Heder

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016]

Die letzen 10 Veranstaltungen

Dar Williams - support Vanessa van de Forst

Einziges Konzert in NRW

25. Mai 2016 - Musik / Konzert - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00

Wir freuen uns darüber, dass wir Dar Williams erneut für ein Konzert gewinnen konnten. Wieder reiht sich Krefeld unter Städte wie Chicago, Dublin und London. Die Songwriterin aus New York ist mit ihrem Album "Emerald" unterwegs. Dars Markenzeichen: die ausdrucksstarke Stimme und die harmonisch verträumten Songs. "Sie ist eine wichtige Stimme des erwachsenen US-Songwriter-Pop: Dar Williams singt seit 20 Jahren wahrhaftige Lieder über das Leben und wie es so ist", schrieb der Rolling Stone. In ihren Kompositionen, die aus den Quellen Country und Folk schöpfen, berührt die Musikerin mit einer entwaffnenden Schlichtheit in der Stimme, die mehr offenbart als die meisten gesungenen Gefühlsausbrüche. Als Support tritt die Musikerin Vanessa Van de Forst auf. Sie spielt Nashville-Pop und hat Songs von ihrem Album "Lucky" im Gepäck. Die glockenklare Stimme der 21-jährigen Münsteranerin mit amerikanischen Wurzeln passt wunderbar zu Dar Williams Musik. <p>Hier gibt es <a href="http://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=Dar Williams" target="_blank">TICKETS</a></p>
Bilder anzeigen

Bernd Gieseking "Finne Dich selbst!" Kabarett ins Land der Rentiere

Kabarett-Kombi 1. Halbjahr 2016

22. Mai 2016 - Kabarett - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00

In seinem Programm „Finne Dich Selbst!“ präsentiert Bernd Gieseking einen Crashkurs in Sachen Sauna und Seen, Wodka und Wald, Eltern und Elche. Und das ist so skurril wie alltäglich, so aberwitzig und schön, dass man vor Lachen heulen könnte: Ein Kabarettabend als Roadtrip. „Finne Dich Selbst“ ist aber auch die Geschichte eines Findens und sich Wiederfindens auf einer authentischen Reise, von Gieseking zu einem überschäumenden Cocktail der Komik gemixt. Am Ende kennt Bernd fast jedes Rentier beim Namen. Bernd Gieseking ist gerne auf Reisen. Wenn er nicht unterwegs ist, moderiert er für den Hörfunk und schreibt Kolumnen für die "Wahrheit"-Seite der taz und Kinderhörspiele für den WDR. <p>Hier gibt es <a href="http://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=Bernd Gieseking" target="_blank">TICKETS</a></p>
Bilder anzeigen

Radioworkshop: Digitaler Schnitt

Referent: Markus Mann (Dipl.-Audio Engineer & Producer)

21. Mai 2016 - Radio - Einlass: 10:00 - Beginn: 10:00

Digitaler Schnitt bildet in der heutigen Zeit die Grundlage für die Bearbeitung von aufgezeichnetem Audiomaterial und ist sowohl aus der Musik- als auch aus der Sprach- und Rundfunkproduktion nicht mehr wegzudenken. Dieses Seminar soll an die Basics von digitaler Tonbearbeitung und an die Möglichkeiten kreativer Gestaltung heranführen. Auf anschauliche Weise wird zum Erleben und Mitmachen animiert - auch ganz ohne Vorkenntnisse. ANMELDUNGEN SIND ERFORDERLICH! Anmeldung bitte per E-Mail an Radio@Kulturfabrik-Krefeld.de oder telefonisch unter 02151/858687.

Back to the 80s

21. Mai 2016 - Party - Einlass: 22:00 - Eintritt ab 18 Jahren

<p>Hier gibt es <a href="http://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=Back to the 80s" target="_blank">TICKETS</a></p>

Aktionsbühne

mit The Solitunes und HalsüberKopf

11. Mai 2016 - Aktionsbühne - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00

Überall werden Talente gesucht. Im Fernsehen verspricht die Suche nach so genannten Stars hohe Einschaltquoten und sogar der Krefelder Festivalsommer wartete in diesem Jahr mit mehreren Veranstaltungen auf, die Newcomern eine Chance boten. Vor diesem Hintergrund möchte die Kulturfabrik darauf hinweisen, dass Nachwuchsarbeit bei ihr seit Jahren fester Programmbestandteil ist. Mit der unter dem Titel Aktionskneipe laufenden Veranstaltungsreihe, in der sich junge Künstler präsentieren, war die KuFa der Zeit voraus. Was im März 1999 als Angebot an die hiesige Szene startete, hat mittlerweile zu weit über 200 Auftritten von Bands aus Krefeld und der näheren Umgebung im Club der KuFa geführt. Einmal im Monat betreten je zwei Bands die Nachwuchsbühne. An diesem Mittwoch präsentieren sich The Solitunes und HalsüberKopf. HalsüberKopf ist eine 4-köpfige alternative Pop/Rock Band aus dem schönen Dörfchen Anrath, die mit ausdrucksvollen, deutschen Texten und eingängigen Melodien sowohl die Stimmbänder der Zuhörer, als auch deren Tanzbein in Schwingung bringt. The Solitunes aus Krefeld hat sich 2014 gegründet. Die vier Musiker im Alter von 20- 26 Jahren stammen teils aus den ehemaligen Bands LANE und Fallen Leaves in June. Stilistisch wollen die Musiker sich nicht festlegen. Durch die verschiedenen Einflüsse der Musiker entsteht eine Mischung aus Rock, Pop und Funk mit viel Groove. Erste Auftritte fanden bereits in der Umgebung rund um Krefeld und im Rahmen der Kein Platz für Konzerte Reihe am Niederrhein statt. Die Aufnahmen für die erste Demo EP wurden 2015 abgeschlossen.

"I love Stand-up" - Open Mic

Zehn Comedians, ein Mikro

10. Mai 2016 - Comedy - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00

Der Zuschauermagnet von Krefeld! Zehn bis zwölf Stand-up-Comedians, jeder sieben Minuten, dazu ein Moderator. Stars und Newcomer der rheinischen Stand-up-Comedyszene teilen sich beim „I love Stand-up – Open Mic“ zwei Stunden lang das Mikro und testen neue Gags. Das Set-up ist pur: ein Mikro, ein Hocker, ein Stativ. Die Performance auch: keine Puppen, keine Instrumente, keine Verkleidungen. Was zählt ist das reine Wort, für die Stand-Upper wie auch den Moderator und Organisator Heino Trusheim. Videolink: https://www.youtube.com/watch?v=XZaYSm2A314 Website: www.ilovestandup.de
Bilder anzeigen

90s Reloaded - Krefelds große Neunziger-Party

VVK ist Ausverkauft, Tickets gibt es noch an der Abendkasse.

7. Mai 2016 - Party - Einlass: 22:00

2 Areas mit 90er-Musik, die Dir bekannt sein sollte: In der großen Halle erwarten Dich Hits von den Backstreet Boys, Haddaway oder Aquas "Barbie Girl". Im Club geht es kerniger zu: Rock und Alternative mit Crossover-Einflüssen von Rage Against The Machine über Nirvana zu Green Day uvm.

Psycho Sexy

Die Red Hot Chili Peppers Tribute Band

6. Mai 2016 - Musik / Konzert - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00

2012 wurden die Red Hot Chili Peppers mit folgender Ansage in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen: "I want you to welcome one of the best rock groups, one of the best rap groups, one of the best reggae groups, one of the best ska groups, one of the best punk rock groups." Treffender hätte man es kaum sagen können – wohl keine Band der letzten 30 Jahre hat so viel Einfluss auf die folgenden Musikgenerationen ausgeübt wie die kalifornische Supergroup. Seit 2003 erspielt sich die Red Hot Chili Peppers Tribute Band Psycho Sexy immer mehr Fans in ganz Europa. Schweißtreibend, energiegeladen und mit nie endender Spielfreude rockt und funkt sich das Quartett aus dem Rheinland die Finger wund. Dabei sind die vier Vollblutmusiker jederzeit in der Lage, eine Live-Atmosphäre zu kreieren, die die Grenzen zwischen Original und Kopie fast komplett verwischt. Auch die Bühne wird pepperslike dekoriert. Selbst der Prada-Anzug am Leib des Sängers fehlt nicht. <p>Hier gibt es <a href="http://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=Psycho Sexy" target="_blank">TICKETS</a></p>
Bilder anzeigen

EGOamp - support Twilight Images

Album Release Konzert

5. Mai 2016 - Musik / Konzert - Einlass: 19:00 - Beginn: 20:00

Das neue EGOamp Album "1/0", welches Anfang April erscheinen wird, entstand unter der Mitwirkung des Producers Per-Anders Kurenbach (The Eternal Afflict, Psyche, Shock Therapy). Es befasst sich mit solch unterschiedlichen Dingen wie Roboter, Aliens und Computern und bedient sich visuell und thematisch beim Science-Fiction-Film der 30er- bis 60er-Jahre. Die Musiker von EGOamp haben sich der Wave- und Darkwave-Musik der frühen 80er-Jahre verschrieben. Sie traten bei Festivals wie dem WGT und dem NCN (beide in Leipzig) auf und waren bereits mehrmals in der KuFa zu Gast. Der eingängige Synthiepop weiß auch live zu überzeugen, durch eine fantasievolle Bühenshow, treibende Beats und eine passionierte Performance. Die KuFa freut sich besonders auf den Gig, denn neu in der Band ist ein langjähriges KuFa-Mitglied. <p>Hier gibt es <a href="http://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=EGOamp" target="_blank">TICKETS</a></p>
Bilder anzeigen

https://www.youtube.com/watch?v=q_qpmMcqq4s

Tanz in den Mai

VVK ist Ausverkauft, Tickets gibt es noch an der Abendkasse.

30. April 2016 - Party - Einlass: 22:00

Tradition in der Kulturfabrik: Die große Tanz in den Mai-Party in der KuFa bietet für alle etwas. Charts, Pop und Partyhits gibt es in der Halle mit viel Lichtspektakel zum Feiern, während es im Club heißt: „All you can rock“.