Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Archiv - Januar 2014

SLAM 2014 - VORRUNDE I

8. Januar 2014
20:00
F47e4ee365e5d346de1c935bac9bef6b thumb
Veranstalter: ASTA der Hochschule Niederrhein und Kulturfabrik Krefeld e.V.

Nach dem großen Erfolg des ersten Krefelder Singer-Songwriter Slams in der Kulturfabrik geht es ab dem 8. Januar 2014 in die zweite Runde. Zusammen mit der Kulturfabrik richtet der AStA der Hochschule Niederrhein das Nachwuchs-Festival aus. Unterstützt wird der „Songslam II“ vom Horst Festival, StartMusic und dem Mönchengladbacher Lokalsender CityVision. Auch dieses Mal winken attraktive Preise. „Alle Singer und Songwriter sind aufgerufen, sich zu bewerben, aber bitte nur mit eigenen Kompositionen. Die Teilnahme ist kostenlos“, so Organisator Stephan Tötsches, AStA-Vorstand der Hochschule Niederrhein.

Bewerben können sich ab sofort alle Musiker und Musikerinnen unter slamkrefeld@freenet.de.

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

80er Party

11. Januar 2014
23:00
2d8b719957bab9a5d9b3c35c24d1ded0 thumb
- Ab 18 Jahren Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

Die 80er-Party ist aus dem KuFa-Programm nicht wegzudenken. Auch 2014 trifft man sich wieder auf zwei Areas der KuFa und lauscht dem legendären Sound jener Jahre.
(Die Happy Hour von 23 bis 24 Uhr gilt für Cocktails und Longdrinks.)

SUNCHAIR, CRIKEY, SCHISMOPHILIA

15. Januar 2014
20:00
049a65fca15d6cbdb4f8e4a51b8bc0ed thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Das wird ein regionaler Metal-Contest heute Abend. SUNCHAIR aus Krefeld steigen mit hartem Metalcore, der Wert auf eigenes Charisma legt, in den Ring. Party- und Slamdance-Stimmung sind garantiert.
CRIKEY laden zu einer Achterbahnfahrt durch die Abgründe der Seele. Das nicht enden wollende Battle der beiden Sänger ist der Markenkern der Krefelder. Power-, Trash-, Death- und Heavy-Metal-Einflüsse verschmelzen mit peitschenden Drums und hämmernden Basslinien und werden mit einem Hauch von Gefühl in Form eines Violinen-Intermezzos veredelt.
SCHISMOPHILIA aus Duisburg bezeichnen ihren Stil als Crossover-Metal, der Genres wie Death, Thrash, Speed, Doom und Modern-Metal vermischt. Aber auch exotische Elemente z.B. aus Folk und Funk oder der griechischen Popmusik fließen mit ein.

CAVEWOMAN mit Stefanie B. Fritz

Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners

17. Januar 2014
20:00
A01a609f9dd7b610de88e6fbb89fe766 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Sex, Lügen und Lippenstifte: In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN
Heike mit den selbsternannten Herren der Schöpfung ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau, aber immer treffend und zum Brüllen komisch. Doch keine Sorge: CAVEWOMAN ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Freuen Sie sich vielmehr auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste, eine Wohnung, teilen.
Mittlerweile haben mehr als 400.000 Zuschauer in rund 1.300 Shows an etwa 50 verschiedenen Spielorten dieses Stück gesehen. Damit gehört CAVEWOMAN zu den erfolgreichsten One-Woman-Shows überhaupt und feiert zunehmend auch internationale Erfolge.

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

2014 - die Party

18. Januar 2014
23:00
Fe7652c1cd8f2157303e4e11e6c445ec thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

Die große Einstimmung auf 2014 – die Kulturfabrik feiert in ganz groß mit euch: Charts, Dance, House, Black und die ganz fetten Handsup-Partykracher in der Halle. Rockmusik und Indie-Hits gibt's im Club.

Freut euch auf Fassbier für 1 € den ganzen Abend.

WERNER KOCZWARA: "Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt - Teil 2: Die nächste Instanz"

19. Januar 2014
20:00
Baa79e2014b98a9e5f3790443290010e thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

Ein Überblick in Sachen Justizstandort Deutschland, dem denkbar fruchtbarsten Biotop für Realsatire, steht auf dem Programm. Ebenfalls mit dabei: unterhaltsamer Sarkasmus zum juristischen EU-Wahnsinn – etwa die Seilbahnverordnung für Mecklenburg-Vorpommern. Weiter geht es zur Frage, welche Rechte sich verkaufen lassen, wenn man gerade knapp bei Kasse ist. Und endlich wird beantwortet, warum Gott nichts tut. Werner Koczwara präsentiert aktuelle Urteile, garniert mit den heitersten Paragrafen unseres Rechtssystems: sachkundig, gerichtsfest, rabenschwarz.

Werner Koczwara (19.1.), Django Asül (2.2.), Die Distel (16.3.), Thomas Reis (6.4.), Thomas Freitag (18.5.):

Ab heute gibt es EINZELTICKETS (8.1.2014).
Das Kabarett-Kombiticket ist noch bis zum 19. Januar erhältlich. Für die fünf Veranstaltungen kostet es 82,50 €, zzgl. 1€ VVK-Gebühr beim Kauf in der KuFa.

FUNERAL SUITS "Lily Of The Valley"

24. Januar 2014
19:00
36714396601223fc2badc1793e260fda thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Eindringliche, adrenalingeladene Vokal-Harmonien und intensive, packende Synthie-Beats beherrschen das Klangbild der FUNERAL SUITS. Die Iren haben mit "Lily Of The Valley" ein mitreißendes und intelligentes Sound-Kunstwerk geschaffen. Die Songs des Albums locken in ein Wechselbad der Gefühle und zeichnen mal helle, mal dunkle Stimmungsbilder. Die Single "All Those Friendly People" wurde über eine Million mal auf Youtube angeklickt. Die Radios spielten die Single rauf und runter. Der umwerfende Song "Colour Fade", der mit Disco-Beat und energiegeladenen Vocals zur Sache geht, ist in Übersee einer der meistgespielten College-Radio-Titel.
Die FUNERAL SUITS beweisen mit "Lily Of The Valley", übrigens eine Referenz an die US-Erfolgsserie "Breaking Bad", eine eindrucksvolle Stilsicherheit und ein Händchen für Melodien mit rauem Charme.
Nach Touren mit Franz Ferdinand, Passion Pit, The Macabees und den Local Natives sorgte die irische Band auf Festivals wie dem Great Escape, dem SXSW und in Leeds-Reading für Aufsehen.

90s reloaded

25. Januar 2014
23:00
5d23bf426d5a7e2ab39de08ef3cc888e thumb
- Ab 18 Jahren Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

BritPop, Crossover, Rock, Rap, Techno und Eurodance-Knaller in zwei Hallen: Von Culture Beat, Snap, Haddaway, Whigfield über Fettes Brot, Oasis, Nirvana bis zu Rage Against The Machine wird der Sound der 90er ertönen.
(Happy Hour von 23-24h auf Cocktails und Longdrinks.)

Christina Stürmer - "Hör auf dein Herz"-Tour 2013/14

supp. Neoh

26. Januar 2014
20:00
A58ea4bdeefb7f30e71eec5f93901f2b thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Mit dem Top 10-Album „Ich hör auf mein Herz“ kommt CHRISTINA STÜRMER zu uns. Seit über zehn Jahren ist die selbstbewusste Österreicherin erfolgreich im Musikgeschäft tätig. Nach zahlreichen Nummer 1-Hits, vielfachen Platinauszeichnungen, acht Amadeus-Awards und einem Echo lebt die gelernte Buchhändlerin einen wahr gewordenen Traum. Die Leidenschaft zur Musik war und ist dabei immer der Antrieb und spiegelt sich auch im aktuellen Album. „Ich hör auf mein Herz“ ist nicht nur der Titel des Albums, sondern auch Botschaft und Lebensmotto zugleich. „Es geht darum, Menschen zu inspirieren, sie zu ermutigen und zu unterstützen. Ich möchte die Menschen berühren“, kommentiert die Musikerin ihre neuen Songs.
Christina Stürmer, die bereits seit vielen Jahren den Kampf gegen den Brustkrebs unterstützt, nutzt auch diese Tournee, um zu helfen. So wird pro verkauftem Ticket ein „Charity-Euro“ an die Brustkrebshilfe Deutschland e.V. und angeschlossene Organisationen in Österreich gespendet.

Tickets und weitere Informationen zur Tour gibt es unter www.christinastuermer.at, an jeder offiziellen Vorverkaufsstelle oder unter www.eventim.de

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

Bilder anzeigen

ORIENTALISCHE TANZNACHT - Orient meets Gothic - Tanzshow und anschl. Aftershow-Party

31. Januar 2014
20:00
92e8dbc88a155cd665cf419bc886e1a2 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Eine mitreißende Show diverser orientalischer Tanzsparten steht heute auf dem Programm, eine Reise in den klassischen Orient mit Folklore, Raks Sharki, Säbel- und Schleiertänzen. Den Kontrast dazu bildet die dunkle Welt der Gothic. Außerdem gibt es einen Hauch Burlesque, eine außergewöhnliche Tribalfusion und modernen Bellydance. Solo-Darbietungen von Iskanda (Orient), Salamandrina (Gothic) und Hennet Annun (Tribal) sowie weitere effektvolle Darbietungen verschiedener Tanzgruppen runden das Programm ab.

Im Anschluss findet eine "Orient meets Gothic" Aftershow-Party statt.
Besucher der Orientalischen Tanzshow haben freien Eintritt.

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

Bilder anzeigen

Orient meets Gothic - Aftershow-Party

31. Januar 2014
22:00
Ef3e1f4d7b940de3b91ae4df9b026c14 thumb
- Ab 18 Jahren Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

Nach der Bühnenshow darf das Publikum bei der Aftershow-Party zeigen, was es auf dem Tanzparkett kann.