Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Escape with Romeo

PLUSWELT-Festival IX MESH CLAN OF XYMOX SONO PORTION CONTROL ESCAPE WITH ROMEO DUPONT

30. Oktober 2010
18:40
5e1fb9240e6b79bf2986c5a35d4d2b4d thumb

Einmal mehr holt Pluswelt Promotion zum großen Wurf aus: Zum ersten Mal bringt ein Pluswelt-Festival gleich sechs Bands an einem Abend auf die Bühne. Headliner sind die KuFa-Stammgäste und Chartsstürmer von MESH. Die Briten haben mit eingängigem Electro-Pop einen Clubhit nach dem anderen gelandet. Mit dem CLAN OF XYMOX gibt eine Gothic-Wave-Legende eines ihrer seltenen Club-Konzerte. Das Hamburger Trio SONO gehört zu den ganz wenigen Acts, die einerseits die Loveparade erfolgreich beschallen und andererseits bei einem Festival abräumen können. Die britischen Elektro- und Industrial-Musiker von PORTION CONTROL bezeichnen ihren Stil als Elektro-Punk, der auf harte Rhythmen setzt. Sie gelten als eine der obskursten Bands ihres Genres. ESCAPE WITH ROMEO ziehen nach 20 Jahren und neun Alben Bilanz und bieten ein Best-of-Set. Als Opener werden die Schweden von DUPONT mit härteren Beats und einer feinen Dosis Electro-Pop in den Ring steigen.

Bilder anzeigen

PLUSWELT-Festival IX MESH CLAN OF XYMOX SONO PORTION CONTROL ESCAPE WITH ROMEO DUPONT

30. Oktober 2010
18:40
5e1fb9240e6b79bf2986c5a35d4d2b4d thumb

Einmal mehr holt Pluswelt Promotion zum großen Wurf aus: Zum ersten Mal bringt ein Pluswelt-Festival gleich sechs Bands an einem Abend auf die Bühne. Headliner sind die KuFa-Stammgäste und Chartsstürmer von MESH. Die Briten haben mit eingängigem Electro-Pop einen Clubhit nach dem anderen gelandet. Mit dem CLAN OF XYMOX gibt eine Gothic-Wave-Legende eines ihrer seltenen Club-Konzerte. Das Hamburger Trio SONO gehört zu den ganz wenigen Acts, die einerseits die Loveparade erfolgreich beschallen und andererseits bei einem Festival abräumen können. Die britischen Elektro- und Industrial-Musiker von PORTION CONTROL bezeichnen ihren Stil als Elektro-Punk, der auf harte Rhythmen setzt. Sie gelten als eine der obskursten Bands ihres Genres. ESCAPE WITH ROMEO ziehen nach 20 Jahren und neun Alben Bilanz und bieten ein Best-of-Set. Als Opener werden die Schweden von DUPONT mit härteren Beats und einer feinen Dosis Electro-Pop in den Ring steigen.

Bilder anzeigen

Escape with Romeo - The Final Escape

Abschiedstour - Letztes Konzert in NRW! + Support: Invisible Limits

10. November 2018
20:00
45112ef9d66721a7d73a136396f2d241 thumb

Escape with Romeo geben ihren Abschied bekannt und spielen 2018 ihre letzte Tour. Am Sa, den 10.11.18 spielen sie ihr letztes Konzert in NRW in der Kufa Krefeld.
Das aktuelle Video "Rattle in our cages", ein Remake des Titels von 1992, thematisiert die lange Geschichte von Escape with Romeo, von den Anfängen in den späten 8oer Jahren bis in die Jetztzeit.
Das Thomas Elbern, Gitarrist, Songschreiber und Sänger der Band, am Ende des Videos in der Wüste verschwindet, hat seinen Grund: 2018 wird die Gruppe ihre letzte Tour spielen und sich dann auflösen.
Diese letzte Konzertreise möchte die Band allerdings mit ihren Fans feiern.
Auf dieser "The Final Escape" Tour wird die Gruppe Station an Orten einlegen, die für sie selbst und für die Zuschauer Geschichte haben.
Songs aus fast 30 Jahren Bandgeschichte stehen auf dem Programm, die sich stilistisch zwischen Elektronik, New Wave und Rock bewegen.
__________________________________________________

INVISIBLE LIMITS sind eine der erfolgreichsten deutschen Synth-Wave-Bands der 80er Jahre. Sie gehören hierzulande zu den Pionieren der frühen New Wave-Kultur. Von Anfang an entwickelte die Band einen ganz eigenen Stil aus hypnotischen Sequenzer-Beats und melodischer Gitarre. Mit den glasklaren Vocals von Marion Küchenmeister fanden die Produktionen ihren unverkennbaren Charakter. Bis heute sind Songs wie „Golden Dreams“ oder „Natalie's“ feste Bestandteile jeder Wave-Party in den europäischen Clubs.
Nach erfolgreichen Tourneen in Deutschland, Spanien und Südamerika feierte die Band 2005 ihr 20jähriges Bestehen im Bochumer Club „Zwischenfall“ - das letzte gemeinsame Konzert in Deutschland.
Nach einigen Jahren der Ruhe und Veränderungen, erschien im Mai 2017 eine Reihe von bemerkenswerten Remixen ihrer Songs in einer Remix-Collection. Der Erfolg brachte sie jetzt in neuer Formation zurück auf die Konzertbühnen mit einer Setlist aus alten Klassikern und neuen Songs.
Fans von Invisible Limits können sich auf bewegende Momente freuen.