Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Archiv - Januar 2016

90s Reloaded

VVK ist Ausverkauft, Tickets gibt es noch an der Abendkasse.

9. Januar 2016
22:00
39696a54c65ce78abed34545323fb50e thumb

Hier gibt es TICKETS

"I love Stand-up" - Open Mic

Das erste Stand-up-Comedy/Open Mic in Krefeld

12. Januar 2016
19:00
15961495b7f6d296b66aab99b4e8d8bc thumb

Grenzgang: Günter Wamser "Der Abenteuerreiter - Mit Pferden von Feuerland bis Alaska"

Live-Reportage

15. Januar 2016
19:00
Dda37fd3e59dcd14c9523efcdc43f6b4 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Auf einer unvergleichlichen XXL-Expedition zu Pferd durchquert Günter Wamser in seiner Live-Reportage den amerikanischen Kontinent von Feuerland bis Alaska. Am Ende sind nicht nur die Menschen, sondern auch "Pebelde" und "Gaucho", Wamsers Criollo-Hengste, zu Freunden geworden. Mit ihnen startete er vor 20 Jahren an der Südspitze Argentiniens und ritt Richtung Norden. Im Herbst 2013 erreichte er nach 30.000 Kilometern im Sattel schließlich sein Ziel: Alaska. Im Schritttempo entdeckte der Abenteuerreiter die kargen Steppen Patagoniens, die Bergwelt der Anden, die Tropen Mittelamerikas, die mächtigen Berge der Rocky Mountains und die Weiten Kanadas und Alaskas. In seiner Reportage erzählt Günter Wamser auf seine gewohnt bescheidene und liebenswürdige Art von der Idee zu seinem großen Ritt, der Planung und seinen vielen Abenteuern.

Ermäßigt (gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Erwerbslose, Hartz IV-Empfänger und Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 70%): 10,50 Euro
Kind (ab 7 bis einschließlich 12 Jahren): 5 Euro (bis einschließlich 6 Jahre ist der Eintritt frei)
Mitgliederrabatt 12,50 Euro (gilt für ADAC, DAV; ADAC-Rabatt aber nur in ADAC-Filialen erhältlich.

Tickets gibt es auch an der Tickethotline unter 0221 71991515 und hier:

° Ticket Sachs Seidenweberhaus, Theaterplatz 1, 47798 Krefeld
° Sack & Pack, Alte Linner Straße 79, 47799 Krefeld
° Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Straße 13, 47805 Krefeld
° Mediencenter Krefeld, Rheinstraße 76, 47799 Krefeld
° Ticket Sachs Hansa, Am Hauptbahnhof 6, 47798 Krefeld
° ADAC Reisebüro, Dießemer Bruch 76, 47805 Krefeld

30 Up- Nichts für junges Gemüse

16. Januar 2016
21:00
0823f5d7d89f80aa4042e35193635791 thumb

Hier gibt es TICKETS

Anny Hartmann "Schwamm drüber?"

Der besondere Jahresrückblick 2015

21. Januar 2016
20:00
85219408c2a234747965234c38d9c363 thumb

"Je suis Charlie" – so fing das Jahr an. Und genau so ereignisreich ging es weiter. Die Griechen wählten die Linkspartei und stellten einen Finanzminister auf, der Wirtschaft studiert hat. Die Empörung war groß! Und dann trägt der nicht mal eine Krawatte. Da platzte den Deutschen der Hemdkragen. Es war ein spannendes Jahr, die Themenpalette ist schier unerschöpflich. Lassen Sie sich überraschen, wen und was Anny Hartmann in ihrem Jahresrückblick entlarvt. Je länger man Anny Hartmann zuhört, desto mehr fragt man sich: Das alles haben wir 2015 hinter uns gebracht? So viele dumme Politikersätze und -ideen haben wir uns gefallen lassen? Da fehlen einem doch die Worte . . . Anny Hartmann glücklicherweise nicht. Sie ist nicht nur eine kundige Fremdenführerin durch die Abgründe der Politik, sondern auch nicht auf den Mund gefallen.
"Frauen sind erstaunt, was Männer alles vergessen. Männer sind erstaunt, woran Frauen sich erinnern." (Peter Bamm)

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

Dave Davis (neues Programm)

Verschoben auf den 2. Dezember 2016

22. Januar 2016
19:00
F31e212e39e64d83468084795c649ba7 thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Basta "Domino"

22. Januar 2016
20:00
3f801a1f1b540d0ad8e542d70175c28e thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Basta, eine der erfolgreichsten A-cappella-Gruppen Deutschlands, geht mit brandneuem Album und Programm auf Tournee. „Domino“ heißt der neue Streich der Kölner. 15 neue Lieder, teilweise mit dezenter Choreographie, gleichermaßen komisch wie intelligent. Die fünf Herren gelten schließlich nicht zu Unrecht als originellste A-cappella-Formation Deutschlands. Ob sie als ihre eigene Vorband auftritt, im Lied „Der Mann, der keine Beatbox konnte“ das weltschlechteste Mundschlagzeugsolo aufführt oder in „Domino“ eine Kombination aus 90er-Jahre-Mönchs-Pop und der Nacherzählung eines misslungenen Spieleabends darbietet – nichts und niemand ist vor diesem Humor sicher. Bei aller Komik sind es aber die Zwischentöne, die Bastas Lieder auszeichnen. Die Sänger finden Poesie in den Widrigkeiten des Lebens, in den kleinen Momenten, die so leicht übersehen werden. Bastas Lieder sind Liebeserklärungen an das Leben. Allzu viel Besinnlichkeit sollte man sich von diesem Abend aber trotzdem nicht versprechen. Schließlich ist der Name „Domino“ Programm: Bastas neue Show ist einfach umwerfend.

Hier gibt es TICKETS

Back to the 80s

23. Januar 2016
22:00
1c90ec1bb8190720cb322584ef0caa35 thumb

Hier gibt es TICKETS

Martin Reinl & Carsten Haffke "Pfoten hoch!"

Die Puppen-Improshow

29. Januar 2016
20:00
43699d873f8e38e67f0ad33c891a7288 thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Was kommt dabei heraus, wenn ein Publikum, zwei Puppenspieler und über 50 Figuren aufeinander treffen? Die Antwort lautet „Pfoten hoch!“, Deutschlands erste Impro-Show mit Puppen. Martin Reinl („Zimmer frei“, „Wiwaldi-Show“) lüftet mit Carsten Haffke das Geheimnis des Fernsehpuppenspiels. Mit „Pfoten hoch!“ erleben Sie eine Show voller Anarchie, Musik und Comedy und gleichzeitig auch deren 'Making of'. Seien Sie live dabei, wenn die Puppenspieler eine Szene vor der Kamera entwickeln und bewundern Sie gleichzeitig das Ergebnis auf zwei großen Flat-Screens. Den Inhalt bestimmen Sie. Alles ist improvisiert. Hier sucht ein halbes Hähnchen nach der besseren Hälfte und Elefanten lassen sich das Fett absaugen.
Wenn die Puppenspieler Martin Reinl und Carsten Haffke loslegen, wird kein Blatt vor den Mund genommen. Diese Show ist nicht jugendfrei, aber lustiger als alles, was Sie bisher gesehen haben. Puppenspiel in einer neuen Dimension.
Als hochkarätige Stargäste mit dabei: „Zimmer frei“-Hund Wiwaldi, Pitbull Purzel und natürlich das alte Zirkuspferd Horst-Pferdinand.

Hier gibt es TICKETS.

Bilder anzeigen

FRONTM3N - support Van de Forst

An Exclusive Acoustic Night - Einzige Show in NRW!

30. Januar 2016
20:30
0451f3182f279a18ddd37c6c95753961 thumb

Diese drei Musiker haben sich erstmalig in der Band von Sir Cliff Richard in den 90igern getroffen. In ihren langen und wegweisenden Karrieren waren sie u.a. Lead-Sänger der Hollies (Peter Howarth), 10cc (Mick Wilson) und von The Sweet (Pete Lincoln). Die Drei arbeiteten mit vielen der Topnamen der Musikbranche zusammen und werden nach vielen Jahren nun wieder gemeinsam auf der Bühne stehen. FRONTM3N präsentieren Songs, die jeder kennt und jeder liebt. Jeder Song hat etwas mit der musikalischen Geschichte der drei Musiker zu tun. Nur drei Stimmen und drei Gitarren – sonst nichts: ein Hautnah-Erlebnis und unplugged-Konzert.
Fans können sich auf Songs wie "Love is Like Oxygen", "Fox on the run" und "Ballroom Blitz" von Sweet, "Devils Woman" und "Carrie" von Cliff Richard, "I’m Not In Love" und "Dreadlock Holiday" von 10cc sowie "He Ain’t Heavy, He’s My Brother", "The Air That I Breathe" von den Hollies, Roy Orbinson’s "Pretty Woman", "You Got It and I Drove All Night", Sailor’s "Glass Of Champagne" und "Girls, Girls, Girls" und natürlich auch auf eigene Songs der FRONTM3N freuen.

Die Musikerin Van de Forst spielt Nashville-Pop und hat Songs von ihrem Album "Lucky" im Gepäck sowie ausgewählte Coversongs ihrer Lieblingssongs. Die glockenklare Stimme der 21-jährigen Münsteranerin mit amerikanischen Wurzeln trifft auf fließende Kompositionen, pulsierende Beats und Strumming-Guitars.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

Trala-La "Singen ohne Grund und Noten"

Franz Mestre präsentiert: Masters of Improvisation - Theater aus dem Eff Eff (Folge # 1)

31. Januar 2016
20:00
75d1dc3739b1abf6d95a0d01699da72b thumb

In der heutigen ersten Ausgabe einer Reihe von Abenden mit exzellenter Improvisationskunst steht Musik im Zentrum. Ton für Ton zwischen Impuls, Wahnsinn, Punk, Schmonzette, Weltmusik und Klassik. Mit TRALA-LA kommen neben Franz Mestre (Pivoting Theatre) über 100 Jahre improvisierter Bühnenerfahrung nach Krefeld: der (u.a.) Springmaus-geschulte Wolfgang Lüchtrath (Königs, Köln), die großartige Nicole Erichsen (Stupid Lovers, Bremen), die geniale Kirsten Sprick (Hidden Shakespeare, Hamburg) und die multikreative, virtuose Improvisations-Pianistin Bettina Fischer (Improtheater, Bremen). Das was bei TRALA-LA vor den Augen der Zuschauer entsteht, hat nichts mit dem üblichen Theatersport- und Nummernprogrammen zu tun. Das Publikum kann sich vielmehr in Impulsgeber, Produzenten, Background-Chor, Zuhörer oder Rhythmusgruppe verwandeln: ungeheuer musikalisch, schräg, einzigartig - Improvisationstheater at its best.

Franz Mestre studierte Improvisationstheater bei internationalen Lehrern, u.a. bei Second City in Chicago. Hier lernten auch John Belushi, Bill Murray und Mike Myers. Seit 23 Jahren steht er in unterschiedlichen Formaten auf Festivals im In- und Ausland auf der Bühne, u.a. Diefes Nacht am Düsseldorfer Kom(m)ödchen. 2010 gründete er das Pivoting Theatre, 2014 das Ensemble TRALA-LA, um mehr Musik, mehr Überraschung und mehr Freiheit auf die Bühne zu bringen. In der Reihe Masters of Improvisation lädt der im In- und Ausland ausgezeichnete Improvisationstheater-Schauspieler (u.a. Deutscher Meister im Theatersport und Gewinner des Internationalen Theatersportcup Graz) nun die besten Kolleginnen und Kollegen nach Krefeld ein.

Hier gibt es TICKETS.

Bitte vormerken: Folge # 2, am 29. Mai 2016 und Folge # 3, am 18. Dezember 2016.