Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Maggie Reilly

Rowan Tour 2008 Maggie Reilly & Band

12. März 2008
19:30
4c8dea6ab995571a367f2658ed9a974d thumb

Bekannter als der Name dieser Sängerin ist wohl ihr größter Erfolg, der Song „Moonlight Shadow“, den sie mit Mike Oldfield aufgenommen hat. MAGGIE REILLY arbeitete mit vielen bekannten Musikern zusammen – etwa mit dem Hitproduzenten Mike Batt, mit Joe Cocker, Art Garfunkel, George Harrison, Julian Lennon und Cliff Richard. Lange mussten die Fans jedoch auf ein Lebenszeichen warten, bis die Schottin jüngst mit „Rowan“ ein Album vorlegte, dessen „Schlichtheit viele wunderbare Feinheiten verbirgt“, wie es ein Kritiker auf den Punkt brachte. Bittersüße und fröhliche Songs sowie zarte und ätherische Kompositionen zu akustischen Gitarren, Glockenspiel und Akkordeon werden durch MAGGIES glockenklare Stimme veredelt. Neben eigenen Kompositionen interpretiert MAGGIE REILLY auch Folk-Klassiker wie „Wild Mountain Thyme“.

Rowan Tour 2008 Maggie Reilly & Band

12. März 2008
19:30
4c8dea6ab995571a367f2658ed9a974d thumb

Bekannter als der Name dieser Sängerin ist wohl ihr größter Erfolg, der Song „Moonlight Shadow“, den sie mit Mike Oldfield aufgenommen hat. MAGGIE REILLY arbeitete mit vielen bekannten Musikern zusammen – etwa mit dem Hitproduzenten Mike Batt, mit Joe Cocker, Art Garfunkel, George Harrison, Julian Lennon und Cliff Richard. Lange mussten die Fans jedoch auf ein Lebenszeichen warten, bis die Schottin jüngst mit „Rowan“ ein Album vorlegte, dessen „Schlichtheit viele wunderbare Feinheiten verbirgt“, wie es ein Kritiker auf den Punkt brachte. Bittersüße und fröhliche Songs sowie zarte und ätherische Kompositionen zu akustischen Gitarren, Glockenspiel und Akkordeon werden durch MAGGIES glockenklare Stimme veredelt. Neben eigenen Kompositionen interpretiert MAGGIE REILLY auch Folk-Klassiker wie „Wild Mountain Thyme“.