG: Syrien - Erinnerungen an ein Land vor dem Krieg

mit Lutz Jäkel

10. Mai 2019 18:00 19:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren
272db53bf8a58e70687aed0e9f685e49 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Syrien war stets eine Durchgangsregion für den Fernhandel von Weihrauchund Seidenstraße. Unzählige Kulturen und Völker haben dabei ihre Spuren hinterlassen. Zwei Dekaden reist der Fotojournalist Lutz Jäkel immer wieder in die alte Kulturnation – bis im März 2011 Aufstände ausbrechen. Seine bewegende Dokumentation zeigt den unbeschwerten Alltag von Land und Menschen vor dem Krieg, ein Brückenschlag
voller Hoffnung und Empathie.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Hans-Joachim Heist - Noch’n Gedicht - der große Heinz Erhardt-Abend

12. Mai 2019 17:00 18:00
VVK 23,00€ zzgl. Gebühren
Bb98b355c1305c8a9e8cf0f5c16cd2a7 thumb
Veranstalter: Heesen Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Hans-Joachim Heist in “Heinz Erhardt, dieser Schelm!”
Dazu schreibt die Hamburger Morgenpost:
Ein Feingeist und Motzkopp
Von Katja Schwemmers | 09.03.2012
(…) Die Hornbrille, die Frisur und vor allem der unverwechselbare
Schalk im Nacken: Wenn Hans-Joachim Heist (62) loslegt, meint man,
der echte Heinz Erhardt (1979) stünde leibhaftig auf der Bühne! Keine
Spur mehr von dem motzenden Charakter Gernot Hassknecht der ZDFSatiresendung
„Heute Show“, den Heist sonst so erfolgreich verkörpert.
In seinem Soloprogramm „Noch’n Gedicht“ schlüpft Heist stattdessen in
die Rolle des liebenswert-verschmitzten Schelms – Gedichte, Pointen
und Lieder inklusive.

Er heißt nicht nur Heinz Erhardt, sondern Sie auch alle herzlich willkommen.
Wenn Hans-Joachim Heist die Erhardtbrille aufsetzt, die Haltung von Heinz Erhardt annimmt und in seiner unverwechselbaren Art spricht, meint man, Heinz Erhardt stehe da.

Dazu schreibt das Darmstädter Echo:
Wenn der Komiker Hans-Joachim Heist den großen Komiker Heinz
Erhardt imitiert, dann erweist er ihm ganz offen seine Reverenz – und
das Publikum ist hin: Wie er die Pointen setzt, wie er sich an die Brille
greift, ganz wie der Meister! Das volle Gesicht, das spärliche Haar: Die
physiognomische Ähnlichkeit ist erstaunlich. Wenn Heist die Hornbrille
aufsetzt, schlüpft er in die Rolle des Königs der Kalauer und bietet unter
dem Motto “Noch’n Gedicht” einen Querschnitt durch Erhardts schönste
Reime und Wortspielereien: Heist als das lebende große Heinz-
Erhardt-Buch.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Neues aus der KuFa

  • Bundesfreiwilligendienst in der Kulturfabrik Krefeld

    Du bist bald mit der Schule fertig, weißt aber noch nicht, wie es weitergehen soll, möchtest keine Wartesemester absitzen oder etwas an der Abendsc…

    weiterlesen

  • Midriff 28.03.2018 VERSCHOBEN auf den 30.08.2018

    Die Veranstaltung Midriff, 28.03.2018, muss leider verschoben werden. Der Ersatztermin wird der 30.08.2018 werden. Tickets behalten ihre Gültigkeit…

    weiterlesen Details zur Veranstaltung

  • Newsletter

    Um immer auf dem Laufenden zu sein kannst Du unseren Newsletter abonnieren.

    zur Newsletteranmeldung

    Die neuesten Bilder