Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Archiv - März 2000

Aktionskneipe mit Talent-Disco

1. März 2000
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Es tut sich was in der KuFa! Am jeweils ersten Mittwoch des Monats (in diesem Monat sogar zweimal) drehen sich unsere Plattenteller wieder. Das Gewicht wird dabei auf Party und Tanzen liegen...vielleicht eine Alternative für Leute, die sich samstags in unserem Musikprogramm nicht wiederfinden. Die Talent-Disco soll aber auch Sprungbrett für neue Talente sein, die noch keine Möglichkeit hatten, irgendwo öffentlich aufzulegen.

Altweiber-Party

2. März 2000
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die fünfte Jahreszeit strebt nun langsam ihrem Höhepunkt entgegen und die KuFa feiert mit und ohne Pappnasen. Heute gibt es eine phatte Party mit Musik zum Abfeiern. Nicht nur die alten Weiber haben freien Eintritt, sondern auch die dazu gehörenden alten Säcke...

Art Till Five - Die Late Night Party mit Art Gallery

4. März 2000
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Auch wenn um uns herum ein Meer der Narretei brandet, so bleibt die KuFa und ihre "Art Till Five" standhaft bei ihrem gewohnten Musikprogramm. Die Karawane zieht weiter und umfährt an diesem Abend die KuFa weiträumig! Also ein willkommener Treffpunkt für alle Karnevalshasser, die nicht zum Skilaufen gefahren sind und die gewohnte gute Stimmung (ohne Pappnasen) geniessen wollen.

Schweisser, support: Dover

5. März 2000
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

In letzter Zeit hört man Schweisser öftermal im Radio. Anfang Februar ist ihr sechstes Album "Bitte warten" erschienen, das die Fünf mit ihrer bundesweiten Tour vorstellen. Ihnen scheint nun auch bei der grossen Öffentlichkeit der Durchbruch gelungen zu sein. Schweisser gibt schon seit 1987 in unveränderter Besetzung. Sie sind keine Genre-Band des Metal- oder Hardcore-Bereiches. Sie sind auf der Suche nach passenden Ausdrucksmöglichkeiten und präsentieren dadurch Vielfalt. Aber Schweisser haben auch in sich hineingegriffen und dort Dinge gefunden, die so erschreckend sind, dass sie nur spärlich beschrieben werden können. Dinge, die ihre Wut direkt auf ihre Instrumente katapultieren und Dinge, deren Schönheit sich nicht verstecken lässt. Ein extremer Trip, aber laut Schweisser ist nur o.k. auch nicht gut! Also, kommt mit auf diesen Trip und tut Euch mal wieder was Gutes. Veranstalter: Contra Promotion

"Junge Galerie" mit der Ausstellung "Eigenart" von Dirk Rose, Michael Kasimir Reimann, Dirk Handrich

5. März 2000
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die Ausstellungsreihe "Junge Galerie" ist ein neues Projekt der KuFa-Galerie. Hier wird jungen Künstlern einmal im Jahr ein Forum geboten. Damit kommt der Grundsatz zum Tragen, nicht nur etablierte Künstler einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.
Dirk Rose fotografiert gerne Menschen. Ihm ist wichtig, dass sich in seinen Momentaufnahmen eine Frage, eine Emotion oder auch eine Irritation wiederspiegelt. Dies kann sich in "unbeobachteten" Momenten genauso ereignen, wie in einer bewussten Portraitsituation. In der Ausstellung ist eine Reportage über Menschen am Bahnhof zu sehen und eine Reihe von Industrieaufnahmen, bei denen die Tag- und die Nachtsicht gegenübergestellt werden.
Michael Kasimir Reimann zeigt Video-Standbilder von Menschen in alltäglichen Stadtszenen und betont dabei die Stadtstrukturen. Des weiteren sind grossformatige Aufnahmen menschlicher Haut zu sehen, die durch ihre Ausschnitte und ungewöhnliche Anordnung neue Körperformen andeuten.
Dirk Handrich bezeichnet Metall als seinen Werkstoff. Die Aufgabe Metallschrott gestalterisch und nützlich zu recyclen und dem Material seine Kälte und Härte zu nehmen, inspiriert den jungen Krefelder zu seinen Objekten und Skulpturen. Öffnungszeit: 19:00 - 21:00 Uhr. Ausstellung bis zum 02.04.2000.

Rosenmontags-Party

6. März 2000
17:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Den Zug überstanden, Bützje auf der Backe, die Prinzenrolle in der Hosentasche und das Strüsje im Knopfloch - jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt der Karnevalssession 2000 einen würdigen Höhepunkt zu verpassen. Lasst uns raten, ob Euer Aufzug nach dem Umzug eine Verkleidung ist oder nicht! In der KuFa gibt es ab 17:00 Uhr Einlass zum Null-Tarif und Party bis der Arzt kommt!

Aktionskneipe (ohne Aktion)

8. März 2000
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Einfach mal die Seele baumeln lassen, 'ne Runde Backgammon spielen
oder bei 'nem kühlen Bierchen die anderen am Kicker abzocken.

Herz beisst Haifisch - Die Coolibri-Single-Party

11. März 2000
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

ACHTUNG!!! Die "HBH" findet seit Februar an jedem 2. Samstag im Monat statt!!!
Bis 23:00 Uhr inklusive 1 Freisekt.

Aktionskneipe (ohne Aktion)

15. März 2000
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Einfach mal die Seele baumeln lassen, 'ne Runde Backgammon spielen oder bei 'nem kühlen Bierchen die anderen am Kicker abzocken.

80er Party

17. März 2000
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Sie sollen modisch ja auch langsam wiederkommen, die 80er Jahre. Musikalisch sind sie schon eine Weile sehr erfolgreich! Werden wir dann alle wieder zu kleinen Don-Johnson-Verschnitten in lachsfarbenen Sakkos und weissen Slippern mutieren, oder rutschen uns die T-Shirts mit U-Boot-Ausschnitten beim Tanzen wieder konstant über die Schulter? Auch ohne explosionsartig auftoupierte Minipli-Frisur und Karotten-Jeans werdet Ihr an diesem Abend viel Spass und Tanzexzesse erleben! Die "Classix of the 80th" sind Stimmung pur und mancher wird das eine oder andere Original entdecken, das die Grundlage für einige aktuelle Hits ist.

Art till Five - Die Late Night Party mit Art Gallery

18. März 2000
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Der Klassiker unter Krefelds regelmässigen Veranstaltungen räesentiert zwei neue DJs. Torsten & Alex aus Krefeld waren ganz normale Gäste der "Fun Till Five", bevor sie sich entschlossen als DJ-Team in Erscheinung zu treten. Die beiden beherrschen das ganze
Spektrum der tanzbaren Musik. Sie haben einen sehr frischen Stil, der einerseits gut zur KuFa passt, aber auch eine Belebung der Vielfalt bedeutet. Schaut es Euch am besten selber an und lasst die Tanzfläche glühen!

The Godfathers

18. März 2000
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Sie gelten bei Insidern als eine der besten Live-Bands dieses Planeten. "The Godfathers" sind Vertreter des Post-Punk, deren Musik aber auch vom Rhythm & Blues und dem Garage-Rock beeinflusst wurde. Ihre Musik, wie auch ihre Konzerte, versprüht eine unbändige Vitalität, deren Funke sofort auf das Publikum überspringt. Der grösste Erfolg der Gruppe war das ironisch angehauchte Album "Birth, School, Work, Death" (1988), für dessen Titel-Song sie prompt eine Nominierung als "Best New Band in a Video" bei den MTV Music Awards bekamen. Mit ihren Songs geben sie musikalische Breitseiten und durchschneiden die stickige Luft mit einem wahren Riff-Feuerwerk. Eine Live-Inkarnation, die man auf keinen Fall verpassen sollte!

Kabarett-Bühne Krefeld: Lars Reichow - Der King kommt!

19. März 2000
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Mit Standing Ovations wurde er bei seinem Debut in der ausverkauften KuFa gefeiert, jetzt ist er wieder da, der King am Flügel! Es ist die Geschichte von "King Vibrace", seinem Pony Elvis und dem verkommenen Königreich, das gerade noch rechtzeitig unter Einsatz aller schwarzer und weisser Tasten vor dem Untergang gerettet werden kann.

Aktionskneipe (ohne Aktion)

22. März 2000
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Einfach mal die Seele baumeln lassen, 'ne Runde Backgammon spielen oder bei 'nem kühlen Bierchen die anderen am Kicker abzocken.

5. Popmeisterschaft: Traenenleser, No Sex Until Marriage, Kamera, Concord

24. März 2000
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Da ist sie wieder: Die Popmeisterschaft! Da treten zum Beispiel "No Sex until Marriage" an. Die Gewinner des PopMusiContest 1998 legen mächtig los! Mit einem Sound, der "irgendwo zwischen den Beatles, Nirvana und James Brown" liegt, bringen die vier Hannoveraner regelmässig ihr Live-Publikum in Extase. Weiterhin spielen "Kamera". Die Berliner Band veredelt Independant-Popmusik mit ergreifend melancholischen Gitarrenelementen und Einflüssen des Jazz und Easy Listening. Die Ästhetik ihrer deutschsprachigen Musik ist geprägt vom Film und der Lebensart der Existentialisten der 60er Jahre. Schliesslich noch "Concord", die sowohl mit Punk-Krachern, wie auch mit Neo-Disko Hymnen im Publikum "keine Gefangenen mehr machen". Garage-Gitarren und sich überschlagende Samplefetzen werden von handgemachten und programmierten Beats unterlegt. Darüber singt und shouted Sängerin Julia ihre Mixtur aus deutschen und englischen Texten. Ein weiterer Act wird die Gruppe "Traenenleser" sein. Ein wahrhaft atemberaubendes Erlebnis und eines der Highlights des Monats!

Art till Five - Die Late Night Party mit Art Gallery

25. März 2000
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Thank God, it's springtime again! Unter diesem Motto spielen unsere DJs frisch auf in das erste Frühlingswochenende. Wir hoffen mit einigen knackigen Sounds und satten, hormonhaltigen Beats Eure ersten Frühlingsgefühle spriessen zu lassen! Winter ist out! Die Hitze der Nacht ist in!

Barbara Dennerlein Quartett

25. März 2000
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Bereits im zarten Alter von 15 Jahren bezeichnete die Fachwelt sie als das "Wunderkind des Jazz". Mit phantastischer Virtuosität entlockte sie mit unglaublichem Spielwitz der Hammond-Orgel alles von Bebop bis Swing und von Blues bis Funk. In den 90er Jahren entwickelte sich das Wunderkind zum wichtigsten und erfolgreichsten deutschen Jazz-Export. Diesseits und jenseits des Atlantik wird sie gleichermassen von Kritik und Publikum gefeiert. Bereits fünf Mal belegte sie beim führenden amerikanischen Jazz-Magazin "Down Beat" Platz Eins als beste Organistin. In der KuFa stellt die 34-jährige Jazzerin unter anderem ihr mit dem "Jazz Award" ausgezeichnetes neustes Album "Outhipped" vor. Es ist ihre bislang interessanteste und wohl auch beste Veröffentlichung. Durch ihre brilliante Spieltechnik kreierte sie einen innovativen und unverwechselbaren Stil. Sie ist eine der wenigen Organisten, die den Fussbass virtuos beherrscht. Damit erschloss Dennerlein für die im Modern Jazz lange vernachlässigte Hammond-Orgel völlig neue musikalische Dimensionen. Ein "must" für Jazz-Fans und musikalischer Leckerbissen!

Aktionskneipe mit Mittwochs-Club und Talent-DJs

29. März 2000
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Hier ist der Platz um erstmals seine DJ-Künste einem Publikum vorzustellen. Also, Ihr talentierten DJs und DJanes: Meldet Euch bei uns und zeigt uns und Eurem Publikum was Ihr musikalisch 'drauf habt! (KuFa-Büro: 02151-858687)

Partisanen 2000 mit Molotow Soda, Planlos, Der Dicke Polizist, Jugendrente

31. März 2000
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Nach ihrer Trennung im Jahre 1992 meldete sich die Deutschpunklegende "Molotow Soda" im vergangenen Jahr mit der EP "Kordsofa" zurück. Mit ihrer explosiven Mischung aus straightem Punkrock, boshaften Texten und grossartigen Melodien gehören sie zu den wichtigsten deutschen Punkbands. Live sind sie eine Offenbarung für alle, die auf schnellen, melodischen Punkrock und die totale Pogobedienung stehen!
"Planlos" können ihre Einflüsse nicht leugnen. Die Jungs sind mit Bands wie den "Toten Hosen", "Die Ärzte", "Wizo" oder "The Bates" aufgewachsen. Nach der Veröffentlichung ihrer ersten CD "Spiel des Lebens" überschütteten die führenden Musikmagazine die Band 1999 mit reichlich Lob. Bereits im April erscheint ihr neuer longplayer "verraten und verkauft", von dem sie in der KuFa Kostproben spielen werden. Als weitere Support-Bands spielen auf diesem Festival "Der Dicke Polizist" und die Newcomer "Jugendrente" frei nach dem Motto: Pogo is not dead!