Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Sonneborn, Martin

MARTIN SONNEBORN - "Krawall und Satire"

4. Mai 2014
20:00
75de5ff236195b889f116d90e17bc1b4 thumb
coolibri
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Ein Abend mit „Deutschlands Chefsatiriker“ (Süddeutsche Zeitung) ist ein ganz unaufgeregtes Multimediaspektakel mit lustigen Filmen und brutaler politischer Agitation zugunsten der PARTEI, die in Deutschland immer noch unbemerkt nach der Macht greift. Martin Sonneborn war bis 2005 Chefredakteur der Titanic. Im August 2004 gründete er DIE PARTEI, um die Mauer wieder aufzubauen. Heute hat sie schon weit über 8000 Mitglieder in Ost und West. Seit 2006 ist er Leiter des Satireressorts „Spam“ bei Spiegel online. Er holte, wenn man FAZ, „Tagesthemen“ und Rudi Völler glauben darf, die Fußball-WM 2006 nach Deutschland. Nach seinen Kurzreportagen für die ZDF-„Heute Show“ trat der Geschäftsführer des größten deutschen Pharma-Verbandes zurück und das chinesische Außenministerium verlangte Sonneborns Hinrichtung.

Hier gibt es TICKETS

Bilder anzeigen