Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Monster Magnet

Metal Hammer; Westzeit und Uncle Sally`s präsentieren Einziges Konzert in NRW MONSTER MAGNET - supp. BOOZED

22. Juni 2009
19:30
F62b9750e22b7850622cd2799879587f thumb

Kerrrang! Es wird gerockt und zwar straight nach vorne. MONSTER MAGNET haben ihr Kommen angekündigt und ihr seid herzlich eingeladen zu einem supersonischen, drogenverseuchten Riff-Wahnsinn-Konzert. Oder um es in der Sprache der Musiker zu sagen: „Two hours of no-holds-barred riffing, basslines kicking your head in, and a light show that brings on any flashbacks you want to flash back to.” MONSTER MAGNET spielen auch im 20. Jahr ihrer Existenz noch in der Champions League des Schweinerocks, tschuldigung, des Hard- und Stonerrocks. Auch ihrer Psych-Vergangenheit haben sie sich erinnert und jüngst den Stones-Klassiker „2000 Light Years From Home“ gecovert. Dave Wyndorf und seine Mannen sind nach wie vor top, wenn es darum geht, die Mähne fliegen zu lassen, dein Testosteron in Wallung zu bringen und den Headbang-Faktor am oberen Limit zu halten.

Bilder anzeigen

MONSTER MAGNET

Einziges Konzert in NRW: SPINE OF GOD plus the hits live

6. Dezember 2012
19:30
B98b3e1435eb12a5d1b7946aa301ef13 thumb
westzeit rockhard visions
Veranstalter: Rheinkonzerte

Mit „Spine Of God“ legten MONSTER MAGNET 1991 einen Start hin, der seinesgleichen sucht. Das Album wurde wegweisend. Dave Wyndorf und seine Jungs veränderten die Metal-Welt und gaben ihr den Stoner-Rock. Die Musik war wie ein Trip: eine Mischung aus Heavy Metal, Psychedelic, Punk, Krautrock, schwerem Space-Rock, unglaublichen Gitarren und seltsamen Texten.
Nicht umsonst trug die Vinylversion von „Spine Of God“ die Warnung: „It’s a satanic drug thing, you wouldn’t understand.“ Kurz: Die Platte ist eine Legende - wie auch Monster Magnet. Und nachdem sich die Spacelordschaften schon die Ehre gegeben haben, das Meisterwerk „Dopes To Infinity“ komplett live aufzuführen, kommt jetzt der zweite Streich mit der ersten Platte: MONSTER MAGNET gehen auf Tour und spielen „Spine Of God“ - plus the hits“. Wer einen Abend lang fantastischen Rock hören möchte: Hier ist die Gelegenheit.

Bilder anzeigen

Metal Hammer; Westzeit und Uncle Sally`s präsentieren Einziges Konzert in NRW MONSTER MAGNET - supp. BOOZED

22. Juni 2009
19:30
F62b9750e22b7850622cd2799879587f thumb

Kerrrang! Es wird gerockt und zwar straight nach vorne. MONSTER MAGNET haben ihr Kommen angekündigt und ihr seid herzlich eingeladen zu einem supersonischen, drogenverseuchten Riff-Wahnsinn-Konzert. Oder um es in der Sprache der Musiker zu sagen: „Two hours of no-holds-barred riffing, basslines kicking your head in, and a light show that brings on any flashbacks you want to flash back to.” MONSTER MAGNET spielen auch im 20. Jahr ihrer Existenz noch in der Champions League des Schweinerocks, tschuldigung, des Hard- und Stonerrocks. Auch ihrer Psych-Vergangenheit haben sie sich erinnert und jüngst den Stones-Klassiker „2000 Light Years From Home“ gecovert. Dave Wyndorf und seine Mannen sind nach wie vor top, wenn es darum geht, die Mähne fliegen zu lassen, dein Testosteron in Wallung zu bringen und den Headbang-Faktor am oberen Limit zu halten.

Bilder anzeigen

MONSTER MAGNET

Einziges Konzert in NRW: SPINE OF GOD plus the hits live

6. Dezember 2012
19:30
B98b3e1435eb12a5d1b7946aa301ef13 thumb
westzeit rockhard visions
Veranstalter: Rheinkonzerte

Mit „Spine Of God“ legten MONSTER MAGNET 1991 einen Start hin, der seinesgleichen sucht. Das Album wurde wegweisend. Dave Wyndorf und seine Jungs veränderten die Metal-Welt und gaben ihr den Stoner-Rock. Die Musik war wie ein Trip: eine Mischung aus Heavy Metal, Psychedelic, Punk, Krautrock, schwerem Space-Rock, unglaublichen Gitarren und seltsamen Texten.
Nicht umsonst trug die Vinylversion von „Spine Of God“ die Warnung: „It’s a satanic drug thing, you wouldn’t understand.“ Kurz: Die Platte ist eine Legende - wie auch Monster Magnet. Und nachdem sich die Spacelordschaften schon die Ehre gegeben haben, das Meisterwerk „Dopes To Infinity“ komplett live aufzuführen, kommt jetzt der zweite Streich mit der ersten Platte: MONSTER MAGNET gehen auf Tour und spielen „Spine Of God“ - plus the hits“. Wer einen Abend lang fantastischen Rock hören möchte: Hier ist die Gelegenheit.

Bilder anzeigen