Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]
[Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember]

Archiv - Oktober 2015

Tom Beck & Band

2. Oktober 2015
20:00
4dbe26c38f6b66b4f3a177d65c4df6cd thumb

Musiker und Schauspieler Tom Beck singt jetzt auf Deutsch. Gefühlvoll, eindringlich und absolut authentisch kommen seine neuen Songs daher. Für das Album „So wie es ist“ hat er sich ausgiebig mit der Weiterentwicklung seines Soundkonzepts beschäftigt. Die Kombinationen aus akustischem Gitarrensound gepaart mit modernen Elementen transportieren seine neuen Texte. Die Rolle als Ben Jäger in „Alarm für Cobra 11“ gab er auf, um sich ganz der Studioarbeit widmen zu können: „Ich wollte mich dieses Mal zu hundert Prozent auf meine Musik konzentrieren. Songs entstehen nicht einfach so. Man muss sich auf diesen Prozess einlassen und sich mit sich selbst auseinandersetzen“. Neben melancholischen Texten finden sich auf dem Album auch humorvolle Songs. Es geht um verlorene Lieben, aber auch um die Freiheit und die Lust aufs Leben. Der gebürtige Nürnberger präsentiert sich damit erfrischend ehrlich und authentisch. Wer Tom Beck einmal live erlebt hat, weiß wie viel Leidenschaft und Energie er in seine Songs packt. Der Multiinstrumentalist ist ein geborener Entertainer.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

90s Reloaded

Im Vorverkauf ausverkauft! Karten nur noch an der Abendkasse!

3. Oktober 2015
22:00
Ac3d289a7a40d925f82162275119b9af thumb

Der Kartenvorverkauf für die 90s ist leider vollkommen erschöpft.
Das Restkontingent wird ab 22 Uhr an der Abendkasse verkauft.

KuFA Geburtstagsparty

Geburtstagsspecial: Fassbier (0,3l) für 1,-€

10. Oktober 2015
22:00
Kufa logo

Hier gibt es TICKETS

1LIVE: "Pop mit Mono!" - Tony Monos interaktive Musikcomedy

Wegen Fernsehverpflichtungen abgesagt. Neuer Termin 21. Februar 2016

12. Oktober 2015
20:00
Db788e5ca059d9fd1428424f2949ca7c thumb

"I love Stand Up" - Open Mic

Der erste Stand-up-Comedy-Open-Mic in Krefeld

13. Oktober 2015
20:00
14aaa475546512fcdfe3a1913cb03486 thumb

Zwölf Stand-up-Comedians, jeder sieben Minuten, dazu ein Moderator. Das gibt es jetzt immer an einem Dienstag, einmal im Monat, bei uns beim „I love Stand Up“-Open Mic. Stars und Newcomer der rheinischen Stand-up-Comedyszene testen zwei Stunden lang neue Gags. Das Set-up ist pur: ein Mikro, ein Hocker, ein Stativ. Die Performance auch: keine Puppen, keine Instrumente, keine Verkleidungen. Was zählt ist das gesprochene Wort. Moderator und Organisator ist Heino Trusheim, dessen Originalausgabe des Open Mic in Hamburg regelmäßig ausverkauft ist.
Für die Premiere haben sich u.a. angekündigt: David Kebe (Köln), Ludger K. (Duisburg), Marcel Exner (Oberhausen), Sertac Mutlu (Köln), Müro Bakar (Düsseldorf), Thomas Schmidt (Köln), Sabrina Sauer (Köln), Volker Diefes (Krefeld), Helmut Sanftenschneider (Bochum), Jamie Wierzbicki (Hürth).
(Änderungen vorbehalten)

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

DAF (Deutsch Amerikanische Freundschaft) - support Monica Jeffries

"Auf Wiedersehen"-Tour - Abschiedstournee

16. Oktober 2015
20:30
Ae3b6ae87791c1671c1bcc3708eda07b thumb

Das Duo DAF, die Deutsch Amerikanische Freundschaft, hat in den frühen 80er-Jahren ein neues Kapitel Musikgeschichte aufgeschlagen. Robert Goerls und Gabi Delgado-Lopez’ Konzeption einer Sequencer betriebenen Herangehensweise an elektronische Musik kann als Vorbild für das gesamte Techno-Genre gelten. Durch den Erfolg von DAF spricht man ab Mitte der 80er von Electronic Body Music (EBM), die eine Form elektronischer Musik meint, die aus harten, dynamischen Sounds besteht und sich vom üblichen Strophe-Refrain-Schema abhebt. DAF nehmen für sich in Anspruch, bereits 1980 den Begriff der Körpermusik auf ihre harten Rhythmusmaschinen-Beats gemünzt zu haben.
Nun haben die beiden Musiker überraschend das Ende von DAF angekündigt. Ihre Tournee wird die letzte sein. DAF wollen ein letztes Mal, das Publikum mit ihrer Musik schockieren und zu Tränen rühren. Emotionen jedweder Art sind versprochen, ein außergewöhnliches Live-Erlebnis ist garantiert: Musik für den Hintern und fürs Hirn, gleichzeitig rhythmisch und intelligent. Einfach ausgedrückt: Alles DAF!

Hier gibt es TICKETS

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

Bilder anzeigen

iDance

17. Oktober 2015
22:00
644afe02c6ad75b54d9ee4ec09cd9f76 thumb

Hier gibt es TICKETS

Beerpong Tournament Krefeld 2015

anschließend Aftershowparty: iDance

17. Oktober 2015
15:00
9ce49781bd14355415d904a2190173b4 thumb

Endlich ist es soweit!
Wir können verkünden, dass das nächste BeerPong Tournament Krefeld am 17.10.2015 bei uns in der KuFa stattfindet. Im Anschluss könnt ihr auf der iDance Party weiterfeiern.

Alle Spieler haben natürlich freien Eintritt auf der Aftershowparty!
Alle Zuschauer haben bis 20 Uhr freien Eintritt
Ab 20 Uhr wird der Eintritt 3€ betragen.
Ab 22 Uhr wird der normale Kufa Eintritt gezahlt.

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

MiA. - support Georg Auf Lieder

"Biste Mode"-Tour

18. Oktober 2015
20:00
005828a4d63dbdc5013f73d0b576346c thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

MiA. rotieren, polarisieren und erfinden sich seit ihrer Gründung 1997 immer wieder neu. Sie haben ihre Spuren
hinterlassen - vom Fusion-Festival bis in den Fernseh-Mainstream. Für diese Unerschrockenheit werden sie genauso leidenschaftlich abgelehnt wie aufrichtig gefeiert. Natürlich steckt viel von diesem Über-Mut auch in der Musik von MiA. – Tabus sind tabu. Alles muss erlebt werden. Mit "Hungriges Herz", "Tanz der Moleküle",
"Mein Freund" oder "Fallschirm" haben sie immer wieder Songs geschrieben, die viele Menschen bis heute berühren.
Auf dem neuen Album mit dem, nicht nur für so manchen Berliner, zweideutigen Titel „Biste Mode“, stellen sich MiA. die Frage, ob sie denn Mode sind - und kehren in die KuFa zurück, wo sie schon zu Beginn ihrer Karriere zu Gast waren. Im Original bedeutet der Spruch: Jemand hat dich im Visier, du wirst genau unter die Lupe genommen. Zum anderen kann man darin aber auch die Auseinandersetzung mit immer neuen Strömungen und Trends sehen. Musikalisch lassen sich sowohl kleine Verneigungen vor der elektronischen Clubmusik der 90er als auch vor dem klassischen Pop-Entwurf finden.
Zitat Mieze: "Diese Platte ist stark inspiriert von unseren wunderbaren Konzerterlebnissen und deshalb steckt schon jetzt in jedem der 15 Lieder ein Bühnenbild, eine Kostümidee, eine Lichtstimmung - eine kleine große Welt."

Berlin, Alexanderplatz: Ein Ort des Abschieds und des Neuanfangs, an dem viele Hoffnungen zerplatzen, aber
auch Träume wahr werden können. So wie das moderne Großstadtmärchen des Hamburger Singer-Songwriters Georg Auf Lieder, der nun mit „Alexanderplatz“ sein Debütalbum veröffentlicht.

Hier gibt es TICKETS

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

Bilder anzeigen

Heino Trusheim "Du lügst"

Da der Künstler krank geworden ist, muss diese Veranstaltung leider ins nächste Jahr verschoben werden. Karten behalten ihre Gültigkeit.

20. Oktober 2015
20:00
Cd7ffb2061f100c0512a31b55c83750a thumb

Du lügst - jeder lügt – den ganzen langen Tag. Aber ist Lügen wirklich schlimm? Wann ist man ehrlich, wann besser nicht? Wer verträgt die Wahrheit, wer nicht? Gibt es überhaupt die eine Wahrheit? Heino Trusheim klärt uns auf – in seiner neuen Show, 60 Minuten lang!
Heino Trusheim gehört zu den besten Comedians Deutschlands: 2007 startete er seine erste deutschlandweite Solo-Show „Früher war besser“. 2013 bekam der Hamburger den Publikumspreis als bester Comedian des "Spezialclubs" in Hannover, 2014 kürten ihn die Zuschauer des Bremen Vier-Comedyclubs zum besten Comedian. Heino ist regelmäßig Gast bei Stefan Raab und "TV Total", tritt als Moderator beim "Quatsch Comedy Club" und "Nightwash" auf. "Der beste Stand Up-Comedian Deutschlands – nach mir", verrät Oliver Polak.

Hier gibt es TICKETS

"NightWash" mit Serhat Dogan, Matthias Seling, Das Lumpenpack, Pu

Das Original live on Tour

22. Oktober 2015
20:00
1975c09a04f4beaf518450a8951f9f37 thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Was als Geheimtipp in einem Kölner Waschsalon begann, begeistert immer mehr Menschen - sogar in Krefeld.
"NightWash" kommt zurück - mit Serhat Dogan, Matthias Seling, Das Lumpenpack, Pu und anderen. Wer moderieren wird, steht noch nicht fest. Sicher ist dagegen, dass die wohl beste Mixshow Deutschlands Stand-Up-Comedy präsentieren wird, wie sie wirklich ist: vielseitig, grenzenlos und ultimativ komisch.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

Party ohne Grenzen

Live: Guildo Horn & die Orthopädischen Strümpfe

23. Oktober 2015
19:00
Ca9476fb5fd40aadd59c51390bbb0876 thumb

Bei der vierten Auflage der integrativen Party für Menschen mit und ohne Behinderungen wird wieder gefeiert, getanzt und geflirtet. Nach den tollen Erfolgen der ersten Parties warten die Veranstalter nun mit einer Überraschung auf. Im Rahmen der Party findet ein Konzert von Guildo Horn & die Orthopädischen Strümpfe statt. Die Orthopäden werden die Schlager aus dem aktuellen Album „Schlager Unser“ präsentieren.
Entertainer Guildo Horn ist ein absolutes Multitalent. Der studierte Diplom-Pädagoge ist zugleich Musiker, Talkmaster, Oper-(etten)- und Musical-Darsteller, Buchautor und Schauspieler. Jenseits von festgefahrenen Klischees versteht er es immer wieder, unkonventionell und neugierig in neues Terrain vorzustoßen: z.B. mit seiner zweifach Grimme-Preis nominierten Sendung „Guildo und seine Gäste“, Europas erster Talkshow mit Menschen mit geistiger Behinderung. Für den Bezahlsender SKY checkt Guildo Horn seit zwei Jahren Bundesliga-Stadien auf ihre Barrierefreiheit und drehte die Dokumentation „Fußball hat euch lieb!“ Für den Auftritt in der KuFa verspricht er: „Wir Orthoposteln werden uns in unseren feinsten Polyacrylzwirn schmeißen und mit Euch die Party rocken! Kommet alle im Zeichen des Schlager Unser!“

Hier gibt es TICKETS

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

Bilder anzeigen

Back to the 80s

24. Oktober 2015
22:00
1c90ec1bb8190720cb322584ef0caa35 thumb

Hier gibt es TICKETS

Andreas Rebers "Rebers muss man mögen"

Kabarett-Herbst 2015

25. Oktober 2015
20:00
110bfb6176cf56da50f8dcdf386f51e2 thumb

Reverend Rebers lädt zum Gottesdienst in den „Großen Mompel von Boblowitz“. Seine Glaubensgemeinschaft
„Schlesische Bitocken“ hat in kürzester Zeit Millionen Anhänger gefunden. Nun will er eine Sympathieoffensive starten, um auch die letzten verlorenen Herzen der Republik zu erobern. Das Ziel ist die große Ökumene. Gerade jetzt unter Merkels Patriarchat, brauchen die Menschen spirituellen Halt. In einer Welt, in der jeder im World Wide Wok bespitzelt wird und der gute alte deutsche Quittungsblock dem virtuellen Kassenbon weicht, drängen sich den Bürgern Fragen auf. Die digitale Demenz verdrängt die Handschrift des Menschen. Dieser Abend stellt sich selbst den stampfenden Beats der Musikindustrie singend in den Weg. Andreas Rebers hat neue Lieder geschrieben.

Hier gibt es TICKETS

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

Bilder anzeigen

Kunst gegen Bares

27. Oktober 2015
20:00
Af29f46af3299147778262b826ed6203 thumb

Das Prinzip der Show "Kunst gegen Bares" ist einfach: Acht Künstler haben jeweils acht Minuten Zeit, ihr Talent auf der Bühne zu beweisen. Erlaubt ist alles, was Spaß macht: Stand-Up-Comedy, Poetry Slam, Gesang, Zauberkunst oder eine Katzendressur. Eine feste Gage bekommen die Künstler nicht, stattdessen entscheidet das Publikum, wie viel ihm ein Auftritt wert ist. Jeder Künstler bekommt kurz vor Ende der Show sein eigenes Sparschwein, das vom Publikum gefüllt wird. Danach wird der Inhalt der Schweine gezählt. Der Künstler mit den höchsten Einnahmen ist der Gewinner der Show und darf sich "Kapitalistenschwein des Monats" nennen.

Qntal

29. Oktober 2015
20:00
C3f78f48b45f7b946b923b5741f917f3 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

1992 fegte ein neues Projekt mit einem einzigen Clubhit die modrigen Staubschichten von der mittelalterlichen Musikwelt. "Ad Mortem Festinamus" verblüffte das Auditorium nicht mit authentischer Aufführungspraxis und historischen Tonwerkzeugen, sondern durch innovative Neuinterpretation mittels elektronischer Klangsphären. Die Alte Musik war nie lebendiger und wurde durch Qntal vollkommen neu definiert.
Trotz aller Veränderungen in den Jahren blieben die Musiker ihren ursprünglichen Tugenden treu. Mit Feingefühl und Sachverstand nähern sie sich auch auf ihrem letzten Werk "VII" jahrhundertealten Texten und Melodien und transformieren diese in moderne Arrangements. Anmutige Kunstfertigkeit verbindet sich mit tanzbarer Eingängigkeit - stets der geschichtlichen Tragweite der Originale verpflichtet. Neben mittelalterlichen Quellen wie der Liederhandschrift Carmina Burana, dem Theologen Meister Eckhart, dem Minnesänger Heinrich von Morungen oder dem Ars nova-Komponisten Guillaume de Machaut stoßen Qntal erstmals auch ins 17., 18. und 19. Jahrhundert vor. Lord Byron wird mit dem zauberhaften Poem "By The Light Of The Moon" ebenso in feinste Klangkost verwandelt wie der "Tyger" des Naturmystikers William Blake. Die Romantik ist damit fester Bestandteil des Repertoires geworden. Mit "Schnee" wagen sich Qntal jetzt sogar auch in die Gegenwart. Fantasy-Autor Markus Heitz, bekannt durch seine Zwergen- und Albae-Romane, ersann diese Ode an die "ewige Nacht".
Ganz gleich, ob die Worte aus dem 12. oder dem 21. Jahrhundert stammen, Qntal gelingt stets, deren Essenz zum Klingen zu bringen – facettenreich, anspruchsvoll und bewegend. Kein Wunder, dass die individuellen Avantgardisten sowohl auf klassischen Veranstaltungen wie den Kreuzgangkonzerten im Kloster Walkenried oder dem Europäischen Kirchenmusik-Festival ebenso aufspielen wie auf Mittelalterfesten oder Independent-Events wie dem Amphi-Festival. Qntals Werke sind universell und zeitlos.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

Grenzgang: Dieter Glogowski "Acht - Der Weg hat ein Ziel"

Live-Reportage (Nepal)

30. Oktober 2015
19:00
A1045e6cd3ed2843710e78457128bbb9 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Vor über 30 Jahren reiste Fotojournalist Dieter Glogowski das erste Mal in die Bergwelt Nepals. Seither führen ihn seine Wege immer wieder auf das Dach der Welt. Mit seiner Live-Reportage schließt sich für Glogowski der Kreis seiner Tätigkeit als Himalaya-Fotograf. Sein Auftrag: Acht tibetische Glückssymbole, in Form von Kupferplatten und gesegnet vom Abt Chökyi Nyima Rinpoche, sollen an den Basislagern von Nepals Achttausendern in eisigen Höhen hinterlegt werden. Sein abenteuerlicher, aber auch kontemplativer Weg führt ihn entlang an Dhaulagiri, Annapurna, Manaslu, Cho Oyo, Everest, Lothse, Makkalu und endet am Kanchenchönga-Massiv. Glogowskis Arbeit ist eine wundervolle Geschichte über die Achttausender sowie ein Meisterwerk an Fotografie und journalistischer Reportage. Sensibel, nah und nachhaltig vermittelt er nicht nur die Natur der Gebirgslandschaften Nepals, sondern auch Kultur und Religion. Eine Reise voller Freundschaft, Mut und Erkenntnis.

Ermäßigt (gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Erwerbslose, Hartz IV-Empfänger und Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 70%): 12,50 Euro
Kind (ab 7 bis einschließlich 12 Jahren): 7 Euro (bis einschließlich 6 Jahre ist der Eintritt frei)
Mitgliederrabatt 14,50 Euro (gilt für ADAC, DAV; ADAC-Rabatt aber nur in ADAC-Filialen erhältlich).

Tickets gibt es auch an der Tickethotline unter 0221 71991515 und hier:

° Ticket Sachs Seidenweberhaus, Theaterplatz 1, 47798 Krefeld
° Tourist-Information im Schwanenmarkt City-Center, Hochstr. 114, 47798 Krefeld
° Sack & Pack, Alte Linner Straße 79, 47799 Krefeld
° Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Straße 13, 47805 Krefeld
° Mediencenter Krefeld, Rheinstraße 76, 47799 Krefeld
° Ticket Sachs Hansa, Am Hauptbahnhof 6, 47798 Krefeld
° ADAC Reisebüro, Dießemer Bruch 76, 47805 Krefeld

Hier gibt es TICKETS

Dark Frequencies mit DJ Steelworker

30. Oktober 2015
22:00
Abeae66a98809b3baeaaa7bc5e87a265 thumb

Im Club der KuFa gibt es EBM, Synthiepop, Oldschool, Wave, Classix und das Beste von Depeche Mode.

Halloween

Titty Twister

31. Oktober 2015
22:00
Fa41da59c9d82bac4557fe9f2e0aaec1 thumb

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen