Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]
[Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember]

Archiv - Oktober 2000

Zoni beisst Banane - die Vereinigungsparty

2. Oktober 2000
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Zehn Jahre, nachdem der Kanzler zusammengebracht hat, was angeblich zsammengehört, ist die Nachfrage nach Montagsdemos und "Wir sind das Volk!" skandierenden Massen deutlich gesunken. Die Nachfrage nach Montagsparties mit Musik von Rosenberg bis Rammstein und Massen im Allgemeinen jedoch nicht. In diesem Sinne: Macht rüber!

Aktionskneipe mit Boobylicious

4. Oktober 2000
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Boobylicious aus Viersen spielen Cover-Rock.

Hammer, Wom, VIVA II, DocRock, T-online, Eastpak, Westzeit präsentieren: <a href="pop.htm">VI. Popmeisterschaft</a>: Such A Surge, Uncle Ho, Die Happy, Dover

6. Oktober 2000
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die mittlerweile sechste Auflage der dauerbrennenden Popmeisterschaft beschert den KuFa-Getreuen wieder Perlen der poppenden Gilde wie SUCH A SURGE, die hart-kalte, schroffe Metal-Frakturen mit groovendem Rhythmus und Rap-Shouts paaren. Und das erfolgreich, wie vier Alben, unzählige Auftritte, zwei Filmmusikproduktionen und eine Fanhorde aus den HipHop- und Rocklagern zeigen. Verstecken brauchen und wollen sich auch UNCLE HO aus Wuppertal nicht. Ihre harte, internationale Popmusik, die neben den großen Dingen auch die kleinen Geschichten nicht vergisst, trifft auf eine Generation, die die Dinge zumindest ähnlich hört oder sieht. Und immer taucht laut und ungestüm auch "der große Rock'n'Roll" wieder auf - immerhin ist das eine Gitarrenband. Ebenso laut und vielleicht auch ungestüm tauchen und treten die zweite Häfte der Meisterschaft auf: DIE HAPPY und DOVER.
Ab 22.00 Uhr Party im Club (Eintritt 10 DM, Konzertbesucher zahlen nix.)

Art Till Five - die Late Night Party

7. Oktober 2000
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Im Louvre gibt's 1A Bildchen an der Wand, laute Musik führt aber auch zu einem 1A Rausschmiss. In der Disse kommt's mit der Musik schon eher hin, da beleidigen aber wasserstoffblonde Dumpfbacken die kunstverwöhnte Netzhaut. Wärste doch gleich zur ART TILL FIVE gekommen - Musik und Kunst zur Unzeit. Mit DJ Silvia.

Tanzwut, support Weissglut

7. Oktober 2000
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Dudelsäcke und Electronic Beatz haben Tanzwut aus ihrer experimentelleren Phase mitgenommen. Aber sie haben sich entschlossen, Songs zu spielen. Gut so, denn die Mischung aus Industrial und mittelalterlicher Instrumentierung mit Drehleier, Schalmei, Drumscheit und eben immer wieder den Dudelsäcken, ist lauter, grooviger und tanzbarer denn je. WEISSGLUT haben ebenfalls eine nicht unwesentliche Veränderung erfahren: Ein neuer Sänger musste her, und es scheint, als habe man den rechten gefunden. Und mit ihm kommt eine neue Qualität in die Musik - mehr Rock'n'Roll in der Stimme, mehr Dreck, mehr Straße.

Aktionskneipe mit Dr. Beckermann + Die nächste Generation

11. Oktober 2000
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Da hat sich die Ikone des Krefelder Untergrundes nicht lumpen lassen. Dr. Beckermann sammelt sechs junge, ambitionierte Musikanten aus unterschiedlichen Kreisen wie Rock, Punk, Ska, Psychedelic und Trance und unternimmt eine Reise durch musikalische Regionen, um sich (und euch) irgendwo zwischen "Pink Floyd" und "Ton, Steine, Scherben" wieder zu treffen. Die deutschen Texte lassen keine Fragen mehr offen. Erlaubt ist, was gefällt. Protest ist Pflicht.

Stadtmagazin, MTV, Eins Live, Intro präsentieren: Dynamite Deluxe

12. Oktober 2000
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Zuerst einmal ruiniert man daheim Pappis ollen Plattenspieler und nöhlt irgendwas in ein imaginäres Mikro. Mit etwas Glück ist man ein paar Jahre später ein brauchbarer MC bzw. DJ. Wenn man mehr als begabt ist wie DYNAMITE DELUXE, wird die Sache bald zum Vollzeitjob und eine Entscheidung steht an. Samy Deluxe und seine Crew haben sich zum Glück für die Bühne entschieden und beglücken seither das Publikum mit Shows, die ihresgleichen suchen. Skills ohne Ende, beats, dass der Magen rumort - der Battle MC kommt.

Herz beisst Haifisch - Die coolibri-Single-Party

14. Oktober 2000
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

bis 23.00 h incl. Freisekt

Aktionskneipe mit einer Lesung mit Andrea Jentjens

18. Oktober 2000
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die Jungautorin Andrea Jentjens stellt zum ersten Mal öffentlich ihr fast fertiges Buch mit dem Titel "Was mich juckt" vor. Kurz und knapp heisst das: Die schwersten und zugleich sinnvollsten drei Jahre ihres Seins. Oder: Wie sich Drogen, Abhängigkeit, Neurodermitis und schließlich Selbstfindung zusammenfügen.

Therapy?

19. Oktober 2000
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Souveränität und Eigenständigkeit sind Dinge, die die beträchtliche Fangemeinde an Therapy? mag. Da die Band das weiss und eben auch die Plattenbosse, war es den Iren immer möglich, ihr Ding zu machen. Sie waren nicht Grunge, als man es von ihnen erwartete und schlugen einem Gothic um die Ohren, wenn man sich gerade an Pop-Punk gewöhnt hatte. Seit zehn Jahren ist kein Ende der Wirren in Sicht - großartig.

<a href="http://www.u2convention.de">Vorsprung durch Technik - U2-Tribute-Band</a>

20. Oktober 2000
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Mindestens eine ganze Generation von Mädels fand Bono "irre süüüüüüüüüß" und die gleiche Generation Jungs fand eben das überhaupt nicht nachvollziehbar. Aber die Mucke war halt gut. Ist sie immer noch, wie die 80er Party mit Präsentation des neuen U2-Albums "All that you can't leave behind" zeigt. Und Mädels, die von VORSPRUNG DURCH TECHNIK sind vielleicht "nur" eine U2-Tribute-Band, aber auch "irre süüüüüüüüüß". Die Band spielt zuerst und wer mag, kann zur Party bleiben - für umsonst. Die Zuspätgekommenen bestraft das Leben mit dem nachträglichen Berappen von 5 DM.. With or without you?

Geburtstags-Art Till Five - die Late Night Party

21. Oktober 2000
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Noch ein Jahr, dann sind wir volljährig! Grund zum Feiern ist aber eh schon - man wird nur einmal 17. In der großen Halle herrscht Party total mit allem, was Haus, Hof und Plattenteller zu bieten haben. In der kleinen Halle gibt es zeitgleich eine "Monster Magnet" Release-Party mit DJs Cäsar und Hermann. Hier wie dort werden (neben anderen Getränken natürlich) Bier und Cola zum bewährten Geburtstagsschnäppchenschlagerpreis von zwei Mark feilgeboten.

Jürgen Scheugenpflugs Tacheles

22. Oktober 2000
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

"One Night Stand Up Comedy" ist ein neues Stück in der Sammlung der Schubladenfetischisten. Alle anderen haben einfach so einen Heidenspaß an Globetrottel Hermann Oberkötter oder Olaf, dem Samenspender. Da kocht der Saal, da stampfen die Senioren im Sauerkraut. Da füllt sich der Saal in der KuFa.

Aktionskneipe mit Socks/Ska-Punk

25. Oktober 2000
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Ska? Nicht wirklich, dafür braten die Gitarren zu sehr. Aber Punk!? Nö, was macht denn dann die Trompete da? Melodicore? Oder ganz was anderes? Egal - es ist live, laut und es geht ab. Schluß mit den Fragen.

Rockin The Streets Festival: Major Accident, Funeral Dress, Loikaemie, Bratbeaters, Gee Strings, Love Kills, We Killed Bambi

27. Oktober 2000
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Mit 16 hat Con Larkin die Sex Pistols gesehen und seine Zukunft entschied sich in diesem Augenblick. Heute steht er an der Spitze von MAJOR ACCIDENT und vielleicht entscheidet sich heute abend die Zukunft von irgend jemand anderem. Die Entscheidung für den wahren Geist des Punk in Form von mitsingbaren Refrains und aggressiver Drei-Akkorde-Technik haben FUNERAL DRESS auch schon länger hinter sich gebracht und proklamieren mit etwas, das aus "Exploited" und "Business" zusammengesetzt scheint. Mit LOIKAEMIE haben wir eine starke deutsche Oi!-Band am Start, die sich nicht zu schade ist, klare Aussagen gegen Nazis und ähnliches Lumpengesindel zu machen. Mehr als Gitarre, Bass und Schlagzeug braucht man nicht, um heftigen Garage Punk zu produzieren. Haben BRATBEATERS schon beim Auftritt der "Lokalmatadore" und "Kassierer" letztens bei uns bewiesen und sind auch noch immer nicht davon ab, mit drei Leuten tierisch Gas zu geben. Mit Black Flag am Strand, mit China White and the Minutemen unter Palmen - so stellen wir uns 70er Westcoast vor. Und so klingen auch die GEE STRINGS, halb aus Printenhausen Aachen und der Domstadt. Wer "The Bips" aus Holland vermisst, braucht sich nicht mehr grämen. Mit LOVE KILLS macht Gitarrist/Sänger Jozzy Rubenski, da weiter wo "The Bips" aufgehört hatten - No Show, no gimmicks, no tricks - straight punk. WE KILLED BAMBI sind ein Coverprojekt mit Babette von den Vageenas und Leuten von EA80, die Punkrock-Klassiker drauf haben, dass es einem das Wasser in die Augen treibt.

Art Till Five - die Late Night Party

28. Oktober 2000
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Im Louvre gibt's 1A Bildchen an der Wand, laute Musik führt aber auch zu einem 1A Rausschmiss. In der Disse kommt's mit der Musik schon eher hin, da beleidigen aber wasserstoffblonde Dumpfbacken die kunstverwöhnte Netzhaut. Wärste doch gleich zur ART TILL FIVE gekommen - Musik und Kunst zur Unzeit. Mit DJs Thorsten & Alex.

Back from Monkeyland-Festival: The Chameleons, Clan of Xymox, The Convent, supp.: Vaters Kunden

29. Oktober 2000
17:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Veranstalter: MaschinenHalleB9 GbR - Weeze

Halloween-Party

31. Oktober 2000
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Halloween ist, wenn man mit Hexen- und Totenmannkostüm draussen rumrennt, nachdem die Laternen schon an sind und den Nachbarn üble Grafitti am Eigenheim androht, so sie nicht bereit sind, einen vermittels Süßkram davon abzubringen. Halloween ist aber ach, mit seinen Lieben in die KuFa einzufallen, ausgehöhlte Melonen anzugrinsen und den eigenen Hohlraum zu versiegeln. Prost!