Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Ben Delay

stadtmagazin und partyfaces präsentieren: juicy playground mit Ben Delay

6. Mai 2005
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Zehn Jahre lang gibt sich Ben Delay bereits dem Mixing und Produzieren hin und kann schon auf eine sehr erfolgreiche Karriere zurückblicken. Den Durchbruch als DJ schaffte er im Jahre 1999 als er das erste mal im damaligen Kölner Vision Club bei der "Boogie Night" auflegen durfte. Mit seinem Musikstil, eine Mischung aus Disco-, French- und Progressive-House, erschafft er stets eine einzigartige und unvergleichliche Party-Atmosphäre. Seine Aktivitäten führten ihn sogar bis nach Frankreich, wo er bei der alljährlichen "Snowzone" in Val Thorens spielte. 2002 gründete er sein eigenes Label "Sugarland Records", auf dem sogar namenhafte Künstler wie Dave Armstrong ihre Produktionen veröffentlichen.

stadtmagazin und partyfaces präsentieren: juicy playground mit Ben Delay

6. Mai 2005
22:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Zehn Jahre lang gibt sich Ben Delay bereits dem Mixing und Produzieren hin und kann schon auf eine sehr erfolgreiche Karriere zurückblicken. Den Durchbruch als DJ schaffte er im Jahre 1999 als er das erste mal im damaligen Kölner Vision Club bei der "Boogie Night" auflegen durfte. Mit seinem Musikstil, eine Mischung aus Disco-, French- und Progressive-House, erschafft er stets eine einzigartige und unvergleichliche Party-Atmosphäre. Seine Aktivitäten führten ihn sogar bis nach Frankreich, wo er bei der alljährlichen "Snowzone" in Val Thorens spielte. 2002 gründete er sein eigenes Label "Sugarland Records", auf dem sogar namenhafte Künstler wie Dave Armstrong ihre Produktionen veröffentlichen.