Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Wladimir Kaminer

WLADIMIR KAMINER liest "Unveröffentlicht 2010"

25. April 2010
20:00
C9a7d3681544499c6c192f16ecf32360 thumb

Der Autor des kultigen Bestsellers „Russendisko“ liest neue und bisher unveröffentlichte Texte. WLADIMIR KAMINER ist einer der wenigen Autoren, die den Hype um die junge Popliteratur in Deutschland überlebt haben. Nun kommt er zu einer Lesung, die weit mehr ist als Textvorlesen. „Es gibt drei Arten, die Welt zu sehen: die optimistische, die pessimistische und die von WLADIMIR KAMINER“, hat ein Kritiker resümiert. Neues aus dem kleinen, großen Kosmos des Berliner Russen gibt es heute zu hören.

Bilder anzeigen

WLADIMIR KAMINER liest "Unveröffentlicht 2010"

25. April 2010
20:00
C9a7d3681544499c6c192f16ecf32360 thumb

Der Autor des kultigen Bestsellers „Russendisko“ liest neue und bisher unveröffentlichte Texte. WLADIMIR KAMINER ist einer der wenigen Autoren, die den Hype um die junge Popliteratur in Deutschland überlebt haben. Nun kommt er zu einer Lesung, die weit mehr ist als Textvorlesen. „Es gibt drei Arten, die Welt zu sehen: die optimistische, die pessimistische und die von WLADIMIR KAMINER“, hat ein Kritiker resümiert. Neues aus dem kleinen, großen Kosmos des Berliner Russen gibt es heute zu hören.

Bilder anzeigen