Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Cevikkollu, Fatih

Fatih Çevikkollu - "FatihTag"

12. September 2014
20:00
16152696df45158ae2fb4e16415141ff thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte

„FatihTag“ ist ein Tag mit Fatih in dem Land, in dem die Post abgeht: postmodern, postmigrantisch und postdemokratisch. Die Welt befindet sich im Wandel und die Gesellschaft wird umgebaut. Es gibt entweder allein erziehende Mütter oder Yogalehrerinnen. Bio ist das neue Polyester. Unser Essen hat mehr PS als das Auto. Wir leben im Zeitalter des Digitalen, in dem es mehr Nullen als Einsen gibt. Die EU, der Friedensnobelpreisträger 2012, ist eine Gemeinschaft, die seit Jahrzehnten den Frieden lebt und die größten Rüstungsindustrien in ihren Reihen zählt.
In dem neuen Programm von Fatih Çevikkollu geht es nicht um Türken und auch nicht um Integration. Es geht um Identität und ihre Bildung – „FatihTag“ nimmt einem Identitätsbildungsauftrag wahr. Integrationsdebatten sind die Folklore der Politik und wer mag schon Volksmusik? Fatih mag Jazz! Und Fatih versucht, seine Tochter zweisprachig zu erziehen, was alle ganz toll finden, bis sie feststellen, dass die zweite Sprache Türkisch ist.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen