Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Archiv - April 1999

Fun Till Five - die Late-Night-Party

3. April 1999
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Kein Techno, keine Vorurteile gegen Zweithaar- und Zahnersatzträger. Durchhaltevermögen ist gefragt - bis Schlag fünf.

Feriendisco

7. April 1999
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Zum österlichen Fest und der damit zusammenhängenden außerplanmäßigen Freizeit wird die Mittwochsdisco, wie versprochen, kurzfristig reanimiert. Mit DJ Cäsar

S.P.O.C.K. support: State Machine

9. April 1999
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Bei dem Bandnamen und Songtiteln wie "Dr. McCoy" braucht es keine Cineasten oder TV-Junkies, um die Inspirationsquelle von S.P.O.C.K. zumindest grob zu orten. Die Texte der inzwischen in Schweden ansässigen Musiker sind von der Kultserie beeinflußt und bilden zusammen mit elektronischen Klängen und brillianten Melodien das, was sie "Space-Pop" nennen. Er ist (alles andere als) tot, Jim!

Party On - SynthiePop - Disco

9. April 1999
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Weil aufhören immer so schwierig ist und die Tage ja auch langsam aber sicher länger werden, fängt Euch die Party On-Disco auf, bevor Ihr allein nach Hause in ein klammes Bett und eine unbeheizte Kellerkammer müßt. Obendrein legt DJ DIVA auf. Also schön dageblieben.
(Für Besucher des S.P.O.C.K. - Auftritts ist die Party gebührenfrei)

Fun Till Five - die Late-Night-Party

10. April 1999
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Kein Techno, keine Vorurteile gegen Zweithaar- und Zahnersatzträger. Durchhaltevermögen ist gefragt - bis Schlag fünf.

Ausstellungseröffnung Antjepia

11. April 1999
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wer einmal die paradiesische Natur Irlands oder auch Tasmaniens erlebt hat, wird davon geprägt - so oder so. Die Düsseldorferin Antjepia Gottschalk hat sich als permanentes Thema ihrer Arbeit "Mensch in Beziehung zur Natur, Natur in Beziehung zum Selbst" gewählt, nicht zuletzt wegen der erwähnten Eindrücke ihrer frühen Studienzeit. So spielt das Natürliche schon bei der Materialauswahl eine große Rolle, und die Rückkehr zu Asphalt und Beton, Stahl und Glas der Zivilisation erweckt fast zwangsläufig den Wunsch, die Beziehung "Stadt und Natur" zu thematisieren. Bei diesem wie bei all ihren Projekten steht das Ziel, zu kommunizieren oder gar einen Dialog herzustellen, im Vordergrund.
Die Ausstellung geht bis zum 6. Mai 1999.

Aktionskneipe : Lesung mit Rolf Schulze

14. April 1999
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Rolf Schulze, ein Underdog vom Stamm der Politoxikomanen, erzählt von Angst, Wut und Sehnsucht, von Liebe, Trauer und Hass. Er klagt an, er legt den Finger auf die offene Wunde, obwohl er nicht verletzen möchte, auch wenn es weh tut. Doch er weiß, daß es sich lohnt zu träumen und zu hoffen.

Secret Discovery

16. April 1999
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

"The Final Chapter" heißt das neueste Album von SECRET DISCOVERY. Aber daß die Band damit ihren eigenen Abgesang schreibt, stimmt nicht unbedingt. Das "final" bezieht sich wohl mehr auf das Ende des Milleniums, dessen letzte Dekade für die Goth-Metaller mehr als anständig lief. Auf Touren mit Namen wie Philip Boa, Shock Therapy, Cassandra Complex oder Rammstein, überzeugten sie nicht nur die Düsterrocker, sondern ernteten auch mehr als ein lobendes Wort aus der Metal- und Heavyfraktion. Auf "Final Chapter" bringen Sie Bewährtes, Ungehörtes und Brandneues. Da und auf der Bühne der KuFa.

Herz beißt Haifisch: Die Coolibri-Single-Party

17. April 1999
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Bis 23.00 Uhr incl. 1 Freisekt

Kindertheater in der KuFa: Clownstheater August & September: Romeno & Julia

18. April 1999
15:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

August ist dick und verliebt und hat eine Idee. Sie wird zu Julia und September zum Romeno. Das findet er ganz toll, bis er erfährt, daß er Julia küssen soll! Sie fangen, necken und verstecken sich, wobei Romeno zum Gejagten wird. Aber er läßt sich einiges einfallen, um die Kußwütige abzuschütteln, flüchtet sich in den Chauffeur, den Apachen, den Wald oder in ein Bockwürstchen, dem sich Julia als Senf beigesellt. Un zu guter Letzt bringt sie den Finessen hilflos Ausgelieferten doch zur Strecke. Ganz romantisch unter Pappmond und -sternen schließlich empfängt er widerwillig den Kuß, an dem er - oh Wunder - mehr Geschmack findet als sie...

Nikki Sudden & Terry Lee Hale support: chamber strings

18. April 1999
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Nikki Sudden macht seit 20 Jahren die Independent-Rock-Szene unsicher mit herzzereißenden Balladen, STONES-Riffs und experimentellen Feedbackorgien. Sein Soloprojekt, mit dem er nun die zweite CD "Red Brocade" herausbrachte, schließt musikalische Kreise. Was Sudden-Bewunderer wie Lemonheads, Wilco oder Walkabouts seinerzeit in ihren Stil einfließen liessen, holt Nikki sich jetzt zurück. Gute, pure Roclmusik in Zeiten elektronischer Sampleverrückungen. Die will auch Terry Lee Hale machen und das Zeug dazu hat der Texaner, hat man ihm doch ein paar Jahre lang Preise für sein Gitarrenspiel verliehen). Terry mußte nur noch den Schritt zur Elektrifizierung machen und fertig war sie - die perfekte Symbiose aus klassischem Songwriting und den Möglichkeiten einer Rockband.

Godspeed You Black Emperor!

20. April 1999
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Es gab früher eine Menge Platten, auf denen außer dem Bandnamen so gut wie nix draufstand, und man wußte einen Dreck über die Musiker und Starschnitt war auch nicht und überhaupt. GYBE eifern dem in gewisser Weise nach, um auf das Wesentliche zu verweisen - die Musik. Rockinstrumentierung, Glockenspiel, Streicher, tape loops und doppelte Percussion verwenden die zehn Kanadier um ihren großen Gedanken über den großen nordamerikanischen Kontinent Form zu geben. Und reichlich Phon, um sie ihren Zuhörern um die Ohren zu schlagen, bis jeder ihre Größe begriffen hat. Bis jeder so darin verfangen ist, daß das Ende ein bißchen so ist, als reiße jemand während deines Lieblingstraums die Jalousien hoch.

Aktionskneipe: "Rama"

21. April 1999
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Rama macht anscheinend nicht nur das Frühstuck gut, sondern auch den Abend. Die junge Rockband mit deutlichen Punkeinflüssen aus Kempen wird ihren ersten Auftritt mit Coversongs, aber auch eigenen Stücken bestreiten.

Tasty Nuts, support: Tu For One

23. April 1999
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die Krefelder Band TASTY NUTS wird am Freitag, dem 23.04.1999 ihre Debut-CD "Time" dem Krefelder Publikum präsentieren. Die fünf Musiker beabsichtigen nicht, den Rock'n'Roll oder das Rad neu zu erfinden, sondern hüllen ohne Rücksicht auf musikalische Klischees, Trends oder Schubladen das Publikum in ihre eigenwilligen Soundgebilde irgendwo zwischen Grunge und Pop. Eben noch durch Wahwah-Gitarren-Klänge in die "Nach-Woodstock-Ära" entführt, erwartet den Zuhörer im nächsten Moment der hämmernde Beat der 90iger, immer geleitet durch die unverkennbare Stimme von Sängerin Annegret Mathei, deren sprödem Charme sich kaum einer oder eine (!) entziehen kann.
Veranstalter: Tasty Nuts

Bernd Begemann support: Erdmöbel

24. April 1999
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wer kann schon von sich behaupten "der beste deutsche Entertainer neben Harald Juhnke" zu sein, Platten machen wie "Solange Die Rasenmäher Singen" und bei Gerhard Hauptmanns "Iphigenie auf Delphi" mitspielen? Eigentlich jeder, aber nur Bernd Begemann hat es wirklich getan. Der am härtesten arbeitende Mann im unabhängigen Showbusiness erscheint sogar bald in der eigenen Fernsehshow. Vor dem steilen Aufstieg zum unbezahlbaren Megastar aber nochmal bei uns. Vor den Meister haben wir aber noch die unelitäre, dennoch schlaue und faszinierende zeitgenössische Lyrik von ERDMÖBEL gesetzt (das ist nix anderes als ein SBZ-Ausdruck für Sarg). Mit dem "neuen deutschen Song" und Textzeilen wie "keine Kröte kann kleine Jungs aufblasen" oder "wie einer krault in trüber See, so küßte sie." Haben sie sich ihren Platz genau da mehr als verdient.

Kabarett-Bühne-Krefeld.Tresenlesen "Kloidt Ze Di Penussen"

25. April 1999
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

In der Werbung ist von Lochfraß die Rede, bei der Hausgeburt kommt doch ein Kind heraus und kein Haus, Männer haben doch keine Ahnung von Computern und was zum Teufel ist "VanHelsingFors"? Auf diese und ähnlich hirnrissige Fragen geben die Herren Malmsheimer und Goosen vor, eine Antwort zu wissen. Und die geben sie auch noch grammatikalisch korrekt zum Besten, was sie dubios macht. Die Retter der deutschen Sprache und Komik, stubenrein und benimmsicher.

Aktionskneipe "Bandsalat"

28. April 1999
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Seit 8 Monaten sind BANDSALAT zusammen und nach dem Sprungbrett in der KuFa werden dann wohl Pläne für das nächste Jahrtausend gemacht, in dem der eingängige Groove und der deutsche Sprechgesang dann Stoff für Stadien und Satellitenübertragungen sein dürfte.

Tanz in den Mai - Party des schlechten Geschmacks, an der Orgel Mambo Kurt

30. April 1999
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wie eine Schrebergartenparty oder Dackelzüchterverbandssitzung im großen Stil: Getränke, Gelaber, Geschwofe und ein alleinunterhalter mit Orgel. Jaja, Mambo Kurt spielt auf und wer zu der Gelegenheit entsprechend geschmacksentleert eingekleidet ist, kriegt ein Bier oder eine Cola umsonst - nur dein fehlender Geschmack entscheidet!