Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]
[Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember]

Archiv - November 2004

Aktionskneipe mitMonzoon und Trackerdog

3. November 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Ueber die Lokalmatadore von Monzoon braucht sicherlich nicht viel gesagt
werden. Außer: Danke an die drei Krefelder, dass ihr so schnell eingesprungen seid. Dass die Zeit fuer gute Grunge-Bands immer reif ist,
unterstreichen TRACKER DOG aus Krefeld und D`dorf, die Vorbildern wie Bush, Creed und natuerlich Pearl Jam eindrucksvoll nacheifern.

SATURDAY SATELLITE

6. November 2004
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Indie, Pop, Garagerock, Indietronics, Electronica....
wie
Franz Ferdinand, The Ronnettes, The Rapture,
The Strokes, Chicks on Speed, Mia, Daft Punk, Scissor Sisters, Tok Tok,
White Stripes, Sportfreunde Stiller, Virginia Jetzt!

Wir verlosen für die Parties jeweils 5x freien
Eintritt plus Cocktail. Mehr Infos unter www.kufaparties.de
Happy Hour für Cocktails u. Longdrinks von 22-23-h

Vernissage:OFF THE WALL - Graffiti & Skulpturenmit Asket, Efas, Monika Leitner, Moritz, Maze, Neck, Retroe, Seak

7. November 2004
18:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Graffiti - illegale Spielwiese für Zerstörungswütige oder doch ernsthafte Kunst? Acht Künstler und Künstlerinnen, die seit Jahren die europäische Szene prägen, geben in der Galerie der KuFa eine eindeutige Antwort. OFF THE WALL zeigt die Sprayer als Grenzgänger. Einflüsse aus Fotografie und Film, Design und Architektur werden mit der wilden Typographie des Graffiti verschmolzen. Künstler aus Deutschland, England und Polen versuchen sich an neuen Ausdrucksweisen des Graffiti. (bis 12. Dezember)

Ausstellungsdauer: bis zum 12. Dezember

Kabarett-Bühne KrefeldThomas Freitag: "Geld oder Gülle"

7. November 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Finanzminister Eichel wurde mit 5278 Liter Gülle übergossen. Nun steht THOMAS FREITAG als Peter Holzer vor dem Kadi und präsentiert sich als neuer Che Güllevara. In dem komödiantischen Rollenspiel ist der Kabarettist auch Richter, Staatsanwalt, Verteidiger und Zeuge. Auf der Anklagebank nehmen unser absurder Alltag und die verquasselte politische Wirklichkeit Platz. Garantiert auch was für Freunde der parodistischen Kunst.

"OUT OF LINE FESTIVAL" HOCICO / ICON OF COIL / GOD MODULE / SPETSNAZ / SYSTEM SYN

10. November 2004
18:45
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Angeführt wird das Line-up des heutigen Abends von der Hardfloor-Electro-Legende HOCICO aus Mexiko. Brachiale Soundgewalt, emotionale Wucht und atmosphärische Finsternis - damit verteidigt das Duo seinen Platz im Electro-Olymp. Das aktuelle Werk "Wrack and Ruin" ist das bestverkaufte Album im Dark-Electro-Sektor in 2004. Die norwegischen Kollegen von ICON OF COIL kombinieren Old-School-EBM mit aktuellen Electro- und Dance-Sounds. Treibende Clubnummern haben aber nicht nur die beiden Headliner im Repertoire . . .
Veranstalter: Headline

stadtmagazin präsentiertORANGE BLUE

12. November 2004
19:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die Band zum Klingelton: ORANGE BLUE schreiben Songs, die, sagen wir, einer wie Gary Barlow auch gerne im Repertoire hätte: schmeichelnde Gitarren, Piano, Streicher und Konsens-Rhythmen - die zarteste Versuchung seit die Popmusik den Soul entdeckt hat. Die Hamburger sind keine Sangesklone aus der Retorte, sondern junge Menschen, die die Liebe zur Musik zusammengeführt hat. ORANGE BLUE, das sind Vince und Volkan, lassen sich auf der Bühne von einer Rhythmusgruppe und zwei Sängerinnen unterstützen und setzen den Pop-Zug in Richtung Rhythm'n`Blues und Gospel unter Dampf.

rockbar

12. November 2004
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Rezept für einen deftigen KuFa-Abend:
Exzellenten Alternative Rock mit kräftigem NuRock mixen, guten Gitarrenrock
untermischen und mit einem Schuß Crossover abschmecken.
Mit einer guten Portion Partyrock und diversen Clubclassics aufkochen lassen
und unter abrockenden Gästen abmischen.
Dazu empfehlen die Plattenköche innovative Musikstücke als Beilage und als
Durstlöscher die Happy Hour von 22-23 Uhr (gilt für Longdrinks und Cocktails)
rockbar - Alles andere ist nur Pop.

Und hier noch ein special:
rockbar feat. Best of 'Live'

Wir verlosen für die Parties jeweils 5x freien
Eintritt plus Cocktail. Mehr Infos unter www.kufaparties.de

80er Party

13. November 2004
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

SIDO

14. November 2004
18:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Das SuperIntelligente DrogenOpfer, kurz SIDO, ist zur Rettung des deutschen Rap angetreten - und dessen Heimat ist die Straße. SIDO kommt aus dem Märkischen Viertel in Berlin und weiß, worüber er rappt. Er gibt tiefe Einblicke ins Seelenleben ? la Eminem, die er abrundet mit einem Flow, der vielseitig und stilsicher über die Beats segelt. SIDOS Debütalbum "Maske" sowie die Auskopplung "Mein Block" stellten sich als Chartsstürmer heraus. Die Presse jubelt: "Der deutlichste Rap in unseren Landen."
Veranstalter: Musikveranstaltungen Lars Berndt GmbH

Aktionskneipe mitSchattenspieler und Voodoma

17. November 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Keine Frage, wer unter dem Namen SCHATTENSPIELER aufläuft, wird sich der eher dunkleren Musikfarben bedienen. Melodic Darkrock nennt das Wülfrather Sextett sein mit eindringlicher Live-Performance dargebotenes Spiel um Licht und Schatten. VOODOMA präsentieren ihre Melodien im Hardrock-/Metal-Gewand. Epische Kompositionen, Akustiktracks und superschnelle Kracher - was zählt, ist der gut gemachte Song. Die Düsseldorfer schafften es schon auf Platz Eins in den Charts einer US-amerikanischen Radiostation.

stadtmagazin präsentiertANGELIKA EXPRESSsupp.: The Broken Beats / Jona

18. November 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Verstärker und Drumset hinstellen, Gitarren einstöpseln und los geht`s. ANGELIKA EXPRESS sind Punkrock. Die Losung lautet einmal mehr: Blut, Schweiß und Tränen. An dem Kölner Trio kommt keiner vorbei, der auf deutsche Gitarrenmusik steht - auf Rumpeln, Zickigkeit, Melodien, kurz-prägnante Songs und verdammt gute Texte. Querverweise gefällig? Stiff Little Fingers, Buzzcocks und Violent Femmes. Außerdem waren ANGELIKA EXPRESS mit Fehlfarben auf Tour und Peter Hein hat mitgesungen. Wenn das kein Kompliment ist. Bevor der Schnellzug losrast, bummeln die Klangwelt-Argonauten der BROKEN BEATS durch ihre ganz unvergleichliche Musikwelt: Melodie-Cluster, bizarre Klangwelten und wirbelnde Harmoniespiralen. Die Damen und Herren aus der Heimat des Aquavits bitten in ein Panoptikum der Kadenzen. Eröffnen wird den munteren Abend ein 20-jähriger Kölner, der als ganz großes Talent in der hiesigen Singer-/Songwriter-Szene gehandelt wird: JONA, der Junge mit der Gitarre - und dem Minidisc-Player.

Stadtmagazin & partyfaces.de präsentieren JUICY PLAYGROUND mit HANS NIESWANDT (Whirlpool Productions)Steve Buttenberger (Saftinfarkt)Adam Dees (Meilenstein)Markus Jansen (Schlachthof)

19. November 2004
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Seit 1983 ist HANS NIESWANDT als DJ unterwegs und gehört zu den Urgesteinen der Kölner Klubkultur. Er ist Mitglied von Whirlpool Productions, die u.a. mit ihrem Hit "From Disco To Disco" einen weltweiten Erfolg einfuhren. In seinen fesselnden DJ-Sets verbindet HANS NIESWANDT House, Disko und Techno. Zahllose Eigen- und Koproduktionen sowie Remixe für Label wie Ladomat, Ware, Strictly Rhythm, Blaou und Logic prägten seinen Ruf. Die Besucher des JUICY PLAYGROUNDS können sich auf eine musikalische Reise freuen, die von Steve Buttenberger (Saftinfarkt), Newcomer DJs sowie Adam Dees und Markus Jansen begleitet wird.

radioKuFa

19. November 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

auf den Freq. 87,7 und 102,5 Mhz.
mit Gewinnspielen uvm.

DEPECHE MODE vs. ELECTROSHOCK party

20. November 2004
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wie gewohnt werden DJ Nightdash die große Halle (Depeche Mode, Synthie-Pop, 80er) und DJ Marco den Club (EBM, Electro, Future-Pop) beschallen. Happy Hour für Cocktails und Longdrinks von 22 bis 23 Uhr

Bilder anzeigen

NIKKI SUDDEN & The Last Bandits

25. November 2004
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Willkommen alter Rock`n`Roll-Vagabund und unverbesserlicher Romantiker! NIKKI SUDDEN, seit langem gern gesehener Gast in der KuFa, möchte uns seine neuen Songs vorspielen und wir freuen uns drauf. "One of these Days I might just get lucky", singt er und, wer weiß, vielleicht ist das sogar heute der Fall. Stilistisch ist Boheme-Rocker NIKKI jedenfalls wohlauf und präsentiert das Bewährte in gewohnter Qualität: klassisches Songwriting, gelassenes Tempo, schrundiger Rock`n`Roll, countryfizierte Balladen und ein Quentchen Blues, durchwoben von allerlei melancholischen Stimmungen und immer auf der Suche nach dem ultimativen Stones-Riffs. Oder anders: Rotwein statt Federweißer.

BOWLING FOR COLUMBINE

26. November 2004
19:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Cannes-Preisträgerfilm 2002, nahezu ungeteiltes Kritikerlob und bei allem, was aus den Staaten zu uns dringt, von ungebrochener Aktualität: Michael Moores BOWLING FOR COLUMBINE kann man sich auch mehrmals anschauen. "Der Regisseur eröffnet ein Assoziationsfeld aus Waffenfetischismus, Rassenhass, Paranoia und den psychosozialen Auswirkungen einer Politik, die ihre Interessen von Vietnam über Lateinamerika bis in die Gegenwart ganz selbstverständlich mit militärischen Mitteln durchsetzt", resümierte Die Zeit.

Herz beisst Haifisch - die Coolibri Single Party Veranstalter: Roland Scherer Verlag

27. November 2004
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren