Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Gnawa Diffusion

WDR Funkhaus-Europa-Tour: Gnawa Diffusion + support

2. Mai 1999
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die Lieblingsband des französischen Kultsenders "Radio Nova" kommt nicht aus Algier, Oran oder Casablanca, nicht aus Paris oder Marseille, sondern aus einem Trabantenviertel von Grenoble, einer Stadt am Rande der französischen Alpen. Die aus Algerien und Frankreich stammenden Mitglieder der Gruppe setzen ihre Definition von Interkulturalität in Musik um und präsentieren ein äußerst buntes Repertoire: von Gnawa-Trance-Percussion über Ragamuffin bis hin zu charmanten Chansons. Besonders spektakulär sind die nordafrikanischen Gnawa-Einlagen, die mit archaischen Gesängen, athletischen Tänzen und ekstatischen Rhythmen jenseits religiöser Dogmen eine transzendente Sphäre zugänglich machen, in der sich islamische und ältere afrikanische Vorstellungen kreuzen. Die NRW-Tour von Gnawa Diffusion findet zeitgleich mit der Veröffentlichung der neuen CD der Band statt.

WDR Funkhaus-Europa-Tour: Gnawa Diffusion + support

2. Mai 1999
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Die Lieblingsband des französischen Kultsenders "Radio Nova" kommt nicht aus Algier, Oran oder Casablanca, nicht aus Paris oder Marseille, sondern aus einem Trabantenviertel von Grenoble, einer Stadt am Rande der französischen Alpen. Die aus Algerien und Frankreich stammenden Mitglieder der Gruppe setzen ihre Definition von Interkulturalität in Musik um und präsentieren ein äußerst buntes Repertoire: von Gnawa-Trance-Percussion über Ragamuffin bis hin zu charmanten Chansons. Besonders spektakulär sind die nordafrikanischen Gnawa-Einlagen, die mit archaischen Gesängen, athletischen Tänzen und ekstatischen Rhythmen jenseits religiöser Dogmen eine transzendente Sphäre zugänglich machen, in der sich islamische und ältere afrikanische Vorstellungen kreuzen. Die NRW-Tour von Gnawa Diffusion findet zeitgleich mit der Veröffentlichung der neuen CD der Band statt.