Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Dr. Mark Benecke

Stadtmagazin präsentierzt Dr. Mark Benecke "Der Herr der Maden" Kriminalbiologie on Tour - Infotainmentabend

10. September 2008
20:00
7b561d852f25f0ff1f7ad37652b556c2 thumb

Im Rahmen dieses schaurigschönen Infotainment-Abends widmet sich der weltweit forschende und lehrende Kriminalbiologe DR. MARK BENECKE auf skurrile Weise spannenden Fragen und ungelösten Fällen. Wieso sind die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Maden kriechen da eigentlich aus ihrem Mundwinkel. Ekel hat Konjunktur. Nach Charlotte Roches „Feuchtgebieten“ präsentiert die KuFa nun den „Herrn der Maden“. DR. MARK BENECKE wird in seinem Vortrag von seiner unerbittlichen Arbeit im Dienste der Aufklärung berichten. Am Ende wird er mit allen Grusel-Mythen aufgeräumt haben. Und über unsere aufgeplatzten Lippen huscht sogar ein Lächeln.

"Der Herr der Maden" DR. MARK BENECKE Kriminalbiologie - Infotainmentabend

1. Dezember 2009
19:30
0ee25e0bf1d58a8942a11b2d9206f7df thumb

Heute Abend wird sich der Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke wieder auf skurrile Weise spannenden Fragen widmen, von denen man einige vielleicht besser nicht beantwortet haben möchte. Wieso sind die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Somit ist nicht der Tod Beneckes Job, sondern das Leben nach dem Tod.

Bilder anzeigen

Infotainmentabend Dr. Mark Benecke: "Der Herr der Maden"

5. Oktober 2010
19:00
6938e93481ac53712bebacaa7fccb32b thumb

Deutschlands berühmtester Kriminologe, der Maden-Doktor MARK BENECKE, stellt neue Fälle und Ergebnisse vor. Er rollt Kapitalverbrechen neu auf, trägt Fakten, Indizien, Aussagen, frühere Bewertungen zusammen und öffnet dem Leser die Augen für die oft vertrackten Fälle. Niemand erklärt die Bedeutung von Käferfraß, Madenbefall und Schmeißfliegenlarven für die kriminalistische Spurensicherung so detailgenau und dabei so kurzweilig wie der weltweit gefragte Spezialermittler aus Köln. MARK BENECKE lädt wieder ein zu einem anregenden Plausch über letzte Fragen. Dabei bleiben moralische Überlegungen oder Anteilnahme für die Opfer auf der Strecke, schließlich geht es hier um nüchterne Wissenschaft. Und die ist spannender als jede Fiktion.

DR. MARK BENECKE - Der Herr der Maden

anschl. DEPECHE MODE PARTY - Ice Machine

22. März 2014
19:00
58af1430e7fb3384febf7acf97498c5c thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Mark Benecke ist promovierter Kriminalbiologe. Sein Aufgabengebiet: Fliegen, Würmer und Maden. Durch seine Analysen konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Das Publikum darf heute entscheiden, über welchen Fall Benecke berichtet. Doch Vorsicht: In dem Dia-Vortrag blendet Benecke kein Bild aus. Denn nur durch detaillierte Nahaufnahmen lassen sich die wichtigen Fragen klären: Warum hat die aufgedunsene Männerleiche so lange Fingernägel? Und welche Madenart kriecht da aus ihrem Mundwinkel? Der Wissenschaftler räumt dabei mit allen Grusel-Mythen radikal auf, präsentiert Schockierendes ohne Pixel und Balken und schafft es doch, durch bizarre Assoziationen alle zum Lachen zu bringen. Blitzartig rast er durch das abgründige Land der Kriminalbiologie, vorbei an vielen Toten, immer entlang der Igitt-Grenze und hält doch das Grauen auf Distanz.
Der Wahl-Kölner Mark Benecke hat schon alle Stationen einer Entomologen-Karriere durchlaufen, hat Biologie, Rechtsmedizin und Psychologie studiert, war an der FBI-Academy, forscht an der Body-Farm in Tennessee und steht heute mit an der Weltspitze seines Fachs. Als Experte arbeitet er Kriminalermittlern zu und schreibt populärwissenschaftliche Fachbücher über Vampire in Rumänien.

Enjoy the Sounds: Im Anschluss findet wieder nach längerer Zeit unser DEPECHE MODE PARTY statt.
Besucher von BENECKE habe freien Eintritt.

Stadtmagazin präsentierzt Dr. Mark Benecke "Der Herr der Maden" Kriminalbiologie on Tour - Infotainmentabend

10. September 2008
20:00
7b561d852f25f0ff1f7ad37652b556c2 thumb

Im Rahmen dieses schaurigschönen Infotainment-Abends widmet sich der weltweit forschende und lehrende Kriminalbiologe DR. MARK BENECKE auf skurrile Weise spannenden Fragen und ungelösten Fällen. Wieso sind die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Maden kriechen da eigentlich aus ihrem Mundwinkel. Ekel hat Konjunktur. Nach Charlotte Roches „Feuchtgebieten“ präsentiert die KuFa nun den „Herrn der Maden“. DR. MARK BENECKE wird in seinem Vortrag von seiner unerbittlichen Arbeit im Dienste der Aufklärung berichten. Am Ende wird er mit allen Grusel-Mythen aufgeräumt haben. Und über unsere aufgeplatzten Lippen huscht sogar ein Lächeln.

"Der Herr der Maden" DR. MARK BENECKE Kriminalbiologie - Infotainmentabend

1. Dezember 2009
19:30
0ee25e0bf1d58a8942a11b2d9206f7df thumb

Heute Abend wird sich der Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke wieder auf skurrile Weise spannenden Fragen widmen, von denen man einige vielleicht besser nicht beantwortet haben möchte. Wieso sind die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Somit ist nicht der Tod Beneckes Job, sondern das Leben nach dem Tod.

Bilder anzeigen

Infotainmentabend Dr. Mark Benecke: "Der Herr der Maden"

5. Oktober 2010
19:00
6938e93481ac53712bebacaa7fccb32b thumb

Deutschlands berühmtester Kriminologe, der Maden-Doktor MARK BENECKE, stellt neue Fälle und Ergebnisse vor. Er rollt Kapitalverbrechen neu auf, trägt Fakten, Indizien, Aussagen, frühere Bewertungen zusammen und öffnet dem Leser die Augen für die oft vertrackten Fälle. Niemand erklärt die Bedeutung von Käferfraß, Madenbefall und Schmeißfliegenlarven für die kriminalistische Spurensicherung so detailgenau und dabei so kurzweilig wie der weltweit gefragte Spezialermittler aus Köln. MARK BENECKE lädt wieder ein zu einem anregenden Plausch über letzte Fragen. Dabei bleiben moralische Überlegungen oder Anteilnahme für die Opfer auf der Strecke, schließlich geht es hier um nüchterne Wissenschaft. Und die ist spannender als jede Fiktion.

DR. MARK BENECKE - Der Herr der Maden

anschl. DEPECHE MODE PARTY - Ice Machine

22. März 2014
19:00
5d0e03318339f50e9fff585ba3f23978 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Mark Benecke ist promovierter Kriminalbiologe. Sein Aufgabengebiet: Fliegen, Würmer und Maden. Durch seine Analysen konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Das Publikum darf heute entscheiden, über welchen Fall Benecke berichtet. Doch Vorsicht: In dem Dia-Vortrag blendet Benecke kein Bild aus. Denn nur durch detaillierte Nahaufnahmen lassen sich die wichtigen Fragen klären: Warum hat die aufgedunsene Männerleiche so lange Fingernägel? Und welche Madenart kriecht da aus ihrem Mundwinkel? Der Wissenschaftler räumt dabei mit allen Grusel-Mythen radikal auf, präsentiert Schockierendes ohne Pixel und Balken und schafft es doch, durch bizarre Assoziationen alle zum Lachen zu bringen. Blitzartig rast er durch das abgründige Land der Kriminalbiologie, vorbei an vielen Toten, immer entlang der Igitt-Grenze und hält doch das Grauen auf Distanz.
Der Wahl-Kölner Mark Benecke hat schon alle Stationen einer Entomologen-Karriere durchlaufen, hat Biologie, Rechtsmedizin und Psychologie studiert, war an der FBI-Academy, forscht an der Body-Farm in Tennessee und steht heute mit an der Weltspitze seines Fachs. Als Experte arbeitet er Kriminalermittlern zu und schreibt populärwissenschaftliche Fachbücher über Vampire in Rumänien.

Enjoy the Sounds: Im Anschluss findet wieder nach längerer Zeit unser DEPECHE MODE PARTY statt.
Besucher von BENECKE habe freien Eintritt.