Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Northborne

"What the f**k is wrong with this tour?" COMBICHRIST special guests: REAPER, NORTHBORNE

8. März 2007
19:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Andy LaPlegua, Liebling vieler Gruftmädels, war mit seiner Band COMBICHRIST schon immer ein Garant für fette Beats, treibende Hooks und provokante Themen. Selten hat eine Fusion aus EBM, Techno und Industrial so eine konzentrierte Wucht entwickelt. Ein catchy Refrain wie aus den Hochzeiten der Electronic Body Music trifft auf ein modernes Beat-Gewitter - und auf dem Dancefloor ist die Hölle los. Der norwegische Entertainer LaPlegua, bekannt von Icon of Coil, und seine Knöpfchendreher liefern das Feindbild des Romantik-Wavers. COMBICHRISTS Mischung aus harschem Noise-Industrial, trancigem Electro und abgedrehten Sprach-Samples muss im Fegefeuer geschmiedet worden sein. Eingängige, bombastische Dreiklangmelodien und Andys Stimme sind das durchdringende Erkennungsmerkmal, dazu hämmern die Beats, bis unser nebelfluidversetztes Blut zu Säure wird. Mit dem Songtitel "This Shit Will Fuck You Up" ist eigentlich alles gesagt.

"What the f**k is wrong with this tour?" COMBICHRIST special guests: REAPER, NORTHBORNE

8. März 2007
19:30
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Andy LaPlegua, Liebling vieler Gruftmädels, war mit seiner Band COMBICHRIST schon immer ein Garant für fette Beats, treibende Hooks und provokante Themen. Selten hat eine Fusion aus EBM, Techno und Industrial so eine konzentrierte Wucht entwickelt. Ein catchy Refrain wie aus den Hochzeiten der Electronic Body Music trifft auf ein modernes Beat-Gewitter - und auf dem Dancefloor ist die Hölle los. Der norwegische Entertainer LaPlegua, bekannt von Icon of Coil, und seine Knöpfchendreher liefern das Feindbild des Romantik-Wavers. COMBICHRISTS Mischung aus harschem Noise-Industrial, trancigem Electro und abgedrehten Sprach-Samples muss im Fegefeuer geschmiedet worden sein. Eingängige, bombastische Dreiklangmelodien und Andys Stimme sind das durchdringende Erkennungsmerkmal, dazu hämmern die Beats, bis unser nebelfluidversetztes Blut zu Säure wird. Mit dem Songtitel "This Shit Will Fuck You Up" ist eigentlich alles gesagt.