Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]
[Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember]

Archiv - September 2006

stadtmagazin & partyfaces präsentieren juicy playground mit Frank Starr (Kingdom Kome Cutz)

1. September 2006
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Am 1. September begrüßen wir den Düsseldorfer DJ Frank Starr. Der damaliger Gründer des Poison Club und Veranstalter etlicher Partys im Ruhrgebiet, kann zweifelsohne als Alter Hase im Musikgeschäft bezeichnet werden. Auftritte im legendären Space auf Ibiza krönen bisher seine Karriere. Derzeit konzentriert er sich aufs Produzieren und freut sich jetzt schon, die Meute mit seinen neusten Scheiben zu verwöhnen.

rockbar - die party

2. September 2006
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

WDR 2 präsentiert die Sacred Weapon Tour 2006 NILS LOFGREN solo / acoustic

8. September 2006
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

"Wenn es Rockmusik noch nicht gäbe, müsste sie von jemandem mit der Verwegenheit und der Energie, mit dem Talent und dem Enthuasiasmus von NILS LOFGREN erfunden werden", lobt der Melody Maker. Der Gitarrist, der bei Neil Young und Crazy Horse sowie bei Bruce Springsteen in die Saiten gegriffen hat, ist ganz nebenbei auch seit rund drei Jahrzehnten als Solokünstler erfolgreich. Der Miroslav Klose der Gitarre, der schon mal, wenn es auf der Bühne richtig gut läuft, einen Salto hinlegt, ist ein Ausnahmekönner ? auch als Songwriter. Mit seinen aktuellen Einspielungen zeigt sich NILS LOFGREN als ganz entspannter Vertreter amerikanischer Rockmusik. Mal klingt es ein bisschen folkig, mal eher bluesig, manche Kompositionen haben eine soulige Note, andere rocken melodisch im Midtempo - immer aber sind sie sehr songorientiert. Auch 70er-Heuler wie "I came to dance", "Cry tough" oder "Night after Night" wird der Amerikaner live anstimmen.

80er Party

9. September 2006
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Kunst in Krefeld (KiK) BARBARA LORENZ HÖFER: OBJEKTE

10. September 2006
11:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Das beherrschende Thema von BARBARA LORENZ HÖFER ist der Mensch. Den Körper sieht die Bildhauerin dabei als kostbare, aber fragile Hülle physischer und psychischer Äußerungen. Sie fragt in ihren Arbeiten nach der Verantwortung, die der menschlichen Gesellschaft aufgetragen worden ist und spürt den Ambivalenzen des Lebens nach. Der Standpunkt, den die in Oberammergau ausgebildete Holzbildhauerin und Kunsthistorikerin BARBARA LORENZ HÖFER in ihrem Werk bezieht, ist ein explizit weiblicher. Offene und geschlossene Holzskulpturen, Objekte aus Filz und hauchdünnem Drachenpapieren, in denen sie das Verhältnis von Körper und Raum auslotet und darüber hinaus vom Werden und Vergehen erzählt, sind formaler Ausdruck dieser künstlerischen Themensetzungen der Künstlerin aus dem norddeutschen Buxtehude.
Ausstellungsdauer: 8. Oktober 2006

Musikexpress präsentiert KANTE & SPORT

11. September 2006
19:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Angefangen haben die mal als Postrocker ? und nun so was: Die Hamburger Band KANTE legt mit "Die Tiere sind unruhig" ein rockorientiertes Werk vor, das ihr Produzent als Mischung aus Queens of the Stoneage und Chicago einstuft. Nach dem ausbalancierten Vorgänger "Zombie" geht es jetzt zügelloser zu mit richtig fetten Soundwällen und opulenter Aggressivität. Wichtig beim Schreiben dieser Songs im XXL-Format war dem KANTE-Chef Peter Thiessen "rohe Energie und das erste Gefühl, der erste Augenblick". Diese Band, die sich nicht ohne weiteres dem neuen deutschen Popwunder-Trend unterschieben lässt, verbindet hymnische Rockgitarren mit 70er-Jahre-Filmmusik-Anleihen. Prägend für die neuen Songs ist "das Gefühl von Hitze, Ruhelosigkeit und Umbruch", erklärt der Songschreiber Thiessen. KANTE spielen nicht mit beim neuen deutschen, Schulter klopfenden Befindlichkeitspop ? gut so!

HUND AM STRAND /Grossstadtgeflüster supp. Nachlader

14. September 2006
19:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Schon wieder eine neue deutsche Band, die aus Berlin kommt und sich des deutschen Idioms bedient ? und schon wieder eine gute. Spex, das Zentralorgan für Popkultur, fühlte sich an "Blumfeld in jung" erinnert. "Oder doch eher Kolossale Jugend?" Dabei sind HUND AM STRAND mit ihrem leidenschaftlichen Gesang und ihren klirrenden Gitaren ziemlich einzigartig. Sie streben nicht nach dem perfekten Song, sondern schrammeln munter drauf los. In klassischer Besetzung mit Gitarre, Bass und Schlagzeug hat das Trio kleine Popsongs ohne Elektro-Schnickschnack eingespielt, in denen es darum geht, was (nicht nur) die Jugend von heute gerade so bewegt. Und die mag die Leichtigkeit und den Witz von Songs wie "Jungen Mädchen" oder "Erklär mir die Welt".
Sie ist Berlinerin, er Bremer. Sie ist laut, direkt, immer Cutting Edge gestylt und gerne um neun Uhr morgens auf der Bassbox anzutreffen. Er ist der kreative Ruhepunkt, der im heimischen Studio permanent an Songideen arbeitet. Jen und Raphael haben sich gesucht und gefunden. Zusammen sind sie GROSSSTADTGEFLÜSTER. Ihre Musik ist so vielfältig wie das Leben in der City, lässt sich aber am ehesten dem Elektro-Pop zuordnen. Das Duo, das schon bei "The Dome" auf sich aufmerksam machen konnte, steht für emotionale Songs mit Berliner Schnauze - treibend, schnoddrig, charmant. Songs für Tanzböden, aber auch für heimelige Stunden zuhaus.
Mit NACHLADER bekommt der politische Pop Zuwachs. Abseits leerer Worthülsen und jammernden Depri-Gehabes hat sich der Berliner Daniel Bauman mit seinem Projekt positioniert und nennt die Dinge beim Namen. Auf der Bühne beweist der NACHLADER, dass Elektropop auch rocken kann. Mit Band wird dann kräftig aufgedreht - mit massigen Keyboard-Flächen und fetten Gitarren-Wänden. Hier und da werden Anleihen genommen - etwa bei der Mediengruppe Telekommander oder bei den Goldenen Zitronen. Musik, die aufrüttelt und durchschüttelt.

Kill Bill-Party feat. The Tarantinos

15. September 2006
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Alle Hits aus den Kultfilmen von Quentin Tarantino live! Die sieben Musiker der Londoner Band mischen Musik mit Filmschnipseln, spielen Szenen nach, tragen außer Anzügen auch Waffen. Kurzum: ein Auftritt, wie man ihn bislang nur von den Blues Brothers kannte. THE TARANTINOS sind nicht einfach eine Band, sie sind eine Show.
Abgerundet wird der Auftritt der Tarantinos durch eine Kill-Bill-Party auf der der Geist Quentin Tarantinos und die musikalischen Einflüsse seiner Filme nicht zu kurz kommen.
Alle Frauen die im vollen Hochzeitskleid (incl. Schleier!) auf die Party kommen, erhalten 100% Rabatt und alle Gäste die in einem Outfit aus einem der Tarantino-Filme erscheinen, sparen 50% des Eintritts.

Depeche Mode vs. Electroshock-Party Special: DVD-ReleaseNite zur neuen Depeche Mode Live-DVD "Touring The Angel - Live in Milan"

16. September 2006
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Bilder anzeigen

JESS JOCHIMSEN & SASCHA BENDIKS: "Das wird jetzt ein bisschen weh tun"

17. September 2006
19:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Eigentlich würden sie gerne erwachsen werden. Aber nach Leasingraten, Nordic Walking und FDP-Ganz-Ok-Finden steht ihnen noch nicht der Sinn. Und außerdem ist es richtig kalt geworden im Hartz-Land. Also werden JESS JOCHIMSEN und SASCHA BENDIKS mal ordentlich einheizen. Das neue Programm "Das wird jetzt ein bisschen weh tun" frönt dem Rock?n?Roll. Der Kabarettist und der Musiker wollen einfach nicht Deutschland sein ? und auch nicht Papst. Statt dessen widmen sie sich den Malaisen, die angesprochen werden müssen: Liebeskummer, Heimweh, Kopfschmerzen. Zu hören gibt es von JESS JOCHIMSEN und SASCHA BENDIKS zwerchfellerschütternde Geschichten und sterbensschöne Songs. Dazu reichen die Beiden Urlaubsdias aus dem Sauerland. Das tut dann weh, aber nur ein bisschen.

radioKufa auf den freq. 100,6 und 87,7

18. September 2006
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

11 Freunde "Lesereise"

18. September 2006
19:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Das Magazin für den denkenden Fußballfan, 11 Freunde, geht mit der legendären Fußball-Lesung "Schlusskonferenz", die bislang nur in Berlin zu erleben war, auf Tournee. Redakteure des hoch gelobten Magazins und handverlesene Gäste treten mit offensiv starken Texten rund ums Leder zum Auswärtsspiel an. Zu Gast bei Freunden: Günter Hetzer und Delle, Waldi und der Trollinger. In der Verlängerung gibt es launige Kurzfilme über die größten Stolpervögel und die bizarrsten Verteidiger-Frisuren. Und beim 11-Freunde-Quiz ist Fachwissen gefragt. Also: Steht auf, wenn ihr Fußball-Fans seid.

Sonic Seducer und Piranha präsentieren die Relocated Tour 2006 CAMOUFLAGE supp. KOLKHORST

20. September 2006
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Von wegen unterkühlter Synthie-Sound, CAMOUFLAGE spielen sengenden Elektro-Pop. Als sie Mitte der 80er-Jahre erste Veröffentlichungen vorlegten, glaubten viele, dass es sich um neues Material von Depeche Mode handeln würde. Klar, die einfühlsam warmen Gesangspassagen und die stark atmosphärisch aufgeladenen Elektro-Kompositionen passten eher nach London als nach Bietigheim-Bissingen. Sei?s drum die drei fleißigen Schwaben schrieben Songs, die die Billboard-Dancecharts enterten. Mittlerweile steht ihr siebtes Album in den Regalen. Mit "Relocated" verbinden CAMOUFLAGE positive Lebenseinstellung und bandeigene Melancholie. "In Moll fühlen wir uns eben wohler als in Dur." Die Fans wird?s freuen.

Bilder anzeigen

70er Party

22. September 2006
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

FLASHBACK - Alternative Cult Classics

23. September 2006
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die Party mit dem Motto: Alles was Kult ist, gibt`s zu hören!
Rock- und Pop-Geschichten mit u.a. The Doors, The Pixies, U2, The Cure, Phillip Boa, New Model Army, Fat Boy Slim, Jamiroquai, Red Hot Chili Peppers, Tocotronic und und und - das volle Spektrum an Partymusik der letzten 40 Jahre vom Plattenteller in Eure Ohren!
No Techno - No Boygroups - No Eurodance

Einzige Clubshow in NRW BOA REMASTERED PHILLIP BOA & THE VOODOOCLUB supp. Markus Maria Jansen: "collieelectric" + Flashback - Aftershow - Party

23. September 2006
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

PHILLIP BOA ist einer der ganz wenigen Indie-Rockstars, die Deutschland in den 80er-Jahren hervorgebracht hat. Pop und Avantgarde bildeten die Pole, um die das Werk des Meisters kreiste. Vereinnahmende Melodien, treibende Sounds und die Stimme von Partnerin Pia Lund bildeten den Dreiklang der Songs des VOODOOCLUBS. Nun wurden drei entscheidende Einspielungen überarbeitet und neu veröffentlicht. BOA höchstselbst überwachte das Remastern der Alben "Copperfield", "Hair" und "Hispanola", die Ende der 80er selbst die englische Musikpresse begeisterten, und entdeckte dabei fast vergessene Outtakes und unveröffentlichte Songs. Dass es sich hierbei nicht um normale Wiederveröffentlichungen handelt, beweisen PHILLIP BOA und sein VOODOOCLUB mit der heutigen Show, in der sie die aufgefrischten Klassiker zu Gehör bringen werden.

KREZIP - supp. Peilomat Eine der bekanntesten Poprock-Bands Hollands

25. September 2006
20:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Talent-Contests können auch ihr Gutes haben: KREZIP aus Tilburg/NL zeigen, dass Sieger solcher Wettbewerbe nicht schon nach wenigen Monaten in medialer Versenkung landen müssen. Aus der Schüler-Combo, die vor fast zehn Jahren erste Preise abräumte, sind gestandene Musiker geworden. Der Erfolg ist ihnen treu geblieben. KREZIP sind eine charmante Singer-/Songwriter-Band ohne Allüren. Der dynamische Punk-Pop und die wunderschönen Balladen des Buben- und Mädel-Sextetts haben in letzter Zeit auch zunehmend im Deutschland der Julis und Silbermonde ihr Publikum gefunden. Im Beneluxenland genießen sie Platin-Status.

TITANIC-TV und die Partei Satire live im Kino! Martin Sonneborn(Titanic)und Georg Behrend

28. September 2006
19:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Der Titanic-Redakteur Martin Sonneborn und Georg Behrend, Ex-Schauspieler am Wiener Burgtheater, sind heute zu Gast, um sich bei uns bewegte Bilder anzuschauen. Natürlich bleiben diese nicht unkommentiert. Zu sehen gibt es u.a. Filme über die Schulung von Apothekern im Umgang mit Joint und Wasserpfeife, eine Doku über die Überprüfung der Rechtschreibregeln in Ministerien und Beiträge über Die Partei, mit der die Titanic-Redaktion zur letzten Bundestagswahl angetreten ist, etwa den über den Versuch, im Zonenrandgebiet die Mauer wieder aufzubauen. Außerdem darf man auf Ausschnitte aus dem von mehreren Intendanten als "unausstrahlbar" zurückgewiesenen Pilotfilm zur Serie "Titanic-TV", der mit Harald Schmidt produziert wurde, gespannt sein.

Einziges Konzert in NRW THE TWINS supp. Equatronic plus Aftershow 80er Pop & Wave-Party

29. September 2006
21:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Wir drehen die Uhr rund zweieinhalb Jahrzehnte zurück und blicken ins Berlin jener Tage. Auch dort war der Wave aus England hingeschwappt. Für THE TWINS waren Bands wie Gary Numan?s Tubeway Army, OMD und die frühen Depeche Mode die wichtigsten Einflüsse. Mit Singles wie "Face to Face, Heart to Heart" sorgten die Beiden zunächst in Italien, der Schweiz und den USA für Dancecharts-Platzierungen, um dann auch in der Heimat mit Hits wie "Ballet Dancer" und "Love System" durchzustarten. In den letzten Jahren sahen die TWINS nicht tatenlos zu, wie Techno- und House-Artisten wie DJ Hell und Master Blaster sich ihre Hits vorknöpften. Sie legten auch selber Hand an. Live werden sie mit ihren alten Hits und vielleicht schon mit einigen neuen Songs aufwarten.

80er Pop & Wave-Party Aftershow-Party zu den Twins

29. September 2006
23:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Stadtmagazin, Stadtspiegel, krefeld.liebt & partyfaces präsentieren die 2. KREFELDER BERMUDA NACHT:

30. September 2006
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Drei Clubs, vier Areas, ein Ticket: Krefeld zeigt wieder einmal, dass es in Sachen Party eine Menge zu bieten hat. Mit dabei: Electro- und House Produzent DJ TOMCRAFT in der KuFa, die beiden Reggae-Shooting-Stars Nosliw und Zoe, die beiden Eins-Live-Moderatoren Michael Imhof und Ingo Schmoll sowie lokale DJ-Größen und Acts. Ein buntes Programm, das jedes Partyherz höher schlagen lässt.

Tomcraft / Nosliw (Rootdown Rec. / Zoe / Daniel Cirera ( live & unplugged) / Ingo Schmoll (1Live)/ Michael Imhof (1Live)/
Livington (Magnavibes)/ Adam Dees ( Juicy Playground)/ Kay Bee (Basement Booking)/
Jürgen Mengert (Kufa)/ DJane Nadine ( Tequila Rocks/Schlachthof)