Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Archiv - April 2003

Ezio - "The making of Mr. Spoonz"-Tour

2. April 2003
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Das Duo aus Cambridge ähnelt sich äußerlich gar nicht. Doch der namengebende Rhythmus-Gitarrist Ezio Lunedei und sein fast zwei Köpfe größerer Akustik-Gitarren-Kompagnon Mark "Booga" Fowell ergänzen sich musikalisch perfekt. Ihr drittes Album "Higher" beinhaltet hochemotionale Songs mit fast schon literarischem Niveau und mitreißenden Arrangements. Durch Bass und Schlagzeug unterstützt, haben sie schon das Publikum in Europa, Amerika, Asien und Europa begeistert.

NU Rock Party

4. April 2003
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die NU ROCK PARTY präsentiert die DAT20-Charts.
Zu Beginn des Abends werden die Höhepunkte aus der aktuellen Monatsausgabe der DAT20-Charts vorgestellt (www.nurock.de). Der Rest des Abends wird wie immer mit Rockmusik der modernen Art zu einem phantastischen Cocktail gemixt. Wir erwarten euch also zu Krefelds wichtigster Rockparty!

Driftland

5. April 2003
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Thorsten Wingenfelder ist als Gitarrist eine treibende Kraft hinter der Hannoveraner Rockformation Fury In The Slaughterhouse - und scheinbar unausgelastet. So schrieb er auch eigene Songs, nahm sie nachts in Hotelzimmern auf, um schließlich festzustellen, dass sich diese "Songs of love & hope" zu einem Album zusammenfügen. Mit fünfköpfiger Backing-Band präsentiert Wingenfelder diese Songs nun erstmals live - direkter, ehrlicher Rock'n'Roll, mit nahezu hymnischen Melodien gesegnet.

Fun till 5 - pop die party

5. April 2003
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Saturday Night Fever in der KuFa: Die FUN TILL 5-Party lockt ihr Publikum nicht nur mit heißer Musik, sondern auch mit gleich zwei Happy Hours. Zwischen Mitternacht und 1 Uhr sowie zwischen 3 und 4 Uhr kosten Cocktails und Longdrinks die Hälfte. Die Party gibt's auch virtuell unter www.funtill5.de

Johann Köhnich liest, singt und macht

6. April 2003
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Mit einer Stimme, die wie eine Mischung aus Heinz Rühmann und Norbert Blüm klingt, ohne größeren Bewegungsaufwand und mit oft pinkfarbenem Jackett ist KÖHNICH so etwas wie der Antistar der Comedyszene - und wurde eben drum 2001 mit dem Deutschen Comedypreis als "Entdeckung des Jahres" gekürt. Seine Geschichten schwanken zwischen Banalität und Wahnsinn, zwischen Absurdität und Alltäglichem, doch bei KÖHNICHS Vortrag sind sogar die Pausen ein Brüller.
Einlass 19.00 Uhr, Veranstalter: Contra Promotion

BEGINNER

7. April 2003
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Aktionskneipe mit DAY AFTER

9. April 2003
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Highlight des Monats: MACEO PARKER EINZIGES KONZERT IN NRW

10. April 2003
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

5 Jahre nach seinem spektakulären Auftritt in der Kulturfabrik ist er wieder hier: MACEO PARKER, die Funk-Legende aus North Carolina, USA. Funk, Soul, Jazz - überall ist der Mann mit dem Alt-Saxophon zu Hause und wer über mehrere Jahrzehnte mit dem "Godfather of Soul" James Brown auf Tour ging und Platten aufnahm, den kann man mit Fug und Recht als lebende Legende bezeichnen. Aber auch mit zeitgenössischen Künstlern wie Prince oder Dave Matthews arbeitete MACEO PARKER zusammen und seine mitreißenden Solo-Shows sind geprägt von folgendem Statement: "Zwei Prozent Jazz, 98 Prozent Funk, aber 200 Prozent Joy". Kufa goes Legend!

Stadtmagazin + Stadtspiegel präsentieren: WIR SIND HELDEN / BANANAFISHBONES / BROCKMAN

11. April 2003
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

WIR SIND HELDEN reklamieren für sich und uns ganz bewusst einen "Guten Tag", so der Titel ihres aktuellen Hits. Sie sind eben Helden, die mit ihren Superkräften Krach und Punk und Pop die Welt retten wollen. Mit ihrer entwaffnenden Unbescheidenheit, ihren Alltagshymnen und herzverdrehenden Balladen könnte ihnen das sogar gelingen. Die BANANAFISHBONES konzentrieren sich mit Gitarre, Schlagzeug und Bass ebenfalls auf's Wesentliche. Auf ihrem aktuellen Album "A town called seven" kommen sie ungewohnt rau rüber, was den mysteriösen und dunklen Texten entgegenkommt. Die Lokalhelden von BROCKMAN schließlich sind längst viel mehr als das, denn auch bevor die Independent-Pop-Band 1023 Konkurrenten hinter sich ließ und den Volkswagen Sound Contest gewann, profilierte sie sich schon als Support von u.a. den Godfathers und The Alarm.

EBM - Electroshock Party

11. April 2003
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Nein, keine Sorge, Elektroschocks werden hier nicht wie in den dunklen Zeiten der Psychiatrie per Elektrode verteilt, sondern durch straighte und tighte Maschinenbeats. Die Körper zucken allerdings ähnlich, wenn DJ Marco die Scheiben rotieren lässt.

80er Party + Fun till 5 - pop die party (ab 23.00 Uhr)

12. April 2003
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Unsere 80er Party war schon beliebt, bevor das 80er Jahre-Revival in Musik & Mode groß aufkam. Ob das eventuell daran liegt, dass wir ob unserer 20-jährigen Geschichte eine Menge Kompetenz aufweisen, was dieses Jahrzehnt betrifft? Wer lieber im hier & jetzt feiert, darf sich bei Fun till 5 zu Hause fühlen. Nicht nur die beiden Happy Hours sorgen für glückliche Gesichter, wenn's im Morgengrauen nach Hause geht.

Ausstellungseröffnung: Birgit Flashoff & Mauga Houba-Hausherr: "Gazellen am Nordkap"

13. April 2003
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Zwei Künstlerinnen wollen zusammenbringen, was nicht unbedingt zusammengehört, und vereinen ihre Arbeiten in einer Ausstellung. Dabei treffen die geometrischen Holz- und Keramikskulpturen von Birgit Flashoff auf die farbmächtigen Landschafts- und Architekturmalereien von Mauga Houba-Hausherr.
Ausstellungsdauer: bis 3. Mai

EINZIGES Konzert in NRW: Zillo, Orkus und guilty76 präsentieren: KATATONIA, supp.: BEFORE THE DAWN & DARK SUNS

15. April 2003
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Ein Metal-Paket der Extraklasse gibt sich heute in der KuFa die Ehre, angeführt von Schwedens Melodic-Rockern KATATONIA. Die Band um Jonas Renske und Anders Nyström legt nach diversen Stilwechseln nun mit ihrem neuen Werk "Viva Emptiness" ein Album der Extraklasse vor.

Aktionskneipe mit STRIFE ZERO / NEXT HORIZON

16. April 2003
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die musikalischen Wurzeln von STRIFE ZERO liegen im Seattle-Sound der frühen 1990er Jahre, doch legt die Band Wert darauf, nicht als bloße Grunge-Plagiatoren wahrgenommen zu werden. NEXT HORIZON spielen Alternative Rock mit Folk- und Blueseinschlag.

J.B.O.

19. April 2003
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wissenwertes über Erlangen 2: Auch die mehr oder minder geschmackvollen "Pink-Rocker" von J.B.O. (der volle Name darf auch hier aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden) stammen aus der fränkischen Metropole. Das seit über zehn Jahren in Schwarz-Rosa-Goldenen Bühnen-Outfits agierende Quartett war zunächst nur als Spaßkapelle gedacht, doch die brachial-humorigen Texte des J.B.O. bescherte ihnen bald eine so große Fanschar, dass sie sich der Professionalisierung nicht entziehen konnten. Anarchistisch genial (oder umgekehrt) sind sie aber noch immer.
Veranstalter: continental-concerts

Fun till 5 - pop die party

19. April 2003
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Saturday Night Fever in der KuFa: Die FUN TILL 5-Party lockt ihr Publikum nicht nur mit heißer Musik, sondern auch mit gleich zwei Happy Hours. Zwischen Mitternacht und 1 Uhr sowie zwischen 3 und 4 Uhr kosten Cocktails und Longdrinks die Hälfte.

Brown Sugar meets Desi Dreams

20. April 2003
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Das bundesweit einzigartige Event schlägt eine Brücke zwischen Ost und West. Afroamerikanische Black Music trifft auf urbane indische Desi-Klänge, wie sie zurzeit auch Punjabi MC in die deutschen Charts hievt. UK-Garage mit indischen Raps? Alles gar kein Problem in dieser Fusion-Nacht, bei der neben indischen Snacks, Früchten und Cocktails vor allem phantastische DJs wie Blayze und Kenneth und Live-Acts wie die Band Jragam für beste Stimmung mit exotischen Grooves sorgen.
Veranstalter: Two Kay Events

Herz beisst Haifisch - die Coolibri Single Party

26. April 2003
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Bis 23.00 Uhr inklusive einem Glas Freisekt

Georg Schramm: "Mephistos Faust"

27. April 2003
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Ehre, wem Ehre gebührt: Der Satiriker GEORG SCHRAMM gehört seit einem Jahr zu Dieter Hildebrandts "Scheibenwischer"-Ensemble und gewann mit seinem Programm "Mephistos Faust" den Kabarettpreis der Münchner Abendzeitung. SCHRAMM gelingt es wie keinem zweiten, sein obskures Bühnenpersonal zum Leben zu erwecken, sei es der hessische Sozialdemokrat August oder Oberstleutnant Sanftleben. In diesen Figuren zeigt er die Brüche und Widersprüche der jüngsten Geschichte und entlarvt sie in bösartiger und bissiger Satire.

Walter Trout & The Radicals, supp: HOT'N'NASTY

29. April 2003
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Dass Gitarristen-Handwerk hat WALTER TROUT als Sideman von John Lee Hooker, in John Mayalls Band Blues Breakers und bei Canned Heat gelernt - bessere Referenzen lassen sich schwerlich finden. 1989 gründete TROUT seine eigene Combo, die Radicals. Mit ihnen zelebriert er Blues-Rock vom Feinsten. Trotz ihrer 12-jährigen Bühnenerfahrung mit Coverversionen von Jimi Hendrix, Lenny Kravitz, ZZ Top und eigenen Kompositionen, werden die Powerblueser von HOT'N'NASTY als Support Act froh sein, einen so hochkarätigen Musiker begleiten zu können.

Tanz in den Mai

30. April 2003
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Main Area
Rock, Alternativ, Dance & R?n`B mit den DJs
DJ Caulfield (Kulturfabrik)
DJ Markus Jansen (Schlachthof)

Club Area Funkturm
Funk & Soul
mit DJ Donschmitz (Barfly, Spexx)