Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]
[Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember]

Archiv - November 2009

Marsimoto präs. von Yavido Allein Auf Weiter Tour MARTERIA & The Band Of Brothers Tour / special guest: Marsimoto supp. Amewu & Chefket mit DJ Werd

5. November 2009
19:30
Ad9228304a48fad59732e2968944a6d8 thumb
laut.de juice yahoo hiphop hhv

„Auf so was hab ich immer gewartet“, schwärmte ein sichtlich euphorisierter Jan Delay im letzten Jahr über den Song „Halloziehnation“ von Marsimoto. Und niemand anderes steckt hinter MARTERIA. Seinerzeit lobte man den Beat, der britischem Grime und französischem Schranz-Electro à la Ed Banger genau so viel schuldete wie der von Timbaland und den Neptunes initiierten amerikanischen Tech-Hop-Schule. Auf „Base Ventura“, seinem Debüt als MARTERIA, gab es vor allem tief grollende Bässe und Synthies. Was es nicht gab, waren Zugeständnisse an den Massengeschmack. MARTERIA ist der Mann, der nicht nur den Spaß, sondern auch Cleverness und Musikalität in den HipHop zurück bringt. Kluge, ausgefeilte Texte voller Treffsicherheit und Selbstironie. Nun kommt der Rostocker mit neuem Material: Futter für die tägliche Irrfahrt durch den urbanen Dschungel.

NRW EXKLUSIV PLANET PAPRIKA Tour 2009 SHANTEL & Bucovina Club Orkestar

6. November 2009
19:30
36a09d398877ddc3b8af2a1c62ea9dc8 thumb

Die Hymne „Disko Partizani“ hat es weltweit allen gezeigt und bewiesen, es gibt sie: Musik ohne Passkontrolle, Musik ohne Visum. Überall sangen Boys and Girls euphorisch mit. Überall wurden bauchtanzende Großmütter, hüpfende Großväter und glückliche Eltern gesehen. Nur im Tal der Ahnungslosen fragt man noch: Oh Schreck, Balkan-Pop! Was ist das denn? Auch mit seinem neuen Werk „Planet Paprika“ versteht es SHANTEL, einen Club, ein Konzerthaus, den staubigen Boden vor einer Festivalbühne oder eine Mehrzweckhalle in eine temporäre autonome Zone zu verwandeln - in einen Ort, an dem Integration nicht sinnlos diskutiert werden muss, sondern immer wieder Realität wird. „Planet Paprika“ ist ein Bekenntnis zur Möglichkeit einer genuin europäischen Popmusik. Hier trifft der Norden den Süden, der Westen verschmilzt mit dem Osten, und alle sind gleich. SHANTEL ist auf seinem Weg, eine zentraleuropäische Popmusik zu schaffen, ein gutes Stück weiter vorangekommen..
Nach hunderten weltweit gefeierter und umjubelter Shows, von Glastonbury bis Roskilde, vom Southside- bis zum Hurricane-Festival, von der East Coast bis zur West Coast, etlichen Auszeichnungen und Chart-Platzierungen kommt SHANTEL nun mit seinem BUCOVINA CLUB ORKESTAR (mit neuer Sängerin) in die linksrheinische Provinz.

Bilder anzeigen

Freaky F***in` Friday DJ Markus Jansen

6. November 2009
22:00
B19c5e10dd98c61475a88724312d9ec5 thumb
- Ab 18 Jahren

Happy Hour 23-24h, alle Getränke 1€ günstiger,
Konzertbesucher haben freien Eintritt

iDANCE - die 2000er Party

7. November 2009
22:00
27e98276fa5e449c5b07dc43725de32b thumb
- Ab 18 Jahren

Die Charts der 2000er Jahre (2000-2009) aus Pop und Rock.
Black Eyed Peas, O-Zone, Rihanna, oder lieber Billy Talent, Sportfreunde Stiller und The White Stripes?
Feiern in 2 Areas - zu den Popcharts der aktuellen Dekade in der Halle und den Rockstars der letzten Jahre im Club.

+ Creed Releasepromotion (erste Stunde in der Rockarea)

mit den DJs MajorTom, Se7en und Nightdash

Bilder anzeigen

GERD DUDENHÖFFER spielt Heinz Becker: "Kosmopolit"

8. November 2009
20:00
E051c34303b89c5b28ff59f92e7311b4 thumb
Stadtspiegel

Kurz und knapp klingt der Titel des neuen Dudenhöffer-Programms für seine beliebte Kunstfigur Heinz Becker. Kosmopolit, ein Begriff, der den Kenner schon jetzt das ausgedehnte Themenspektrum dieses passionierten Schmalspurdenkers erahnen lässt. Kein Widerspruch, denn Gott und die Welt interessieren den Heinz, auch wenn sich sein Meinungsbild wie im Zerrspiegel der Zeit zu reflektieren scheint. Verstaubt von gestern und spießig bissig demonstriert Becker seinen Kosmos - mit hinreißender Komik, scharf sitzenden Pointen und glasklarem, kabarettistischem Gespür.

Es gibt noch Restkarten.

Bilder anzeigen

"Alt und Neu" Einziges Konzert in NRW IN THE NURSERY

12. November 2009
19:30
C99431203403bc7f9a3c5f72591e9d01 thumb

Die Ursprünge des Familienprojekts der Zwillinge Nigel und Klive Humberstone aus Sheffield stammen noch aus einer Zeit, in der New Wave regierte. IN THE NURSERY starteten mit schroffen und experimentellen Tracks, mit denen sie in der aufblühenden Industrial-Szene der Insel für Aufregung sorgten. Von dunklem Pathos erfüllte Synthie-Sounds kombiniert mit knackigen Military-Drums und einem wuchtigen Rhythmus-Fundament machten den charakteristischen Sound aus. Später wurden vermehrt bombastische, Soundtrack-artige Klanggebilde eingearbeitet. Die dramatischen wie emotionalen Bilder, die ITN zeichnen, sind auch Filmproduzenten nicht verborgen geblieben. Ab Mitte der 90er-Jahre komponierte die Band Soundtracks für Filme. Auch bei den letzten Songs ist sich ITN weitgehend treu geblieben: Nachdenkliche, klassisch instrumentierte Tracks wechseln sich mit treibenden Breitwand-Sequenzen ab: ein breites musikalisches Spektrum, das über bekannt theatralischen Dark-Wave bis zu poppig-harmonischen Tracks reicht und sogar Soul-Anklänge liefert. Auf Tour wird ein Best-of-Programm präsentiert – mit Sängerin

Bilder anzeigen

rockbar – Krefelds Rockparty mit dem Motto „Rockhit or Shockshit“

13. November 2009
22:00
422b4c0195cbe644ff7084539ca629d3 thumb
- Ab 18 Jahren

Heute hauen die Resident-DJs MajorTom und Se7en wieder CDs raus. Jeder Gast bekommt pro Getränkebestellung eine Compact Disc gratis dazu. Ob sich ein potenzieller Rockhit darauf befindet oder fürchterliches Geplärre? Das bleibt ganz dem Zufall überlassen. Auflegen werden die DJs natürlich nur die guten Sachen – die Songs, die halt rocken.
Die Happy Hour von 23 bis 24 Uhr gilt für Cocktails und Longdrinks.

80er Party

14. November 2009
22:00
4a015a7d9be642dbab23b7400a1cf575 thumb
- Ab 18 Jahren

CoarseRye & Breakdowns at Tiffany`s

18. November 2009
20:00
E6a1a231ad7371522bed2af48201c7fa thumb

Irgendwo zwischen treibenden Riffs, mitreißenden Refrains und gepflegten Breakdowns versuchen die Jungs von COARSERYE, ihren Platz zu finden.
Mit einer Neuauflage der altbewährten Paarung ‚Hardcore trifft Metal` haben es BREAKDOWNS AT TIFFANY’S geschafft, zu einer festen Größe der niederrheinischen Szene zu werden.

Freaky F***in` Friday DJ Caulfield & Bateman

20. November 2009
22:00
B19c5e10dd98c61475a88724312d9ec5 thumb
- Ab 18 Jahren

Happy Hour 23-24h, alle Getränke 1€ günstiger

The Rock Legends in Concert Live in der KuFa URIAH HEEP und MANFRED MANN´S EARTHBAND FLASHBACK - Krefelds Cult Classics Party (im Club)

21. November 2009
18:30
8e9bce3ed5343a283b0de52d00332b88 thumb

„Easy Livin’“ für die „Lady in Black“ – URIAH HEEP sind auf Jubiläumstour. Mit Mick Box, ihrem einzigen Gründungsmitglied, werden die Recken ihre alten Hits anstimmen und Orgelbreitseiten verteilen. 40 Jahre ist es nun her, dass die Briten die Szene betraten. Mittlerweile haben sie 30 Millionen Platten verkauft, aber vom Vorruhestand halten sie wenig bis gar nichts.
Auch MANFRED MANN ist schon ein paar Jährchen unterwegs und hat sich mit jeder Menge Hits längst in den Musikolymp komponiert. Für URIAH HEEP hat er übrigens im Song „July Morning“ in die Tasten gegriffen. Mit seiner EARTHBAND wird er neben Klassikern wie „Mighty Quinn“ und „Blinded By The Light“ auch neuere Songs anstimmen, die zeigen, dass der Altmeister keineswegs nur sein Erbe verwaltet.

Die Auftritte von Manfred Mann’s Earthband und Uriah Heep werden am 21. November stattfinden. Das Konzert sollte ursprünglich in der Glockenspitzhalle über die Bühne gehen. Aufgrund der Hochwasserschäden können dort in den nächsten Monaten jedoch keine Veranstaltungen durchgeführt werden. Die Kulturfabrik entschloss sich darauf kurzfristig, das Konzert in der eigenen Halle auszurichten.
Die bereits erworbenen Tickets behalten also ihre Gültigkeit.

Nach der Show bietet die FLASHBACK-Party im Club die Möglichkeit das Tanzbein zu schwingen! Konzertbesucher haben freien Eintritt zur Party.

ZUSATZINFO
Im Zusammenhang mit den zu viel verkauften Karten für das Konzert am 21.11. mit Manfred Mann’s Earthband und Uriah Heep möchten wir dem Eindruck entgegentreten, dass die Angelegenheit ausgestanden sein könnte. Wir sind vielmehr weiterhin engagiert auf der Suche nach den Ursachen für diese bislang noch nie aufgetretene Situation.
Es steht zu vermuten, dass die nicht nur für die vielen Karteninhaber, die umsonst nach Krefeld gereist sind, sondern in der Folge auch für uns höchst ärgerliche Situation durch einen Fehler im Online-Ticketverkauf zustande gekommen ist. Wir sind um vollständige Aufklärung bemüht – im Interesse unserer Gäste und unseres Rufes.

Bilder anzeigen

FLASHBACK Party mit den DJs MajorTom und Se7en

21. November 2009
22:00
B48fa9b09c30f82f91c9b79805e821a8 thumb
- Ab 18 Jahren

Feiere die Songs Deiner Jugend:
Songs von U2 / The Cure / REM / The Rolling Stones / Led Zeppelin / New Model Army / Anouk / Billy Idol / Fury in the Slautherhouse / Stone Temple Pilots / Madness / Pulp / Jamiroquai / Live / Red Hot Chili Peppers / Ultravox / Spin Doctors / The Sisters of Mercy / David Bowie / Blur / The Beatles / Aphrodites Child / Dear Wolf / Queen / PIL / Lenny Kravitz / Nena / Melissa Etheridge / Heroes del Silencio / uvm. erwarten Dich auf der Tanzfläche!

Veranstaltung auch ohne Konzertbesuch möglich!
Konzertbesucher haben freien Eintritt.
Happy Hour von 23-24 h auf Longdrinks und Cocktails

Bilder anzeigen

Day After & RockAMeier

25. November 2009
20:00
F46953c99cb86c7b465aaaafb2b53a1e thumb

DAY AFTER kommen mit einer Mischung aus Alternative, College- und Punk-Rock und Ska über die Stadtgrenze. Gesungen wird auf Deutsch, wobei alle Stücke aus eigener Feder stammen. Darauf legen die fünf Moerser wert.

Freaky F***in` Friday DJ Markus Jansen

27. November 2009
22:00
B19c5e10dd98c61475a88724312d9ec5 thumb
- Ab 18 Jahren

Happy Hour von 23-24h, alle Getränke 1€ günstiger

NARZISS und ECHO Regie/Text: Michael Neupert

27. November 2009
19:30
B8f2ab563dfd89055e1538a4209030d7 thumb

Narziss wird von allen geliebt - er jedoch liebt niemanden. Auch Echo hat sich in ihn verliebt, aber auch ihre Liebe wird verschmäht. Narziss, der sich nicht ändert, wird darauf von der Schicksalsgöttin verflucht und verliebt sich in sein eigenes Spiegelbild. Nun vergeht auch er an einer unerreichbaren Liebe - der Liebe zu sich selbst. Die Inszenierung zeigt, dass der antike Stoff nichts von seiner Aktualität verloren hat.

Nur Abendkasse

Depeche Mode vs. Electroshock Party

28. November 2009
22:00
184db0c63270b04a8a804bcaccf0a834 thumb
- Ab 18 Jahren