Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Archiv - Januar 2011

NEUJAHRSROCK- 7 Bands sind am Start AfterShowParty, Babidi Bounce, earmarked, Horst Hansen Trio, Kassiopeia, The Jazztichills, Thalamus, plus Special Act + anschl. Party

7. Januar 2011
17:00
B3d2457291fa741c7e5177eb0c8aaea6 thumb

KuFa zeigt Herz für hiesige Bands. Wie im Jahr zuvor starten wir mit einem Neujahrsrock in das neue Konzertjahr. Die KuFa rief und viele Bands folgten. Aus den zahlreichen Bewerbungen haben wir uns für die folgenden Bands entschieden: Horst Hansen Trio, Earmarked, The Jazztichills, AfterShowParty, Kassiopeia, Babidi Bounce, Thalamus spielen in der Halle.
Außerdem werden The Mixfits im Club auftreten. Anschließend gibt’s dort eine Party mit DJ Marcel.

Bilder anzeigen

80er PARTY

8. Januar 2011
22:00
4a015a7d9be642dbab23b7400a1cf575 thumb
- Ab 18 Jahren

Bilder anzeigen

THE BISHOPS - supp. The Distinctives

13. Januar 2011
19:30
C5b6a346b319e8cdb8701628f2c6aab0 thumb

THE BISHOPS stehen zu ihrer Vorliebe für die großen Momente der Musikgeschichte. Vor allem die Sixties haben es den Briten angetan. Alte Helden wie Beatles, Kinks und Stones lassen grüßen. Geschickt plündernd hat sich das Trio die großen Vorbilder vorgeknöpft. Das Beste war gerade gut genug, um von den BISHOPS mit einem ganz speziellen Retro-Touch neu aufbereitet zu werden. Stilvoll verbinden sie den Mod-Style der 60er mit poppigem Punk der 70er, Beat-, Blues- und Rock-Titel. Charakteristisch ist auch ihr zweistimmiger Gesang. Neben dem Sound ist das Londoner Trio auch im Look - mit Pilzköpfen und schicken Anzügen - fest in den Sixties verwurzelt. Um die hysterisch kreischenden Fans kümmern wir uns.

Bilder anzeigen

rockbar - Krefelds Rockparty

14. Januar 2011
22:00
C82fd3be14b6c1cfef63edb2c5acfab8 thumb
- Ab 18 Jahren

Bilder anzeigen

Depeche Mode vs. Electroshock Party

15. Januar 2011
22:00
F716f429ef063984f3603448f93d6191 thumb
- Ab 18 Jahren

Bilder anzeigen

Reason To Believe Tour 2011 WISHBONE ASH (GB)- supp: Shawn Kellerman (CAN) special guest: Aynsley Powell

19. Januar 2011
19:30
1f0f80f5d96be33eca1e2779d2ae8a30 thumb
Gitarre & Bass Goodtimes

41 Jahre sind seit der Gründung der Kult-Classic-Rockband WISHBONE ASH vergangen. Seither schafft es die Band wie keine andere, authentisch zu klingen, ohne zu langweilen, aber auch Neues zu probieren, ohne sich zu verbiegen. Die tourerprobten Rocker Andy Powell und Muddy Manninen an den Gitarren (plus Bob Skeat, Bass und Joe Crabtree, Drums) präsentieren den Fans ihren Twin-Lead-Gitarrenstil, der vorzüglich Melodie und Können vereint. Wishbone Ash’s Live-Konzerte sind eine Mischung aus ihrem reichhaltigen Repertoire und aktuellem Material.
Der Kanadier SHAWN KELLERMAN gilt als der ‘hardest playing blues guitarist’ in der Szene und als einer der druckvollsten Stageperformer obendrein: expressiv, dynamisch und technisch herausragend.

Die Tour wird gemeinsam mit CO2OL (Verein zur Verminderung von CO2 in der Atmosphäre) durchgeführt. 40 Cent des Ticketpreises kommen dem Verein zugute - etwa für Aufforstungsprojekte. Infos unter www.co2ol.de.

Bilder anzeigen

Das Vollplaybacktheater präsentiert: Die drei ??? und der Karpatenhund Zusatztermin: 6.4.2011

20. Januar 2011
20:00
F128901ecc8c501bc0ad5948c858b17d thumb
Vollplaybacktheater

Welche unheimliche Gestalt geht in der Wohnung von Mr. Prentice ein und aus und versetzt diesen in Angst und Schrecken? Was ist die Quelle jener gespenstischen Lichtblitze in seinem Arbeitszimmer? Und wer hat die wertvolle Skulptur des Karpatenhundes verschwinden lassen? Es gibt nur wenige Spuren. Für unser Detektivtrio gilt es, wieder eine harte Nuß zu knacken.
Wenn man ein Hörspiel auf die Bühne bringen will, kann man es zu einem seriösen Theaterstück umschreiben. Das Vollplaybacktheater geht einen anderen Weg und bietet seinen Zuschauern eine sensationell lustige und spannende Show vom Band, welche sich mit Hochachtung vor dem Hörspiel verneigt. Aber sich einfach nur auf die Bühne zu stellen und das Hörspiel lippensynchron darzustellen, ist dem Vollplaybacktheater, dieser mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Comedy-Truppe, zu wenig. Daher werden die Stücke überarbeitet und mit Zitaten aus anderen Hörspielen originell und oft überraschend erweitert.

teilbestuhlt - kein Sitzplatzanspruch

1 Jahr DISKO NO.1. mit Thorsten Neuhaus (1Live)

21. Januar 2011
22:00
Fa69cf6baab184ce0327d74f25f04fe5 thumb
- Ab 18 Jahren

Am 21.01.11 feiert die Disko No.1 ihren ersten Geburtstag. Auflegen werden KuFa Resident Markus Jansen und auch Gast DJ Thorsten Neuhaus (1LIVE) hat es sich nicht nehmen lassen persönlich zum Geburtstag zu gratulieren.

Bilder anzeigen

2011 - die PARTY Alle Getränke sind an diesem Abend 1€ günstiger*

22. Januar 2011
22:00
4d5abd9baed09b3b580494585236203f thumb
- Ab 18 Jahren

Alle Getränke sind an diesem Abend 1€ günstiger, *dies gilt nicht für Schnäpse, Cocktails und Longdrinks.
Gespielt wird in der großen Halle Mainstream mit Markus Jansen, in der kleinen Halle Rock und Elektro mit Caulfied & Bateman.

Bilder anzeigen

"Bis nach Toulouse" Tour 2011 PHILIPP POISEL- supp. Alin Coen - supp. Florian Ostertag (Bandmitglied von Philipp)

23. Januar 2011
19:00
8676ee75d0d21dbc2700f33e9e79adcb thumb

Effacement of a Witch Suicide to Go Ascending Ilias

26. Januar 2011
20:00
9e72823e76ede7a99d5f772ed1aee498 thumb

Harte Musik mal drei: ASCENDING ILIAS lieben zerschmetternde Rhythmen und schnelle Riffs. Brachiale Songs und abwechslungsreicher Death Metal werden von der Krefelder Band EFFACEMENT OF A WITCH verabreicht. Von Screamo über Hardcore bis Metal ist bei SUICIDE TO GO, die auch aus KR kommen, alles dabei, was Freunde der härteren Gangart schätzen.

We Must Not Shut Ourselves Away - Tour & Special Guest: The Age Of Sound THE DOMINO STATE

27. Januar 2011
19:30
60a8ce2603af33e50092867659692e75 thumb
melodie & rhythmus piranha westzeit

Fünf stylische Londoner schicken sich an, den Granden des gefühlvollen Breitwand-Indie-Pops Konkurrenz zu machen. Für den Sound von THE DOMINO STATE können Coldplay als erster Anhaltspunkt genannt werden. Und auch an eine andere Band, die mal toll anfing, dann aber in Gigantomanie versumpfte, erinnern die Songs der Londoner: U2! Breit angelegter, epischer Pop mit großer Geste ist es, was sich THE DOMINO STATE auf die Fahnen geschrieben haben. Und das machen sie ganz prima. So gut, dass sich Snow Patrol warm anziehen sollten und auch Morrissey-Fans können durchaus auf ihre Kosten kommen. Also flugs in die KuFa kommen, bevor es die Briten nur noch im Stadion zu hören gibt.
THE AGE OF SOUND bezeichnen sich als „Indie-Rock-Brit-Pop-Oasis-Sound-verbindendes-Mod-Happening-auf-acht-Beinen“. Die Hamburger klingen so, also wenn Mando Diao gerade Unterricht bei Franz Ferdinand nehmen, während im Hintergrund die Beatles zu hören sind.

"meet miss jz" JOANA ZIMMER

28. Januar 2011
20:30
101f61add12820df5a3c0232e87afb61 thumb
Welle Niederrhein

Diese Stimme vergisst man nicht. Seit JOANA ZIMMER mit „I believe (Give a little bit)“ die Charts toppte, ist sie aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken und zählt zu Deutschlands erfolgreichsten Sängerinnen. „Miss JZ“ heißt das neue Album, für das sie zwei Jahre lang in New York, Los Angeles, San Francisco und Nashville gelebt und gearbeitet hat. Erstmals hat Joana
selbst komponiert und getextet, unterstützt von bekannten Songwritern, die schon für Beyonce und Jennifer Lopez gearbeitet haben. Es ist das bisher persönlichste Album der Berlinerin geworden: ein spannender Mix aus Pop, Dance, ein bisschen RnB und großen Balladen.

teilbestuhlt

Bilder anzeigen

90s Reloaded

29. Januar 2011
22:00
71864824863e85543720edba9a00d5f4 thumb
- Ab 18 Jahren

Die ultimative 90er Party
Eurodance-Hits, Pop, Techno und Boygroup-Acts (Halle)
Alternative, Grunge, Crossover und Rock (Club)

Jess Jochimsen: "Durst ist schlimmer als Heimweh"

30. Januar 2011
20:00
29479273ee80d5c314adadde1bc99bdf thumb

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen? Nun ist Jess Jochimsen aber ausschließlich in der Heimat unterwegs und hat nur zwei Möglichkeiten: Trinken, um zu vergessen oder Augen offen halten und Zeugnis ablegen. Der Kabarettist hat sich für Letzteres entschieden. Mit Geschichten, Songs und grotesk-schlimmen Dias seziert er die herrschenden Zustände und zeigt Deutschland in seiner ganzen lustigen, traurigen Schönheit – „als wären Thomas Bernhard und Ekel Alfred nochmal jung“, schrieb ein begeisterter Kritiker. Jochimsens neues Soloprogramm ist kein herkömmliches mit Anfang, Witz-Zwang und Ende, sondern ein tragikomisches Roadmovie zum Zurücklehnen, ein entspannt literarischer Heimatabend. Mehr als ein Akkordeon, eine Gitarre und einen Dia-Projektor braucht er dafür nicht.

Bilder anzeigen