Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]
[Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember]

Archiv - Februar 2003

<a href="http://www.funtill5.de">Fun till 5 - pop die party</a>

1. Februar 2003
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Saturday Night Fever in der KuFa: Die FUN TILL 5-Party lockt ihr Publikum nicht nur mit heißer Musik, sondern auch mit gleich zwei Happy Hours. Zwischen Mitternacht und 1 Uhr sowie zwischen 3 und 4 Uhr kosten Cocktails und Longdrinks die Hälfte. Die Party gibt's auch virtuell unter www.funtill5.de

Aktionskneipe mit Turquoise Tiles

5. Februar 2003
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die TURQUOISE TILES aus Köln verbinden auf recht lässige Weise Psychedelic und Groove-Rock der 70er Jahre mit Beats und LoFi-Elementen der vergangenen Dekade. Ergebnis ist ein ganz eigener Sound zwischen Jon Spencer und Pink Floyd. Auch Can kann man heraushören, vor allem bei den Live-Improvisationen der TURQUOISE TILES.

<a href="http://www.nurock.de">NU Rock Party</a>

7. Februar 2003
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die NU ROCK PARTY präsentiert die DAT20-Charts.
Zu Beginn des Abends werden die Höhepunkte aus der aktuellen Monatsausgabe der DAT20-Charts vorgestellt (www.nurock.de). Der Rest des Abends wird wie immer mit Rockmusik der modernen Art zu einem phantastischen Cocktail gemixt. Wir erwarten euch also zu Krefelds wichtigster Rockparty!

Fun till 5 - pop die party

7. Februar 2003
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

<a href="http://www.funtill5.de">Fun till 5 - pop die party</a>

8. Februar 2003
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

www.funtill5.de

80er-Party

8. Februar 2003
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Tja, was wären wir bloß ohne die 80er Jahre? Noch nicht 30 oder gar älter? Stimmt, aber wir würden auch so elementare Erfindungen wie Synthie-Pop, Miami Vice oder Netz-T-Shirts nicht haben. Und Jugend ist ja nicht alles, oder?

Stadtmagazin + Hammer präsentieren Stone the Crow: "Reduce to the max" - Tour 2003, supp. Nude

14. Februar 2003
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Zum Valentinstag gibt's einen Kracher im wahrsten Sinne des Wortes. Denn verliebt sind STONE THE CROW in einen Sound zwischen den Nine Inch Nails und Alice in Chains. Allerdings darf sich auch gerne mal ein Depeche Mode-Cover oder ein orientalisch inspirierter Song auf's Album schleichen. So geschehen bei STCs jüngstem Longplayer "Reduce to the max". Der Name ist Programm.
Als Support für STC fungieren die Krefelder Digirocker von NUDE, die elektronische Soundtüfteleien mit der Urgewalt des Rock fusionieren.

AktionskneipeMONZOON / SERENITY

14. Februar 2003
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Fun till 5 - pop die party

14. Februar 2003
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

<a href="http://www.funtill5.de">Fun till 5 - pop die party</a>

15. Februar 2003
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

www.funtill5.de

Aktionskneipe mit Ether & Sharks und Codamine

19. Februar 2003
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Aus Karlsruhe machen sich ETHER & SHARKS auf den Weg, um ihren eigenwilligen, TripHop-inspirierten Sound in der KuFa erklingen zu lassen. "Nicht so kalt wie Portishead, nicht so albern wie Goldfrapp", urteilte das Musikmagazin "Intro".

radio KuFa

21. Februar 2003
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Eine Stunde lang News, Facts und Tipps zu Veranstaltungen in der KuFa auf den Frequenzen der Welle Niederrhein, UKW 102,5 und 87,7.

<a href="http://www.electroshock-party.de">EBM Electroshock-Party</a>

21. Februar 2003
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Schon vor der Erfindung des Techno wurde zu elektronischer Musik getanzt, doch war dieser Electronic Body Music genannte Vorläufer noch wesentlich variabler. Tracks von solchen Bands wie Front 242, Cassandra Complex oder auch Skinny Puppy werden heute wieder die Halle beschallen - Stillstehen ausgeschlossen!

ROSENMONTAG - die Party

23. Februar 2003
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

DJ Markus Jansen (Schlachthof) und Caulfield (Fun till 5)
alternatives Musikprogramm zu Karneval: Alternative, Black, House, Charts

Arnim Töpel: "Sex ist keine Lösung"

23. Februar 2003
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Aufgehängt an einer alltäglichen Scheidungsgeschichte zeichnet Arnim Töpel das Bild seiner Generation: Eingekeilt zwischen Jung-Rappern und Alt-68ern, zwischen den Erwartungen der Karriere-Gesellschaft und dem Wunsch nach Wahrhaftigkeit rettet er sich ans Klavier und erzählt den Blues. "Ich habe mich von meiner Frau getrennt - nachdem sie mich verlassen hat." Leise und persönlich, ernst gemeint und trotzdem lustig bietet Arnim Töpel niveauvolles Kabarett abseits kurzlebiger Comedy.

Ausstellungseröffnung Künstlergruppe Astrid Bartels, Anne Berlit, Peter Stohrer

23. Februar 2003
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die drei Essener Künstler unterteilen in ihrer Malerei und ihren Wandinstallationen die Welt mal mehr, mal weniger in geometrische Formen. Astrid Bartels schafft in ihren Bildern und Objekten oft Quadratisches, dem durch absichtliche Verwischungen die Strenge genommen wird - poetischer, malerischer "Schmutz". Anne Berlit untersucht mit ihren Scheiben-Türmen den Unterschied zwischen Material und Objektkunst. Ähnliches lotet auch Peter Stohrer mit seinen "Malkörpern" aus. Handelt es sich um Formen einer futuristischen Architektur, oder doch um die Spielerei mit abstrakt reduzierten Formen? Das müssen die Besucher der KuFa-Galerie schon jeder für sich entscheiden.
Ausstellungsdauer: bis 29.3.

Orkus und Zillo präsentieren: L'Ame Immortelle & ASP, supp: Unheilig

27. Februar 2003
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

HIGHLIGHT DES MONATS
Das Wiener Duo L'ÂME IMMORTELLE ist seit vier Jahren eine der aufregendsten Bands im Gothic- und Electro-Bereich. Mit ihrem jüngsten Album "Wenn der letzte Schatten fällt" begaben sie sich allerdings in etwas ruhigere, romantisch-dunkle Gefilde, was die Ausstrahlung von Sängerin Sonja noch steigerte. Nach zweijähriger Tourabstinenz präsentieren sie ihre neue CD "Als die Liebe starb", die Anfang Februar erscheint. Auch UNHEILIG sind mit ihrem sinistren Frontmann "Der Graf" dem Reiz der Finsternis verfallen, ebenso allerdings den Beats diverser Rhythmus-Maschinen. Mit ihrem Hit "Sage Ja!" bringen sie noch den letzten Untoten zum Tanzen! Mit dabei sind ASP - der schwarze Schmetterling ist spätestens seit seiner "Zusammenkunft" und Hits wie "Und wir tanzten" kein Geheimtip mehr.

70er Party

28. Februar 2003
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Aufbruch, Umbruch, Ausbruch: In den 70er Jahren bestimmten diese Begriffe Lebensgefühl wie Musik. Drei Dekaden später sind die Lebensentwürfe einiger vielleicht verblasst, doch die Musik aus den 70ern bleibt Kult.