Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Saint Lu

Saint Lu - live 2010 SAINT LU

2. Mai 2010
20:30
62d479e00ca0ee43e1aec3f5890606f0 thumb

Diese Stimme ist ein Hurricane. Wenn das österreichische Fräuleinwunder SAINT LU seine Energie auf der Bühne zum Brennen bringt, bleibt einem nichts anderes übrig, als das die Wiedergeburt des Rock-’n’- Roll zu bezeichnen. SAINT LUS Einflüsse klingen sofort im Ohr: Led Zeppelin, Janis Joplin, the early Tina Turner und Jimi Hendrix. Straightforward Rock! Still SAINT LU is refreshingly modern and her music passionate. When other contemporary singers rely on mainstream pop or pretentious phrasing SAINT LU offers a powerful and rough voice right from her guts: pure and real, outright and outspoken.

Bilder anzeigen

Saint Lu - live 2010 SAINT LU

2. Mai 2010
20:30
62d479e00ca0ee43e1aec3f5890606f0 thumb

Diese Stimme ist ein Hurricane. Wenn das österreichische Fräuleinwunder SAINT LU seine Energie auf der Bühne zum Brennen bringt, bleibt einem nichts anderes übrig, als das die Wiedergeburt des Rock-’n’- Roll zu bezeichnen. SAINT LUS Einflüsse klingen sofort im Ohr: Led Zeppelin, Janis Joplin, the early Tina Turner und Jimi Hendrix. Straightforward Rock! Still SAINT LU is refreshingly modern and her music passionate. When other contemporary singers rely on mainstream pop or pretentious phrasing SAINT LU offers a powerful and rough voice right from her guts: pure and real, outright and outspoken.

Bilder anzeigen

SAINT LU "2"

17. Oktober 2013
21:00
3a1e6c582789edbffe11ace4547cfb19 thumb
coolibri
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e. V.

Sie gehört zu den viel versprechendsten Stimmen, die sich hierzulande in den letzten Jahren zu Wort gemeldet haben. Mit 13 begann sie Songs zu komponieren, gründete kurz darauf die erste eigene Band und sog die Inspirationen überall da auf, wo sie Musik als authentisch empfand. Das hört man den Songs von SAINT LU an: etwa dem Blues an der Schwelle zum frühen Rock’n’Roll mit seinem souligen Gesang. Als „Fräuleinwunder“ (FAZ), „Soul-Hurrikan“ (Focus) oder gar „Reinkarnation von Janis Joplin“ (Focus Kultur) lobten sie ihre Kritiker. Kein Grund für SAINT LU, die Bodenhaftung zu verlieren. Mit Laptop und Gitarre entstanden die meisten der neuen Songs, deren Stil die Musikerin gerne Soul’n’Roll nennt. „2“, ihr aktuelles Album, greift den direkten, rockigen Sound des Debüts auf eine neue, indirekte Art auf. Mit machtvoller Power, breitwandig-perfektionistisch, frech-adrett oder warmdunkel beschreiben die Songs ein breites Ausdrucks- und Klangspektrum.
Präsentiert von "kulturnews"

Bilder anzeigen