Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Archiv - Mai 2013

rhythm matters live@Kulturfabrik

3. Mai 2013
16:30
A0e2926a5c47801ec0c4a0602a99c324 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

Von Jazz bis Funk mit den Ensembles der Krefelder Musikschule rhythm matters.
In ihrer Konzertreihe rhythm matters live@ präsentiert die Musikschule im dritten Jahr ihre Ensembles in regionalen Clubs. Nach Abenden im Jazzkeller und der Kulturrampe freuen sich die Musiker, nun erstmalig die KuFa-Bühne zu erklimmen. Es spielen: das Funk Ensemble The Phattbacks, die Big Band Greenhorns, das Latin Ensemble, das Jazz Ensemble, das Blues Ensemble, The Adapts, das Pop Ensemble, die Schlagwerkstatt und das Unplugged Ensemble. Aus der Talentschmiede rhythm matters sind in den 20 Jahren ihres Bestehens erfolgreiche Bands hervorgegangen – etwa Keimzellen der hiesigen Musikszene wie das Horst Hansen Trio, So Kind Stacy, die Groove Company und Imbroglio. Im Anschluss an das Konzert: Disco mit DJ Der Wolf.

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

BAD TASTE PARTY

4. Mai 2013
23:00
59339eaa14099f530f7a10b3f4d5b0c8 thumb
- Ab 18 Jahren Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Die gute Party für den schlechten Geschmack erlebt ein Comeback. Was bis jetzt noch nicht im Altkleider-Container steckt, darf dem Partypublikum vorgeführt werden. Nur Mut! Unsere DJs trauen sich auch, mit einem mindestens ungewohnten Mix zu unterhalten. Zum schlechten Geschmack passt gute Laune.
Die Happy Hour von 23 bis 24 Uhr gilt für Cocktails und Longdrinks.

Nils Landgren Funk Unit - LIVE 2013

6. Mai 2013
19:30
1d4355d3a0774d56cd66802292f1deb7 thumb
jazzklub krefeld
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Eine Groove-Connection mit kombinationsstarken Teamplayern und beschlagenen Edeltechnikern – das ist die FUNK UNIT, mit der NILS LANDGREN nun tourt. James Brown meets Parliament meets Crusaders meets Funk Unit, so könnte man Mr. Redhorns Spielkonzept auf seinem neuen Album „Teamwork“ umschreiben. Mit seiner 7-köpfigen Europa-Auswahl schafft er es wieder, authentisch tönende Black Music zu kreieren. „Teamwork“ ist Party-Stimmung pur. Locker-lässig zirkulieren die Töne durch die Reihen, brillante Bläsersätze wechseln ab mit ekstatischen Soli, es gibt tanzbare Beats und fulminante Tempoverschärfung, coolen Gesang und starke Melodien. Es bleibt aber auch Zeit für Eleganz und den innigen Klammerblues. All das gespielt von einem Dreamteam aus schweißtreibenden Funk-Arbeitern mit reichlich Soul im Blut.

FUNK UNIT: Nils Landgren (trombone, vocals), Magnum Coltrane Price (bass, vocals), Magnus Lindgren und Jonas Wall (woodwinds), Sebastian Studnitzky (keys, trumpet), Andy Pfeiler (guitar, vocals), Robert M. Ikiz (drums).

Bilder anzeigen

Peer Steinbrück

7. Mai 2013
19:30
Kufa logo
Veranstalter: SPD

Im Rahmen seiner Länderreise besucht SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück Krefeld.

Bilder anzeigen

25 JAHRE UNIQUE RECORDS HAPPENING - 1988-2013

8. Mai 2013
20:00
486c38cf7be7054fc86970c83f37ba5b thumb
- Ab 18 Jahren Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

Yeah, Yeah, Yeah! 25 Jahre Labelarbeit - das muss groß gefeiert werden! Zum Gratulieren kommen keine Geringeren als THE PRIME MOVERS – und zwar in Originalbesetzung (feat. Graham Day, Allan Crockford, Simon Howard). Die Band wird das komplette erste Album spielen, welches u.a. die Charlatans, Kula Shaker oder Ocean Color Scene beeinflusst hat. Gespannt sein darf man auch auf den Auftritt der Spanier von AL SUPERSONIC & THE TEENAGERS. Sie spielen Crossover-Soul wie keine zweite Band.
Im Anschluss legt die Crème de la Crème der Soulszene auf. Beim “Monsters of Funk & Soul Allnighter” werden die DJs mit Original-Vinyl im 45er-Format die Nacht unvergessen machen. Mit dabei: Eddie Piller (Acid Jazz Records/UK), Henry Storch (Unique), Lars Bulnheim (HH/Superpunk), Kristian Auth & Matt Fox (Cologne Soul City) und Michael Wink (One Room Paradise).

Im Club wird das postmoderne Jazz-Trio von XAVER FISCHER (Unique Records) erwartet. Außerdem stellt sich dort die holländische Formation JAFFA vor, die mit viel Charme ihre Songs zu Beats und Keyboards performen wird.
Nach Mitternacht startet im Club die „Unique Club Culture“ mit den DJs Mister Gogo, Dr. Ben* (Turntable Jazz), Burnhart (Plankton), Junior Dread (High Noon Soundstation) und Marius (Soulbuddies). HipHop, Electronica, Jazz, Drum´n Bass, Reggae - alles ist erlaubt: This is DJ`s Choice!

Henry Storch gründete 1988 mit Peter Höppner das Label Unique und schon ein Jahr später erschien das Album „Sins of the Fourfather“ von den Prime Movers, der Band, die aus den legendären Sixties-Apologeten The Prisoners entstanden ist. Unique hat sich nicht auf ein Musikgenre festgelegt und veröffentlicht Soul und Funk, Jazz und Worldmusic, Hip Hop und Rock sowie Elektronisches. Der Unique-Club (1995-2007) genießt noch heute Kultstatus. Schon 1988 arbeitete Henry Storch in der KuFa als DJ und die ersten Unique-Bands (Prime Movers, Heartbeats, Embryonics) spielten dort. So schließt sich heute also ein Kreis.

THE PRIME MOVERS (PRISONERS/UK)
original line up feat.: Graham Day, Allan Crockford/Simon Howard

anschließend:
Monsters of Funk & Soul Allnighter:

DJ´s:
Eddie Piller (Acid Jazz Records/UK)
Henry Storch (Unique)
Matt Fox (Cologne Soul City)
Kristian Auth (Soul In/Cologne Soul City)
Lars Bulnheim (Hamburg)
Michael Wink
XAVER FISCHER TRIO (unique records)

anschließend ab 00:30 etwa: Unique Club Culture
Mister Gogo
Dr. Ben*
Marius Ruhrmann (Soulbuddies)
Burnhart (Plankton)

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

Bilder anzeigen

MAREK FIS - "Natürlich Fis"

Ostblocklatino - Ein Pole legal in Deutschland

10. Mai 2013
19:00
5cadf551ef217bda3c11b184a4c575e9 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld

MAREK FIS ist der Mercedesstern unter den Polen. Spontaner Humor ist seine Stärke. „Natürlich Fis“ zeigt einen Menschen, der viel erlebt hat und noch viel vor hat. Marek spielt mit dem Publikum, bezieht es in sein Realityprogramm mit ein und plaudert aus seinem Leben mit Rosetta, den Schwierigkeiten in Polen und dem neuen Leben in Deutschland. Der Alltag und das normale Leben stehen im Mittelpunkt, wobei sich auch Prominente und Politiker nicht vor seinem Spott sicher sein können. „Gott gab den Polen nicht nur einen Dietrich, sondern auch einen Koffer voller Humor.“ Eben!

HÖRSTURZ - AlternativeRock - Nu Metal

10. Mai 2013
22:00
299394a89a8317d02ad0773c1f9cb2a7 thumb
- Ab 18 Jahren Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Geballte Energie, satte Gitarren, krächzender Sound: Auch heute darf wieder gerockt werden! Dem alternativen Publikum soll diese Party gewidmet werden.
Die Happy Hour von 23 bis 24 Uhr gilt für Cocktails und Longdrinks.

80er Party

11. Mai 2013
23:00
6ec0fd78ab42cf3483006f5ecd4cb122 thumb
- Ab 18 Jahren Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

In den 80ern selbst war die Abendgestaltung für die damaligen Teenager eher simpel. Online gehen, simsen oder nächtelange Raves waren noch Zukunftsmusik. Da wurde eher zwischen Dallas oder Denver gewählt, die Kommentare von Thomas Magnum wurden noch als wirklich witzig empfunden und Derricks Tränensäcke waren noch nicht handtellergroß. Zur Rückbesinnung auf derart glückliche Zeiten eignet sich die 80er Party ganz besonders.
Die Happy Hour von 23-24h gilt für Longdrinks und Cocktails.

Bilder anzeigen

WILFRIED SCHMICKLER: "Ich weiß es doch auch nicht"

12. Mai 2013
19:30
786ab6ce4d69c09ffbe96188fabcfd3c thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld

Wilfried Schmickler ist der „Scharfrichter unter den deutschen Kabarettisten“, seine satirisch brillante Analyse der bundesdeutschen Wirklichkeit weist ihn als kompromisslosen Moralisten aus.
Seine Opfer sind immer Täter. Allemal die Großen in Wirtschaft und Politik, Kirche und Medien. Auch die Kleinen, vor allem die Kleinen im Geiste. Und wenn man ihn fragt, wie lange die alle noch so weitermachen dürfen, sagt er: „Ich weiß es doch auch nicht“. Aber Schmickler macht weiter mit punktgenauen Pointen, mal rotzig und bitterböse, oft wütend und grimmig, fast immer schreiend komisch.

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

Bilder anzeigen

MAXIM "Staub"- Das Konzert ist bis auf wenige Restkarten ausverkauft.

14. Mai 2013
19:00
A040b5c8eebb4aae777f92ecafc194dd thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

MAXIM berührt. Seine Stimme, seine Texte und seine Musik gehen unter die Haut. Im Verbund entfalten sie eine verzehrende Wirkung. Diffuse Traurigkeit durchzieht seine Poesie. Die leisen, melancholischen Momente behalten jedoch nie die Oberhand. Der Kölner setzt ihnen seine ganz eigene Vision von kraftvollem, urbanem Pop entgegen. „Ich schreib' keine Lieder über Killefitz, ich schreibe nur noch über Dinge, die mich wirklich berühren“, erklärt MAXIM sein Arbeitsprinzip. Diesem simpel anmutenden Entschluss verdanken die Songs des neuen Albums „Staub“ ihren speziellen Zauber.

Bilder anzeigen

Open Stage - Singer-/Songwriter-Slam - DAS FINALE

15. Mai 2013
20:00
51581b52fdf4e8bcf2144fa75ef64a3a thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V. , StartMusic, AStA der Hochschule Niederrhein

Nach vier Vorrunden mit erfreulich großer Publikumsbeteiligung steht heute das Finale an. Jeder wird ein selbst komponiertes Stück vorstellen. Dann stimmt das Publikum darüber ab.

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

Bilder anzeigen

BOPPIN`B "Monkey Business"

23. Mai 2013
19:30
B29c4a187969b3ab4f2055b51ae4c445 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Es gibt nicht viele Bands, die Depeche Mode, die Motown-Legenden The Four Tops, das australische Hard-Rock-Quartett Jet und auch Neo-Soul-Königin Adele covern können, ohne dass sich das bescheuert, überambitioniert, zu clever, zu weit hergeholt oder schlicht nach einer Scheißkapelle anhört. Genauer gesagt gibt es wohl nur eine: BOPPIN’ B. Und die hat auch noch jede Menge eigener Songs im Repertoire. Das breite stilistische Spektrum hat zwar ganz viel Rock'n'Roll-Geschichte(n) eingesogen, will aber nie krampfhaft irgendeinen Geist von, sagen wir, 1954 wiedererwecken. „Monkey Business“, das aktuelle Werk von BOPPIN’ B, wird Puristen vielleicht auf die Palme bringen, allen anderen jedoch mit breitem Grinsen ganz viele Kokosnüsse runterschütteln. Bekannt wurden die Aschaffenburger durch ihre Zusammenarbeit mit Dick Brave alias Sasha und dem folgenden Charts-Einzug.

Bilder anzeigen

AYS - supp.: Until September & The Tourist

24. Mai 2013
19:30
9b2a1d690523b40c1d307b89b1e5dd45 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

Die Band AYS wurde 2002 in Wegberg bei Mönchengladbach gegründet. Vom Punkrock haben sich die Jungs über die Jahre immer mehr in Richtung Hardcore entwickelt. Musikalisch sind AYS mit Bands wie Black Flag, Cro-Mags und Madball zu vergleichen. Sie spielten mehrere Europatouren und teilten die Bühne mit allen großen Bands der Szene. AYS nehmen jede Möglichkeit wahr, sich durch energievolle Shows an die Spitze des europäischen Hardcore zu spielen.
UNTIL SEPTEMBER ist eine Metalcore-Combo aus dem friedlichen Kevelaer. Die Band versucht, die Energie des Hardcores mit der Wucht des Metals zu verbinden. Heute Abend wollen die Musiker ihre neue EP vorstellen.
THE TOURIST versorgen ihr Publikum mit einem Mix aus melodischem Hardcore, Chaos und Alternative. Die Band hat eine neue Single im Gepäck.

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

90s reloaded

25. Mai 2013
23:00
11077a11779667917df45d9a3e3fcecf thumb
- Ab 18 Jahren Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Die ultimative 90er Party mit Eurodance-Hits, Pop, Techno und Boygroup-Acts in der Halle; Alternative, Grunge, Crossover und Rock im Club.
Um 23h gibt’s unsere beliebte Happy Hour, die für Cocktails und Longdrinks gilt.

Bilder anzeigen

ADIAM HAILESILLASSIE „Innere Welten“

26. Mai 2013
11:00
D398118f54b8332970b599bfc36aa60e thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

Inspiriert durch die Arbeit mit Menschen und die Religion entstanden die Bilder der Krefelderin ADIAM HAILESILLASSIE. Zudem haben Reisen und Aufenthalte in Eritrea, Rom, dem Sudan und Ägypten die Motivauswahl und die Malweise beeinflusst. Ölfarbe und Naturmaterialien werden in den Werken der Autodidaktin kombiniert. Oftmals werden die Leinwände mit Bambus, Papier, Sand oder Steinen grundiert, um den Bildern mehr Tiefe zu verleihen. Die Künstlerin, die aus Eritrea stammt, verwendet mit Vorliebe leuchtende Farben und Naturtöne, aber auch metallische Farben wie Gold, Silber und Bronze. Durch Einwirkung von Licht erstrahlen die Metallpigmente in besonderem Glanz. (bis 30. Juni)

Die Vernissage wird musikalisch untermalt.

Klaus Sonnemann

mit musikalischer Untermalung

31. Mai 2013
11:00
Kufa logo
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

PRAG "Premiere"

31. Mai 2013
19:30
Aef75d8ca459b0e0771eb4346cdea467 thumb
coolibri
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld

Die Songs der Band aus der Hauptstadt hüllen kluge, moderne Texte in cineastischen Breitwand-Pop mit hemmungslosen Arrangements. PRAG spielen auf Hackbrettern, Mandolinen, Knackbässen und mit unseren innigsten Gefühlen. Definitiv mehr Zirkus als Berliner Schule. Die erste Single „Sophie
Marceau“ bildet das PRAG-Universum wunderbar ab, er bleibt im Ohr und strahlt eine für die Berliner typische, augenzwinkernde Nostalgie aus. „Große Musik und große Gedanken sind oft schwer von Kitsch zu trennen“, gibt die Band um Nora Tschirner unumwunden zu.

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo