Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Les Tambours du Bronx

LES TAMBOURS DU BRONX

Nach WACKEN OPEN AIR 2012 nun in der KuFa: Les Tambours du Bronx

8. November 2012
19:30
D70867bd8aaa10854c8a8431c031b3c3 thumb
westzeit
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld

Nicht weniger als 17 Musiker sorgen bei dem Percussion-Ensemble LES TAMBOURS DU BRONX für einen unvergleichlich mitreißenden Rhythmus. Begleitet wird er von synthetischen Klängen, Samples und Gesang. Der Sound ist eine Mixtur aus Afrobeat, Drum’n’Bass, HipHop, Rock, Metal, Hardcore und Techno. Der erste Auftritt im Jahr 1987 auf einem Festival in ihrem französischen Heimatort sollte eigentlich der einzige bleiben. Es kam anders: Die Tamboure haben ihre Drumsticks seit nunmehr 25 Jahren nicht mehr aus der Hand gelegt. Sie spielten mit Jaz Coleman von Killing Joke und beim Wacken-Festival mit Sepultura. Zum Jubiläum geht die Band auf Europa-Tournee. Die energiegeladenen Performances von LES TAMBOURS DU BRONX überwältigen das Publikum mit einer außergewöhnlichen Choreographie, bei der sich die Kraft und das Tempo der Truppe in elektrische Signale umzuwandeln scheinen. Die Zurschaustellung der Körper, die sich in einem mechanischen und perfekt rhythmisch gestalteten Prozess zusammenfügen, hypnotisiert das Publikum: das Schauspiel wird zur Katharsis.

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

Bilder anzeigen

LES TAMBOURS DU BRONX

Nach WACKEN OPEN AIR 2012 nun in der KuFa: Les Tambours du Bronx

8. November 2012
19:30
91699fc4b56e8ad9ad49b23371ca1d3d thumb
westzeit
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld

Nicht weniger als 17 Musiker sorgen bei dem Percussion-Ensemble LES TAMBOURS DU BRONX für einen unvergleichlich mitreißenden Rhythmus. Begleitet wird er von synthetischen Klängen, Samples und Gesang. Der Sound ist eine Mixtur aus Afrobeat, Drum’n’Bass, HipHop, Rock, Metal, Hardcore und Techno. Der erste Auftritt im Jahr 1987 auf einem Festival in ihrem französischen Heimatort sollte eigentlich der einzige bleiben. Es kam anders: Die Tamboure haben ihre Drumsticks seit nunmehr 25 Jahren nicht mehr aus der Hand gelegt. Sie spielten mit Jaz Coleman von Killing Joke und beim Wacken-Festival mit Sepultura. Zum Jubiläum geht die Band auf Europa-Tournee. Die energiegeladenen Performances von LES TAMBOURS DU BRONX überwältigen das Publikum mit einer außergewöhnlichen Choreographie, bei der sich die Kraft und das Tempo der Truppe in elektrische Signale umzuwandeln scheinen. Die Zurschaustellung der Körper, die sich in einem mechanischen und perfekt rhythmisch gestalteten Prozess zusammenfügen, hypnotisiert das Publikum: das Schauspiel wird zur Katharsis.

Mp3 download M4a download Ogg download Itunes logo

Bilder anzeigen