Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Suicide Commando

Industrial-Festival: Black Lung, Sonar, Monolith, Suicide Commando, Velvet Acid Christ

21. Mai 1998
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Nichts für schwache Nerven und labile Gemüter ist das Industrial-Festival der KuFa. Akustische Kriegführung, der Rhythmus von Zerstörung. Die Frage, ob man nukleare Energie hörbar machen kann. Harsche Techno-Beats und eiskalten Ambient mit Samples, die direkt aus der Hölle zu kommen scheinen. Hart, rhythmisch und extrem mit krassen Soundlandschaften und extrem tanzbaren Cuts. Schönen guten Abend.

ADVANCED ELECTRONICS FESTIVAL mit SUICIDE COMMANDO MODCOM FROZEN PLASMA UNTER NULL

3. Februar 2007
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Mit diesem Festival wird die fünfte Folge der Samplerreihe "Advanced Electronics" gefeiert. Headliner ist eine Band, die es nun schon 20 Jahre gibt ? trotz ihres Namens. Aber das SUICIDE COMMANDO ist fit wie ein Twen. Johan Van Roy, den Kollegen gerne Mr. Noise Terror nennen, und sein Kommando feiern ihren Geburtstag mit Clubhits aus zwei Jahrzehnten. Harter Electro, verzerrte Sounds und aggressive Beats, das SUICIDE COMMANDO treibt wieder sein Unwesen: "See you in Hell".
Hinter MODCOM steht Ronan Harris (VNV Nation). Die Musik des Einmann-Projekts basiert auf dem Live-Einsatz von analogen, modularen Synthesizern und Sequenzern. Die Sounds werden live generiert, modifiziert und gemischt ? typisch für die Synth-Pioniere der 70er-Jahre. Ronan Harris wird dieses Konzept ins 21. Jahrhundert überführen - mit elektronischen Klängen, Beats und Rhythmen.
FROZEN PLASMA ist die Kooperation von Vasi Vallis (ex-Namnambulu) und Felix Marc (u.a. Diorama) und hinter UNTER NULL verbirgt sich die exzentrische Erica Dunham, die mit Gastmusikern zu uns kommen wird.

NEUWERKFESTIVAL mit Nitzer Ebb Suicide Commando Diorama + Haujobb Reaper + X-Divide Aus organisatorischen Gründen hat die Agentur die Einlasszeit von 19.30h auf 17.30h vorgezogen. Beginn soll nun 18.15h sein. Wir bitten um Verständnis.

28. Dezember 2011
18:15
140041152ceb381d38edcfc227c3630b thumb

Leider müssen ROTERSAND auch die Auftritte bei den anstehenden Neuwerk Festivals 2011 aufgrund von anhaltenden gesundheitlichen Beschwerden von Rasc absagen. Wir wünschen Rasc auf diesem Wege eine baldige Genesung.
Wir sind aber überzeugt, daß wir die Enttäuschung mit einem mehr als würdigen Ersatz lindern können:

HAUJOBB werden mit ihren filigranen Elektroklängen das Line Up bereichern.
Das Highlight für alle Freunde der Electronic Dance Art. Mit dem Opener X-DIVIDE stellt sich ein hoffnungsvoller Elektropop-Newcomer vor, der von niemand Geringerem als Vasi Vallis (NamNamBulu, Frozen Plasma) produziert wird. Weiter geht es mit REAPER, einem der aktuell angesagtesten Industrial-Cyber-TBM-Acts weltweit! Im Anschluss wird es mit DIORAMA eher melancholisch bis romantisch, bevor ROTERSAND es mit ihren teutonischen Elektrobeats so richtig krachen lassen werden. Als Co-Headliner fungiert die belgische Elektrowaffe SUICIDE COMMANDO, die auf eine atemberaubende Bandhistorie von 25 Jahren zurückblicken kann und deren Hits „See You In Hell“, „Hellraiser“ oder „Dein Herz meine Gier“ omnipräsent in den Klubs sind. Als absoluten Höhepunkt des Abends werden NITZER EBB die Bühne rocken. Die Band aus dem Hause Mute Records hat internationale Charterfolge zu verzeichnen und nimmt in der Elektro-/ EBM-Szene eine der Pole-Positions ein.
Veranstalter: headline concerts

Bilder anzeigen

Industrial-Festival: Black Lung, Sonar, Monolith, Suicide Commando, Velvet Acid Christ

21. Mai 1998
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Nichts für schwache Nerven und labile Gemüter ist das Industrial-Festival der KuFa. Akustische Kriegführung, der Rhythmus von Zerstörung. Die Frage, ob man nukleare Energie hörbar machen kann. Harsche Techno-Beats und eiskalten Ambient mit Samples, die direkt aus der Hölle zu kommen scheinen. Hart, rhythmisch und extrem mit krassen Soundlandschaften und extrem tanzbaren Cuts. Schönen guten Abend.

ADVANCED ELECTRONICS FESTIVAL mit SUICIDE COMMANDO MODCOM FROZEN PLASMA UNTER NULL

3. Februar 2007
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Mit diesem Festival wird die fünfte Folge der Samplerreihe "Advanced Electronics" gefeiert. Headliner ist eine Band, die es nun schon 20 Jahre gibt ? trotz ihres Namens. Aber das SUICIDE COMMANDO ist fit wie ein Twen. Johan Van Roy, den Kollegen gerne Mr. Noise Terror nennen, und sein Kommando feiern ihren Geburtstag mit Clubhits aus zwei Jahrzehnten. Harter Electro, verzerrte Sounds und aggressive Beats, das SUICIDE COMMANDO treibt wieder sein Unwesen: "See you in Hell".
Hinter MODCOM steht Ronan Harris (VNV Nation). Die Musik des Einmann-Projekts basiert auf dem Live-Einsatz von analogen, modularen Synthesizern und Sequenzern. Die Sounds werden live generiert, modifiziert und gemischt ? typisch für die Synth-Pioniere der 70er-Jahre. Ronan Harris wird dieses Konzept ins 21. Jahrhundert überführen - mit elektronischen Klängen, Beats und Rhythmen.
FROZEN PLASMA ist die Kooperation von Vasi Vallis (ex-Namnambulu) und Felix Marc (u.a. Diorama) und hinter UNTER NULL verbirgt sich die exzentrische Erica Dunham, die mit Gastmusikern zu uns kommen wird.

NEUWERKFESTIVAL mit Nitzer Ebb Suicide Commando Diorama + Haujobb Reaper + X-Divide Aus organisatorischen Gründen hat die Agentur die Einlasszeit von 19.30h auf 17.30h vorgezogen. Beginn soll nun 18.15h sein. Wir bitten um Verständnis.

28. Dezember 2011
18:15
140041152ceb381d38edcfc227c3630b thumb

Leider müssen ROTERSAND auch die Auftritte bei den anstehenden Neuwerk Festivals 2011 aufgrund von anhaltenden gesundheitlichen Beschwerden von Rasc absagen. Wir wünschen Rasc auf diesem Wege eine baldige Genesung.
Wir sind aber überzeugt, daß wir die Enttäuschung mit einem mehr als würdigen Ersatz lindern können:

HAUJOBB werden mit ihren filigranen Elektroklängen das Line Up bereichern.
Das Highlight für alle Freunde der Electronic Dance Art. Mit dem Opener X-DIVIDE stellt sich ein hoffnungsvoller Elektropop-Newcomer vor, der von niemand Geringerem als Vasi Vallis (NamNamBulu, Frozen Plasma) produziert wird. Weiter geht es mit REAPER, einem der aktuell angesagtesten Industrial-Cyber-TBM-Acts weltweit! Im Anschluss wird es mit DIORAMA eher melancholisch bis romantisch, bevor ROTERSAND es mit ihren teutonischen Elektrobeats so richtig krachen lassen werden. Als Co-Headliner fungiert die belgische Elektrowaffe SUICIDE COMMANDO, die auf eine atemberaubende Bandhistorie von 25 Jahren zurückblicken kann und deren Hits „See You In Hell“, „Hellraiser“ oder „Dein Herz meine Gier“ omnipräsent in den Klubs sind. Als absoluten Höhepunkt des Abends werden NITZER EBB die Bühne rocken. Die Band aus dem Hause Mute Records hat internationale Charterfolge zu verzeichnen und nimmt in der Elektro-/ EBM-Szene eine der Pole-Positions ein.
Veranstalter: headline concerts

Bilder anzeigen