Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - 1-Euro Theater

NARZISS und ECHO Regie/Text: Michael Neupert

27. November 2009
19:30
B8f2ab563dfd89055e1538a4209030d7 thumb

Narziss wird von allen geliebt - er jedoch liebt niemanden. Auch Echo hat sich in ihn verliebt, aber auch ihre Liebe wird verschmäht. Narziss, der sich nicht ändert, wird darauf von der Schicksalsgöttin verflucht und verliebt sich in sein eigenes Spiegelbild. Nun vergeht auch er an einer unerreichbaren Liebe - der Liebe zu sich selbst. Die Inszenierung zeigt, dass der antike Stoff nichts von seiner Aktualität verloren hat.

Nur Abendkasse

das 1-Euro Theater präsentiert "Die Lüge und der V-Effekt" (Regie/Text Michael Neupert)

18. Dezember 2009
19:30
032c0f2713f35c6d55b6cf24db634eb8 thumb

Grundlage dieses Stücks ist die Theorie des ‚V-Effekts’ nach Bertolt Brecht. Sie besagt, dass jeder Schauspieler von einem auf den anderen Moment in der Lage sein sollte, die eigene Identität mit einer Theaterrolle zu tauschen und sie kritisch zu betrachten. Sechs Studenten spielen mit Wirklichkeit und Fiktion, bis im Laufe des Abends die Grenzen verschwimmen und die Darsteller sich in Erzählungen zwischen Lüge und Wahrheit auf eine Achterbahn der Gefühle begeben. Mit Sprache, Gesang und Tanz experimentieren die Männer und Frauen - bis an den Abgrund des alltäglichen Wahnsinns.

Studierende 9 € (nur Abendkasse)

Bilder anzeigen

NARZISS und ECHO Regie/Text: Michael Neupert

27. November 2009
19:30
B8f2ab563dfd89055e1538a4209030d7 thumb

Narziss wird von allen geliebt - er jedoch liebt niemanden. Auch Echo hat sich in ihn verliebt, aber auch ihre Liebe wird verschmäht. Narziss, der sich nicht ändert, wird darauf von der Schicksalsgöttin verflucht und verliebt sich in sein eigenes Spiegelbild. Nun vergeht auch er an einer unerreichbaren Liebe - der Liebe zu sich selbst. Die Inszenierung zeigt, dass der antike Stoff nichts von seiner Aktualität verloren hat.

Nur Abendkasse

das 1-Euro Theater präsentiert "Die Lüge und der V-Effekt" (Regie/Text Michael Neupert)

18. Dezember 2009
19:30
032c0f2713f35c6d55b6cf24db634eb8 thumb

Grundlage dieses Stücks ist die Theorie des ‚V-Effekts’ nach Bertolt Brecht. Sie besagt, dass jeder Schauspieler von einem auf den anderen Moment in der Lage sein sollte, die eigene Identität mit einer Theaterrolle zu tauschen und sie kritisch zu betrachten. Sechs Studenten spielen mit Wirklichkeit und Fiktion, bis im Laufe des Abends die Grenzen verschwimmen und die Darsteller sich in Erzählungen zwischen Lüge und Wahrheit auf eine Achterbahn der Gefühle begeben. Mit Sprache, Gesang und Tanz experimentieren die Männer und Frauen - bis an den Abgrund des alltäglichen Wahnsinns.

Studierende 9 € (nur Abendkasse)

Bilder anzeigen