Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]
[Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember]

Archiv - Dezember 2002

Napalm Death

1. Dezember 2002
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Einziges Konzert in NRW
Die Grindcore-Legende gibt sich und der KuFa die Ehre: 20 Jahre nach ihren ersten Konzerten spielt die Band, deren Besetzung häufiger gewechselt wurde als ihre Unterwäsche, noch immer schnellen, brutalen und gnadenlosen Metal. Zunächst beeinflusst von Punkbands wie den Dead Kennedys oder Crass, entwickelten NAPALM DEATH bald ihren stilprägenden Sound, der neue Maßstäbe in Geschwindigkeit und Härte setzte. Nach kurzen Ausflügen in die Gruften des Death Metal kehrten die Mannen um Shouter Mark Greenway wieder zurück zu ihrem einzigartigen Stil, der selbst härteste Headbanger mit Konditionsproblemen konfrontiert.

King Midas

3. Dezember 2002
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Nicht alles wird zu Gold, was die fünf norwegischen Psychedeliker von KING MIDAS anfassen. Doch wenn die Band ihre Instrumente in die Hand nimmt, entstehen Songs, die durchaus Analogien zum Edelmetall haben: glanzvoll und erhaben verweben KING MIDAS Pop und Psychedelik, ohne in die Retro-Falle zu stapfen. Mit ihrer jüngsten EP "The Man From The Gas Station" gelang der Band in Norwegen der Durchbruch. Wie ihre Mit-Herrscher und Labelkollegen, die Kings of Convenience, schicken sie sich nun an, ihr Reich auch außerhalb Skandinaviens aufzubauen.

Aktionskneipe mit Jormundgard + die llama

4. Dezember 2002
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Ragnarök - das ist der Weltuntergang in der nordischen Mythologie. Jormundgard fühlen sich dieser verbunden und spielen demgemäß Ragna-Rock. Druckvoller als Thors Hammer, lauter als Odins Husten und stellenweise finster wie Lokis Lachen bläst das Krefelder Quintett zum Endkampf.

<a href="http://www.nuhr.de">Dieter Nuhr "www.nuhr.de"</a>

5. Dezember 2002
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

AUSVERKAUFT!!!!
Man soll es gar nicht glauben, aber Dieter Nuhr hat tatsächlich studiert und eben da wurde die Überzeugung geboren: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. So gesehen scheint er recht viel Ahnung zu haben, denn wenn er mal auf der Bühne steht, hält der die besagte wenig bis gar nicht. Nuhr glaubt an den Zusammenhang von Teilchenphysik und falschem Parken. Er begreift den Menschen als Krone der Schöpfung, auch wenn das Leben als Qualle sorgloser erscheint. Und er kommt zu dem Schluss: Überleben ist sinnlos, aber extrem angesagt.

<a href="http://www.nurock.de">NU ROCK Party</a>

6. Dezember 2002
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die NU ROCK PARTY präsentiert die DAT20-Charts.
Was die DAT-Charts sind, sollte ob der großzügigen und regelmäßigen Bestechungsversuche seitens der DJs mit rockigem Material aus betreffender Hitparade schon Allgemeingut sein. Partygängern, die an dieser Stelle eine Wissenslücke eingestehen, sei das Internet als Lückenfüller ans Herz gelegt, www.NUROCK.de. Zu Beginn des Abends werden die Höhepunkte aus der aktuellen Monatsausgabe der DAT20 vorgestellt. Der Rest des Abends wird wie immer mit Rockmusik der modernen Art zu einen phantastischen Cocktail gemixt. Wir erwarten Euch also zu Krefelds wichtigster Rockparty....!!! (Text: CJ)

Wom präsentiert: Der Junge mit der Gitarre: "Dagegen"

6. Dezember 2002
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Ein Junge, eine Gitarre, ein Lied: Solch bewusster Anachronismus kann durchaus auch als Avantgarde gedeutet werden. Wenn DER JUNGE MIT DER GITARRE dann aber auch noch sagt: "Ich mache Volksmusik", brechen endgültig alle Kategorien zusammen. Mit seinem Sommerhit "Meer sehn" liegt er allen noch gut im Ohr, und wer mehr hör'n möchte, darf dieses Konzert nicht verpassen.

Synthie-Pop-Festival mit Mesh, In Strict Confidence, Melotron und support

7. Dezember 2002
19:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Vom Bristol-Hype der mittleren 90er Jahre, als die Stadt durch Bands wie Portishead und Massive Attack zur Wiege des TripHop wurde, haben MESH nicht profitieren können, obwohl es das Trio seit 1994 gibt. Statt an der elektroakustischen Ausschmückung trister Innerlichkeiten arbeiteten MESH an der Kombination von Synthiepop, Dancefloor und Electro - eher Bein-, denn Kopfmusik. Über die Jahre hinweg jedoch machte sich die Band insbesondere durch ihre dynamischen Livegigs einen Namen, zu dem sie auch schon illustre Fans wie Dave Gahan von Depeche Mode oder Robbie Williams begrüßen durften.

<a href="http://www.funtill5.de">Fun till 5 - pop die party</a>

7. Dezember 2002
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

www.funtill5.de

ONKeL fISCH "Psychos...denn sie wissen nicht, was es soll"

8. Dezember 2002
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wenn es sich bei "sensiblem Kettensägenhumor" nicht um ein bereits vorhandenes Genre handelt, dann doch zumindest um eine passende Beschreibung für ONKeL fISCH's eigene Welt - das "Fisch-Universum". Die bekanntesten Figuren der Samurai der Comedy sind sicher die 1Live-Heroen "Sataaan" oder "Ragga-Muffins". Aber die Fische haben noch viel mehr auf der Pfanne...

Readymade & Sportfreunde Stiller: "ReadySportGo!3"

12. Dezember 2002
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Blendende Mischung: Während Readymade mit ihren ausgeklügelten Pophymnen zeigen, dass man nicht nur in Großbritannien etwas von Songwriting versteht, gehen die Sportfreunde Stiller etwas ungestümer zur Sache: Doppelpass in der Strophe, Refrain köpft und verwandelt sicher - 2 : 0 für's Publikum.

80er Party

14. Dezember 2002
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wenn in der KuFa Madonnas "Like a virgin" erschallt, ist der Song vielleicht nicht mehr ganz jungfräulich, nach wie vor aber wird zu diesem und anderen Hits aus der Plastikdekade eifrigst gefeiert.

<a href="http://www.funtill5.de">Fun till 5 - pop die party</a>

14. Dezember 2002
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

www.funtill5.de

Westdeutsche Zeitung präsentiert: Achim Konejung "Helden wie mir"

15. Dezember 2002
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

ACHIM KONEJUNG steht seit 20 Jahren an der vordersten Witzfront, und der gebürtige Krefelder ist im Laufe dieser Jahre nicht etwa eingerostet, sondern hat sein kabarettistisches Talent in erster Linie an den Idolen dieser Nation geschärft: Ob Schumi oder Boris - neue Helden braucht das Land, diagnostiziert KONEJUNG und findet sie in der Provinz.

70er Party

20. Dezember 2002
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Aufbruch, Umbruch, Ausbruch: In den 70er Jahren bestimmten diese Begriffe Lebensgefühl wie Musik. Drei Dekaden später sind die Lebensentwürfe einiger vielleicht verblasst, doch die Musik aus den 70ern bleibt Kult.

Toxic Virgin

21. Dezember 2002
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

TOXIC VIRGIN vertreten gekonnt die 'klassische' Hardrockschule, was sie auf zwei Alben in diesem Jahrtausend belegten. Doch vor allem live weiß das Quintett zu überzeugen, und zwar nicht nur das geneigte Publikum, sondern auch Szene-Größen. So spielten sie schon als Support für Doro Pesch und Bonfire.

<a href="http://www.funtill5.de">Fun till 5 - pop die party</a>

21. Dezember 2002
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

www.funtill5.de

Popcrash Festival 2002: Eat No Fish, Suit Yourself, Pinko Star + special guest

22. Dezember 2002
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die Nachwuchsgarde der deutschen Popmusik tourt durch die Lande und stößt überall auf Begeisterung: EAT NO FISH mit sphärischen Elektronik-Sounds, PINKO STAR mit ergreifenden Songs irgendwo zwischen Muse und The Doors und SUIT YOURSELF mit zeitlosen Gitarrenhymnen. Die Stars von morgen schon heute.

Aktionskneipe mit Parasiten / Bash!

25. Dezember 2002
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Britta, Isi, Laura, Mone & Raff - so harmlos heißen DIE PARASITEN, die zu Weihnachten die KuFa befallen. Symptome: Frogs, Drugs & Rock'n'Roll, sowie Schüttelfrost an allen Gliedern, denn der dynamische Girlpunk, den die fünf Ladies Dir einimpfen, macht Stillstehen unmöglich. Ob BASH! da als Gegenmittel fungieren können, ist fraglich.

Subway to Sally

27. Dezember 2002
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Auch wenn der neue Longplayer auf sich warten lässt: Auf SUBWAY TO SALLY ist Verlass, denn wie nun schon seit einigen Jahren erfreut das Septett mit Schalmei seine Fans mit einer Weihnachtstour. Als Support kommen JELLY PLANET zum Zuge.
Vermietung: Continental-Concerts

<a href="http://www.electroshock-party.de">EBM Electroshock-Party</a>

27. Dezember 2002
22:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

"Body To Body" - Dieser Titel von Front 242 beschreibt den Zustand der Tanzfläche bei unserer EBM-Party. Zu synthetischen Klängen und straighten Beats wird in der KuFa getanzt - aber "No Shuffle"!

Herz beisst Haifisch - die Coolibri Single Party

28. Dezember 2002
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

bis 23.00 Uhr inklusive einem Freisekt.

Silvester

31. Dezember 2002
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

DJ Jürgen und Boris