Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]
[Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember]

Archiv - September 2004

Aktionskneipe mitJanua Diaboli und Madison Buzz

1. September 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

"We want you diving in our souls" rufen sie aus und singen von der großen Liebe, die hinter allem im Verborgenem wirkt. "JANUA DIABOLI ist ein junger Baum mit tiefen Wurzeln im Blues, Rock, Soul und Punk. Wir spielen individuellen Mainstream." Warum auch nicht. Die Wurzeln von MADISON BUZZ aus D?dorf liegen im Alternative Rock der 90er. Aus Grunge, Punk und Rock haben sie eine vitale Hybride entwickelt, mal gepflegt lärmend, mal melancholisch. "Ein Geheimtipp und eine echte Live-Empfehlung", wie das Musik-Fachblatt RP schrieb. (Gruß an Oliver Schaulandt).

"Waves Of Darkness"-Festival 2004 GARDEN OF DELIGHT IKON / IN MITRA MEDUSA INRI anschl. Black Magic Night

3. September 2004
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Premiere in der KuFa. Die erste Ausgabe des "Waves Of Darkness"-Festivals führt einige Bands der Agentur "Wings Of Destiny" in unsere Hallen. Aushängeschild dabei ist ein exklusiver Auftritt der legendären Gothic-Formation GARDEN OF DELIGHT um Mastermind Artaud. Die Düsseldorfer wollen mit ihrem "Heimspiel" das Release ihrer ersten DVD  "Apocryphal Moments" feiern und den Zuhörern in ihrer unnachahmlichen Art vom Aufstieg und Fall der Engel verkünden. Dieser Auftritt in der KuFa, sowie ein weiteres Konzert in Paris im September werden auf unabsehbare Zeit die letzten Gelegenheiten sein, GARDEN OF DELIGHT live sehen zu können. Die Band wird danach eine lange Pause antreten, um sich anderen Projekten zu widmen.
Weiterhin wird die australische Wave-Formation IKON eines ihrer eher seltenen Konzerte in Europa geben und ihre neue CD "Psychic Vampire" vorstellen. Den Anfang des heutigen Abends macht ebenfalls eine Gruppe, die sich dem Wave-Genre verschrieben haben, allerdings eine etwas kürzere Anreise haben als IKON: IN MITRA MEDUSA INRI aus Mönchengladbach.
Im Anschluss an das Festival findet eine Party des Black-Magic-Night Teams statt.

Black Magic Night DJs Blackstream, StefanD, Wurm

3. September 2004
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Im Anschluss an das festival bittet das Team der Black Magic Night zum Tanz. Geboten wird ein Gothic/Wave-orientiertes Musikprogramm im unvergleichlichen BMN-Stil.

SATURDAY SATELLITE

4. September 2004
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Indie, Pop, Garagerock, Indietronics, Electronica....
wie
Franz Ferdinand, The Ronnettes, The Rapture,
The Strokes, Chicks on Speed, Mia, Daft Punk, Scissor Sisters, Tok Tok,
White Stripes, Sportfreunde Stiller, Virginia Jetzt!

Wir verlosen für die Parties jeweils 5x freien
Eintritt plus Cocktail. Mehr Infos unter www.kufaparties.de
Happy Hour von 22-23-h

rockbar

10. September 2004
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Willkommen am Tresen des guten Geschmacks. Rock ist angesagt im Clubleben, weiß nicht nur der -Prinz-. Wir haben die Party zum Trend. The Return of Rock. This is it.
Gitarrenrock, Partyrock, Alternative Rock, Crossover, Nu Rock
Happy Hour von 22-23 Uhr

Wir verlosen für die Parties jeweils 5x freien
Eintritt plus Cocktail. Mehr Infos unter www.kufaparties.de

80er Party

11. September 2004
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Vernissage am GaleriensonntagJulia Steinberg: MalereiAusstellungsdauer: 12.10.2004

12. September 2004
11:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

JULIA STEINBERG beschäftigt sich in ihrem malerischen und skulpturalen Werk mit Außen- und Innenräumen, Landschafts- und Architekturmotiven. Die knallbunten Bilder der Künstlerin, die bei Norbert Tadeusz in Münster studiert hat, werden durch scharfgeschnittene Farbfelder charakterisiert. Sie sind weder gegenständlich noch abstrakt, sondern auf das Bildnotwendige reduzierte Kulissen. JULIA STEINBERG zeigt eine merk-würdig unwirkliche, menschenleere Welt voll mysteriöser Fiktionalität, magisch aufgeladen, aber voller Stille. Diese suggestiven Farbräume strahlen die Harmonie einer in sich ruhenden Malerei aus. Die Reliefs sind dreidimensionale Verdichtungen der gleichen Thematik. Ihre Monochromie schärft indes den Blick für das Elementare dieser Konstruktionen von Weltsicht. Der Künstlerin gelingt, was in der zeitgenössischen Kunst die Ausnahme ist. Sie schafft Angebote zum Innehalten, zur Kontemplation.
(bis 12. Oktober 2004

Aktionskneipe mitTommy Finke und Catsoup

15. September 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wer ist so irre und nennt einen Song "Bier and Loathing in Las Vegas"? Der junge Mann heißt TOMMY FINKE, studiert Elektronische Komposition an der Folkwang-Hochschule in Essen und gibt als Einfluss Rio Reiser an. So jemand kann nicht falsch sein. Der Gitarrist und Pianist beehrt uns mit Band und tollen Songs in deutscher Sprache. Die Kollegen von CATSOUP aus Oberhausen sind schon seit zwölf Jahren in Sachen musikalische Unterhaltung unterwegs und hießen früher Washma. Ihren aktuellen Stil bezeichnen sie als Blooth Engineering. Was das ist? Lasst Euch überraschen.

stadtmagazin präsentiertSEDOUSSA

17. September 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Drei junge Berliner auf den Spuren von Größen wie The Neptunes und The Roots oder auch Donny Hathaway: Soul-Grooves, Funk-Feeling und Rhytm`n`Beats, aber mit deutschen Texten voll von Liebe und Hass, Witz und Wahnsinn. Hier satte Hook- und Basslines mit pumpenden Beats, dort himmlische Harmonien und markante Melodien. Was die Soulmates Celina, Leon und Chriz in Friedrichshain zusammengejammt haben, sind Gute-Laune-Ohrwürmer, streicherverwöhnte Balladen und ansteckend coole Partymusik für den heißen Dancefloor. Berlin hat Soul, wer hätte das gedacht.

radioKuFa

17. September 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

auf den Freq. 87,7 und 102,5 Mhz.
mit Gewinnspielen uvm.

DEPECHE MODE vs. ELECTROSHOCK Party mit Gast DJs Casi und Tom von [:SITD:]

18. September 2004
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Auch heute werden wie gewohnt DJ Nightdash die goße Halle (Depeche Mode, Synthie-Pop, 80er) und DJ Marco den Club (EBM, Electro, Future-Pop) beschallen. Als Gast DJs sind diesmal die Elekto-Überflieger Casi und Tom von [:SITD:] zu Gast.

stadtmagazin, intro, IQ Style und Gaesteliste.de präsentieren TONI KATER support: Team Blender

23. September 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Neues aus dem Humpe-Imperium: Die Berliner Sängerin und Songwriterin TONI KATER muss man sich genau auf der Mitte zwischen der Coolness von 2raumwohnung und dem schwülen Pop von Rosenstolz vorstellen. Kein Indie-Geheimtipp, sondern tolle Songs, die bald von Vater, Mutter, Kind beim Familienausflug gepfiffen werden, wie ein Kritiker meinte. Wenn das keine Kunst ist. Wir schnurren ganz ergeben.

Xaver Fischer Trio Veranstalter: Bündnis 90/ Die Grünen

24. September 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Hier reicht der Jazzhörer dem Clubber die Hand: Songs für Couch, Café und Club. Das XAVER FISCHER TRIO sorgt mit relaxtem Jazz, getragen vom unverwechselbaren Klang des Wurlitzer-Pianos, für groovende Gemütlichkeit. In den Kompositionen der Düsseldorfer trifft instrumentale Virtuosität auf unwiderstehlichen Songcharakter, absolut tanzbar. Große Koalition, große Klasse - ausnahmsweise.

Herz beisst Haifisch - die Coolibri Single Party Veranstalter: Roland Scherer Verlag

25. September 2004
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Kabarett-Bühne Krefeld BODO WARTKE: "Ich denke, also sing` ich"

26. September 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Er jazzt und bluest und rappt und haut dazu in die Tasten, als gebe es kein Zubettgehen mehr. Bodo Wartke ist der Mann am Klavier, dessen subversiver Witz sowohl süffisantes Polit-Kabarett wie frivoles Chanson speist. Der aufstrebende Jungstar am Kabaretthimmel, der mit Heinz Erhard und Georg Kreisler verglichen wird, metzelt sich gereimt durch die Kulturgeschichte - von der Antike bis zu Yellow-Press-Themen.

MASCHINENFEST 2004 - Warm Up Party -

30. September 2004
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren