Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Silvia Szymanski

Silvia Szymanski "Chemische Reinigung" Lesung mit Musik

16. Januar 1999
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Daß so gar nichts passiert, kann zentrales Thema eines Romans sein, ohne daß derselbe gehaltlos oder gar langweilig sein müßte. So geschehen bei Silvia Szymanski, die neben dem Bücherschreiben auch noch so Dinge macht wie Sängerin der Band "The Me-Janes" zu sein. In ihrem Debütroman schreibt sie über das Leben einer Madame-Bovary-Volksausgabe der achtziger Jahre im rheinischen Provinzidyll. Im Kleinststadtmief von Merkstein an der holländischen Grenze (gibt's in echt!) schlabbert das Leben der Protagonistin vor sich hin. Jobben in der chemischen Reinigung, schäbige Auftritte mit der Mädchencombo "Schweine", Männer, die vor allem Sex, Saufen und Fußball im Kopf haben. Sieht so das wahre Leben aus? "Ich möchte auch mal nackt im Rhein schwimmen und dabei wie eine Burg angestrahlt werden. Eine Frau braucht das ab und zu." Ach ja?

Silvia Szymanski "Chemische Reinigung" Lesung mit Musik

16. Januar 1999
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Daß so gar nichts passiert, kann zentrales Thema eines Romans sein, ohne daß derselbe gehaltlos oder gar langweilig sein müßte. So geschehen bei Silvia Szymanski, die neben dem Bücherschreiben auch noch so Dinge macht wie Sängerin der Band "The Me-Janes" zu sein. In ihrem Debütroman schreibt sie über das Leben einer Madame-Bovary-Volksausgabe der achtziger Jahre im rheinischen Provinzidyll. Im Kleinststadtmief von Merkstein an der holländischen Grenze (gibt's in echt!) schlabbert das Leben der Protagonistin vor sich hin. Jobben in der chemischen Reinigung, schäbige Auftritte mit der Mädchencombo "Schweine", Männer, die vor allem Sex, Saufen und Fußball im Kopf haben. Sieht so das wahre Leben aus? "Ich möchte auch mal nackt im Rhein schwimmen und dabei wie eine Burg angestrahlt werden. Eine Frau braucht das ab und zu." Ach ja?