Heder

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016]

Die letzen 10 Veranstaltungen

Torsten Sträter

25. September 2016 - Comedy - Einlass: 18:00 - Beginn: 19:00

KuFa Beach

NUR BEI GUTEM WETTER

24. September 2016 - Beach - Einlass: 16:00

Back to the 80s

24. September 2016 - Party - Einlass: 22:00 - Eintritt ab 18 Jahren

<p>Hier gibt es <a href="http://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=Back to the 80s" target="_blank">TICKETS</a></p>

Aktionsbühne

mit Off My Diary und Caesar's Green

21. September 2016 - Aktionsbühne - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00

Überall werden Talente gesucht. Im Fernsehen verspricht die Suche nach so genannten Stars hohe Einschaltquoten und sogar der Krefelder Festivalsommer wartete in diesem Jahr mit mehreren Veranstaltungen auf, die Newcomern eine Chance boten. Vor diesem Hintergrund möchte die Kulturfabrik darauf hinweisen, dass Nachwuchsarbeit bei ihr seit Jahren fester Programmbestandteil ist. Mit der unter dem Titel Aktionskneipe laufenden Veranstaltungsreihe, in der sich junge Künstler präsentieren, war die KuFa der Zeit voraus. Was im März 1999 als Angebot an die hiesige Szene startete, hat mittlerweile zu weit über 200 Auftritten von Bands aus Krefeld und der näheren Umgebung im Club der KuFa geführt. Einmal im Monat betreten je zwei Bands die Nachwuchsbühne. An diesem Mittwoch präsentieren sich Off My Diary und Caesar's Green. Off My Diary: Stilistisch nicht nur bei Balladen oder "fettes Brett" zuhause, gibt es bei uns aus vielen Bereichen von Pop und Rock etwas zu hören. Thematisch verarbeiten unsere Songs persönliche Erlebnisse - die guten wie die schlechten - und präsentieren eine gesunde Mischung aus Rock und Gefühl. Eine kräftige, natürliche Stimme, klare Arrangements sowie eingängige Rhythmen und Harmonien, das könnt ihr von uns erwarten! Im Oktober 2014 haben wir ein Paar dieser Songs im Studio als Demo aufgenommen. Diese findet ihr im Reiter "Musik" auf unserer Seite. Letztes Jahr haben wir dann unsere erste CD, "Prologue" produziert. Hört 'mal rein! Caesar´s Green: Das ist die Fusion zweier vollkommen unterschiedlicher Bands aus den 90ern: Metal der Band Caesar´s Palace (Jako und Jenzo) trifft Indie und Darkwave von Somehow Green (Sascha und Jens). Diese ungewöhnliche Konstellation führt nach einigen Jahren Pause zum einem neuen, spannenden musikalischen Mix. Geblieben ist die Kraft und Emotion. Neu ist der Stil ohne Berührungsängste - verschmolzen zu einer alternativen Form der Rockmusik.

Stefan Waghubinger "Außergewöhnliche Belastung"

Kabarett-Kombi 2. Halbjahr 2016

18. September 2016 - Kabarett - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00

Eigentlich wollte Stefan Waghubinger ein Programm schreiben, mit dem er die Welt erklärt, aber er muss erst noch seine Steuererklärung fertigstellen. Also macht er sie auf der Bühne. Was nach eineinhalb Stunden dabei herauskommt, ist kein einziges ausgefülltes Formular. Stattdessen gibt es einen tiefschwarzen, bissigen und trotzdem liebevollen Blick auf den Sinn und Unsinn des Lebens. So treiben ihn die Kästchen in den grünen Bögen von der Erinnerung an seine erste Liebe und an seine erste Lüge bis zu apokalyptischen Visionen über das jüngste Gericht, das erstaunlicherweise einer Steuerprüfung gleicht. <p>Hier gibt es <a href="http://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=Stefan" target="_blank">TICKETS</a></p>
Bilder anzeigen

KuFa Beach

NUR BEI GUTEM WETTER

17. September 2016 - Beach - Einlass: 16:00

30up - Nichts für junges Gemüse

KuFas einzigartige Ü30-Party

17. September 2016 - Party - Einlass: 21:00

Bei der "Thirty up"-Party mögen wir es etwas erfahrener. Musik nach Deinem Geschmack erwartet Dich auf 2 Areas: Aktuelle Chartshits sowie Party- und Dance-Kracher gibt es in der großen Halle, während im Club die Evergreens querbeet angeboten werden. <p>Hier gibt es <a href="http://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=30up" target="_blank">TICKETS</a></p>

Diary of Dreams und Diorama

"Coma Alliance"-Tour 2016

16. September 2016 - Musik / Konzert - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00

Die Sensation ist perfekt! Von Fans immer wieder gewünscht und sehnsüchtig erwartet, können wir nun etwas ganz Besonderes ankündigen: Diary of Dreams und Diorama werden heute gemeinsam auf der Bühne stehen. Tickets für alle Shows sind im Accession Shop erhältlich: https://www.accession-records.de/osshop/catalog/index.php?language=en <p>Hier gibt es <a href="http://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=Diary of Dreams & Diorama" target="_blank">TICKETS</a></p>
Bilder anzeigen

Alex Diehl & Band - "Bretter meiner Welt"-Tour

SUPPORT - BATOMAE

14. September 2016 - Musik / Konzert - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00

Mit Säge, Pinsel und Hammer sieht man Alex Diehl (28) im Booklet des zweiten Albums seine eigene kleine Bühne bauen, die dann als "Bretter meiner Welt" auf dem Cover zu sehen ist. Es war seine eigene Idee, die im Grunde alles darstellt, um was es Alex geht. Er macht sein eigenes Ding und erfüllt sich hier seinen größten Wunsch. Er wollte immer schon Musik machen mit größtmöglicher Ehrlichkeit - auch in der Produktion. Echte Instrumente, Verstärker und ein analoges Aufnahmeverfahren bestimmen den Sound. "Es war mir wichtig, ein echtes Cello mit allen Nebengeräuschen wie dem Strich über die Saiten auf Band zu haben. Das entspricht vielleicht nicht den aktuellen Hörgewohnheiten, aber genau so sollen meine Songs klingen." Der Titelsong "Bretter meiner Welt" führt uns gleich mit kraftvoll, sphärischen Analogsounds in Alex musikalischen Kosmos. Er tritt aus dem Schatten ins Licht, hinauf auf die Bretter seiner selbst gebauten Welt aus Musik. Neben Songs mit aufrichtigen Botschaften wie dem deutschlandweit schon bekannten Friedensong "Nur ein Lied" sind auf "Bretter meiner Welt" vor allem auch sehr persönliche, autobiografische Songs zu finden. Die erste Single aus dem Album "In meiner Seele" ist so ein Song mit viel Gefühl und Tiefgang. Die Musik ist ehrlicher Singer-Songwriter Folk-Pop mit akustischer Prägung. David Müller, alias BATOMAE, kannte man bislang in erster Linie als Bassist der Erfolgsband Luxuslärm (über 250.000 verkaufte Alben, ECHO Nominierung, 1LIVE Krone und #4 der dt. Albumcharts), aber auch als Songschreiber (Luxuslärm, Wincent Weiss, Staubkind u.a.) und Livemusiker (Ollie Gabriel, Fabian Römer, Staubkind u.a.) macht der Wahlberliner von sich reden. 2015 veröffentlichte BATOMAE seine EP „Unvergleichlich“ und wer die Schublade groß genug denkt, kann ihn in der Singer/Songwriter-Ecke verorten. Seine Songs atmen jedoch großes Popappeal – keine Nummer, die nicht im Radio stattfinden könnte. Der Musiker lebt vollends sein Faible für große Melodien aus und erweist sich dabei geschickt im Umgang mit Pathos, feinfühlig lotet er die Grenzen aus, lässt Emotionalität ohne Kitsch zu. Diese EP ist nicht nur sein Debüt als Solokünstler, sondern ebenso der Soundtrack zum Roman „Das Mädchen aus der 1. Reihe“ von Jana Crämer. Schon vor der VÖ sorgte dieses Crossover-Projekt, das sich mit dem Tabuthema Essstörungen auseinandersetzt, für Aufsehen im Netz, sodass das gewaltige Pressecho und die ersten bestätigten TV-Termine nur die logische Konsequenz zu sein schienen. Auch die Konzertlesung bei SR1 Unser Ding, für die alle Tickets schnell vergriffen waren, sorgte für strahlende Augen bei den Fans und begeisterte Reaktionen der Redaktion. <p>Hier gibt es <a href="http://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=Alex Diehl" target="_blank">TICKETS</a></p>
Bilder anzeigen

I Love Stand Up - Open Mic

13. September 2016 - Comedy - Einlass: 19:00

Der Zuschauermagnet von Krefeld! Zehn bis zwölf Stand-up-Comedians, jeder sieben Minuten, dazu ein Moderator. Stars und Newcomer der rheinischen Stand-up-Comedyszene teilen sich beim „I love Stand-up – Open Mic“ zwei Stunden lang das Mikro und testen neue Gags. Das Set-up ist pur: ein Mikro, ein Hocker, ein Stativ. Die Performance auch: keine Puppen, keine Instrumente, keine Verkleidungen. Was zählt ist das reine Wort, für die Stand-Upper wie auch den Moderator und Organisator Heino Trusheim. Videolink: https://www.youtube.com/watch?v=XZaYSm2A314 Website: www.ilovestandup.de
Bilder anzeigen

Kulturfabrik Krefeld e.V.<br>13.09.2016 - I Love Stand Up - Open MicYouTube Video | http://www.ilovestandup.de |