Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]
[Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember]

Archiv - November 2016

Kings of Floyd

3. November 2016
19:00
Eced70b031f6c83082dfc5450038845c thumb
Veranstalter: King of Floyd GbR

Für viele war die Musik von Pink Floyd der Soundtrack ihrer Jugend. Auch heute noch steht sie für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Die Klassiker "Dark Side Of The Moon", "Wish You Were Here" oder "The Wall" sind zeitlose Meisterwerke, denen man immer noch – mehr als 40 Jahre später – begeistert zuhören kann. Mit ihrer musikalischen Performance bringen die Kings of Floyd den unverwechselbaren Pink Floyd-Sound perfekt auf die Bühne. Die siebenköpfige Formation um den englischen Sänger und Gitarristen Mark Gillespie garantiert musikalische Extraklasse und bietet dem Publikum eine Zeitreise durch die neun erfolgreichsten Jahre von Pink Floyd, angefangen von "Meddle" (1971) über "Dark Side Of The Moon" (1973) bis zu "The Wall" (1979). Musikalische Perfektion und eine atmosphärische Video- und Lichtinstallation sorgen für eine herausragende Show, welche die nahezu perfekte Illusion eines Pink Floyd-Konzertes hervorruft.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

90s Reloaded

5. November 2016
22:00
39696a54c65ce78abed34545323fb50e thumb
- Ab 18 Jahren

2 Areas mit 90er-Musik, die Dir bekannt sein sollte: In der großen Halle erwarten Dich Hits von den Backstreet Boys, Haddaway oder Aquas "Barbie Girl". Im Club geht es kerniger zu: Rock und Alternative mit Crossover-Einflüssen von Rage Against The Machine über Nirvana zu Green Day uvm.

Hier gibt es TICKETS

Tanzen bewegt

6. November 2016
14:00
1e064b2f8e2cf946da10d0d3ce1dd98b thumb
Veranstalter: Jugendamt Krefeld

Egal ob Breakdance, Hip Hop, Ballett oder andere Tanzstile, Tanzen bewegt
nicht nur körperlich sondern auch emotional und ist für viele junge
Menschen nicht nur Sport sondern auch Ausdruck von Gefühl, Ritual, Kunst
etc.

Der Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung der Stadt Krefeld
organisiert für den 06. November 2016 ab 14:00 Uhr das dritte
Jugendtanzfestival „Tanzen bewegt“ in der Kulturfabrik Krefeld.

Hierzu sind Teilnehmer im Alter von 14 bis 27 Jahren eingeladen, ihre
kreativ- gestalterischen Qualitäten in Tanz und Bewegung auf der „großen
Bühne“ zu präsentieren.

Tanz soll in verschiedensten Formen und Stilen einem breiten Publikum
zugänglich gemacht werden. Spaß und Austausch, Erfahren und Erproben stehen
dabei im Mittelpunkt. Das Tanzfestival hat keinen Wettbewerbscharakter. Als
weiteres Highlight werden zudem bekannte Tanzgruppen und Tänzer als
Specialguests auftreten.

Tanzgruppen oder Einzeltänzer können sich für das Festival noch kurzfristig
mit dem beigefügten Anmeldebogen anmelden.

Bei weiteren Fragen steht Didem Eroglu, Bezirksjugendpflegerin, telefonisch
unter 02151- 863276 oder per Mail didem.eroglu@krefeld.de, zur Verfügung.

Bilder anzeigen

Stoppok mit Band

"OPERATION 17 live"

7. November 2016
20:00
Be626c0e4e0ba8c278052ea58da90c12 thumb

Wer einmal auf einem Konzert von ihm war, der kommt immer gerne wieder. Und wer ihn einmal für ein Konzert gebucht hat, bucht ihn auch gerne immer wieder, denn STOPPOK überzeugt nicht nur musikalisch, sondern auch als Mensch und Entertainer. So beherzt und humorvoll seine Songs sind, in denen er oft der Gesellschaft den Spiegel vorhält, so kabarettistisch sind auch seine Überleitungen zwischen den Songs bei seinen Auftritten. Begleitet von seinen bewährten Bandmusikern, lässt der Meister selbst wie immer ein reiches Sortiment an Gitarren anklingen. Nicht, wie er betont, um angeberisch zu zeigen, dass er stolzer Besitzer einer größeren Instrumentensammlung ist, die insgesamt 45 verschiedene Gitarrenmodelle umfasst, welche er alle auch spielt, sondern einfach, weil er gerne die Stücke auf den Instrumenten spielt, auf denen er sie ursprünglich komponiert hat.
Außerdem erzeugt er über seine verschiedenartigen Gitarren, die natürlich alle ihren eigenen Sound haben und mitunter unterschiedlich gestimmt sind, auch eine größere klangliche Vielfalt auf seinen Konzerten. Mit fünfsaitigem Banjo, Mandoline und Waldzither erweitert STOPPOK gern zudem den Klangkosmos seiner diversen elektrischen und akustischen Gitarren.

STOPPOK zur anstehenden Tour:
„Wir werden selbstverständlich einiges von unserem neuen Album „OPERATION 17“ spielen, aber wir freuen uns natürlich auch, die alten Gassenhauer zu rocken. Die Besetzung ist Reggie Worthy – Bass, Wally Ingram – Percussion/Drums, Sebel – Hammond/Gitarre - für mich ist das die beste Combo, die ich mir wünschen kann und ich freue mich sehr auf die Shows und natürlich auf das beste Publikum der Welt!“

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

I Love Stand Up - Open Mic

8. November 2016
19:00
15961495b7f6d296b66aab99b4e8d8bc thumb

Der Zuschauermagnet von Krefeld! Zehn bis zwölf Stand-up-Comedians, jeder sieben Minuten, dazu ein Moderator. Stars und Newcomer der rheinischen Stand-up-Comedyszene teilen sich beim „I love Stand-up – Open Mic“ zwei Stunden lang das Mikro und testen neue Gags. Das Set-up ist pur: ein Mikro, ein Hocker, ein Stativ. Die Performance auch: keine Puppen, keine Instrumente, keine Verkleidungen. Was zählt ist das reine Wort, für die Stand-Upper wie auch den Moderator und Organisator Heino Trusheim.

Videolink: https://www.youtube.com/watch?v=XZaYSm2A314
Website: www.ilovestandup.de

NADA SURF - Tour 2016

Support: Yokko

9. November 2016
20:00
C38ee31d1ca0918bcb7e80cae3d5438c thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Mit ihrem aktuellen Studioalbum "You Know Who You Are" hat sich die vielleicht sympathischste Indie Pop Band gewohnt überzeugend zurückgemeldet und ihren Status als Institution im Genre bestätigt. Nach ihrer erfolgreichen Tournee im Frühjahr und einem bevorstehenden Festivalsommer kommen Nada Surf im November für eine Handvoll Zusatztermine zurück nach Deutschland. Nada Surf spielen am 6. November 2016 in Wiesbaden im Schlachthof, am 9. November 2016 in Krefeld in der Kulturfabrik, am 10. November 2016 in Bremen im Modernes und am 11. November 2016 in Osnabrück im Rosenhof. Ein besonderes Konzert zelebrieren Nada Surf am 5. November 2016 in Potsdam im Nikolaisaal, wenn die Band gemeinsam mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg unter der Leitung von Bernhard Wünsch ihre großartigen Songs im orchestralen Breitwandformat präsentiert. Neben den Auftritten in Deutschland spielen Nada Surf im Rahmen ihrer Europa-Tournee auch in Belgien, Schweiz, Österreich, Spanien, Portugal, Frankreich und den Niederlanden.
"You Know Who You Are" wurde im März 2016 veröffentlicht und ist das achte Album der Band aus New York und die vierte Veröffentlichung bei City Slang. Das vom den Kritiken gefeierte Album wurde von Langzeit-Gefährte Tom Beaujour in den Nuthouse Recording Studios in Hoboken, New York produziert und markiert das erste Album von Nada Surf als Quartett, mit den Gründungsmitgliedern Matthew Caws (Gitarre/Gesang), Daniel Lorca (Bass), Ira Elliot (Schlagzeug) sowie dem ehemaligen Guided By Voices Musiker Doug Dillard (Gitarre), der die Band bereits live unterstützt.

Hier gibt es TICKETS

Russkaja

"Peace, Love & Russian Roll"-Tour 2016

10. November 2016
20:00
03701b58172ae972a9eda05c9b7e1a7d thumb

Im letzten Jahr wurde das Album "Peace, Love & Russian Roll" veröffentlicht – seitdem ist der Name Russkaja Programm! Die Band hat über die Jahre ihren eigenen Stil kreiert: eine Mischung aus Balkan, Metal, Polka, Estam Rock, Rock'n'Roll und Metal, der sie nun sogar Mariachi- und US-Country-Einflüsse beifügen. Ein Widerspruch? Nicht bei Russkaja. Die Hochgeschwindigkeits-Sensation bietet mit ihrer Musik den Soundtrack zu vielem und ist die wohl erfolgreichste Musik-Kolchose auf dem Planeten. Vereinfacht nennen sie selbst ihre Musik 'russische Turbo-Polka'. Wie auch das Artwork des neuen Albums zeigt: Alles geschieht mit einem großen Augenzwinkern. Glasklar ist die musikalische Botschaft von Russkaja. Sie lautet: tanz, tanz, tanz! Das ist keine Balkanmode, das sind keine Moskauer Großmacht-Pioniere, das ist schlicht und einfach die pure Klanganarchie.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

Geschlossene Gesellschaft

11. November 2016
16:00
Kufa logo

Ingmar Stadelmann "#humorphob"

17. November 2016
20:00
5ad92c4d24052f4b8332dc3a707ecfbd thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Ingmar Stadelmann hat ihn längst angetreten: Den Kampf gegen Humorlosigkeit. Mit seinem neuen Programm „#humorphob“ tourt der Stand-up-Comedian durch Deutschland.
Die Anschläge auf die Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ haben ihn zu seinem Thema gebracht: Die Angst vor Humor, die – so Stadelmann – in uns allen steckt. Die zum heiklen Punkt führt, an dem es heißt: „Da hört der Spaß auf!“. Genau da geht er für Ingmar Stadelmann erst los. Wenn er auf der Bühne darüber sinniert, wie das Pariser Attentat wohl in Berlin abgelaufen wäre, zum Beispiel. Dann klopft er die Situation auf ihre Absurditäten ab und vergisst moralische Zwänge. Auch in Terrorzeiten empfiehlt der Berliner „heroische Gelassenheit“, einen Begriff, den er vom Politikwissenschaftler Herfried Münkler gelernt hat.
Auf solche Weise dockt Stadelmann immer wieder im Alltag an und überrascht mit seiner furchtlosen Art, aktuelle politische Themen in seinen Gedankenspielen zu verarbeiten. So reißt er auch das Fernsehpublikum mit – wie zuletzt in der Sendung „Markus Lanz“ (ZDF), immer wieder als Außenreporter in der „heute-show“ (ZDF) oder als Standupper in „Nuhr im Ersten“ (DAS ERSTE). Er freut sich über Applaus genauso wie über schamhaft unterdrücktes Lachen des Publikums an heikler Stelle. Natürlich trifft der Wahl-Berliner auch auf Menschen, die seinen schonungslosen Humor ablehnen, spricht er doch Wahrheiten aus. Sie bringen Stadelmann nicht aus der Ruhe. Denn für den besten Newcomer beim „Deutschen Comedypreis“ 2014 gilt: „Humor ist immer ein Kann-Angebot! Kein Muss!“

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

Grenzgang: Hartmut Krinitz "Irland - Bis ans Ende der Welt"

18. November 2016
19:00
2fbda803743793c4f1cc7f9e4697a694 thumb

Irland - für viele Reisende ist das grüne Fleckchen Erde ewiges Sehnsuchtsland. Kaum zu glauben, dass die Iren selbst im Laufe der Jahrhunderte millionenfach ihre Heimat verließen - die karge Krume ernährte nur einen Teil der Kinder. Foto-Journalist Hartmut Krinitz zieht es immer wieder auf die grüne Insel und so entstehen auf über 25 Reisen atemberaubende Aufnahmen. Seine neue Reise-Reportage ist eine Hommage an ein kleines Land und seine Bewohner, die mit ihrer heiteren Melancholie und der entschleunigten Lebensart oft wie ein Gegenentwurf zu dem auf Effizienz getrimmten Dasein unserer Tage wirken. Krinitz erzählt von Heimat und Exil, von grandiosen Landschaften und eigenwilligen Charakteren, von der irischen Musik und Literatur, die ihren Weg in die fernsten Winkel der Erde fanden. Er berichtet von Wallfahrten und Pferdemärkten, von Touren mit dem Kajütboot und zu Fuß und zeigt den einzigen Ort Irlands, an dem es – Achtung – NIE regnet!

Ermäßigt (gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Erwerbslose, Hartz IV-Empfänger und Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 70%): 11,00 Euro
Kind (ab 7 bis einschließlich 12 Jahren/ bis einschließlich 6 Jahre ist der Eintritt frei): 5 Euro
Mitgliederrabatt (gilt für DAV ) 13,00 Euro

Tickets gibt es auch an der Tickethotline unter 0221 71991515 und hier: ° Ticket Sachs Seidenweberhaus, Theaterplatz 1, 47798 Krefeld ° Sack & Pack, Alte Linner Straße 79, 47799 Krefeld ° Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Straße 13, 47805 Krefeld ° Mediencenter Krefeld, Rheinstraße 76, 47799 Krefeld ° Ticket Sachs Hansa, Am Hauptbahnhof 6, 47798 Krefeld ° ADAC Reisebüro, Dießemer Bruch 76, 47805 Krefeld

Hier gibt es TICKETS

30up - Nichts für junges Gemüse

19. November 2016
21:00
Daf28357fd5eb0c72fe1643b4620afbc thumb
- Ab 30 Jahren

Bei der "Thirty up"-Party mögen wir es etwas erfahrener. Musik nach Deinem Geschmack erwartet Dich auf 2 Areas: Aktuelle Chartshits sowie Party- und Dance-Kracher gibt es in der großen Halle, während im Club die Evergreens querbeet angeboten werden.

Friedrich Liechtenstein Trio "Schönes Boot aus Klang"

20. November 2016
20:00
339075eea9c4cf3cda4aabc36477aa69 thumb

Die Medien- und Pressewelt ist voll des Lobes für den Künstler und Entertainer Friedrich Liechtenstein, nachdem er der EDEKA-Kampagne "Supergeil" seine Stimme, seinen Humor und seine Tanzkunst lieh. Die Spots werden millionenfach angeklickt und sorgten für den längst fälligen Durchbruch des Berliner Künstlers. Der "Traummann" (Süddeutsche Zeitung), "beliebteste Vollbart der Nation" (Welt am Sonntag) und "Gentleman des Jahres" (Musikexpress) veröffentlichte ein Pop-Album und seine Autobiographie. Dann war es Zeit für ein neues Projekt: Liechtensteins frühe Songs – poetisch, melancholisch und voller kleiner Wahrheiten über seine Verwandlung vom Theatermacher zum Entertainer - wurden in einer spektakulären Studio-Session neugeboren. Live mit dem Friedrich Liechtenstein Trio eingespielt, pur und ohne post-production, mit allen geprobten wie intuitiv improvisierten Einfällen, direkt und wie auf der Theaterbühne einzig dem Moment verantwortlich. Nun ist das Trio mit dem Ergebnis bei uns zu Gast.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

Phoenix West

Abgesagt! Ersatztermin folgt! Tickets behalten ihre Gültigkeit.

21. November 2016
20:00
35f48b1933d2857f8a8c2bfade464db5 thumb

„Ohne Uns“ heißt das grandiose Debüt Album von PHOENIX WEST!
Vier Männer aus dem Pott mit tiefen, kraftvollen Stimmen haben sich aufgemacht, ihrer Heimat einen unverwechselbaren Sound zu geben. Die Songs von PHOENIX WEST handeln von der Region zwischen Rhein und Ruhr und den Dingen, die die Menschen dort bewegen. Die vier Sänger, die den Namen der legendären Dortmunder Zeche zu ihrem Wahrzeichen gemacht haben, stehen für klare Werte.
PHOENIX WEST sind bodenständig, ehrlich, sozialkritisch und volksnah und dabei ein großformatiger Popact der Spitzenklasse.

Hier gibt es TICKETS

Basta "Freizeichen"

24. November 2016
20:00
18a7dd59f02606466cb6109dab49d23f thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Fünf Männer, rund 150 Songs und 16 Jahre Bandgeschichte: Stimmgewaltiger denn je und mit gewohnt viel Humor sind Basta zurück. Die Zeichen stehen auf Aufbruch: "Freizeichen" heißt das neue Programm der A-Cappella-Stars.
Mit unübertroffenem Sprachwitz und eingängigen Melodien singen sich die fünf Kölner unterhaltsam durch die wichtigsten Themen der Menschheit - gegen alle Widrigkeiten Glücklichsein zum Beispiel. Natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Überraschend neu verpackt und mal ganz anders angefasst, behandeln die Fünf in ihren neuen Songs der Menschen größte Sehnsucht: mal zärtlich-gemein, mal humoristisch handfest. Alles typisch Basta halt – von ein bisschen philosophisch bis zu ganz schön sarkastisch, von ein klein wenig melancholisch bis zu ausgelassen heiter. Immer mit umwerfender musikalischer Bandbreite.
Das Stimmkünstler-Quintett steht mit acht Album-Veröffentlichungen sowie weit über tausend gefeierten Auftritten auf der Bühne und im TV für so übermütige wie feinsinnige A-cappella-Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Hier gibt es TICKETS

DANCE:DARK

Die schwarze Party - Goth, EBM, Futurepop

26. November 2016
23:00
843cdd4a80ac808141945dfc12029805 thumb

DANCE:DARK ist die schwarze Party in der Kulturfabrik Krefeld! Mit Futurepop, EBM, Gothic, Wave und Independent versorgt Euch DJ MajorTom, bekannt aus dem Pulp, dem Zakk, der Matrix, der Rockschicht (The Bat, Fledermausparty) und alter Resident des (ex-) BaCa's.

#AnneClark #BMovie #DepecheMode #TheCure #DeineLakaien #Rammstein #DieKrupps #Oomph #Covenant #VNVnation #LightAsylum #Front242 #Mesh #FrozenPlasma #ApoptygmaBerzerk #NizerEbb #SuicideCommando #WelleErdball uvm.

Die Party findet im Anschluss an das COVENANT Konzert im Club statt - eventuell kommt auch Eskil Simmonsson mal schauen oder tanzen ;)

Konzertbesucher haben freien Eintritt zur Party.

Covenant - special guest Faderhead

"The Blinding Dark"-Tour 2016

26. November 2016
20:00
Fa865e079dabe9289e7f7385634a2c23 thumb

Tyrannight Festival, 7. Oktober 1995: Die bis dahin in Deutschland völlig unbekannte schwedische Band Covenant kommt zu ihrem ersten Konzert außerhalb ihres Heimatlandes in die Krefelder Kulturfabrik. Nun, mehr als 20 Jahre später, sind Covenant eine etablierte Größe in der Future-Pop-Musikszene und kehren auf ihrer aktuellen Deutschland-Tour wieder dahin zurück, wo alles angefangen hat - in die KuFa.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen

Pause + Alich "Fritz und Hermann packen aus"

Kabarett-Bühne Krefeld

27. November 2016
20:00
0501517802eb7984a0ea14a7ef408c20 thumb

Da stehen sie nun, unsere beiden Vereinsphilosophen Fritz und Hermann, wie Ochs und Esel an der Krippe. Denn alle Jahre wieder, genau zwischen den 11. 11. und Aschermittwoch, mitten in der schönsten Zeit des Jahres, schiebt sich gnadenlos das Weihnachtsfest dazwischen. Und gleich darauf folgt der Jahreswechsel: die Zeit der Päckchen und der Bilanzen. Fritz und Hermann nutzen sie. Sie folgen einem tausendfachen Wunsch und das ohne Rücksicht darauf, welchen Gefahren sie sich dabei aussetzen mögen. In Zeiten von Krieg und Terror weiß man doch nie, was drin ist in den Päckchen. Aber die Beiden packen mutig aus . . .

Hier gibt es TICKETS

Estas Tonne

"Bridging the Worlds"-Tour 2016

29. November 2016
20:00
Ff6889a901efa30f0d29706cf26ab7b2 thumb

"We are all different and yet we are all interconnected on so many levels. It requires an active participation to create harmony, not only as an observer though also as a co-creator. How would one bridge the worlds? By becoming this bridge. Each of us."
Estas Tonne ist ein charismatischer Gitarrenspieler, der sich durch zahlreiche Reisen in unterschiedliche Länder inspirieren lässt. Er identifiziert sich nicht mit einem Land, sondern fühlt sich mit jeder Kultur unserer Welt verbunden. Estas Musik ist daher ein Spiegelbild der klassischen Gitarrenmusik mit Techniken aus dem Flamenco, geprägt von Gypsy und Latin.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen