Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Archiv - Januar 2012

DISKO NO. 1

6. Januar 2012
22:00
E160a775b480291816cd8787844fa8cd thumb

Heute Abend steht auf dem Stundenplan der DJs Disco Trash von Lady Gaga ,Black Eyed Peas über Die Atzen bis Taio Cruz, Indie Pop von Empire of the Sun und La Roux, Alternative und Rock von den Foo Fighters bis zu den Red Hot Chili Peppers,Soul Nummern von Aloe Blacc bis Bruno Mars, deutscher Stuff von Jan Delay & Materia über Bosse zu Seeed.
Die Happy Hour von 23 bis 24 Uhr gilt für Cocktails und Longdrinks.

2012 - die Party

7. Januar 2012
22:00
2811466ee39e6933b1658eab1cb886b7 thumb

Alle Fassbiere gibt es auf dieser Party für 1€.
Die Happy Hour von 23-24h gilt nur für Cocktails und Longdrinks.

In den heiligen großen Hallen der KuFa wird von Markus Jansenbeliebter Mainstream, Charts und Hits aus den 80s und 90s gespielt. Im Club gibt es Rockiges und Elektro von Caulfield und Bateman.

CHRISTIAN DURSTEWITZ

8. Januar 2012
19:30
84bd52f9b87bcca7aabbe9f5aa53fcae thumb

Schafft es ein junger Mann von 21 Jahren mit selbstkomponierten Songs auf den dritten Platz einer Castingshow, ist das bereits eine Sensation. Da es sich aber um Stefan Raabs „Unser Star für Oslo“ gehandelt hat, dürfte klar sein, dass schon etwas mehr dazugehört als nur eine gute Stimme. Nun hat dieser CRISTIAN DURSTEWITZ mit „Let Me Sing“ auch ein Album vorgelegt, das überzeugt: Die Eigenkompositionen demonstrieren eine enorme musikalische Bandbreite. Dynamische Elektro-Sounds treffen auf lupenreinen Pop, hardrockende Gitarren auf herzzerreißende Balladen und Disney-Chöre auf Tarantino-Soundtracks. Und das alles steht auf dem Fundament einer State of the Art- R'n'B-Produktion.

Rockbar - Krefelds Rockparty

13. Januar 2012
22:00
E260cc1914a11731ff0b4ced4f21aec0 thumb
- Ab 18 Jahren

Billy Talent - Papa Roach - Emil Bulls - Limp Bizkit - Die Toten Hosen - Donots - Guano Apes - Kasabian - Killswitch Engage - Lamb Of God - Linkin Park - Machine Head - Marilyn Manson - Metallica - Skrillex - Soundgarden - Tenacious D - The Offspring - The Subways -Disturbed - KoRn - Die Aerzte - Beatsteaks

80er Party

14. Januar 2012
22:00
3729c8a9d24543411571d36b4db4a9d8 thumb
- Ab 18 Jahren

Yeah I Know, Joule und Steen

18. Januar 2012
20:00
92aa45168bdb65ca319d5c005bd1eded thumb

Hinter YEAH I KNOW verbirgt sich das noch junge Bandquartett aus Krefeld, das sich im Winter 2010 zusammengefunden hat.
Ihre Musik ist genauso einprägsam wie der Bandname. Ob poppige Punkrockmelodien oder treibende Alternative Ohrwürmer, diese Band hat Mitsingcharakter. Dabei nimmt sich die Band selber gerne Mal aufs Korn. Spaß vorprogrammiert, ja ich weiß.
Joule steht für "Brennwert" und "Energie".Vier Jungs haben Bock auf derben Rock zwischen den Genres. Tatsächlich gibt es keine Richtung
außer nach vorn. Punkt. Der Stoff pocht im Ohr und lässt die Glocken schrillen.
Erfrischender Rock, der schnörkellos auf's Gaspedal drückt – das ist STEEN! Fette Riffs und intensive Refrains, satte Gitarrenwände und mitreißende deutschsprachige Texte, dabei stehts ein gelungener Spagat zwischen gesunder Härte und verführerischer Melodie. So präsentieren sich die vier Düsseldorfer kraftvoll mit ihrer eigenen, authentischen Handschrift und liefern eine leidenschaftliche Rock-Show ab, die dem Zuhörer spürbar in die Beine geht.

„Quantum Mechanics“ PROJECT PITCHFORK supp. Stahlmann & Deviant UK

20. Januar 2012
20:30
95ba467be41aa2b69d111320f19ba7ea thumb
Stadtspiegel Heinz westzeit

Die Dark-Electro-Titanen haben wieder die Maschinen angeworfen, um ihre 20-jährige Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. PROJECT PITCHFORK liefern mit dem neuen Album „Quantum Mechanics“ eine schwer zu übertreffende Zeitreise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft düsterer Elektronik. In den neuen Songs lassen die Hamburger die Muskeln spielen, zeigen aber auch Emotionen. „Ein perfekter Spagat zwischen der kühlen Endlosigkeit des Weltalls und menschlicher Wärme“, verspricht das Bandinfo. Radikal, kantig und aggressiv, aber auch melancholisch und dunkel - „Quantum Mechanics“ macht seinem Titel alle Ehre.

Bilder anzeigen

Depeche Mode Party vs. Electroshock Party

21. Januar 2012
22:00
1737bf198ea1f848aed4dab19e0cdc31 thumb

Große Halle:
Depeche Mode Party mit DJ Niggels
Depeche mOde, 80`POP & Best of Wave and Synthiesounds wie VNV Nation, Covenant, And One, Apoptygma Berzerk, Cure, De/Vision, Mesh, Human League, Anne Clark, Silke Bischoff, Sisters of Mercy, Soft Cell, SITD.

Club: Electro Shock feat. DJ Nightdash
Electro, EBM and more: Die härtere Darkelectroschiene! wie Suicide Commando, :Wumpscut:, Front 242, Nitzer Ebb, Stromkern, Prodigy, Combichrist, Decoded Feedback, Faderhead, Reaper, Grendel, Hocico, Klangstabil, Die Krupps, NIN, Project Pitchfork, Rotersand.

MATTHIAS DEUTSCHMANN: "SOLO"

22. Januar 2012
20:00
E55c2648ad79bdebeb3b0de617a30e5e thumb
Stadtspiegel

Was könnte man über das neue Programm von Matthias Deutschmann nicht alles schreiben. Es ist, wie man so schön sagt, auf der Höhe der Zeit. Und die hat ja einiges zu bieten. Blender Guttenberg verblichen, Mappus und Mubarak weg, Wehrpflicht passé. Kopfschüsse für Bin Laden und Gaddafi. Atomausstieg? Voilà! Banken unter Druck. Verendet Europa in der Eurozone? Schafft es der Kapitalismus noch über den Winter? Und was hat das alles mit mir zu tun? Antworten demnächst auf unserer Bühne.

Ab sofort sind Einzeltickets erhältlich. Beim Kartenkauf in der KuFa sparen Sie wie immer die Vorverkaufsgebühren.
Matthias Deutschmann (So. 22.1.), Matthias Reuter (So. 5.2.), Tobias Mann (So. 4.3.), Richard Rogler (Fr.!27.4.)

Bilder anzeigen

"Men in Blues" RICHARD BARGEL & KLAUS "Major" HEUSER

27. Januar 2012
20:00
0af06fe8dfb11fac8f1417cc1ed3ad57 thumb

Hier haben sich nicht nur zwei seelenverwandte Vollblutmusiker gefunden, sondern auch ein glänzend funktionierendes Songwriter-Team. In die Texte und Kompositionen fließt die Lebenserfahrung, aber auch die Gelassenheit zweier alter Haudegen, die nur noch eines wollen: Musik spielen, die ihnen Spaß macht, ohne Rücksicht auf Trends und Massenkompatibilität nehmen zu müssen. BARGEL UND HEUSER schöpfen aus ihrer reichen Erfahrungsschatz und so finden sich neben rockigen Titeln gefühlvolle Balladen wie melodiöse Slow-Blues-Nummern. HEUSERS unverwechselbarer Rockgitarrenstil trifft auf BARGELS archaisch anmutende Dobro-Slide-Gitarre: eine Kombination, die scheinbar kaum zusammengehen mag, dennoch in erstaunlicher Weise harmoniert und zusammen mit BARGELS ausdrucksstarkem Gesang den Reiz der Band ausmacht.

RICHARD BARGEL hat die deutsche Bluesszene mitbegründet und gilt seit über 40 Jahren als einer der bedeutendsten Bluesmusiker mit internationalem Renommée. KLAUS „MAJOR“ HEUSER hat als BAP-Gitarrist deutsche Rockgeschichte geschrieben.

Bilder anzeigen

90s reloaded

28. Januar 2012
22:00
8a29323dd6c4b142c28f0e3db4104c60 thumb
- Ab 18 Jahren

Auf 2 Areas gibt es Eurodance, HipHop, Grunge, Rock, Alternative und Crossover der 90igern auf die Ohren.
Die Happy Hour von 23-24h gilt für Cocktails und Longdrinks.