Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Archiv - März 2016

SDP - support Estikay

"Zurück in die Zukunst"-Tour 2016

4. März 2016
19:00
B2a979f1c4713ea849fea3b0f26d7ed4 thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Mit ihrem kreativ-anarchistischen Musikstil zwischen Kunst, Kitsch und Übertreibung haben sich SDP über viele Jahre hinweg erfolgreich ihren eigenen Platz in der hiesigen Musiklandschaft gesichert. Das aktuelle Album
"Zurück in die Zukunst" des Berliner Duos ist im Mai 2015 auf Platz 2 der Album-Charts eingestiegen, die Autogrammstunden werden regelmäßig überrannt und live brechen alle Dämme. Ihre energiegeladenen Shows, die vor schubladenfreiem Musikdenken und Ohrwurmpotenzial nur so strotzen, wurden zurecht auf den größten Bühnen des Landes mit Menschenaufläufen quittiert. Und trotzdem: Die "bekannteste unbekannte Band der Welt" ist und bleibt ein Phänomen unter dem Radar der Medien. SDP ist Kult.

Bilder anzeigen

90s Reloaded

VVK ist Ausverkauft, Tickets gibt es noch an der Abendkasse.

5. März 2016
22:00
39696a54c65ce78abed34545323fb50e thumb

2 Areas mit 90er-Musik, die Dir bekannt sein sollte:
In der großen Halle erwarten Dich Hits von den Backstreet Boys, Haddaway oder Aquas "Barbie Girl".
Im Club geht es kerniger zu: Rock und Alternative mit Crossover-Einflüssen von Rage against the Machine über Nirvana zu Green Day, uvm.

Die Distel "Im Namen der Raute"

Kabarett-Kombi 1. Halbjahr 2016

6. März 2016
20:00
Ef2c99e2ad10d526075c116463783f0d thumb

Merkel hat Obama zu einem Treffen ins exklusive Hotel Adlon geladen. BND, CIA, NSA & Co. überschlagen sich mit den Vorbereitungen. Doch schlagkräftige Indizien weisen darauf hin, dass eine Entführung geplant ist. Wer wen wann und warum entführt, bleibt aber zunächst unklar. Übermotivierte Sicherheitsleute, überfordertes Personal und übellaunige Politiker jagen durch die Katakomben des Traditionshotels. Generalin von der Leyen und Vize Gabriel wagen währenddessen ganz ungerührt ein Tänzchen. Und dann taucht auch noch die Kanzlerin höchstpersönlich auf – zu einem Rendezvous der ganz besonderen Art.
Ein turbulenter Abend mit handfester Politik und saukomischen Verwicklungen.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

"I love Stand-up" - Open Mic

Zehn Comedians, ein Mikro

8. März 2016
20:00
15961495b7f6d296b66aab99b4e8d8bc thumb

Der Zuschauermagnet von Krefeld! Zehn bis zwölf Stand-up-Comedians, jeder sieben Minuten, dazu ein Moderator. Stars und Newcomer der rheinischen Stand-up-Comedyszene teilen sich beim „I love Stand-up – Open Mic“ zwei Stunden lang das Mikro und testen neue Gags. Das Set-up ist pur: ein Mikro, ein Hocker, ein Stativ. Die Performance auch: keine Puppen, keine Instrumente, keine Verkleidungen. Was zählt ist das reine Wort, für die Stand-Upper wie auch den Moderator und Organisator Heino Trusheim.

Videolink: https://www.youtube.com/watch?v=XZaYSm2A314
Website: www.ilovestandup.de

Bilder anzeigen

John Coffey - support Steak Number 8

9. März 2016
20:00
613fe63f05f94721b62e1753f4fe93d2 thumb

John Coffey ist der Mann, der in Stephen Kings „The Green Mile“ unschuldig zum Tode verurteilt wurde. Wie die niederländische Punkband dazu kam, sich den Namen dieses leicht tumben Wunderheilers zu geben, wissen wir nicht. Denn in Wahrheit ist das Quintett ziemlich lebendig. Im Januar erschien mit „Great News“ die dritte Platte der Holländer und schraubte sie musikalisch auf ein neues Niveau.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

Grenzgang: Bernd Römmelt "Abenteuer Alaska"

11. März 2016
19:00
1b3efdafeb5b2e1ae7b8efe505c54750 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

"Aleyska" - großes Land, so nennen die Aleuten ihre Heimat. Groß ist es wahrlich dieses Land der Extreme, aber vor allem ist es reich an zauberhafter Natur und einsamer Landschaft. Nur 700.000 Menschen leben hier auf einer Fläche, die viermal größer ist als Deutschland. Sie teilen sich das wunderschöne Fleckchen Erde mit über 20.000 Braunbären, tausenden Weißkopfseeadlern und den größten Elchen der Erde. Fotograf Bernd Römmelt hat Alaska auf über 30 Reisen erkundet - zu Fuß, mit dem Kajak oder dem Wasserflugzeug. Er campt inmitten der größten Braunbären der Erde, fotografiert Eisbären in Kaktovik, durchstreift mit Moschusochsen die arktische Tundra, bewundert Nordlichter über der Brooks Range und beobachtet Buckelwale und Schwarzbären in den sagenhaften Regenwäldern und Fjorden des Südostens. Eine abenteuerliche Reise durch alle Regionen Alaskas mit spektakulären Aufnahmen.

Ermäßigt (gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Erwerbslose, Hartz IV-Empfänger und Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 70%): 10,50 Euro
Kind (ab 7 bis einschließlich 12 Jahren): 5 Euro (bis einschließlich 6 Jahre ist der Eintritt frei)
Mitgliederrabatt 12,50 Euro (gilt für ADAC, DAV; ADAC-Rabatt aber nur in ADAC-Filialen erhältlich.

Tickets gibt es auch an der Tickethotline unter 0221 71991515 und hier:

° Ticket Sachs Seidenweberhaus, Theaterplatz 1, 47798 Krefeld
° Sack & Pack, Alte Linner Straße 79, 47799 Krefeld
° Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Straße 13, 47805 Krefeld
° Mediencenter Krefeld, Rheinstraße 76, 47799 Krefeld
° Ticket Sachs Hansa, Am Hauptbahnhof 6, 47798 Krefeld
° ADAC Reisebüro, Dießemer Bruch 76, 47805 Krefeld

Boy - support Small Fires

"We Were Here"-Tour 2016

12. März 2016
20:00
1e9108b0b002332cb4060f3530dfc396 thumb
1live

Vier Jahre mussten sich die Fans des deutsch-schweizerischen Duos Boy gedulden: Mit ihrem zweiten Album "We Were Here", das im August dieses Jahres erschien, knüpfen Valeska Steiner und Sonja Glass nahtlos an den ebenso überraschenden, wie verdienten Erfolg ihres ersten Albums "Mutual Friends" aus dem Jahr 2011 an. Ein luftiges Geflecht aus Geschichten und Erfahrungen, tiefgehenden Arrangements und berührenden Texten verhalfen der Platte auf Anhieb in die Top 3 der deutschen Charts. Eine Band, die bereits unzählige Konzerte - von großen Metropolen bis in die entlegensten Winkel der Welt - spielte, entfaltet das Potenzial der Songs vor allem live. Pur und authentisch präsentieren Boy mit Band ihre raffinierten Songs.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

Radioworkshop: „Der gebaute Beitrag“

12. März 2016
10:00
39397bf9b9170c1336c1d99efb6b9d24 thumb
Veranstalter: RadioKuFa

Die Teilnehmenden entwickeln Beiträge von der ersten Idee über die Beschaffung der O-Töne oder Interviewpartner bis hin zur fertigen Produktion.

INHALT:

Zu Recht gilt: für den Hörfunkjournalisten ist der gebaute Beitrag (BmO, BmE) die Königsklasse. Zwar ist der BmO unter den Radioformaten eine Darstellungsform, die aufgrund des Aufwandes und der möglichen Kosten aus vielen Programmen verbannt wurde, aber die Möglichkeiten dieser Darstellungsformen werden wieder öfter genutzt.

Ein gut gebauter Beitrag ist mehr als die Aneinanderreihung von O-Tönen und gesprochenem Wort. Die Idee, der Blickwinkel, der kreative Umgang mit einer Geschichte oder mit einem Ereignis können den Beitrag zu einem Radioerlebnis machen.

Unter Berücksichtigung dieser Kriterien werden in diesem Seminar die TeilnehmerInnen in die Lage versetzt, Ideen für Beiträge mit O-Tönen zu entwickeln, um sie dann zielgerichtet zu produzieren und im redaktionellen Alltag zu platzieren.

METHODEN:

- Theorievermittlung
- praktische Übungen
- selbstständige Textarbeit
- Konzept- und Ideen-Entwicklung
- Aufzeichnung sowie Gruppen- und Einzelaircheck und Besprechung von Hörbeispielen.

Dozentin: Ann-Katrin Roscheck, Bachelor of Arts

Pavallion und Road to

16. März 2016
20:00
271d68c8e3d53e9393593bf4cd86444b thumb

Heute startet die gute, alte Aktionsbühne in eine neue Phase. Junge, neue, aufstrebende Bands aus Krefeld und Umgebung stellen sich wieder auf der KuFa-Bühne vor - immer bei freiem Eintritt.
Könnte man Musik sehen, lägen Pavallion irgendwo zwischen Kameraflügen über majestätische Berggipfel, Regentropfen in Zeitlupe und Timelapse-Aufnahmen atemberaubender Landschaften. Die Musiker wickeln uns in warme, sphärische, bisweilen hypnotisch-meditative Klangteppiche, um uns gleich darauf ein paar apokalyptische Bretter in die Magengegend zu hauen. Identitätsstiftende Basslines gehören ebenso zu den Finessen wie der subtil-mehrstimmige Gesang. Kurz: Klingt wie eine Slowmotion-Achterbahnfahrt. Und das auch noch mit
Ohrwurmpotenzial.
Road to sind eine fünfköpfige Pop-Rock-Band aus Krefeld. Mit Balladen, die unter die Haut gehen, und Rocksongs, die sich im Ohr einnisten, und so mancher Überraschung bieten die Jungs ein abwechslungsreiches musikalisches Set.

Joris - support Giant Rooks

"Hoffnungslos, Hoffnungsvoll"-Tour 2016

17. März 2016
19:00
Ac656c80ab822d5dedc193c3beca5404 thumb
1live
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Mit seinem Debütalbum „Hoffnungslos Hoffnungsvoll“ sang sich Joris innerhalb kürzester Zeit in die Herzen der Musikfans. Kein Wunder also, dass die nicht genug von ihm bekommen können und er jetzt eine ausgedehnte Zusatztour spielt. Der großartige Singer-Songwriter und Multiinstrumentalist ist vor allem eines: ein einzigartiger Live-Künstler.

Bilder anzeigen

The Comedy Red Pack

18. März 2016
20:00
96a684beb158dc926f619b93828d2f6e thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Was haben ein Deutsch-­Schwabe, eine Ukrainerin und ein Engländer gemeinsam? Natürlich: rote Haare und Bärte, einen roten Faden - und ein lachendes Publikum. Die heißesten Newcomer der Szene heißen Andreas Weber, Lena Liebkind und Johnny Armstrong. Und gemeinsam sind sie The Comedy Red Pack. Mit ihrem neuen Bühnenprogramm bieten die Drei beste Unterhaltung in amerikanischer Stand-­Up-­Manier und sind Deutschlands erste Comedy-­
Boy-­Group mit Quotenfrau. Auf der Bühne wird trotz aller Freundschaft gebattelt: „Wer hat die roten Haare im Waschbecken hinterlassen?“ Aber am Ende des Abends werden wir alle ROT sehen, im positivsten Sinne. Neben The Comedy Red Pack wirken Chili-­Schoten blau!

Hier gibt es TICKETS

30up - Nichts für junges Gemüse

KuFas einzigartige Ü30-Party

19. März 2016
21:00
978d4fe8829ca4e0c4d72f095ced6565 thumb

Bei der "Thirty up"-Party mögen wir es etwas erfahrener. Musik nach Deinem Geschmack erwartet Dich auf 2 Areas:
Aktuelle Chartshits sowie Party- und Dance-Kracher gibt es in der großen Halle, während im Club die Evergreens querbeet angeboten werden.

Hier gibt es TICKETS

Workshop: „Wirksame Kommunikation“

Referent: Dipl.-Kfm. Wolfgang Renno

19. März 2016
10:00
D69439d3c05c93e51bee5813594cec1d thumb
Veranstalter: RadioKuFa

Die Teilnehmer / -innen

- erkennen die Bedeutung der zielgerichteten Kommunikation für ihr Aufgaben in den Medien

- unterscheiden zwischen der Absicht, dem Verhalten und der Wirkung in Kommunikationsprozessen

- kennen die unterschiedlichen Seiten einer Nachricht und wenden sie im Gespräch bewusst an

- gewinnen andere Menschen für die Zusammenarbeit in Medienprojekten

Zielgruppe:

Personen, die im Bereich der Medien tätig sind und die Wirksamkeit ihrer Kommunikation in Interviews, Präsentationen oder Verhandlungen verbessern wollen.

Namika

"Lieblingsmensch"-Tour 2016

20. März 2016
20:00
8495ad706a39ef066d2441b876dbdfe1 thumb
1live
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Namika – eine junge Frau, so schön und wortgewandt wie ihr orientalischer Name prophezeit, der übersetzt "die Schreiberin" bedeutet. Mit Wurzeln in der marokkanischen Küstenstadt Nador versteht sich die Frankfurterin als Kulturhybrid mit Zeitgeist, in deren Brust zwei Herzen im gleichen Beat schlagen. Ein Rhythmus, den offensichtlich ganz Deutschland aufgenommen hat. Ihre erste Single "Lieblingsmensch" erreichte sensationell Platz 1 der Charts. Beinahe konsequent peakte ihr Debütalbum "Nador" auf Platz 13 und hielt sich insgesamt knapp drei Monate in den Top 30. Es folgten über 75.000 Facebook-Likes und eine Einladung zum Bundesvision Song-Contest. Bei dem gewaltigen Medienecho war es kein Wunder, dass Namika beim Radiopreis 1LIVE Krone in zwei Kategorien nominiert wurde: als "Beste Künstlerin" und für die "Beste Single 2015".
Was für ein Einstand - und der beste Beweis, dass sich die zweijährige Arbeit, die in "Nador" steckt, mehr als gelohnt hat. Mit dem Produzententeam Beatgees destillierte sie ihre Ideen und kreativen Einflüsse und erschuf daraus ein authentisches Debüt, das bei aller Leichtigkeit auch in die Tiefe geht. Namika zeigt, dass Rap nicht nur Stilmittel von Coolness und Härte sein kann, sondern auch die Ausdrucksform einer jungen Frau mit Visionen und Träumen. In Kombination mit ihrem außergewöhnlichen Gesangstalent haucht Namika ihren Songs auf berührende Art Seele ein. Sie liebt die Stille ebenso wie den lauten Bass, das bunte Nachtleben ebenso wie die Geschichten des Alltags.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

Das VPT interpretiert "Die drei ??? und der Phantomsee"

23. März 2016
20:00
5307abbcead96b702e373f46bafe7293 thumb

Kassetten hören kann jeder. Kassetten mit ordentlich Rock'n'Roll aufmischen, auf die Bühne bringen und so zigtausende Besucher begeistern, kann nur einer: Das VollPlaybackTheater. Seit 18 Jahren rockt das VPT ausverkaufte Hallen im ganzen Land mit Hörspielen und Filmtonspuren, garniert mit Songschnipseln, Werbesprüchen und Zitaten aus Film, Funk und Fernsehen. So werden aus Kassetten zum Einschlafen Abende zum Ausrasten.
Anfang 2015 dann ein Schuss Rock'n'Roll zu viel: Mitten in der "Pulp Fiction"-Comeback-Tour verschwindet der Tourneeveranstalter mit den Einnahmen und meldet Insolvenz an – Abbruch, Abbruch, Abbruch. Nach ein paar Fußmassagen, jeder Menge Viertelpfündern mit Käse und ganz viel bitte, bitte, bitte mit Zucker oben drauf von traurigen Fans in ganz Deutschland der Entschluss: Aufgeben kann auch jeder – We Play Back, die Tonspurspieler schlagen zurück!
Mit „Die drei ??? und der Phantomsee“ bringt das VPT einen absoluten Klassiker auf die Bretter – und den Wahnsinn endlich wieder auf die Bühnen der Republik. Wenn Vince Vega sich mit Justus Jonas über die längste Eiskarte der Welt beugt, wenn Dolche mit oscarreifer Technik über die Bühne geschleudert werden, wenn Java-Jim auf Gollum trifft – dann weiß jeder Fan: Die Welt ist endlich wieder in Ordnung – und Kassetten gucken kann ab sofort auch wieder jeder.

Die große Osterparty

"Partyhits" in der Halle und "rockbar" im Club!

26. März 2016
22:00
33298aed6a08a3d42787daa933e87c29 thumb

Die große Osterparty in der KuFa - Ein Fest im Osternest!

Wir feiern auf 2 Areas:
Charts, House, RnB und Partyhits in der großen Halle
Im Club gibts aufs Maul mit den rockbar-DJs: Rock, Alternative und Co!

Hier gibt es TICKETS

The Fog Joggers

(mit Aftershow-Party)

27. März 2016
21:00
96f7c6b8fdd70de3823d88a9687cd639 thumb

Nichts gegen hoch gesteckte Ziele, aber man kann es auch übertreiben. Während manche Band versucht, den beschwerlichen Weg zum Erfolg über Contests, Castings oder Businesspläne abzukürzen, wählten die Fog Joggers lieber die steinige Route nach oben. Seit dem Debütalbum „Let‘s Call It A Day“ und im Windschatten von Hymnen wie „Tonite Tonite“ haben sich die Fog Joggers nicht zuletzt auf Grund mitreißender Konzerte eine loyale und leidenschaftliche Fanschar erspielt – schlaue, melodieverliebte Leute, denen der rustikale Charme und das bodenständige Flair der Fog Joggers-Kompositionen ähnlich viel bedeutet wie der Band selbst. Doch nicht nur das Publikum hat sich in die Stimme von Sänger Jan Büttner und Zeilen wie „And I hope you don’t mind to stand by my side and to be taken away today“ vernarrt. Auch die Industrie hat das Hit-Potenzial der Band erkannt und sich den Fog Joggers-Hit „Waiting In The Wings“ vor den bierbeladenen Karren gespannt, sehr zum Vorteil des neuen Albums „From Heart To Toe“ übrigens.
Mit dem so gewonnenen Polster im Rücken gönnten sich die Fog Joggers den Luxus, ihr zweites Album mit der nötigen Akribie und zeitlichen Hingabe anzugehen. Mit dem Ziel, zu den ungeschlifenen Klängen der frühen Jahre zurückzukehren - zum Blues, zum Rock, zum Reibeisen - begaben sich die Fog Joggers ins Hedgehog-Studio in Düsseldorf, um ihre Songs dort live, analog und hektikbefreit aufnehmen zu können. Das Ergebnis ist nicht nur beeindruckend, sondern zeigt eine Band, die sich intensiv mit sich selbst und dem Anspruch an die eigene Musik auseinandergesetzt hat.
Keine Sorge: Nach dem Konzert werdet ihr nicht schnell hinausgekehrt. Es darf munter weiter gefeiert werden. Die Fog Joggers laden u.a. zu einem DJ-Set ein.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen