Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Mesh

Einziges Festival in NRW präsentiert von Pluswelt, Orkus und Stadtmagazin Elektrisch! Festival Tour MESH X-PERIENCE PURWIEN MECHANICAL CABARET

27. Januar 2007
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Das neue Jahr beginnt elektrisch! Nach dem Riesenerfolg der ersten "elektrisch!"-Compilation folgt nun der zweite Streich ? und der ist alles andere als ein Kurzschluss. Die englischen Chartsstürmer von MESH sind mit dem Material ihres neuen Albums "We collide", das die enorme Bandbreite und das riesige Pop-Potential der Jungs aus Bristol dokumentiert, auf Tour. Fans der Bands wie Robbie Willams oder Depeche-Mode-Musiker können nicht irren.
Auch die bereits mit Gold- und Platinalben ausgestatteten X-PERIENCE bekannt durch "A Neverending Dream" sind mit ihrer neuen Single "Return to Paradise" in die Charts eingestiegen. Die gereiften Berliner um das Drei-Oktaven-Stimmwunder Claudia Uhle (Angelzoom) erfreuen ihre Fangemeinde nach einer fünfjährigen Kunstpause mit ausgefeilten und luftig-leichten Pop-Perlen mit inhaltlicher Tiefe. Keine Frage, warum die Band zu den erfolgreichsten Synthiepop-Acts bei uns zählt.
Mit dabei PURWIEN (ex-Second Decay), der bei seinem Set zu mehr als 50% die Second Decay-Klassiker spielen wird und die Londoner Emporkömmlinge MECHANICAL CABARET.
Und einmal mehr wird klar: der Strom macht die Musik.

PLUSWELT-Festival VIII MESH (UK) DE/VISION (D) MARSHEAUX (GR) NUNIQ (PL) TENEK (UK) After-Show-Party in der kleinen Halle

4. April 2009
19:40
7f087002d16bd601c345f571747dd56d thumb
Sonic Seducer pluswelt depechemode

Heute wird es poppiger und multinational. MESH aus England wollen in der KuFa, ihrem erklärten Lieblingsvenue in Deutschland, neues Material aus ihrem kommenden Album präsentieren. Electro-Pop mit britischem Touch und Rockelementen steht zu erwarten. DE/VISION bewegen sich seit 20 Jahren auf den Bühnen der Welt. Die Berliner warten dieses Mal mit einem exklusiven „electronic set“ auf.
Präsentierte man sich auf den letzten PLUSWELT-Festivals mit Schlagzeug und Gitarre, so bleibt es heuer reiner und feinster Electro-Pop.
Die Damen von MARSHEAUX werden genau wie die folgenden Bands erstmalig auf der KuFa-Bühne
stehen. Die Griechinnen bestechen durch minimalen Electro-Sound, der jeden 80er-Jahre-Pop-Liebhaber begeistern dürfte. Aus Breslau kommt das Duo NUNIQ (ehemals NUN). Exzellente Synthie-Pop-Tracks und ein Cover von Nightwishs „Nemo“ laden zum Tanzen ein. Das englische Duo TENEK gibt heute sogar sein Deutschland-Debüt. Mit dabei MESH-Keyboarder Geoff Pinckney, der hier als Frontmann agiert.

Tickets für das Event gibt es u.a. bei POPONAUT - Ticket- und Musikversand:
www.poponaut.de / info@poponaut.de / (0700) POPONAUT = (0700) 76766288

Veranstalter: Pluswelt Promotion

PLUSWELT-Festival IX MESH CLAN OF XYMOX SONO PORTION CONTROL ESCAPE WITH ROMEO DUPONT

30. Oktober 2010
18:40
5e1fb9240e6b79bf2986c5a35d4d2b4d thumb

Einmal mehr holt Pluswelt Promotion zum großen Wurf aus: Zum ersten Mal bringt ein Pluswelt-Festival gleich sechs Bands an einem Abend auf die Bühne. Headliner sind die KuFa-Stammgäste und Chartsstürmer von MESH. Die Briten haben mit eingängigem Electro-Pop einen Clubhit nach dem anderen gelandet. Mit dem CLAN OF XYMOX gibt eine Gothic-Wave-Legende eines ihrer seltenen Club-Konzerte. Das Hamburger Trio SONO gehört zu den ganz wenigen Acts, die einerseits die Loveparade erfolgreich beschallen und andererseits bei einem Festival abräumen können. Die britischen Elektro- und Industrial-Musiker von PORTION CONTROL bezeichnen ihren Stil als Elektro-Punk, der auf harte Rhythmen setzt. Sie gelten als eine der obskursten Bands ihres Genres. ESCAPE WITH ROMEO ziehen nach 20 Jahren und neun Alben Bilanz und bieten ein Best-of-Set. Als Opener werden die Schweden von DUPONT mit härteren Beats und einer feinen Dosis Electro-Pop in den Ring steigen.

Bilder anzeigen

Plusweltfestival X: MESH, DE/VISION, OBK, MICROCLOCKS, VIC ANSELMO

22. Dezember 2012
19:30
2a69888c78b877e01a9d6578a9df290a thumb
Veranstalter: headline concerts

Vor zehn Jahren erblickte das PLUSWELT-Festival in Krefeld das Licht der Welt. Zum Jubiläum setzt PLUSWELT Promotion die Signale auf Electro-Pop mit einem Line-Up, das sich sehen und hören lassen kann. Als Headliner treten (damals wie heute) MESH auf. Keine andere Lokalität in der Welt haben die Briten öfter bespielt als die KuFa. Und hier werden Mark Hockings und Richard Silverthorn auch ihre neuen Songs exklusiv präsentieren. DE/VISION sind ebenfalls alte Hasen beim PLUSWELT-Festival. Neuerdings wieder von einem Schlagzeuger unterstützt, werden die Berliner Synthie-Pop-Freaks auf ihre 25 Jahre währende Karriere zurückblicken.
Neu dabei ist OBK. Die Band ist seit Anfang der 90er-Jahre aktiv. In ihrer spanischen Heimat sind sie Pioniere des Electro-Pops. OBK stehen heute zum ersten Mal auf einer deutschen Bühne. Als Lokalmatadoren fungieren MICROCLOCKS. Elektronisch treibende Rhythmen bilden das Herzstück des modernen und tiefgründigen Electro-Rocks der Band aus NRW. Eröffnen wird das Festival keine geringere als VIC ANSELMO. Selten hat eine osteuropäische Künstlerin so begeistert wie die Dame aus Lettland.

Bilder anzeigen

Einziges Festival in NRW präsentiert von Pluswelt, Orkus und Stadtmagazin Elektrisch! Festival Tour MESH X-PERIENCE PURWIEN MECHANICAL CABARET

27. Januar 2007
19:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Das neue Jahr beginnt elektrisch! Nach dem Riesenerfolg der ersten "elektrisch!"-Compilation folgt nun der zweite Streich ? und der ist alles andere als ein Kurzschluss. Die englischen Chartsstürmer von MESH sind mit dem Material ihres neuen Albums "We collide", das die enorme Bandbreite und das riesige Pop-Potential der Jungs aus Bristol dokumentiert, auf Tour. Fans der Bands wie Robbie Willams oder Depeche-Mode-Musiker können nicht irren.
Auch die bereits mit Gold- und Platinalben ausgestatteten X-PERIENCE bekannt durch "A Neverending Dream" sind mit ihrer neuen Single "Return to Paradise" in die Charts eingestiegen. Die gereiften Berliner um das Drei-Oktaven-Stimmwunder Claudia Uhle (Angelzoom) erfreuen ihre Fangemeinde nach einer fünfjährigen Kunstpause mit ausgefeilten und luftig-leichten Pop-Perlen mit inhaltlicher Tiefe. Keine Frage, warum die Band zu den erfolgreichsten Synthiepop-Acts bei uns zählt.
Mit dabei PURWIEN (ex-Second Decay), der bei seinem Set zu mehr als 50% die Second Decay-Klassiker spielen wird und die Londoner Emporkömmlinge MECHANICAL CABARET.
Und einmal mehr wird klar: der Strom macht die Musik.

PLUSWELT-Festival VIII MESH (UK) DE/VISION (D) MARSHEAUX (GR) NUNIQ (PL) TENEK (UK) After-Show-Party in der kleinen Halle

4. April 2009
19:40
7f087002d16bd601c345f571747dd56d thumb
Sonic Seducer pluswelt depechemode

Heute wird es poppiger und multinational. MESH aus England wollen in der KuFa, ihrem erklärten Lieblingsvenue in Deutschland, neues Material aus ihrem kommenden Album präsentieren. Electro-Pop mit britischem Touch und Rockelementen steht zu erwarten. DE/VISION bewegen sich seit 20 Jahren auf den Bühnen der Welt. Die Berliner warten dieses Mal mit einem exklusiven „electronic set“ auf.
Präsentierte man sich auf den letzten PLUSWELT-Festivals mit Schlagzeug und Gitarre, so bleibt es heuer reiner und feinster Electro-Pop.
Die Damen von MARSHEAUX werden genau wie die folgenden Bands erstmalig auf der KuFa-Bühne
stehen. Die Griechinnen bestechen durch minimalen Electro-Sound, der jeden 80er-Jahre-Pop-Liebhaber begeistern dürfte. Aus Breslau kommt das Duo NUNIQ (ehemals NUN). Exzellente Synthie-Pop-Tracks und ein Cover von Nightwishs „Nemo“ laden zum Tanzen ein. Das englische Duo TENEK gibt heute sogar sein Deutschland-Debüt. Mit dabei MESH-Keyboarder Geoff Pinckney, der hier als Frontmann agiert.

Tickets für das Event gibt es u.a. bei POPONAUT - Ticket- und Musikversand:
www.poponaut.de / info@poponaut.de / (0700) POPONAUT = (0700) 76766288

Veranstalter: Pluswelt Promotion

PLUSWELT-Festival IX MESH CLAN OF XYMOX SONO PORTION CONTROL ESCAPE WITH ROMEO DUPONT

30. Oktober 2010
18:40
5e1fb9240e6b79bf2986c5a35d4d2b4d thumb

Einmal mehr holt Pluswelt Promotion zum großen Wurf aus: Zum ersten Mal bringt ein Pluswelt-Festival gleich sechs Bands an einem Abend auf die Bühne. Headliner sind die KuFa-Stammgäste und Chartsstürmer von MESH. Die Briten haben mit eingängigem Electro-Pop einen Clubhit nach dem anderen gelandet. Mit dem CLAN OF XYMOX gibt eine Gothic-Wave-Legende eines ihrer seltenen Club-Konzerte. Das Hamburger Trio SONO gehört zu den ganz wenigen Acts, die einerseits die Loveparade erfolgreich beschallen und andererseits bei einem Festival abräumen können. Die britischen Elektro- und Industrial-Musiker von PORTION CONTROL bezeichnen ihren Stil als Elektro-Punk, der auf harte Rhythmen setzt. Sie gelten als eine der obskursten Bands ihres Genres. ESCAPE WITH ROMEO ziehen nach 20 Jahren und neun Alben Bilanz und bieten ein Best-of-Set. Als Opener werden die Schweden von DUPONT mit härteren Beats und einer feinen Dosis Electro-Pop in den Ring steigen.

Bilder anzeigen

Plusweltfestival X: MESH, DE/VISION, OBK, MICROCLOCKS, VIC ANSELMO

22. Dezember 2012
19:30
2a69888c78b877e01a9d6578a9df290a thumb
Veranstalter: headline concerts

Vor zehn Jahren erblickte das PLUSWELT-Festival in Krefeld das Licht der Welt. Zum Jubiläum setzt PLUSWELT Promotion die Signale auf Electro-Pop mit einem Line-Up, das sich sehen und hören lassen kann. Als Headliner treten (damals wie heute) MESH auf. Keine andere Lokalität in der Welt haben die Briten öfter bespielt als die KuFa. Und hier werden Mark Hockings und Richard Silverthorn auch ihre neuen Songs exklusiv präsentieren. DE/VISION sind ebenfalls alte Hasen beim PLUSWELT-Festival. Neuerdings wieder von einem Schlagzeuger unterstützt, werden die Berliner Synthie-Pop-Freaks auf ihre 25 Jahre währende Karriere zurückblicken.
Neu dabei ist OBK. Die Band ist seit Anfang der 90er-Jahre aktiv. In ihrer spanischen Heimat sind sie Pioniere des Electro-Pops. OBK stehen heute zum ersten Mal auf einer deutschen Bühne. Als Lokalmatadoren fungieren MICROCLOCKS. Elektronisch treibende Rhythmen bilden das Herzstück des modernen und tiefgründigen Electro-Rocks der Band aus NRW. Eröffnen wird das Festival keine geringere als VIC ANSELMO. Selten hat eine osteuropäische Künstlerin so begeistert wie die Dame aus Lettland.

Bilder anzeigen