Logo

Aktuelles Programm - Konzert

Oli Beiers Moshroom Festival 2017

Das Krefelder Metal-Benefiz

21. Oktober 2017 17:00
VVK 8,00€ zzgl. Gebühren AK 10,00€
D8a68fc8c1c068e3285a9f48aba8df5b thumb

Oli Beiers MOSHROOM Metal Benefiz Festival
-
Schon damals in alten Theatern und Zirkussen hieß es immer: "The show must go on." Oli Beier, Organisator und Kopf hinter dem MOSHROOM verstarb im Januar diesen Jahres. Wir vermissen ihn und seine Kraft, Hingabe und sein Organisationsgeschick sehr, aber das Unvorstellbarste wäre wohl, wenn wir jetzt einfach aufhören würden das MOSHROOM stattfinden zu lassen. Darum gehen wir von Hasteblood, der Band in der Oli zuletzt die Kessel verprügelt hat, auch wenn es unsere Band nicht mehr gibt, im Jahr 2017 den harten Weg das Festival ohne Oli zu planen. Und zwar in gutem Gewissen, dass es in seinem Sinn gewesen wäre weiter Krefeld und die Kinder der Stadt zu unterstützen. Dieses Jahr wollen wir mit unseren Spenden wieder den Deutscher Kinderschutzbund Krefeld e.V. unterstützen.

Seit 2007 geht das MOSHROOM dieses Jahr also in sein 11tes Festival. Die Kulturfabrik ist wieder so freundlich und lässt uns in die heiligen Hallen, in denen sich sonst die Größen der internationalen Musikszene die Klinke in die Hand geben.
Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf tolle Lokalbands und Krefelder Metallköpfe, die unser familiäres Festival supporten.

BANDS 2017
Vitja
THALAMUS Progressive Grunge
NORDED
Sunchair
newdamage
tba.
tba.

Dieses Jahr orientieren wir uns an unseren Wurzeln. Lokale Acts, Metal-Markt (Anmeldungen und Ideen für Stände werden gerne entgegengenommen unter info@moshroom-festival.de) und gute Laune sollen dem guten Zweck dienen.

Jedes Ticket erhöht die Spende, die wir später spenden können. Danke!
Vielen Dank für Euren anhaltenden Support
Das MOSHROOM Team

Hier gibt es TICKETS

Tom James - Limbo Release Tour 2017

25. Oktober 2017 19:00 20:00
VVK 12,00€ zzgl. Gebühren AK 17,00€
A3076d6cd4b67fe4da2f983a2d5d9a97 thumb

Tom James – eindringlich, virtuos, voller Leidenschaft und gleichzeitig so vertraut, dass es kaum möglich ist, sich seinem Bann zu entziehen. Tom lässt tiefsinnige, emotionale Texte auf turbulente, gitarrengeprägte Sounds treffen und nimmt so sein Publikum mühelos ganz für sich ein. Der Erfolg seiner «Blood to Gold» EP Ende 2014 ebnete den Weg zu ausgedehnten Headliner-Touren und zahllosen Festivalauftritten in Europa und Südafrika, sowie Supportshows für internationale Größen wie James Bay, The 1975 und Nahko & Medicine for the People. 2015 zwischen Frankfurt, Kapstadt und Cornwall aufgenommen, ermöglicht die nächste EP «Limbo» eine aufregende Verschmelzung verschiedenster kultureller Einflüsse. Entstanden ist eine Platte zwischen raumgreifenden und diversen Soundlaftschaften, und einer leise erzählten Geschichte von Gefangensein und Unsicherheiten, die sich nicht nur auf einer sehr persönlichen, sondern auch auf einer abstrakten Ebene verstehen lässt. Mit Hilfe von Brinley Hall, Philip Rittmannsperger (Lui Hill) und Mark Sikele (Native Young) schafft es der Künstler aus Falmouth, einen unverwechselbaren Sound zu entwickeln tut damit den nächsten großen Schritt, sich als einzigartigen Künstler in der Singer-Songwriter-Szene zu etablieren.

Hier gibt es TICKETS

Letzte Instanz - Liebe im Krieg 2017

27. Oktober 2017 19:00 20:00
VVK 19,00€ zzgl. Gebühren AK 24,00€
C3b9bdf923a88cc6865928d074fbee4b thumb
131d042c4ec9771bfc9ac8eaea594944 thumb

‚Liebe im Krieg‘, das nunmehr zwölfte Album von LETZTE INSTANZ, erschien am 12. August 2016 und setzte ein Statement, wie es gewaltiger und überraschender kaum sein konnte. Gemeinsam mit Produzent Markus Schlichtherle (Christina Stürmer, Juli, Polarkreis 18, Callejon) ist im Winter ein unglaublich klares, geradliniges und vor Hits nur so strotzendes Album entstanden, wie man es nach dem eher introvertierten und experimentellen Vorgängeralbum kaum erwartet hat.

Thematisch ist ‚Liebe im Krieg‘ ein sehr erwachsenes Werk im Aufbruch und voller Kraft geworden. „Deine Liebe im Krieg, ist alles was noch zählt, wenn hier nichts mehr steht, was uns zusammen hält“, heißt es im Titelsong und kann so auch auf die Band und das Album übertragen werden: in Zeiten, in denen das Leben ein einziger Krieg zu sein scheint, ist dieses Album der Moment der Liebe, sind seine Lieder oft Beschreibung kriegerischer Zustände, in der uns umgebenden Welt oder im Privaten, aber am Ende dominiert stets das Prinzip Hoffnung. Am Puls der Zeit betrachtet Frontmann Holly die Gesellschaft, dessen Teil er ist mit Leidenschaft und Tiefgang, legt den lyrischen Finger in offene Wunden und reflektiert die Bindungen der teils biographischen Protagonisten.

Hier gibt es TICKETS

Estas Tonne - Reviving Water Tour 2017

Kufa präsentiert Estas Tonne im Theater am Marientor in Duisburg

28. Oktober 2017 19:00 20:00
VVK 33,00€ zzgl. Gebühren AK 39,00€
F13eb56dc8003f512352e9907ac177a1 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: vollbestuhlt

Mit Estas Tonne, Netanel Goldberg und Joseph Pepe Danza.
Estas Tonne ist ein Musiker mit starker und strahlender Ausdruckskraft, der die Regeln des zeitgenössischen Show-Business bricht. Durch Reisen in unzähligen Ländern verarbeitet er mehrere kulturelle Bezüge, ohne sich mit einer einzigen Nation oder einem Land zu identifizieren - eher mit dem gesamten kulturellen Reichtum der Welt. Seine Musik ist ein Spiegelbild vieler Ansätze. Eine Verschmelzung von klassischen Strukturen, Techniken des Flamenco, den Wurzeln der Sinti und Roma sowie Merkmalen der lateinischen und der elektronischen Klanglandschaft. Diese Vielfalt von Stilen, die fast unbemerkt ineinander fließen und sich als Überraschungen in einer harmonischen Klangstruktur zeigen, finden sich bei Estas Tonne in einzigartiger Form und Melodie.

Hier gibt es TICKETS

Rollstuhlfahrer und deren Begleiter buchen bitte telefonisch unter: 01806-999 0000*

*(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)

Double Feature: PLEXIPHONES & Construction Set

3. November 2017 19:00 20:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren AK 18,00€
E87f2170cf0135fb21ac2f3cd9dd9846 thumb
20a98adf116890f5fc0de792aa74960c thumb

Mit den PLEXIPHONES aus Mönchengladbach und Construction Set aus Krefeld teilen sich zwei Größen der hiesigen Musikszene die Bühne der KuFa. Beide Bands blicken bereits auf einige Erfolge zurück, vor allem aber blicken sie mit ihren unverwechselbaren Sounds in eine erfolgreiche Zukunft.

PLEXIPHONES
Es soll Bands geben, die mehr Energie auf das Erschaffen des eigenen Mythos verwenden als auf das Ausgestalten einer charakteristischen Musik. Ganz anders läuft das bei den PLEXIPHONES. Die haben ihr Debüt 2012 augenzwinkernd „News from the Colonies” genannt und damit gleich die – zumindest halbe – Wahrheit offenbart. Wenn es in Deutschland immer auch Eigenkreationen wie Kraut- oder Deutsch-Rock gegeben hat und einzelne PLEXIPHONES-Mitglieder auch ihre Erfahrungen auf diesem weiten Feld gemacht haben, so gab es gerade in der Pop- oder Rockmusik immer auch eine starke Orientierung an der anglo-amerikanischen Szene. Dies zu verleugnen wäre albern, also kann man da beim Benennen etwaiger Leitbilder auch in die Offensive gehen. Und die sind im Falle der PLEXIPHONES nicht im von vielen geheiligten Land USA verortet, sondern in dem von den anderen als weit kultiger verehrten Output der Insulaner. Man muss da sicher nicht so weit zurückgehen und sich vergegenwärtigen, dass Nordrhein-Westfalen im Gegensatz zu anderen Regionen in Deutschland (man denke nur an Frankfurt und den AFN) vom britischen Soldatensender BFBS geprägt wurde. „Für uns sind unsere musikalischen Roots ganz klar britisch“, bekennt Sänger Wolfgang Kemmerling und spricht damit seinen Band-Kumpels Kurt Schmidt (Bass), Michael von Hehl (Keyboards), Christoph Brandenburg (Gitarre), Frank Mevissen (Percussion) und Rüdiger Tiedemann (Drums) aus dem Herzen. Nach gefeierten Club-Konzerten in England und Deutschland sowie Support-Shows auf großen Bühnen mit Acts wie ZZ TOP und ALPHAVILLE sowie Platzierungen des aktuellen Albums „Electric“ und der Hit-Single „To be wanted“ in den Deutschen Alternative Charts veröffentlichen PLEXIPHONES im November ihre neue Single „Love Child“. Ebenfalls erscheint noch vor Weihnachten ein Live-Mitschnitt des Sommermusik-Konzerts auf Blu-ray und DVD.

Construction Set

CONSTRUCTION SET
st Alternative Rock in klassischer Besetzung, mal Achtziger gestreift, mal melancholisch getupft. Transportiert von charakteristischen Basslines und massiven Riffs gehen die Songs seit nunmehr 3 Jahren hier temporeich, dort mit vertracktem Drum-Groove über die Bühne.
Dass es dabei nicht ganz geradlinig zugeht, sondern das sphärisch schräge Moment immer mal wieder Oberhand gewinnt, liegt den 4 Krefeldern sehr am Herzen. CONSTRUCTION SET sind:
Frank Kaulhausen - Drums (Aunt Worm, Jansen)
Jost Kemmerling - Guitar (Morgentau, Teletunes)
Philip Lethen - Bass (Aunt Worm, Jansen)
Oliver Dentges - Vocals

Hier gibt es TICKETS

Bandfoto PLEXIPHONES: Myriam Topel

SAGA 4.0 - 40th Anniversary - The Final Chapter Tour 2017

Eine Veranstaltung der Kufa im KönigPALAST Krefeld

9. November 2017 18:30 20:00
VVK 40,00€ zzgl. Gebühren - Sitzplatz PK1 51,40€
0e6004c02bf5404e04cd5f86c4c2aebb thumb
1e5dd7f71ce7811c60d3c3ea7ff824f6 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: teilbestuhlt

Die legendäre Live-Band SAGA auf Abschiedstour und am 09.11.2017 im KönigPALAST Krefeld.

40. Geburtstagsfeier und Abschiedstour in einem, das sind die letzten Shows von SAGA in Europa! Sie werden ein zweiteiliges Set spielen. Dessen erste 45 Minuten sind rein akustisch, während die nächsten 90 aus einem Best-Of-Programm an Songs ihrer 21 Studioalben bestehen. Fester Bestandteil dabei sind natürlich die Klassiker des Quintetts.

SAGA wurden 1977 in Kanada gegründet. Sie waren Mitbegründer eines neuen Sounds, der später als Progressive Rock eine große Fangemeinde fand und ihre Hits wie „WIND HIM UP“, „ON THE LOOSE“, „HUMBLE STANCE“ oder „DON'T BE LATE“ werden immer noch in Radiostationen überall auf der Welt gespielt.

SAGA verkauften bis dato über 8 Millionen Tonträger. Die Band wurde von Bassist Jim Crichton, seinem Bruder Ian an der Gitarre und dem walisischem Sänger Michael Sadler gegründet. Der Keyboarder Greg Chadd wurde 1980 von Jim "Daryl" Gilmour ersetzt. Der langjährige Drummer Steve Negus verließ 2003 die Band, letztendlich trommelt seit 2012 der junge Kanadier Mike Thorne. Nachdem Michael Sadler 2007 die Band wegen der Geburt seines Sohnes verließ, entschied er sich 2011 wieder zu Saga zurückzukehren um der Band die einzigartige Stimme wiederzugeben.

Tickets sind an der Tageskasse der Kulturfabrik Krefeld (Mo. - Fr.: 10.00 - 16.00 Uhr) und dem KönigPALAST Krefeld (Mo. – Do.: 10.00 – 16.00 Uhr) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Alternativ gibt es hier TICKETS

Location: KönigPALAST Krefeld

Ticketpreise: Stehplatz: 47,00 € / Sitzplatz: ab 47,00 € / 51,40 €

Peter Heppner "30 Jahre Peter Heppner - Die Jubiläumstour"

special guest: KNIGHTS

18. November 2017 19:00 20:00
VVK 28,00€ zzgl. Gebühren
Ffc4ab5e2ba8312c564c0460914f928a thumb
Bdc4ec3fd2394662bbb75b25f0f6ff67 thumb
043a5eb146093d9f7cb237e3e230c9af thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

ACHTUNG!!!
Liebe Gäste,
es sind eine größere Anzahl unbezahlter und somit stornierter print@home-Tickets im Umlauf. Bitte, bitte keine Tickets von Privatpersonen kaufen. Diese werden am Eingang als ungültig angezeigt und es wird kein Einlass gewährt.
Bitte weitersagen, DANKE
Euer KuFa-Team

Bevor Heppner 2008 mit dem Top-10-Album Solo im Alleingang debütierte, war er als Frontmann einer der erfolg- und einflussreichsten Acts der jüngeren, hiesigen Musikgeschichte bekannt. Mit der Electro-Pop- und Dark-Wave-Größe Wolfsheim konnte er zahlreiche Hit-Singles (u.a. "Kein Zurück", "Once In A Lifetime") verbuchen sowie vorderste Platzierungen in den Albumcharts erreichen. Live agierten Wolfsheim als Headliner großer Festivals und spielten ausverkaufte Tourneen in Europa und den USA.

Neben seinen Arbeiten mit der Band und als Solokünstler ist Peter Heppner auch dank diverser Kollaborationen mit unterschiedlichsten Kollegen Dauergast in den Playlisten von Radiostationen und TV-Musiksendern. Die beeindruckende Reihe begann 1998 mit "Die Flut", einem immens populären Lied mit Joachim Witt. Es folgten die Hits "Dream Of You" (2001) und "Leben I Feel You" (2004) mit dem Ambient-Pop-Projekt Schiller. Gemeinsam mit Star-DJ Paul Van Dyk spielte Heppner 2004 das ebenfalls hoch notierte "Wir sind wir" ein. Weiterhin landete der Sänger Chart-Erfolge in Zusammenarbeit mit den Dark-Wavern Goethes Erben ("Glasgarten", 2001) sowie im Trio mit Milu und Kim Sanders ("Aus Gold", 2004). Die jüngste dieser Produktionen ist das neu bearbeitete Duett zum Klassiker "Haus der drei Sonnen" an der Seite von Nena.

Die Jubiläumstour von Peter Heppner wird einige musikalische Überraschungen für die Besucher bereit halten.
Eine davon kann schon verraten werden:
Marcus Meyn (Sänger von Camouflage und M.I.N.E) wird die Tour als Gastsänger begleiten.
Wie gut diese beiden Ausnahmesänger miteinander harmonieren, belegte schon die legendäre Jubiläumsshow
von Camouflage im Jahr 2014.
Tickets für diese einmalige 30-Jahre Jubiläumstour sind noch überall im VVK erhältlich.

Als special guest ist KNIGHTS angekündigt.

Hier gibt es TICKETS

TEESY "Wünschdirwas Tour 2017"

21. November 2017 19:00 20:00
VVK 25,00€ zzgl. Gebühren
Dd570eaf03ad24fbe9dea95a68f7dc1d thumb
E01faacf2bedf79626224170827069e3 thumb
Ee84411a7130920f688529e1772e1773 thumb
VEVO MTV
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Nachdem die erste Runde seiner Wünschdirwas Tour jede Menge Begeisterung hervorgerufen hat, startet Teesy im November kurzerhand Runde zwei! Zum Jahresende gibt es also nochmal die Möglichkeit, Teesy in 13 weiteren Städten live zu erleben.
Mit seinem Album „Glücksrezepte“ ging es bei Teesy Schlag auf Schlag. Die erste eigene Tour war innerhalb von nur 24 Stunden ausverkauft, beim Bundesvision- Song-Contest belegte er den dritten Platz und bekam als erster deutscher Künstler das Privileg einer iTunes Session EP, was bisher nur den ganz Großen im Musikbusiness und vor allem englischsprachigen Künstlern vorbehalten war. Im Juli 2016, zwei Jahre nach seinem Debüt, veröffentlichte Teesy sein zweites Album „Wünschdirwas“. Die erste Single „Jackpot“ featuring Cro hat es nach nur zwei Wochen als höchster Neueinsteiger der Top 300 geschafft. Spätestens mit dem Video zu „Wen rufst du Nachts an“ wurde klar, wohin die musikalische Reise geht: Seine unverwechselbare und vielseitige Stimme geht nicht nur ins Ohr, sondern tief in die Seele und erinnert an Leistungen von Prince, D`Angelo und Curtis Mayfield. Von Radio Fritz wurde der Berliner 2016 für den New Music Award ins Rennen geschickt.

Big Country "The Best of Tour 2017"

supported by Dear Wolf

30. November 2017 19:00 20:00
VVK 28,00€ zzgl. Gebühren AK 33,00€
7e20f601506f7dd03e6390ef2170cec9 thumb
Fe64f3acea070ab832f4896872c86d7c thumb
580a066c018230b3e23baa98d3f484ab thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

SOLAR PENGUIN AGENCY UND CLASSIC ROCK PRÄSENTIEREN:

BIG COUNTRY – BEST OF TOUR 2017

Die schottische Folk-Rock Band Big Country bestätigt sieben exklusive
Clubkonzerte in Deutschland.

Seit den 80ern sind die Schotten durch ihre einzigartige Mischung aus
Rock und Folk-Rock bekannt. Mit Hits wie „Look Away" oder „In A Big
Country" haben sie für zeitlose Hymnen gesorgt.
Nun kommen sie 2017 im Rahmen ihrer ‚Best Of' Tour für einige wenige
Konzerte nach Deutschland, um einen Querschnitt ihrer einschlägigsten
Songs zum Besten zu geben.

Als Support konnten wir ein Rudel Wölfe gewinnen, das auch schon gegen Ende der 80er Jahre die alte KuFa gesprengt hat. Weniger Folk, aber dafür alternativen Indierock/Pop mit zeitlos schönen Songs. Freuen wir uns auf alte Freunde der KuFa: Dear Wolf!

The Wounded

supported by: barrenland

1. Dezember 2017 19:00 20:00
VVK 17,00€ zzgl. Gebühren AK 22,00€
Aa8b5235ddd0b1a60dbf1c515af7cd31 thumb
Aafe5910a2c796d536bdadf706b16cba thumb

The Wounded kommen aus unserem Nachbarland den Niederlanden und wurde am 01.01.1998 gegründet. Genau einen Monat vor Ihrem 20jährigen Bühnenjubiläum tritt The Wounded in einem exclusive NRW Concert in der KuFa auf.
Bis jetzt sind 4 Alben erschienen, jedoch ist die Band bekannt für ihre lebendigen Shows, wie sie musikalisch ihre Gefühle ausdrücken und diese mit dem Publikum teilen. New Wave, Gothic, Metall, jeder dieser Musikstile hat diese Band in ihrer Einzigartigkeit beeinflusst. Musik für die Ohren und das Herz!

Support auf besonderen Wunsch von The Wounded: barrenland! 1994 gegründet, komponiert die Band 1x pro Woche, nimmt 1x im Jahr auf und hat 1 Bühnenshow im Jahrzehnt. Eine echte Rarität also.

Hier gibt es TICKETS

Kayef & T-Zon - Chaos Tour 2.0

2. Dezember 2017 18:00 19:00
VVK 25,00€ zzgl. Gebühren
84b5118ec3f7b3e7d0f478fc3b799b8d thumb
Da74562e7d2885c54fd8f8913eef377b thumb
Port01 1live

Der Düsseldorfer Pop-Sänger KAYEF, der mit seinem letzten Album „CHAOS“, auf Platz 4 der deutschen Album-Charts eingestiegen war, verlängert die dazugehörige Tour um 22 weitere Konzerte – und, Überraschung: Diesmal nimmt er seinen Kumpel T-ZON mit.
T-ZON hatte im Jahr 2016 mit seinem Album „ALLES AUF ANFANG“ auf Platz 11 der offiziellen deutschen Charts debütiert. Im Oktober 2017 legt er nun die „BLAU EP“ nach. Die Songs der EP wird er erstmals auf der CHAOS-Tour zum Besten geben.
KAYEF und T-ZON waren zuletzt im Jahr 2015 zusammen auf der ausverkauften RELIKTE LETZTER NACHT-Tour (27 Termine in Deutschland, Österreich, Schweiz) unterwegs. Nun steht das als Dreamteam von Fans gefeierte Duo erstmals wieder im Rahmen einer fast zweistündigen Show gemeinsam auf der Bühne.
Auch KAYEF kündigt für diesen Sommer neue Musik an. Seine Single „WIR SIND OKAY“ erscheint am 7. Juli 2017 via Universal / Polydor.

Hier gibt es TICKETS

Anja Lerch "Das große Weihnachtssingen"

6. Dezember 2017 19:00 20:00
VVK 7,00€ zzgl. Gebühren AK 9,00€
68d92e9eba1ce8a382df390e54c2ebbe thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: vollbestuhlt

Hier gibt es TICKETS

Please Madame - BTTS-Tour 2017

7. Dezember 2017 19:00 20:00
VVK 12,00€ zzgl. Gebühren
6a0ecb24c900377c0242b840669cc3ff thumb

Mit ihrer neuen EP „Back To The Start“ (VÖ: 05.05.2017 via Late Hour Music) sind Please Madame nun angekommen. Die vier Salzburger, die Ende 2014 bereits als Schrankband bei Circus HalliGalli performten, haben einen einheitlichen Sound entwickelt, der sich in einer Mischung aus Euphorie, Sex und Exotik sowie einem ordentlichen Schuss emotionaler Spannung entlädt und so tief Wurzeln schlägt, dass man die Songs einfach nicht mehr aus dem Kopf bekommt. "Back To The Start" erzählt eine Geschichte von Trauer, Liebe und süßer Gewalt. Eine schwarz-weiße Vielfalt, wie sie auch Please Madame selbst verkörpert.

Bevor das 2012 gegründete Indie-Rock-Quartett im Oktober und Dezember für sechs ausgewählte Termine wieder durch Deutschland tourt, wird bereits auf Hochdruck am zweiten Album gearbeitet, das im Frühjahr 2018 erscheinen soll.

Hier gibt es TICKETS

FRONTM3N "An Exclusive Acoustic Night"

7. Januar 2018 19:00 20:00
VVK 35,00€ zzgl. Gebühren AK 40,00€
B2fac6bde30b847ba44879f36a9bccf6 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: vollbestuhlt

Peter Howarth (The Hollies), Mick Wilson (10cc) und Pete Lincoln (The Sweet) sind: FRONTM3N !
Bereits in den 90igern, vor 21 Jahren, lernten sich die 3 Ausnahmemusiker bei ihrer ersten Zusammenarbeit als Sänger und Gitarristen der Band von Sir Cliff Richard kennen, bevor jeder einzelne eine bemerkenswerte Karriere startete.
Als Lead-Sänger ihrer jetzigen Bands, den Hollies (Peter Howarth), 10cc (Mick Wilson) oder von The Sweet (Pete Lincoln) sind sie immer noch auf der ganzen Welt unterwegs.
Sie arbeiteten bereits mit Künstlern wie Lionel Ritchie, Kylie Minogue, Gary Barlow, Cher, Ellie Goulding oder Tina Turner zusammen und stehen nun nach 21 Jahren wieder gemeinsam für besondere Konzerte auf der Bühne.
Die gemeinsamen Konzerte der Drei sind, nicht nur auf Grund des vollen Terminkalenders, sehr exclusive Abende die sehr selten stattfinden.
FRONTM3N präsentieren Songs die jeder kennt und jeder liebt. Jeder Song mit seiner eigenen Geschichte aus der musikalischen Reise der drei Musiker.

3 Stimmen – 3 Gitarren – sonst nichts.

Ein Hautnah-Erlebnis und Unplugged-Konzert der besonderen Art.
Fans können sich zum Beispiel auf Hits der Hollies (The Air That I Breathe, He Ain’t Heavy, He’s My Brother) , von Sweet (Love is Like Oxygen, Ballroom Blitz), von 10cc (I’m Not In Love, Dreadlock Holiday) aber auch auf Songs von Cliff Richard ( Carrie, Devils Woman), Roy Orbinson ( Pretty Woman) oder auch Sailor (Girls Girls Girls, Glass of Champagne) sowie natürlich auch auf eigene Songs und vieles mehr der
einzelnen Frontm3n freuen ....
Begleiten Sie die drei Ausnahmemusiker auf Ihrer musikalischen Reise bei den exclusiven 12 Shows in Deutschland und der Schweiz.

Hier gibt es TICKETS

http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/morgenmagazin/videos/FrontmenSong2-100.html

http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/morgenmagazin/videos/livemusik/Livemusik-Frontman-100.html

Wishbone Ash - Open Road Tour 2018

24. Januar 2018 19:00 20:00
VVK 28,00€ zzgl. Gebühren AK 32,00€
2a8c33a2c76d22801850869dd8069b2c thumb
Kulturnews Goodtimes Classic Rock

Wishbone Ash, eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte, kehrt Anfang des nächsten Jahres nach Deutschland zurück.
Bei ihren Shows schlagen sie gekonnt die Brücke zwischen alten und neuen Songs und ziehen mit ihrem einzigartigen Sound sowohl langjährige, als auch neue Fans in ihren Bann.
Wishbone Ash wird von den beiden Lead Gitarristen Andy Powell und Mark Abrahams angeführt. Bassist Bob Skeat, der seit 18 Jahren Teil der Band ist, bestimmt mit Joe Crabtree an den Drums das Tempo.
Über die Jahre hinweg hat die Band sich in den verschiedensten Musikstilen ausprobiert, von Folk, Blues und Jazz bis hin zu pedal-to-the-metal Rock und Elektronik.
Doch egal, welcher Stil, Wishbone Ash‘s Markenzeichen ist und bleibt der unverwechselbare Sound der zwei Leadgitarren von dem Bands wie Thin Lizzy, Lynyrd Skynyrd, Iron Maiden und Opeth beeinflusst wurden.
Es gibt keine andere Rockband, die mehr aus dem „Twin-Guitar“ Konzept gemacht hat als The Ash.
Ihre Tour 2018 sollte man sich nicht nur deshalb auf keinen Fall entgehen lassen.

Hier gibt es TICKETS

Betty LaMinga "Save the German Liedgut"

Groovy Volkslieder im Motown Soul

25. Januar 2018 19:00 20:00
VVK 12,00€ zzgl. Gebühren AK 15,00€
317357bd55797c1713bfdf1b4de8abd1 thumb
E8641cbd454805dfadeabe5f1e35c52a thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Nahkampf-Entertainerin Betty LaMinga ist auf der Suche nach Erwin. Gefunden hat sie Volkslieder-Soul. Dazu bringt sie den Pianisten Andreas „Der Hirsch“ Hirschmann und Martell „Der Hammer“ Beigang an den Drums mit in die Jazz Schmiede. Die Zuschauer erwartet eine wilde Mischung aus Live-Musik, Video-Einspielern und interaktiven Massnahmen wie zum Beispiel einem Volkslieder-Quiz oder einem Kanon-Workshop. Die große Samstag Abend Unterhaltungsshow ist zurück … ja, an einem Donnerstag.

Hier gibt es TICKETS

BRDIGUNG - Zeitzünder Tour 2018

+ Support: White Sparrows

2. Februar 2018 19:00 20:00
VVK 18,00€ zzgl. Gebühren
76dc15a1414fa4cdc2e5103eeee7f9b8 thumb
Eff497ccf3f7af7314460e2e35e6f102 thumb
D5c4bd7e560a5212412345fe1625f227 thumb

Brachiale Härte, gewohnt loses Mundwerk und energiegeladen: BRDIGUNG wissen, wie man eine Show abreißt und präsentieren einen Querschnitt durch ihr gesamtes Schaffen, diesmal angeführt von ihrem neuesten Streich: 'Zeitzünder'.
Und wenn diese vier Jungs die Bühne betreten ist nicht nur das altbekannte Chaos vorprogrammiert, sondern auch jede Menge Spaß und Party. Mit neuen Songs im Gepäck geht es einmal mehr quer durch die Republik, mit Anlauf in die Clubs, um die Nacht zum Tag zu machen. BRDIGUNG sind die Zeitzünder unter all den Blindgängern da draußen. Sichert euch jetzt Tickets für die einzige BRDIGUNG Tour im Jahre 2018!

Hier gibt es TICKETS

FRED KELLNER & die famose SoulSister - Volume Thirty – A Night To Remember

8. Februar 2018 19:00 20:30
VVK 20,00€ zzgl. Gebühren
29e408347fd2aa6b2f277eb75012d11e thumb
D43b1a9b7cecaf204c59f4debe80ae54 thumb

FRED KELLNER, die Galionsfigur der deutschen Soul&Funkszene, hat sein Soulbatical beendet und kommt mit der famosen SoulSister pünktlich zum 30. Bühnenjubiläum im Rahmen seiner großen Welttournee exklusiv nach … in … - und er ist besser denn je!
Unterstützt von den Horny Horny Horns, den bezaubernden SuperSonicSilverStrings und den unwiderstehlichen WonderWomen der Soulmusik zelebriert FRED KELLNER die wohl beste Show seiner langen grandiosen und beispiellosen Karriere!
Die Medien sind sich sicher: Es wird DAS Musikereignis des Jahres! Denn „Deutschlands bester Live-Act“ (Kellner Stadtanzeiger) ist ganz oben, und FRED ist und bleibt der wahre „Master of the Groove-Olymp“ (Funk Mediengruppe)!
FRED KELLNER verspricht nicht weniger als eine Hit-Soulshow der Superlative, mit all den Songs, die man mit den Beinen hört!
Also, nicht verpassen: FRED KELLNER & die famose SoulSister, denn „Besser geht es nicht!“ (Kellner Illustrierte) – garantiert A Night To Remember!

Hier gibt es TICKETS

Terry Hoax & Friends - Thrill! Tour 2017

15. Februar 2018 19:00 20:00
VVK 17,00€ zzgl. Gebühren AK 20,00€
F7432448eee6971e1403aac3187f9129 thumb
8c526c282c32256a108b156f4f4faebb thumb

TERRY HOAX endlich wieder auf Tour!
Am 8.9.2017 erschien das neue Album "Thrill!" (via Crestwood Rec./Loud Media). Aus diesem Anlaß fahren die Jungs wieder durch die Republik und rocken das Haus.

Zusammen mit Produzent Arne Neurand (Guano Apes, Revolverheld, Subway To Sally…) haben sich Terry Hoax ein gutes halbes Jahr im Übungsraum eingeschlossen, um gemeinsam an den Ideen für das Album zu feilen. Dabei herausgekommen sind insgesamt 16 (!) Songs, die in vielen Wochen im legendären Horus Studio in Hannover aufgenommen und produziert wurden.

Entstanden sind echte Perlen wie die Single-Auskopplung „Shining“, das melancholische „Ghost“ oder die rohe Urfassung von „The Best Is Yet To Come“, auf denen Oliver Perau seine Qualitäten als gnadenlos guter Sänger zeigt. Und das epische "Make it Slow", das den Vergleich mit dem fan-favourite "Live all" nicht scheuen muss, hat alles, was Terry Hoax auf der Bühne auszeichnet.

Dazu gibt es stramme Rock-Songs wie den Opener „Inbetween“ oder „I’m Not Afraid To Die“, das den Geist der Hives atmet. Das Album ist insgesamt sehr rockig, was der Band sehr gut steht. Keine Trompeten, kein Schnickschnack - "Thrill" lässt keinen Zweifel daran, was Terry Hoax live immer liefern: Rrrrock!

Hier gibt es TICKETS

U2Fly & The Obscure - Post Punk Battle

3. März 2018 19:00 20:00
VVK 18,00€ zzgl. Gebühren AK 21,00€
5c9c5210b71cbe4462d5e490a028a02a thumb

Wir schreiben das Jahr 1978, der Punk in seiner Urform war auf der Zielgeraden angekommen. Neue Bands sprießen wie die Pilze aus dem Boden und nehmen die unbefangene Energie des Punk mit und verbinden sie mit neuen Elementen. Der sogenannte „Post Punk“ wurde geboren und ist bis heute Bezugsquelle vieler namhafter Bands.
Zwei der bedeutendsten Bands der „ersten Stunde“ sind ohne Zweifel The Cure und U2. Die Kufa freut sich zwei der besten Tribute/Cover Bands präsentieren zu dürfen die im freundlichen „Battle“ zwei komplette Sets spielen werden.
Ladies and Gentlemen here we are: The Obscure vs.U2Fly

Wer nach der Liveshow noch nicht genug hat, der kann zu den Klassikern des Post Punk/Indie/Wave das Tanzbein schwingen, Konzertbesucher haben freien Eintritt.

Hier gibt es TICKETS

Abstürzende Brieftauben

14. März 2018 19:00 20:00
VVK 17,00€ zzgl. Gebühren AK 20,00€
51c55e879ac1d7039333dc38e11b447b thumb
699b74fa97c6daea3843eb83bdf7fc9c thumb

Sie waren die Erfinder des Fun Punk. Sie verkauften mehr als eine halbe Million Tonträger und waren ebenso auf dem Cover der Bravo, wie in den Indiecharts der Spex: Die Abstürzenden Brieftauben.

Die Abstürzenden Brieftauben wurden 1983 gegründet und bestanden aus Konrad Kittner (Gesang, Gitarre, Schlagzeug) und Mirco „Micro“ Bogumil (Gesang, Gitarre, Schlagzeug). Der Name der Band ist eine offensichtliche Verballhornung der erfolgreichen Industrial-Band Einstürzende Neubauten. Während der Konzerte lud die Band die Konzertbesucher zum Stagediving ein und verzichtete hierfür auf die üblichen Absperrgitter und Security. In der Nacht vom 11. auf den 12. Mai 2006 verstarb Gründungsmitglied Konrad Carls (geb. Kittner), Sohn des Kabarettisten Dietrich Kittner, im Alter von 44 Jahren überraschend an Herzstillstand beim Ausführen seines Hundes. Auf seinem Grabstein steht „pacem et circenses“ in Anlehnung an „Brot (panem) und Spiele“ der Römer und an das Album 1993, hier also: „Friede und Spiele“.
Mitte 2013 gab Micro bekannt wieder mit den Abstürzenden Brieftauben aufzutreten. Mit Olli am Schlagzeug ("Band ohne Anspruch") hat er einen neuen Mitstreiter gefunden, der als Ideenmotor, Spaß-Granate und Texter die entstandene Lücke neu definiert.
Im September 2016 erscheint mit „Doofgesagte Leben Länger“ das erste Abstürzende Brieftauben Album seit knapp 25 Jahren. Micro scheute sich lange davor neue Songs aufzunehmen um das „schwierige Erbe“ nicht zu beschädigen. Als es gemeinsam an die Songwriting-Sessions ging war aber schnell klar: „Das muss auf ´ne Platte!“
Sechzehn Tracks im typischen Tauben-Format, auf die die Fangemeinde viel zu lange warten musste. Ob selbstironisch und spaßig wie bei „Pieke“ oder die klare politische Positionierung „Nie wieder Pegida“, die Band präsentiert sich spielfreudig, frisch und unbekümmert jung geblieben. Und in Zeiten, in denen braunes Gesocks und AFD-Hirnis die Sprache ergreifen, ist es dringend nötig ein musikalisches Statement dagegen zu setzen.

Hier gibt es TICKETS

Café del Mundo - Dance of Joy

23. März 2018 19:00 20:00
VVK 17,00€ zzgl. Gebühren AK 22,00€
3bd5ee798b895d11c52ad9e18f9eb9c0 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Freude ist wie die Sonne, die durch die Wolken bricht. Sie ist wie frischer Wind um die Nase, Wärme auf der Haut und Farbe im Grau des Alltags. Und sie ist in jedem Augenblick nur einen Wimpernschlag entfernt. Ihre Wohnun ist die Schönheit des Details, und ihr Gewand ist die Einfachheit.

"Dance of Joy" ist eine Ode an die pure Daseinsfreude, quicklebendig, frisch und funkeld - komponiert und gespielt von zwei begnadeten Künstlern, die für pure Musik stehen. Jan Pascal und Alexander Kilian sind zusammen "Café del Mundo", das poetisch-virtuose Flamencogitarren-Duo mit der magnetischen Aura. In ihrem neuen Album "Dance of Joy" erzählen sie auf iohren Instrumenten von Himmel, Erde und vom Leben, von träumen, Mut und Paradiesgärten - und begeitern mit purer Spielfreude.

Hier gibt es TICKETS

microClocks - Tour Before Sundown

12. April 2018 19:00 20:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren AK 19,00€
Db2d04c9a0554155abb1a6c5b72a2a44 thumb

„Wird microClocks so gut wie Depeche Mode?“

So betitelte die unabhängige und überparteiliche ‚Bild‘ vor geraumer Zeit einen Artikel über microClocks. Diese Frage treibt die Boulevard-Presse seitdem weit mehr um als die Band selbst. Der Vergleich mit den Berühmtheiten aus Basildon hinkt… und dennoch adelt er die Band aus dem Ruhrgebiet! Stilistisch wurzelt microClocks im Rock und Pop der 80er und nascht dabei gerne vom Baum der Elektronica und des Industrial. Damit ist microClocks weit entfernt davon, ein Plagiat bekannter Größen zu sein.

Fette Gitarren, verschnörkelte Arrangements, stampfende Rhythmen und feinste Synthesizer-Sounds
– mit dieser Mixtur im Gepäck packt die erste Single ‚Is Anybody Out There?' auf Anhieb den Sprung
in die Clubs und DJ-Charts. Es folgen Berichterstattungen in nahezu allen relevanten Szene-
Magazinen und Tageszeitungen. Große und kleinere Festival- sowie Club-Shows werden gespielt –
vom M’era Luna 2014 mit Top-Acts, wie Within Temptation und Marilyn Manson, bis hin zur von ‚Sennheiser' und dem ‚intro'-Magazin präsentierten Tour.

Ende 2016 veröffentlicht microClocks das Album ‚Soon Before Sundown‘, bei dessen Umsetzung bekannte Produzenten, wie José Alvarez-Brill (Unheilig, De/Vision) und Olaf Wollschläger (Mesh, And
One) der Band zur Seite stehen. Dreh- und Angelpunkt der neuen Songs sind allerlei gesellschaftliche
Brandthemen – Werteverfall, falsche Ideale, Verlust von Privatsphäre. Aber auch nachdenkliche, zwischenmenschliche Töne werden angeschlagen, auf dem aktuellen Album mehr denn je.

Mit diesem neu geschnürten Paket und der Single ‚Life Is Grim’, für die sich microClocks mit Lord Of
The Lost und Klangstabil erneut namhafte Unterstützung aus der Szene an Bord holt, landet die Band
ihren bisher größten Erfolg. Single und Album schießen zeitgleich auf Platz 1 der ‚Deutschen Alternative Charts’ – und platzieren sich damit vor weltweit bekannte Größen, wie Nine Inch Nails, Metallica oder Placebo.

Fest steht, dass microClocks anno 2017 bereit ist! Bereit, mit der sehr eigenen Interpretation des
ElektroRocks die Clubs zu erobern, das Festivalpublikum zu begeistern, die Presse staunen zu
lassen… und schlimmstenfalls wieder im Boulevard zu landen!

Hier gibt es TICKETS

Tonzonen Records Labelnight 2

13. April 2018 19:00 20:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren AK 18,00€
7d73360429627aa556e1dc842359e2d0 thumb
Dd95bcde615503fb9a654c6b5ec4dc8b thumb
A3e4eb0da07927c7ca38db2e03d034cc thumb
93737a8b4226de2419c025612226e9e9 thumb
Veranstalter: Tonzonen Records Label

TONZONEN RECORDS LABELNACHT 2

Die erste Tonzonen Records Labelnacht zum fünfjährigen Bestehen der Underground Plattenfirma aus Krefeld war ein voller Erfolg. Die Labelbands Knall, Love Machine und The Spacelords haben zum psychedelisch-space-rockigen Flug gebeten und ein sehr gut aufgelegtes Publikum hat sein übriges zur wunderbaren Atmosphäre des Abends beigetragen.

Fast genau ein Jahr später nun die Fortsetzung mit den Tonzonen Labelbands KALAMATA (Stoner Instrumental); GROMBIRA (Oriental Space Rock) und THE SPACELORDS (Space- / Psychedelic Rock).

KALAMATA (Stoner Psych Instrumental Rock)
Seit ihrer Gründung in 2014 kann die Combo um Maik Blümke, Peter Jaun und Olly Opitz auf beachtliche Erfolge weit über Deutschlands Grenzen hinaus zurückblicken. Touren und Festivalauftritte durch Tschechien, Griechenland, Polen, Niederlande sowie Deutschland u.a. mit Acts wie Radio Moscow, Samsara Blues Experiment, Downfall of Gaia, Mother Engine und Ufomammut ließen sie zu einem energetischen Rockmonster reifen.
Ihre Shows sind emotional bewegend, mal verträumt, mal euphorisch und immer mit einer ordentlichen Dosis „Wall of Sound“ versehen, besten aus einer massiven Stoner-Psych-Kante und progressiv angehauchten Soundlandschaften.

GROMBIRA (Oriental Space Rock)
Mit einer orientalisch gewürzten Mischung aus Jazz, World und Psychedelic Space Rock bringen drei Würzburger live ihren hypnotischen Sound unters Volk. Ralph Nebl (Sitar, Saz, Oud, Gesang), Tommi Neubauer (Bass) und Fred Feser-Lampe (Drums) sorgen mit Sahara - Warp - Drive für den nötigen Schub zum Abheben. In ihrem eigenen Sound Universum werden die Live Auftritte zu einem einzigartigen Erlebnis. Der Sound wird immer wieder neu erfunden, improvisiert und jeder einzelne Track ist angetrieben von der Freude an Improvisation und der Lust, Genre-Grenzen zu überschreiten. Chai schlürfen, Papadam, Oliven und geröstete Kartoffeln futtern und dabei auf dem Rücken liegend, begleitet von Oriental Space Rock die Sterne am Nachthimmel betrachten. Grombira ist Handarbeit, ohne Netz und doppelten Boden, dafür mit fliegendem Teppich und jeder Menge Platz für Passagiere.

THE SPACELORDS (Psychedelic Space Rock)
Bereits bei der ersten Labelnacht im März 2017 hat das Trio das Publikum begeistert. The Spacelords zählt schliesslich nicht umsonst zu den besten Spacerock-Bands aus heimischen Lande. Das Trio weiß durch treibenden flächigen Sound, mit wunderbar durchdringenden Gespür für Melodien, zu überzeugen. Die langen Instrumentaltracks grooven sich in die Gehörgänge und laden dabei zum verträumten Flug ins Universum ein. Die Band feiert europaweit Erfolge mit ihren Veröffentlichungen und Konzerten. Das 2016 erschienene Album >Liquid Sun< war bislang das Highlight in der Bandgeschichte. Im September 2017 gibt es das neue Werk um die Ohren und im April 2018 dann wieder auf der Bühne der Kulturfabrik Krefeld.

Die Tonzonen Records Labelnacht wird unterstützt von Eclipsed Rock Magazin, H´Art Musik Vertrieb, Coolibri und Halfspeed Krefeld

Hier gibt es TICKETS

Alain Frei "Mach dich frei!"

19. April 2018 19:00 20:00
VVK 20,00€ zzgl. Gebühren AK 24,00€
8662418dc4dfdabee82925c630512710 thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Der Schweizer Alain Frei geht Klischees auf den Grund.
Was in der Welt passiert holt er sich auf die Bühne, lausbübisch nimmt er die Erscheinungen des modernen Lebens auf die Schippe und bleibt stets bewundernswert sorglos und erfrischend.
Er spricht über das Schwarzweiß Denken in unserer Welt, was uns wirklich trennt und was uns verbindet.
Schubladendenken sind ihm ein Gräuel und mit viel Humor und Selbstironie räumt er so einige Klischees aus dem Weg.
Ohne Anklage und moralischen Zeigefinger legte er seine Finger in die Wunden der Gesellschaft und beleuchtet auch kritische Themen wie gleichgeschlechtliche Ehe, Waffengesetze, Rassismus und Vorurteile.
Authentisch und witzig, politisch unkorrekt und ehrlich, kreativ und originell, multikulturell und weltoffen, das ist ein Abend mit Alain Frei.

Alain Frei steht seit 2011 auf der Bühne, ist Mitglied der Comedygruppe RebellComedy, hat zahlreiche Wettbewerbe gewonnen und war schon mehrfach im TV zu Gast.

Völkerball - A Tribute to Rammstein

4. Mai 2018 19:00 20:00
VVK 22,00€ zzgl. Gebühren
A2341d70041d67349bef8aa6cbeb292a thumb
Veranstalter: Headline Concerts

Bricht der brachiale Rammstein-Sound unerbittlich auf den Konzertbesucher nieder und erklingt die sonore – eigentlich ja unverwechselbare – Rammstein-Stimme aus der Kehle des Völkerball-Frontmanns René Anlauff, ist die Illusion perfekt. Völkerball spannt einen musikalischen Bogen durch die komplette Rammstein-Diskografie. Mit Hilfe von mühevoll nachgebildeten Requisiten, Outfits und Maske verstehen es die sechs Völkerballer, perfekt in die Rollen ihrer Vorbilder zu schlüpfen. Mit scheinbar abwesenden, toten Blicken und den typischen, kantigen und entschlossenen Bewegungen und Gesten verkörpert Völkerball gekonnt die fremde und kühle Ausstrahlung von Rammstein. Die Band scheint in eine andere Welt versetzt, eingehüllt in eine urgewaltige Atmosphäre, die sich in den gnadenlosen Texten der Rammstein-Songs wiederfindet. Mitten ins Herz treffen sie das Publikum - irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, Faszination und Ekel oder Lust und Schmerz.

Hier gibt es TICKETS

Brings - Tour 2018

8. Juni 2018 19:00 20:00
VVK 26,00€ zzgl. Gebühren
Ef74e2eeffd8c980988d2d9a29a99247 thumb

Die von den Brüdern Peter und Stephan Brings gegründete Band hat in den zwei zurückliegenden Jahrzehnten schon so ziemlich alle Hochs und Tiefs erlebt, die man als Musiker erleben kann. Ende der 1990er hatte die Band mit den berühmten Vätern (neben Rolly Brings sind das Gesangslegende Tommy Engel und der Politiker Norbert Blüm) ihre besten Jahre schon vermeintlich hinter sich. Dann gelang ihnen im Jahr 2000 mit „Superjeilezick“ das, was man gut und gerne als Sechser im Lotto bezeichnen kann. Diese zündende Powerpolka ist mit jedem Jahr bekannter geworden und gehört mittlerweile weit über den Karneval hinaus zu den populärsten Songs Kölscher Mundart überhaupt. Dank „Superjeilezick“ öffneten sich für Brings Tür und Tor in der närrischen Hochburg Köln. Für die Band begann eine neue Zeitrechnung samt einem rundum gelungenen Imagewandel.

Peter Brings – Gesang, Gitarre
Stephan Brings – Bass, Gesang
Kai Engel – Keyboards, Gesang
Harry Alfter – Gitarre, Gesang
Christian Blüm – Schlagzeug

Hier gibt es TICKETS

Smokie - Greatest Hits Tour 2018

29. September 2018 19:00 20:00
VVK 32,00€ zzgl. Gebühren
1b354d6a1b18a175795160bcf2e69baf thumb

SMOKIE - Greatest Hits Tour 2018
Im Herbst 2018 sind die britischen Legenden endlich wieder in Deutschland

„Living Next Door To Alice“, „Lay Back In The Arms Of Someone“ oder „Needles And Pins“ sind nur drei der insgesamt über elf Top-10 Hits ( darunter 3 Nummer 1-Hits ) , die SMOKIE alleine in Deutschland vorweisen kann. Hits die jeder kennt !

Terry Uttley, Mike Craft, Martin Bullard, Mick McConnell und Steve Pinnell kommen im Herbst 2018 für die „Greatest Hits Tour“ endlich auch wieder nach Deutschland um mit ihren Fans die größten Hits live zu feiern.

Hier gibt es TICKETS

Neues aus der KuFa

  • ACHTUNG, BETRUG!

    Aktuell ist eine größere Anzahl nicht bezahlter und daher stornierter Print@Home Tickets im Umlauf. Bitte, bitte kauft keine Tickets von Privatpers…

    weiterlesen

  • Newsletter

    Um immer auf dem Laufenden zu sein kannst Du unseren Newsletter abonnieren.

    zur Newsletteranmeldung

    Die neuesten Bilder