Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - LINY WOOD

„Black Velvet 2011“ ALANNAH MYLES - special guest: LINY WOOD

8. April 2011
19:30
Cb8b464cf9ddba6c33436137b26f8031 thumb
jazzdimensions Goodtimes musix

ALANNAH MYLES ist seit vielen Jahren Stammgast in der Topliga der eingängigen Rock- und Popmusik. Die Kanadierin mit der tiefen und vollen Stimme liefert Songs für alle Lebenslagen, Partyklassiker, sanfte Balladen und tanzbare Rocksongs. Bekannt wurde sie 1989 mit dem Song „Black Velvet“. Nun meldet sich die Lady aus Toronto auf deutschen Bühnen zurück. Die Vokalistin wird neben ihren Erfolgen auch Songs des aktuellen Albums „Black Velvet“ präsentieren. Dieses enthält ihren Mega-Erfolg in einer überarbeiteten Version sowie zehn neue Kompositionen. Dazu gehört auch der Titel „Give Me Love“, mit dem ALANNAH MYLES Ende 2010 die USA Songwriting Competition gewonnen hat und der als Grammy-Kandidat gehandelt wurde.
Ebenso hörens- und sehenswert ist LINY WOOD. Die Stockholmerin wandelt als stimmgewaltige Singer-Songwriterin auf den Spuren von P!NK und Stevie Nicks (Fleetwood Mac).

Bilder anzeigen

„Black Velvet 2011“ ALANNAH MYLES - special guest: LINY WOOD

8. April 2011
19:30
Cb8b464cf9ddba6c33436137b26f8031 thumb
jazzdimensions Goodtimes musix

ALANNAH MYLES ist seit vielen Jahren Stammgast in der Topliga der eingängigen Rock- und Popmusik. Die Kanadierin mit der tiefen und vollen Stimme liefert Songs für alle Lebenslagen, Partyklassiker, sanfte Balladen und tanzbare Rocksongs. Bekannt wurde sie 1989 mit dem Song „Black Velvet“. Nun meldet sich die Lady aus Toronto auf deutschen Bühnen zurück. Die Vokalistin wird neben ihren Erfolgen auch Songs des aktuellen Albums „Black Velvet“ präsentieren. Dieses enthält ihren Mega-Erfolg in einer überarbeiteten Version sowie zehn neue Kompositionen. Dazu gehört auch der Titel „Give Me Love“, mit dem ALANNAH MYLES Ende 2010 die USA Songwriting Competition gewonnen hat und der als Grammy-Kandidat gehandelt wurde.
Ebenso hörens- und sehenswert ist LINY WOOD. Die Stockholmerin wandelt als stimmgewaltige Singer-Songwriterin auf den Spuren von P!NK und Stevie Nicks (Fleetwood Mac).

Bilder anzeigen