Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]
[April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember]

Archiv - September 1998

KuFa-Kino-Club: "Ist das nicht mein Leben"

1. September 1998
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Im vorletzten Film der Reihe von Filmen um Behinderte kämpft in diesem amerikanischen Streifen von 1980 mit Richyrd Dreyfuss und John Cassavetes ein Querschnittsgelähmter um das Recht zu sterben. Sehr eindrucksvoll und bewegend inszeniert von Regisseur John Badham.

Mittwochsdisco mit Alexander

2. September 1998
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Cappadonna & Gäste

4. September 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wer sich der Rapperelite der 90er vom Wu-Tang-Clan auf dem Höhepunkt ihrer Karriere so ohne weiteres anschließen darf, muß schon mächtig was los haben. Hat Cappadonna dann wohl auch. Die harte Schule von Brooklyn, NYC hat ihre Spuren hinterlassen in den Texten des Newcomers, der nicht einfach ein weiterer Gangsta ist - aber weiß Gott auch keine sinnfreien Sommerhits abliefert. Als Gast wird Xzibit dabei sein, der als West-Coastler mit Cappadonna den Beweis antritt, daß die Küstenfehde wenn auch nicht vorüber, dann aber doch vermeidbar ist. Ein weiterer Vertreter der Ostküste, genauer der South Bronx, wird in der Person von Fat Joe erwartet. Da kriegt jeder sein Phatt weg.

Fun Till Five - die Late-Night-Party mit Cäsar

5. September 1998
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Das technofreie Tanzvergnügen für Menschen mit der längeren Musikgeschichte (bis 05.00 Uhr)

Ausstellungseröffnung zum Galerientag: SNEG (Künstlergruppe aus Petersburg) Malerei

6. September 1998
11:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Aus dem tiefsten Rußland reisen sie an. Die Künstler der Künstlergruppe und ihre Werke. Die Gruppe, die seit den siebziger Jahren besteht, setzt sich, damals wie heute, mit den nach wie vor schwierigen Bedingungen in der ehemaligen UdSSR auseinander, deren Schwerpunkte sich geändert haben mögen. Hart bleibt das Leben dort allemal. In all dem eine adäquate Form des persönlichen Ausdrucks zu finden, war und ist Ziel der Petersburger. Ausstellungsdauer: Bis 30.09.

Mittwochsdisco mit 2Live

9. September 1998
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

The Dandy Warhols

10. September 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Am Anfang war alles wie im schönen MTV-Märchen. Vier Freunde Anfang 20 werden von einem kleinen Label in ihrer Heimat Portland, Oregon entdeckt. Eine Platte und ein kleines Video werden gemacht. Die Platte wird zum College-Radiohit, das Video auf MTV gespielt. Talentscouts kommen und siehe da: Ein Plattenvertrag mit einem Major Label. Suuuper soweit. Nur leider kriegen die Dandy Warhols es dann nicht hin: Streit; Musik, die die Plattenfirma nicht mag, und das Geld ist auch ausgegeben. Aber keine Bange - es gibt ein Happy End. Tagelang werden Songs geschrieben, die auch tatsächlich toll sind, Geld kommt auch wieder rein und um das alles zu toppen, dürfen die Dandies aus MTV-Land in der KuFa spielen. Also echt - wie im Märchen.

Kürsche feat. Members Of Fury in the Slaugtherhouse

11. September 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

"Die unterhaltsamste One-Man-Band diesseits der Oder" mag ein zweifelhafter Ruhm sein. Auch das Attribut "NENA-Support" mag nicht so jedermanns Sache sein. Aber an der Tatsache, daß der Mann mit der Mütze für prima Gitarrenpop steht, ändert das gar nichts. Gerade live lebt der Entertainer erst richtig auf. Und somit werden auf dieser Tour die besten Zutaten gemixt, um es in der deutschen Clublandschaft ordentlich krachen zu lassen: Kürsche kommt nicht als Einmannshow, sondern mit Christof Stein-Schneider, Christian Decker und Rainer Schumann von Fury in the Slaughterhouse, die schon mit Kürsche im Studio waren. Gibt's wahrscheinlich so bald nicht wieder, also haltet Euch ran.

Liquido

12. September 1998
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Pullunderpop. Lassen wir das Wort einen Moment wirken und schieben die Erklärung "Wenn's zu warm für Pullover und zu kühl für T-Shirts ist" hinterher. Wieder wirken lassen. Liquido wollen nämlich den Pullunder in Europa wieder gesellschaftsfähig machen. Und so nebenbei den 80er Synthiekram mit 90er Indie-Sounds verbinden. Letzteres haben sie schon getan und nicht mal erfolglos. Nach gerade mal fünf Stücken, die sie gerade mal einen Monat nach Bandgründung gerade mal zum Spaß aufnahmen, rissen sich gerade mal alle Plattenfirmen um sie. Und da sie gerade mal in der Nähe sind, gelten die Pullunder in der KuFa nun als gesellschaftsfähig.

Fun Till Five - die Late-Night-Party mit Alexander

12. September 1998
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Das technofreie Tanzvergnügen für Menschen mit der längeren Musikgeschichte (bis 5.00 Uhr)

Booking-Seminar mit Hamed Shahi-Moghanni

13. September 1998
14:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

6 Monate im Proberaum, 15 neue Stücke, ab auf Tournee. Denkste! Ganz so einfach ist es dann doch nicht. Wie man sich am besten verkauft, Verhandlungen führt, Verträge abschließt, um eine eigene Tournee auf die Beine zu stellen und welche Adressen nützlich sind, vermittelt an diesem Nachmittag ein Mann vom Fach. Voranmeldung erforderlich unter Tel. 858687.

Kabarett-Bühne Krefeld: Queen Bee (alias Edda Schnittgard und Ina Müller) "Wenn du aufhörst, fang' ich an!"

13. September 1998
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wenn man an Friesland denkt, dann meistens an Schifferklavier, Flaschenschiffe und die inzwischen von Polenwitzen abgelösten Ossigags. Spätestens nach diesem Abend wird man dabei aber auch Queen B. denken müssen. Als friesisch herb wie ein Jever, rotzig wie Girlies und fies, wie es nur Frauen untereinander sein können, wird ihr Humor beschrieben. Aber hinter alle dem steckt eine Menge Liebe, um die es dann letztendlich doch meist geht und die in der sorgfältigen Gestaltung des Programms ihren Ausdruck findet. Da wird geklönt, gepetzt, geschwatzt, lasziv und kratzbürstig. Aber immer sehr musikalisch und sehr, sehr lustig.

KuFa-Kino-Club: "Waterdance"

15. September 1998
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Mittwochsdisco mit Frank

16. September 1998
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Tango Orquesta Veritango (Veranstalter: Kulturamt der Stadt Krefeld)

17. September 1998
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Daß der Erfinder des niederrheinisch genannten "Trecksack" nicht Herr Bandoneon hieß, sondern Heinrich Band und noch dazu aus Krefeld kam, war ehrlich gesagt selbst dem Verfasser dieser Zeilen eher weniger geläufig. Mehr davon weiß das Krefelder Kulturamt, das zum 150sten Geburtstag des Instruments zwei argentinische Tangoorchester in der KuFa vorstellt. Das Tango Orquesta Veritango des Bandoneonisten (heißt das wirklich so?) Alfredo Marcucci bestreitet Teil eins.

Extrabreit

18. September 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die Breiten haben sich schon immer mit Schwung zwischen die Stühle gesetzt, was ihnen Freunde und Feinde bescherte. Sie haben Schulen verbrannt, Polizisten verdammt, die Sterne gegrüßt und Rote Rosen besungen. Damit soll jetzt tatsächlich Schluß sein. Extrabreit verläßt mit fliegenden Fahnen ihre Arena, um nicht die deutsche Version der Rolling Stones zu werden mit jährlich wiederkehrenden Abschiedskonzerten und einer gelegentlichen Butterfahrt nach Dänemark. Obwohl es zu wünschen wäre - nicht die Butterfahrten, sondern die wiederkehrenden Konzerte einer der besten deutschen Bands überhaupt.

Herz beißt Haifisch: Die Coolibri Single-Party

19. September 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Bis 23.00 inkl. Freisekt

Des Schlachters Lachsack präsentiert Stefan Jürgens "TV TO DIE"

20. September 1998
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

"Ich bin blöd, das Fernsehen beschützt uns, Jürgen Domian hat schöne Augen, ich habe gerne Sex mit Tieren." So oder ähnlich mag das Bekenntnis etlicher leidenschaftlicher Fernbedienungshalter aussehen, wenn man Stefan Jürgens glauben darf. Der "RTL-Samstag Nacht"-Star sucht die Erklärung dafür, wie halbwegs anständige Menschen zum Fernsehen kommen. Bächtig möse und kirre omisch.

KuFa-Kino-Club: "Yellow Submarine"

22. September 1998
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Frage: Wer kennt ihn nicht, den Beatles-Kultfilm in Superbunt? Wer jetzt passen muß, hat hier die Gelegenheit, sein Leben ohne Scham fortzusetzen. Der Streifen mit einer Menge richtig guter Musik und jeder Menge bunter, psychedelischer Bildchen ist gerade in diesen Retrozeiten Pflichtprogramm für nahezu jeden.

Mittwochsdisco mit Silvia

23. September 1998
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Gran Orquesta de Tango (Veranstalter: Kulturamt der Stadt Krefeld)

24. September 1998
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Teil 2 der Tangoveranstaltungen in der KuFa präsentiert das Orchester des Juan José Mosalini, der seit seinem siebzehnten Lebensjahr als Berufsmusiker die Quetsche drückt. Das elfköpfige Orchester wird, wie auch schon das Tango Orquesta Veritango, von einer Sängerin unterstützt.

Spice + Dharma Bums (Veranstalter: Bündnis 90/Die Grünen)

25. September 1998
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Spice groovt seit vier Jahren durch die europäische Clubszene und sich dort mit einer kochenden Mischung aus kraftvollem Sly-Stone-Funk, Old-School-Disco und P-Funk einen festen Platz erspielt. Seit Erscheinen der letzten Platte haben sie fast nichts anderes getan, als live zu spielen. Mit den Dharma Bums im Schlepptau wollen sie auch in der KuFa nicht aus der Übung kommen.

Cosmic Psychos

26. September 1998
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Gas geben ist oberstes Prinzip bei den Cosmic Psychos, die der Sage nach im australischen Outback mal mit einigem Getier einen vehementen Zusammenstoß hatten. Von dem haben sie sich nie so richtig erholt, und seitdem fegen sie durch die Clubs und Konzerthallen dieser Welt, schreien nach Frauen und Schnaps, schlagen einem ihren Grungepunk um die Ohren und lassen das Publikum fassungslos zurück, um woanders zuzuschlagen. Gradliniger als die Cosmic Psychos geht's nimmer: Punk immer mitten zwischen die Ohren.

Fun Till Five - die Late-Night-Party mit Alexander

26. September 1998
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Das technofreie Tanzvergnügen für Menschen mit der längeren Musikgeschichte (bis 5.00 Uhr)

Maria Perzil

27. September 1998
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Maria Perzil (zwölf von zwölf möglichen für den Bandnamen) sind Dirk Schelpmeier und Markus Krüger, die sich live von zwei Gastmusikern unter die Arme greifen lassen. 1991 wurde Maria aus der Taufe gehoben, was eigentlich nur geschah, um bei einem Festival aufzutreten, wo man sich ohne Band nicht hätte blicken lassen können. Wie so oft war alles zu schön, um das Ganze dann sterben zu lassen. Seit diesen Tagen sägt Maria fleißig am deutschen Pop-Thron. Im In- wie auch Ausland und heut dann eben bei uns.

Mittwochsdisco mit Markus Jansen

30. September 1998
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren