Logo

Aktuelles Programm - Lesung / Vortrag / Live-Reportage

Naturwunder Erde

mit Markus Mauthe

29. August 2018 19:00 20:00
- Kein Vorverkauf - Eintritt frei!
Cc70df172a445ad5fdeb3c8ca24e1377 thumb
99a3916c47dacb49ad396c7127a3309b thumb
Veranstalter: Greenpeace
Bestuhlung: vollbestuhlt

Naturwunder Erde
Eine Weltreise voller Bilder, Erlebnisse und Musik: die neue Multivisionsshow von & mit Markus Mauthe

Die Erde im Porträt: Eine größere Herausforderung hätte sich Markus Mauthe nicht aussuchen können. In seiner Multivisionsshow im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace nimmt der Fotograf sein Publikum mit auf eine Reise zu den beeindruckendsten Naturlandschaften unseres Planeten. Ziel des Projektes ist es, die Vielfalt des Planeten mit der Kamera festzuhalten und exemplarisch alle relevanten Lebensräume im Wasser, Wald, Grasland und Gestein sowie deren Verflechtungen untereinander zu zeigen.

So fängt Mauthe die tanzenden Nordlichter über Kanadas Nadelwäldern ein, verursacht eine Gänsehaut beim Anblick der Gletscher, Eisbären und Walrosskolonien Spitzbergens, porträtiert wundersame Kalkskulpturen der ägyptischen Weißen Wüste und heftet sich an die Hufe und Pfoten wilder Tiere in der Serengeti.
Der Fotograf formuliert mit seinen Bildern eine Liebeserklärung an die Erde. Er ist überzeugt: „Wir müssen sie als ganzheitlichen Organismus begreifen. Jede Veränderung wie die Vernichtung von Regenwald oder die Ausrottung einer Fischart hat weitreichende Folgen für unser gesamtes Ökosystem.“ Markus Mauthe möchte für noch intakte Lebensräume und deren Bewohner begeistern. Punktuell zeigt er Bedrohungen durch den Menschen und regt an, wie sich jeder für den Umweltschutz engagieren kann.

Neben fundiertem Fachwissen bietet er authentische Geschichten, Anekdoten zum Schmunzeln, haarsträubende Grenzerfahrungen und bewegende Begegnungen mit Mensch und Tier. Untermalt wird die Weltreise durch Musikpassagen von Kai Arend. Die Multivisionsshow von Markus Mauthe zieht die Besucherinnen und Besucher ins Geschehen hinein, wie es ein guter Roman oder Kinofilm vermag.

Die Reservierung von Plätzen ist nicht vorgesehen und möglich. Es empfiehlt sich rechtzeitig zu den Veranstaltungen zu kommen, dann sollte es kein Problem sein einen schönen Platz zu finden. Einlass ist eine Stunde vorher. Wenn alle Plätze belegt sein sollten, können wir aus Sicherheitsgründen keine Besucher mehr einlassen.

Dr. Mark Benecke - Mumien von Palermo // AUSVERKAUFT

5. September 2018 19:00 20:00
ausverkauft
8c09c5653000dd21741d8a6b476b5347 thumb
Bf096a478295cba10355b24f1e80f497 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

In Sizilien geht der „Herr der Maden“ dem Geheimnis tausender toter Mönche auf die Spur – ungeheuer spannend und nichts für schwache Nerven.
Ob Italien, Kolumbien oder Vietnam – Wie ein Indiana Jones der Kriminalbiologie wird Mark Benecke in die verschiedenen Länder dieser Welt gerufen, um dunkle Geheimnisse aufzuspüren, brutale Morde und unerklärliche Tötungen zu untersuchen. Dabei begegnet er korrupten Polizeibeamten und trifft auf skrupellose Mörder. Ein ganz besonderer Fall sind die Mumien, die in einem Kapuzinerkloster in Palermo aufgefunden werden. Hunderte, vielleicht tausende. Was haben sie zu verbergen?
Dr. Made packt seinen Koffer und reist nach Sizilien, um der der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Stück für Stück lernt er die Mönche kennen, die Toten „sprechen“ zu ihm und geben ihre Geheimnisse preis.
Der „Herr der Maden“, wie er auch genannt wird, hat Biologie, Rechtsmedizin und Psychologie studiert, war an der FBI-Academy und forscht unter anderem an der berühmten Body-Farm in Tennessee. Die Vorträge des promovierten Kriminalbiologen über seine skurrilsten Einsätze als Forensiker rund um die Welt .

GRENZGANG: Island - Sagenhafte Insel

mit Olaf Krüger

2. November 2018 18:00 19:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren
8b369e7241cf297264cf2b19455175df thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Hoch im Norden liegt eine sagenhafte Insel auf der sich die Elemente verbünden, hier wird der Mensch klein im Angesicht der Natur: Island.
Seit 2004 erkundet Olaf Krüger die Vulkaninsel mit großer Begeisterung. Über ein Jahr hat er inzwischen dort verbracht und tiefe Einblicke in ein vielseitiges Land gewonnen. Humorvoll und hintergründig, aber auch mit gefühlvollen Fotografien porträtiert er die Bewohner Islands.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

GRENZGANG: An den Rändern der Welt - Eine Reise zu den indigenen Völkern unserer Erde

mit Markus Mauthe / Greenpeace

30. November 2018 18:00 19:00
- Kein Vorverkauf - Eintritt frei!
Kufa logo
Bestuhlung: vollbestuhlt

Schon 15 Jahre stehen Abenteurer, Globetrotter und Weltentdecker live auf der GRENZGANG-Bühne! Zu unserer Jubiläums-Saison möchten wir euch zu einer besonderen „Reise mit dem Kopf“ einladen. Bereist mit dem Naturfotografen Markus Mauthe die entlegensten Winkel der Erde – fernab bekannter Reiserouten. Drei Jahre lang war der Umweltaktivist auf der Suche nach Menschen, die noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kulturen leben. Er reiste zu den Mundari im krisengeschüttelten Südsudan. In den wunderschönen Inselwelten Indonesiens traf er die Bajau und in den nordöstlichsten Zipfel von Russland das Volk der Tschuktschen. Magische Momente, extreme Erfahrungen und beeindruckende Bilder von über zwanzig unterschiedlichen Volksgruppen erwarten euch.

Die Greenpeace-Tour ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist unter www.grenzgang.de erforderlich.

GRENZGANG: Australien - Mit Kamelen durchs Outback

mit Markus Blum

18. Januar 2019 18:00 19:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren
0da8ea2b3581d0f3a9bc56ff12e6592b thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Über drei Monate und 1.600 km will Familie Blum mit Kamelen durch die Wüstengebiete des australischen Outbacks ziehen. Nach sechs Monaten schwieriger Vorbereitungen und Rückschläge spannen sie die Kamele vor den Wagen und ziehen los. Unterwegs zeigt sich schnell, wie grundlegende Bedürfnisse, etwa Wasser und Nahrung oder Zeit und Distanz in der Weite eine neue Bedeutung bekommen. Der spannende Bericht einer Familie, die das Leben lebt!

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

GRENZGANG: Patagonien - Ruf der Wildnis

mit Gregor Sieböck

15. Februar 2019 18:00 19:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren
9a92af295d3299ccc2a51fcd5948b722 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Immer wieder aufs Neue erkundet Weltenwanderer Gregor Sieböck Patagonien, die Region im Süden von Chile und Argentinien. Zu Fuß, mit dem Kajak und auf dem Rücken von Pferden macht er sich in die Wildnis auf und bestaunt die unberührte Landschaft mit ihren uralten Wäldern und riesigen Gletschern. Patagonien wird mit seinen Menschen und der einzigartigen Flora und Fauna zu seiner neuen Heimat am Ende der Welt.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

GRENZGANG: Im Bann des Nordens - Abenteuer am Polarkreis

mit Bernd Römmelt

15. März 2019 18:00 19:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren
7e8a5c311e76c05a1780f3e1e35dd521 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Auf 22 Reisen, in über 450 Tagen, erlebt Bernd Römmelt den Norden des Erdballs. In Alaska fotografiert er
Moschusochsen und dokumentiert das härteste Hundeschlittenrennen der Welt: der Yukon Quest! Er fährt auf dem Dempster Highway bis ans Eismeer, segelt durch den Scoresby Sund in Grönland und trifft auf die Sami in Schwedisch-Lappland. Seine Reise-Reportage ist eine Hommage an eine der faszinierendsten, aber auch meist bedrohten Regionen der Welt.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Lydia Benecke: Sadisten

Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben

24. März 2019 18:00 19:00
VVK 22,00€ zzgl. Gebühren
61bfe7309402960dd055497d60777264 thumb
A9e3591271259057bb43cc2e4bdffd77 thumb
Veranstalter: Rhein Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Dieser Vortrag gibt einen Einblick in die unterschiedlichen psychologischen Profile harmloser sowie gefährlicher sexueller Sadisten: Einerseits wird das „ganz normale Leben“ jeder erläutert, die einvernehmlich ihren sexuellen Sadismus mit masochistischen Partnern ausleben. Andererseits taucht der Leser in die Gedanken- und Gefühlswelt der gefährlichen, kriminellen Sadisten ein - zu deren bekanntesten Vertretern Jack the Ripper und Ted Bundy gehören.
Lydia Benecke hat das erste umfassende, wissenschaftliche Erklärungsmodell zur Unterscheidung gefährlicher von ungefährlichen sexuellen Sadisten entwickelt, welches im „Verlag für Polizeiwissenschaft“ veröffentlicht wurde.
In ihrem Vortrag geht sie Fragen nach wie:

- Was unterscheidet die einen von den anderen Sadisten?
- Welche Bedürfnisse treiben sie an?
- Was macht ihre Persönlichkeit aus?
- Welche Partner suchen sie sich?
- Wodurch werden sie so, wie sie sind?

Lydia Benecke erklärt auch, warum „Shades of Grey“ keinen realistischen Einblick in die Beziehungsführung zwischen Sadomasochisten gibt und warum Christian Grey eher ein gefährlicher als ein einvernehmlicher sexueller Sadist ist.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop Tickets kaufen

GRENZGANG: Magisches Südengland - Von Dover nach Cornwall

mit Martin Engelmann

5. April 2019 18:00 19:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren
D8fc3e6b5615f6958bde9d76ea95c793 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Uralte Geheimnisse führen Martin Engelmann zurück in die magischen Zeiten von Stonehenge, welche die
moderne Welt schon beinahe vergessen hat. In der Gegenwart besucht der Fotograf pittoreske Fischerdörfer und liebevoll gepflegte Gärten, entdeckt die südenglischen Steilküsten der Jurassic Coast aus der Luft, folgt den Spuren von Legenden zu sagenumwobenen Orten und verzaubert sein Publikum mit imposanten Aufnahmen.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

GRENZGANG: Syrien - Erinnerungen an ein Land vor dem Krieg

mit Lutz Jäkel

10. Mai 2019 18:00 19:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren
272db53bf8a58e70687aed0e9f685e49 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Syrien war stets eine Durchgangsregion für den Fernhandel von Weihrauchund Seidenstraße. Unzählige Kulturen und Völker haben dabei ihre Spuren hinterlassen. Zwei Dekaden reist der Fotojournalist Lutz Jäkel immer wieder in die alte Kulturnation – bis im März 2011 Aufstände ausbrechen. Seine bewegende Dokumentation zeigt den unbeschwerten Alltag von Land und Menschen vor dem Krieg, ein Brückenschlag
voller Hoffnung und Empathie.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Neues aus der KuFa

  • Midriff ABGESAGT

    Aus produktionstechnischen Gründen muss die Veranstaltung Midriff am 30.08.2018 leider abgesagt werden.
    Karten können da zurück gegeben werden, w…

    weiterlesen Details zur Veranstaltung

  • Newsletter

    Um immer auf dem Laufenden zu sein kannst Du unseren Newsletter abonnieren.

    zur Newsletteranmeldung

    Die neuesten Bilder