Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Archiv - Mai 1998

Ausstellungseröffnung: Michel Meyer & Anne Sommer-Meyer, Malerei und Objekte

3. Mai 1998
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Arbeiten auf Leinwand und Papier sowie kleine Skulpturen und Objekte zeigen die beiden Künstler aus Süddeutschland. Michel Meyers poetische Figurengebilde und Szenen entstehen aus der Visualisation des Dahinterliegenden, nicht des Offensichtlichen. Anne Sommer-Meyers dokumentiert die Natur auf abstrakten Kreuzfahrten, die unternommen werden, um die Welt auf ihre Weise zu begreifen.
Die Ausstellung geht bis zum 31. Mai.

ABBA Gold

3. Mai 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Siebziger, Siebziger und kein Ende in Sicht. In der Flut des Revivalwahns steht diese Coverband wie ein Fels, sie geht keinesfalls unter. Ist sie doch die einzige von Benny Anderson (ja, der von den echten ABBA) zur Nachfolgeband gekürte. In eben so glitternden Klamotten wie einst im Mai erklingen unvergessene Gassenhauer wie "Waterloo" oder "Chiquitita" und andere Juwelen unserer frühen Jugend.

Roger Chapman & The Shortlist

5. Mai 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Eine Legende wie sie im Buche steht ist Roger Chapman. Mittlerweile in seinen Fünfzigern und Familienvater, ist der Bluesrocker, der seit 79 mit schöner Regelmäßigkeit ein Album pro Jahr veröffentlicht, nicht von den Bühnen der Welt wegzudenken. Unvergessen der Auftritt im Rockpalast und die Zusammenarbeit mit Mike Oldfield ("Shadows on the Wall"). Das aktuelle Album "A Turn Unstoned" beweist, daß das wohl auch noch einige Zeit so bleiben wird.

Whisky Priests

7. Mai 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Vierzig mal hat sich die Besetzung der Band seit 85 geändert und lange Prozesse sind mit Plattenlabeln geführt worden - genug um einige andere aus der Bahn zu werfen. Nicht so die britischen Folkpunks von Whisky Priests. Anstatt aufzugeben, haben sie sich den Ruf erarbeitet, eine der besten Livebands überhaupt zu sein und die Songschreiber-Qualitäten von Gary Miller sind eh unbestritten. Ein Abend für alle, die meinen ihnen ginge es schlecht: Die THINK POSITIVE Tour ist eingeläutet!

Dub Syndicate

8. Mai 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Ursprünglich war Dub Syndicate nur ein Studioprojekt mit ständig wechselnden Musikern, doch seit einigen Jahren geht die Band um Drummer Style Scott auch auf Tour und ist im Dub-Bereich wegen ihrer Experimentierfreudigkeit längst Legende. Die erfolgreichste Band der englischen Roots-Reggae und Neo-Dub-Szene hat blubbernde Keyboards, unterirdische Bässe, geniales Schlagzeug und engagierte Texte im Gepäck. Live ein Muß für Reggae-Fans und Freunde neuer Dancefloorklänge.

Kabarett-Bühne-Krefeld: Lisa Fitz "Herzilein"

10. Mai 1998
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Herzilein ist alles andere als herzig. Herzilein ist bitterböse Satire. Lisa Fitz kämpft als schizoide Fernsehmoderatorin Trudi Semminger für den Endsieg der Fröhlichkeit in ihrer Volksmusiksendung "Lustige Dorfmusik". Und als Zugführerin dieser unterhaltungsindustriellen Geisterbahn weiß sie um die Regeln und jene, die ihnen zum Opfer fallen. Opfer für das Freizeit-Heil. Tragisch, alpträumerisch und sehr, sehr komisch.

In The Nursery (Support: Attrition)

14. Mai 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

EINZIGES KONZERT IN NRW
Zwei Bands, die sich zum Ziel gesetzt haben, dem Synthesizer Klänge zu entlocken, die uns eine Einordnung schwer und letztendlich gar unnötig machen. IN THE NURSERY vermischen das Symphonische mit dem Modernen, Athmosphärisches mit Tanzbarem und das Akustische mit dem Synthetischen. Letzteres hat auch die Arbeit von ATTRITION nachhaltig verändert. Die haben in ihre Soundcollagen mehr und mehr herkömmliche Instrumente integriert. Also etwas, was auch live seine Berechtigung hat - denn wer starrt schon gern ein paar Bewegungslose hinter verkabelten Kühlschränken an?

80er Party

15. Mai 1998
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind wir wirklich schon so alt? Hits, die scheinbar noch gestern über den Äther nöhlten, inzwischen mit Evergreen-Status. Und, wen wundert's, man kann immer noch prima dazu abtanzen.

Industrial-Festival: Black Lung, Sonar, Monolith, Suicide Commando, Velvet Acid Christ

21. Mai 1998
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Nichts für schwache Nerven und labile Gemüter ist das Industrial-Festival der KuFa. Akustische Kriegführung, der Rhythmus von Zerstörung. Die Frage, ob man nukleare Energie hörbar machen kann. Harsche Techno-Beats und eiskalten Ambient mit Samples, die direkt aus der Hölle zu kommen scheinen. Hart, rhythmisch und extrem mit krassen Soundlandschaften und extrem tanzbaren Cuts. Schönen guten Abend.

4. Krefeld-Nacht: Toxic Virgin, gleisklang, Crossroad, No Dream

22. Mai 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Rockig sollte es sein und so ist es geworden, das Programm der 4. Krefeld-Nacht. Ob hart oder ein bißchen herzlich, deutschsprachig oder international. Die vier Bands haben all das zu bieten und sind allesamt von nebenan.

Kindertrödelmarkt für Spielzeug und Kinderbekleidung

24. Mai 1998
13:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Von 13.00 bis 17.00 Uhr
Wenn auch Ihr Keller oder Dachboden aus den Nähten platzt vor lauter Kram, den Ihre Kinder nicht mehr brauchen, weil die jetzt hochdotierte Jobs in Übersee haben oder mehrjährige Haftstrafen absitzen, können Sie sich all dessen entledigen. Jemand anderes mag dafür Verwendung haben. Um Vorbestellung eines Standplatzes wird wegen der überwältigenden Nachfrage gebeten.