Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Archiv - Januar 2004

THREE CHORDS / King TONIC

7. Januar 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Eine Band wie die THREE CHORDS, die ihre Demo-CD ?Let op: Drempels? betitelt, muss nicht mehr viel vom Spaßfaktor erzählen. Wir glauben es aufs Wort. Pop-Punk Marke Green Day wird versprochen. Für die Kollegen von KING?S TONIC ist verträumter Pop mit Ohrwurn-Qualität und knallharter Rock kein Widerspruch.

NU Rock Party

9. Januar 2004
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Fun till 5 - pop die party

10. Januar 2004
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

80er Party

10. Januar 2004
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Prinz präsentiertals einziges KONZERT in NRW JULIE DELPY

15. Januar 2004
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Unser Highlight zum Jahresauftakt. Es kommt eher selten vor, dass bekannte Schauspielerinnen aus Paris den Weg an den Niederrhein finden. JULIE DELPY, die sinnlich-ausdrucksstarke Kindfrau aus Schlöndorffs ?Homo Faber?, ist eine Ausnahme ? und das in mehrfacher Hinsicht. Seit einigen Jahren hat sich die 33-jährige Mimin, die schon mit Godard und Tavernier, Kieslowski und Linklater drehte, rar gemacht auf den Leinwänden. JULIE DELPY hat Regie studiert, Kurzfilme gedreht ? und nebenbei auch noch ein paar Songs geschrieben. Das Ergebnis liegt seit Oktober in den Plattengeschäften und die Fachpresse staunt: unprätentiös-leichte, schüchtern-traurige, zerbrechlich-romantische Lieder, die - meist in Englisch gesungen - nicht entfernt an Chansons erinnern. Eher denkt man an Songwriterinnen wie Penelope Houston (Kennt die noch jemand?). Ein bisschen Folk, ein wenig Pop werden in einer zeitlosen Spannung gehalten. Es geht um Existentialismus und Regenwetter, um große Gefühle und noch größere Enttäuschungen.

EBM Electroshock-Party

16. Januar 2004
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Fun till 5 - pop die party

17. Januar 2004
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Vernissage 19.00 bis 21.00 Uhr: KAI SAVELSBERG

18. Januar 2004
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Der im Eifelstädtchen Monschau lebende Künstler, ein gelernter Theatermaler, schätzt großflächige Formate. Figürliche Motive, monochrome Farbigkeit, aufgetragen auf altes Holz, Balken oder Türen ? der 28-jährige KAI SAVELSBERG thematisiert die Vergänglichkeit. Köpfe und Gesichter, Liegende und Rückenakte auf den schrundigen Malgründen erinnern an Wandmalereien, an denen der Zahn der Zeit genagt hat. (bis 20. Februar 2004)

Kabarett-Bühne Krefeld:HG. BUTZKO: "machtparty"

18. Januar 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

HG Butzko ist der bissige, spitzzüngige Sprachakrobat aus dem Ruhrpott. Auf der deutschen Kabarettbühne ist er längst kein Unbekannter mehr und auch im Fernsehen treibt er mittlerweile sein Unwesen.
Mit seinem 4.Programm ?machtparty? ist er nun endlich in der Kulturfabrik zu Gast und zeigt, dass er mit seinem ?Trainerschein in puncto Innere Sicherheit? so manche Pläne unserer Politiker und anderer Vertreter unseres Landes durchschaut.
Bis Anfang Januar sind die Kabarettveranstaltungen (Butzko, Diefes, Schroth, Pause & Alich) als Kombiticket für 55 EURO erhältlich. Danach sind die Karten der Kabarett-Reihe auch einzeln erhältlich.

Aktionskneipe mit RAVAGE / DISLIKE

21. Januar 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Zweimal Metal steht heuer auf der Tagesordnung. RAVAGE aus D?dorf haben sich für die garagige Variante des Death-Metal entschieden. Offener versteht sich das Musikkonzept von DISLIKE aus Remscheid: New Metal mit Crossover-Einschlag.

Herz beißt Haifisch - die Coolibri Single Party

24. Januar 2004
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

70er Party

30. Januar 2004
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Orkus präsentiert das Pluswelt-Festival III mit DE/VISIONIN STRICT CONFIDENCE, THE ETERNAL AFFLICT, IRIS anschl. Electroshock - Party special

31. Januar 2004
19:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Das dritte PLUSWELT-Festival in der KuFa steht an. Headliner sind diesmal DE/VISION, die seit 1997 nicht mehr in der Kulturfabrik zu Gast waren, IN STRICT CONFIDENCE, die schon beim ersten Pluswelt-Festival in Dezember 2002 begeistern konnten und jetzt zum erstenmal in Deutschland mehrere Stücke ihres neuen Albums vorstellen werden und die wiederauferstandene Ruhrpott-EBM-Legende THE ETERNAL AFFLICT. Als Anheizer können wir die amerikanische Synth-Pop-Formation IRIS begrüßen.
In der kleinen Halle findet ab 23:00 eine Electroshock-Party als After-Show Party statt, zu der wie gewohnt DJ Marco auflegen wird, als Gast-DJ können wir DJ Deal (u.a. Ausweg Gießen) begrüßen.

EBM Electroshock-Party

31. Januar 2004
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Ab 23:00 Uhr lädt Resident DJ Marco im Club zu einer Spezial-Ausgabe der Electroshock, um den Abend in angemessener Weise ausklingen zu lassen. Das Programm passt sich dabei den Live-Acts an, also: weniger Industrial und mehr Synthie-Pop. Als Gast-DJ dabei: DJ Deal (Ausweg Gießen).
Konzertbesucher haben zu der Party freien Eintritt.